Wenn du deine Anwendung bei Kinsta hostest, musst du deine Domain hinzufügen und auf uns verweisen, um deine Anwendung für Besucher bereitzustellen.

Cloudflare vs. Nicht-Cloudflare-Domains

Nutzer/innen mit eigenen aktiven Cloudflare-Konten müssen besondere Anweisungen befolgen, um die Kompatibilität zwischen den beiden Cloudflare-Zonen (ihrem Cloudflare-Konto und unserer kostenlosen Cloudflare-Integration) zu gewährleisten.

  • Wenn deine Domain bereits über dein eigenes aktives Cloudflare-Konto mit Cloudflare verbunden ist, gilt sie als „Cloudflare-Domain“
  • Wenn deine Domain keine Verbindung zu Cloudflare hat (Proxy oder DNS), dann gilt sie als „Nicht-Cloudflare-Domain“

Wenn deine Anwendung eine Cloudflare-Domain nutzt, lies hier weiter, um zu erfahren, wie du deine Domain zu Kinsta hinzufügst und darauf verweist. Wenn du noch keine Cloudflare-Domain verwendest, findest du in unserem Leitfaden zum Hinzufügen einer Nicht-Cloudflare-Domain eine Anleitung, wie du deine Nicht-Cloudflare-Domain zu Kinsta hinzufügst und darauf verweist.

Hinzufügen und Verifizieren deiner Domain in MyKinsta

Domain hinzufügen

Klicke auf Anwendungen > appname > Domains > Domain hinzufügen. Gib deinen Domainnamen ein und klicke auf Domain hinzufügen.

Füge deine benutzerdefinierte Domain zu deiner Anwendung in MyKinsta hinzu.
Füge deine benutzerdefinierte Domain zu deiner Anwendung in MyKinsta hinzu.

Domain verifizieren

Die Überprüfung deiner Cloudflare-Domain ist ein zweistufiger Prozess. Du musst einen TXT-Eintrag für die erste Überprüfung der Domain hinzufügen, gefolgt von zwei weiteren TXT-Einträgen, um die Überprüfung abzuschließen.

Phase Eins TXT-Eintrag

Füge den ersten angezeigten TXT-Eintrag zu den DNS-Einträgen deiner Domain bei Cloudflare hinzu. Zurück in MyKinsta klickst du auf OK, ich habe es getan.

Phase eins der Verifizierung deiner Bewerbungsdomain.
Phase eins der Verifizierung deiner Bewerbungsdomain.

Sobald DNS propagiert (normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten bei Cloudflare DNS-Einträgen), werden die nächsten 2 TXT-Einträge angezeigt.

Phase zwei TXT-Einträge

Füge beide TXT-Einträge zu den DNS-Einträgen deiner Domain bei Cloudflare hinzu.

Phase zwei der Verifizierung der Domain deiner Anwendung
Phase zwei der Verifizierung der Domain deiner Anwendung

Zurück in MyKinsta klickst du auf OK, ich habe es getan und wartest weitere 5-10 Minuten, bis die DNS-Einträge übertragen sind.

Domain angeben

Wenn deine Domain erfolgreich verifiziert wurde, kannst du auf die Domain verweisen. Hier siehst du, wohin der CNAME-Eintrag deiner Domain zeigen soll.

Zeige auf die Domain deiner Anwendung.
Zeige auf die Domain deiner Anwendung.

Root-Domain verweisen

Entferne bei Cloudflare alle bestehenden A-, AAAA- oder CNAME-Einträge und füge den abgebildeten CNAME-Eintrag (Name/Host @) hinzu.

Sobald du den CNAME-Eintrag hinzugefügt hast, klickst du in MyKinsta auf OK, ich habe es getan. Sobald DNS den CNAME-Eintrag überträgt, siehst du in MyKinsta ein Häkchen neben deiner Root-Domain. Das zeigt an, dass die Root-Domain korrekt auf Kinsta verwiesen wurde.

WWW-Domain verweisen

Zusätzlich zum CNAME-Eintrag für deine Root-Domain empfehlen wir dir, auch die www-Version deiner Domain auf Kinsta zu verweisen (falls du das nicht schon getan hast). Dazu musst du die www-Version der Domain zu MyKinsta hinzufügen und die Schritte zur Verifizierung und zum Verweisen der Subdomain wiederholen.