Kinsta versucht immer, die Grenzen in Sachen Performance zu überschreiten, und heute bringen wir es auf eine ganz andere Ebene. Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir auf die virtuellen Maschinen der Google Cloud Platform (GCP) umsteigen, die für die nächste Generation der rechenoptimierten (C2) Computer optimiert sind. Sie werden das Rückgrat unserer zukünftigen Infrastruktur bilden und der Standard für neue WordPress-Seiten sein, die du in verfügbaren Regionen erstellst.

Den Weg für eine Konkurrenzlose WordPress-Performance ebnen

Die neuen rechenoptimierten VMs (C2) bieten die höchste Leistung pro Kern, die GCP auf der Compute Engine bietet, und sind für rechenintensive Workloads optimiert. Diese Maschinentypen sind mit Intel Scalable Prozessoren (Cascade Lake) und bis zu 3,8 GHz nachhaltigem All-Core-Turbo ausgestattet. Du wirst in der Lage sein, selbst die anspruchsvollsten WordPress-Seiten zu bearbeiten!

Wir haben unsere Hosting-Plattform WordPress so entwickelt, dass sie vollständig skalierbar ist, von unseren Starterplänen bis hin zu unseren Unternehmensplänen. Das bedeutet, dass wir nicht nur einige wenige auf diese neue Hardware umstellen oder deren Einsatz auf unsere übergeordneten Pläne beschränken. Wir stellen die neuen GCP-Maschinen für alle bei Kinsta zur Verfügung. Es spielt keine Rolle, ob du ein Gelegenheitsblogger oder ein Fortune-500-Unternehmen bist, du wirst die Vorteile dieser Änderung nutzen.

Wie genau wird sich das auf dich auswirken? In den letzten Monaten haben wir diese neuen Maschinen intern getestet und sind von ihrer Leistung begeistert. Es variiert je nach Art der Website, aber wir sehen Leistungssteigerungen von 30% bis hin zu 200%! 

Migration von Client 1 auf GCP C2-Maschine

Migration von Client 1 auf GCP C2-Maschine

Wir führten eine Vielzahl von Benchmarking-Tests durch, bei denen wir unsere aktuellen N1-Maschinen mit den neuen C2-Maschinen verglichen haben, und fanden Folgendes heraus:

  • Die neuen GCP C2-Maschinen sind im Durchschnitt 2,1x schneller, wenn es darum geht, den Cache zu umgehen.
  • Die neuen GCP C2-Maschinen sind im Durchschnitt 2,08x schneller, wenn es um unseren Nginx-Seiten-Cache geht.
Cache BYPASS - WordPress, GCP N1 vs. C2

Cache BYPASS – WordPress, GCP N1 vs. C2

Achte darauf, dass du auch die realen Performance-Ergebnisse siehst, die wir bereits bei Websites sehen, die bei Kinsta gehostet werden.

Betrachtet man die Daten, so sind hier einige Dinge, die man erwarten kann:

  • Die einfache Umstellung deiner Websites auf die neue Architektur wird zu schnelleren Ladezeiten führen, ohne dass du dafür Arbeiten oder Tests durchführen musst.
  • Aufgrund der Funktionsweise der C2-Maschinen werden komplexere Sites eine stärkere Leistungssteigerung erfahren als bereits optimierte Sites. Aber wie wir oben gesehen haben, bemerken auch optimierte Websites einen Unterschied.
  • Diese Änderung hat nicht nur Auswirkungen auf das Frontend deiner Seiten. Du wirst schnellere Ladezeiten im Backend sehen, wenn du in deinem WordPress Admin Dashboard arbeitest.

Migrations Zeitplan

In den nächsten Wochen wird unser Team mit dem Umstieg auf die neue Infrastruktur beginnen. Achte darauf, dass du alle Details auf unserer Migrationsplanung findest.

Es ist wichtig für unser Team, dass wir unser Versprechen, leistungsstarkes WordPress Hosting anzubieten, einhalten. Wir verstehen sehr wohl, dass dies für viele von euch einer der Hauptgründe ist, warum ihr euch für uns gegenüber dem Wettbewerb entschieden habt. Deshalb freuen wir uns, die rechenoptimierten C2-Maschinen für alle verfügbar zu machen.

Wenn du ein Kinsta-Kunde bist und mehr Fragen hast, kannst du mit unserem Support-Team ein Ticket eröffnen, und wir helfen dir gerne weiter.

5
Mal geteilt