Du kannst deine WordPress-Site ganz einfach aus einem Backup wiederherstellen und direkt im Dashboard von MyKinsta auf Staging umstellen.  Dies könnte dein Leben auf verschiedene Weise erleichtern, wie zum Beispiel:

  1. Eine reibungslosere und flexiblere Entwicklungserfahrung.
  2. Sieh, wie deine Seite zuvor funktioniert hat, ohne deine Live-Seite berühren zu müssen.
  3. Wiederherstellen und Abrufen von Informationen aus einem früheren Backup ohne Änderung der Live-Site.

WordPress Backup auf Staging wiederherstellen

Melde dich bei MyKinsta an und gehe zur Liste der Seiten. Klicke auf den Namen deiner Seite und dann auf den Reiter Backups. Du siehst eine Liste deiner verfügbaren Backups, die du in deiner Staging-Umgebung wiederherstellen kannst.

Klicke neben dem Backup der WordPress-Seite, das du wiederherstellen möchtest, auf die Schaltfläche Wiederherstellen auf und wähle Staging im Dropdown-Menü.

Stelle ein WordPress-Backup in deiner Staging-Umgebung wieder her.
Stelle ein WordPress-Backup in deiner Staging-Umgebung wieder her.

Wähle einfach „Restore to Staging“ aus der Dropdown-Liste neben dem Backup, das du für das Staging verwenden möchtest. Je nachdem, wie groß deine Seite ist, kann dies ein paar Minuten dauern. Du kannst dann auf deine Staging-Seite zugreifen, die nun über eine eigene Umgebung verfügt, die vollständig von deinem Live-Produktionsstandort getrennt ist.

Hinweis: Wenn du ein Live-Backup in das Staging wiederherstellst, bleiben alle Staging-Backups intakt.