Die IP-Adresse deiner Website (IPv4) findest du im MyKinsta Dashboard unter der Registerkarte „Info“ deiner Website. Dies ist die IP-Adresse, auf die du deine Domain verweisen solltest. Lies mehr darüber, wie du deine Domain auf Kinsta verweist.

WordPress Seiten IP Addresse

WordPress Seiten IP Addresse

IP Addressen Info

Wir verwenden die Google Cloud Platform für unsere Hosting-Infrastruktur, und daher ist die entsprechende IP, die du für deine Website siehst, die globale Load Balancer IP von Google. Der Inhaber der IP-Adresse ist Google LLC mit Sitz in den Vereinigten Staaten.

Die IP-Adresse spiegelt weder den physischen Ort wider, an dem deine Daten gehostet werden, noch fügt sie deiner Website eine weitere Latenz hinzu. Deine Website-Dateien und Datenbanken, einschließlich Backups, werden in dem von dir gewählten Rechenzentrum gespeichert, und wir verschieben oder kopieren die Dateien deiner Website nicht in ein anderes.

Bestimmte Daten, die sich auf die Besucher, Dateien und die Datenbank deiner Website beziehen, verlassen jedoch in einigen wenigen Szenarien zwangsläufig das Rechenzentrum. Lies unseren Knowledge Base-Artikel, um zu erfahren, wann das passieren könnte.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an