Bei Kinsta sind alle unsere Hosting-Pläne mit einer vorher festgelegten Menge an Ressourcen ausgestattet. Wenn du deine Grenzen überschreitest, haben wir ein paar verschiedene Arten von Überschreitungen im Angebot.

  1. Besuchsüberschreitung – dir wird ein zusätzlicher Betrag in Rechnung gestellt, wenn du das Besuchslimit deines Plans überschreitest.
  2. Speicherplatz-Überschreitung – Wenn du das SSD-Limit deines Plans überschreitest, wird dir ein zusätzlicher Betrag in Rechnung gestellt.
  3. CDN-Überschreitung – dir wird ein zusätzlicher Betrag in Rechnung gestellt, wenn du das in deinem Plan enthaltene kostenlose CDN-Limit überschreitest.
  4. Bandbreiten-Überschreitung (nur bei älteren Tarifen) – dir wird ein zusätzlicher Betrag in Rechnung gestellt, wenn du das Bandbreiten- oder Datentransfer-Limit deines Tarifs überschreitest.

Wenn du regelmäßig das Limit deines Plans überschreitest, empfehlen wir dir ein Upgrade auf einen höheren Plan, der mehr Ressourcen bietet und dir auch Geld spart.

Du kannst deinen Plan ganz einfach über das MyKinsta-Dashboard upgraden.

Wie man Benachrichtigungen bei Überschreitung ein- und ausschaltet

Überschreitungsbenachrichtigungen sind für die Rollen des Firmeninhabers, des Firmenadministrators und der Firmenabrechnung verfügbar. Wenn du Überziehungsbenachrichtigungen an mehrere Personen senden möchtest, die keinen Zugriff auf die Webseite benötigen, empfehlen wir dir, für sie einen MyKinsta-Account mit der Rolle „Company Billing“ zu erstellen.

Standardmäßig sind Überalterungsbenachrichtigungen auf allen Accounts aktiviert, aber du kannst sie ganz einfach in deinen Benutzereinstellungen deaktivieren. Um Überalterungsbenachrichtigungen zu aktivieren oder zu deaktivieren, klicke auf dein Benutzersymbol unten links auf dem MyKinsta-Dashboard und wähle Benutzereinstellungen.

Benutzereinstellungen in MyKinsta.

Benutzereinstellungen in MyKinsta.

Klicke unter „Benutzereinstellungen“ auf den Reiter „Benachrichtigungen„. Es gibt zwei Benachrichtigungsoptionen für Überschreitungen.

  1. Nachrichten in MyKinsta – sendet eine Nachricht an deine MyKinsta-Benachrichtigungszentrale.
  2. E-Mail (an [deine-email]) – sendet eine Nachricht an die E-Mail-Adresse deines Accounts.

Wenn du Benachrichtigungen in MyKinsta und in deinem E-Mail-Posteingang erhalten möchtest, aktiviere beide Optionen. Ansonsten kannst du eine der beiden Optionen aktivieren oder deaktivieren, um die gewünschte Benachrichtigungsmethode zu erhalten.

Aktiviere die Benachrichtigung über Überschreitungen für deine WordPress Seiten.

Aktiviere die Benachrichtigung über Überschreitungen für deine WordPress Seiten.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an