Wir sind im November 2017 zu einem besucherbasierten Preismodell übergegangen. Für diejenigen unter euch, die noch unsere alten Bandbreiten-basierten Hosting-Angebote in Anspruch nehmen, siehe unten die Einzelheiten zu Kontoänderungen, Upgrades usw.

Du kannst immer noch Upgrades und Downgrades zwischen den Bandbreiten-Modell-Paketen über das MyKinsta-Dashboard vornehmen.

Die einzige Ausnahme gilt für die neuen Starter- (30 USD/Monat) und Pro-Pakete (60 USD/Monat). Da diese brandneu sind und vorher nicht verfügbar waren, können sie nur mit dem neuen besucherbasierten Preismodell verwendet werden. Du kannst jederzeit zu diesen Tarifen wechseln, indem du dich an unser Support-Team wendest.

Wichtig: Wenn du von deinem bandbreitenbasierten Preismodell auf ein besucherbasiertes Preismodell herabstufst, kannst du nicht mehr zurückwechseln. Die neuen besucherbasierten Pläne beinhalten auch weniger PHP-Worker pro Seite. Wenn deine Webseite von unserem Caching großen Gebrauch macht, ist das wahrscheinlich kein Problem. Wenn deine Webseite jedoch die zusätzlichen PHP-Worker benötigt, um dynamische Seitenlasten zu bewältigen, sind die alten bandbreitenbasierten Pläne wahrscheinlich die bessere Wahl. Dies gilt insbesondere für E-Commerce-, Multisite- und Community-Seiten.

Änderungen der Pläne

Nachstehend findest du eine Zusammenfassung der Änderungen an unseren Plänen:

Nachfolgend findest du weitere Details zu jedem Plan für das ältere Bandbreitenmodell:

Wir haben auch unsere CDN-Integration mit KeyCDN gestartet. Alle bisherigen bandbreitenbasierten Kunden erhalten die gleiche Menge an freier CDN-Bandbreite wie bei den neuen Plänen. Und zwar wie folgt:


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an