Egal, ob du Entwickler, Betreiber einer Webseite oder irgendetwas dazwischen bist: Wir bei Kinsta wollen dir die volle Kontrolle über jeden Aspekt deiner Webseite geben.

Heute freuen wir uns, die Einführung unserer Selective-Push-Funktion bekannt zu geben, mit der Kinsta-Kunden mehr Kontrolle darüber haben, was sie aus einer Staging-Umgebung in die Live-Umgebung übertragen können.

Was ist Selective Push?

Kinsta bietet bereits eine Ein-Klick-Funktion für die Staging-Umgebung, mit der du Änderungen, die du auf deiner Webseite vorgenommen hast, direkt über das MyKinsta-Dashboard auf deine Webseite übertragen kannst.

Dank der Selective-Push-Funktion kannst du genauer festlegen, was du live schalten willst, und letztendlich mehr erreichen. Dank dieser Funktion kannst du Folgendes wählen:

Vor Selective Push mussten die Nutzer/innen eine Webseite nach dem Prinzip „alles oder nichts“ live schalten. Jetzt können die Nutzer/innen auswählen, was gepusht werden soll, und bestimmten Arbeitsabläufen wird mehr Freiheit eingeräumt.

So fangen Sie an

Um auf die Funktion „Selective Push“ zuzugreifen, melde dich bei MyKinsta an und klicke im Menü auf der linken Seite auf Websites.

Dort wählst du die Webseite aus, die du live schalten möchtest, und klickst auf die Schaltfläche Push Staging to Live.

Schiebe das Staging in MyKinsta auf live
Schiebe das Staging in MyKinsta auf live

Es wird ein modales Fenster angezeigt.

Dort triffst du deine Auswahl und gestaltest deine Webseite so, wie du es möchtest.

Verwende Selective Push, um Dateien aus dem Staging in den Live-Betrieb zu übertragen.
Verwende Selective Push, um Dateien aus dem Staging in den Live-Betrieb zu übertragen.

Das war’s!

Wenn du über die neuesten Nachrichten und Updates von Kinsta auf dem Laufenden bleiben willst, solltest du unseren Newsletter abonnieren.