Wir haben die Aktualisierung der PHP-Version deiner Webseite in MyKinsta so einfach wie möglich gemacht.

Wenn deine Seite bereit für das PHP-Update ist, logge dich in MyKinsta ein und gehe zu WordPress-Seiten.

Wähle die Seite aus, auf der du die PHP-Version ändern möchtest, und klicke dann auf die Registerkarte Werkzeuge.

Klicke unter PHP-Engine auf das Dropdown-Menü und wähle die PHP-Version aus, auf die du deine Webseite aktualisieren möchtest.

Schaltfläche PHP-Engine ändern in MyKinsta.
Schaltfläche PHP-Engine ändern in MyKinsta.

Klicke im Modal/Pop-up, das erscheint, auf die Schaltfläche PHP-Version ändern, um die Änderung zu bestätigen.

PHP-Version ändern.
PHP-Version ändern.

Am Ende der Aktualisierung wird deine PHP-Engine neu gestartet und das Backend (WordPress-Dashboard) deiner Webseite kann für ein paar Sekunden nicht funktionieren. Das Frontend der Webseite bleibt jedoch live, und die Besucher/innen werden keine Ausfallzeiten erleben.

Während der Aktualisierung kannst du andere Bereiche von MyKinsta aufrufen, aber einige Aktionen wie die Cache-Verwaltung sind nicht verfügbar, bis die PHP-Engine neu gestartet wurde.

Sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist (in der Regel innerhalb von 3 Minuten oder weniger), erhältst du in MyKinsta eine Benachrichtigung, dass sie beendet ist.