Sicheres WordPress-Hosting

Nichts ist uns wichtiger, als die Sicherheit Ihrer Webseite. Die sichere WordPress-Hosting-Lösung von Kinsta setzt sowohl aktive als auch passive Maßnahmen um, um Angriffe sofort zu verhindern. Wir prüfen Ihre Webseiten jede Minute auf Verfügbarkeit, nutzen softwarebedingte Einschränkungen, erkennen DDoS-Angriffe in dem Moment, in dem diese erfolgen und wir verhindern proaktiv, dass bösartige Codes in unser Netzwerk gelangen.

Zu den Tarifen

Extra Sicherheit

Extra Sicherheit

Wir wenden Zwei-Faktoren-Authentifizierung und GeoIP-Blocking an und nach sechs Fehlversuchen bei der Anmeldung innerhalb einer Minute blockieren wir die IP-Adresse automatisch. Sichere Passwörter werden auf allen neuen WordPress-Installationen erzwungen.

Hackentfernung

Hackentfernung-Garantie

Wir haben Hardware-Firewalls, aktive und passive Sicherheitselemente, sowie andere fortgeschrittene Features im Einsatz, um den Zugriff auf Ihre Daten zu verhindern. Aber wenn Ihre Webseite trotzdem gehackt wird, reparieren wir diese gratis.

Vollständig verschlüsselt

Vollständig verschlüsselt

Wir unterstützen ausschließlich verschlüsselte SFTP- und SSH-Verbindungen (keine FTP), wenn Sie auf Ihren Webspace direkt zugreifen. Wir bieten kostenlose Let’s Encrypt SSL-Zertifikate an, um HTTPS für Ihre Webseiten zu aktivieren.

Automatische Backups

Automatische Backups

Nichts ist zu 100 Prozent Hack-sicher. Wir legen daher automatisch Backups an die 2 Wochen gespeichert werden, so können gehackte oder unberechtigt veränderte Webseiten wiederhergestellt werden.

Vollständige Isolierung und die neuesten Sicherheits-Updates

Neben der Google Cloud Platform nutzt Kinsta Linux-Container (LXC) und LXD zur Container-Orchestrierung, wodurch ermöglicht wird, nicht nur jeden Account, sondern auch die einzelnen Webseiten völlig voneinander zu isolieren. Dies stellt eine viel sicheres Methode dar, als die von anderen Anbietern. Das globale Netzwerk von Google ist mit den größten ISPs weltweit verbunden und trägt so dazu bei, die Sicherheit von Daten während der Übertragung zu verbessern, weil die Anzahl der Hops über das öffentliche Internet begrenzt wird. Ferner verschlüsseln wir inaktive Kundendaten.

Wir werden also nie WordPress-Webseiten hosten, die auf nicht mehr unterstützte Versionen von PHP laufen, da es für sie keine Sicherheits-Updates mehr gibt und dadurch die Webseiten ungepatchten Schwachstellen im PHP ausgesetzt werden. Von uns werden nur aktuelle PHP-Versionen, PHP 5.6, 7, 7.1, 7.2 und 7.3. unterstützt. Kurzfristige Sicherheits-Patches von WordPress werden automatisch installiert, sobald sie zur Verfügung stehen, um Ihre Webseite up-to-date zu halten.

PHP 7
LXD
Google Cloud Platform
Wir waren einige Jahre lang bei einem anderen Hoster. Ihr Kundenservice war immer problematisch. Vor zwei Monaten wurde unsere Webseite gehackt. Seit damals wollten wir die Seite reparieren lassen, ohne Erfolg. Der Hostinganbieter hat nicht nur unsere monatliche Gebühr verdoppelt, sondern konnte die Situation auch nach mehrmaligen Versuchen nicht in den Griff bekommen. Sie haben uns mit einer zerstörten Webseite allen gelassen, da sie diese nicht reparieren konnten. Wir haben Einnahmen und Besucher verloren.

Dann hat wurde uns Kinsta empfohlen. In weniger als 48 Stunden wurde unsere Webseite übertragen und repariert. Sie haben alles schnell erledigt. Der Kundenservice hat eine unglaubliche Reaktionszeit, sie sind rund um die Uhr verfügbar, das ist sehr angenehm. Wir freuen uns sehr, endlich einen richtigen Hosting-Partner gefunden zu haben, der unsere Anforderungen versteht und weiß, wie sie uns helfen können. Wir streben im nächsten Jahr ein starkes Wachstum an und sind sehr dankbar dafür, einen Hosting-Partner an unserer Seite zu haben, der uns sicher helfen wird, erfolgreich zu sein.

J.T. O'Donnell
J.T. O’Donnell
Gründer/CEO, Work It Daily

Warum ist ein sicheres WordPress-Hosting wichtig?

WordPress an sich ist nicht unsicher. Schlechte Benutzer-Praktiken und veraltete Softwares führen zu Problemen, wie:

  • Missbrauch von WordPress-Webseiten: Nutzung von veralteten oder schlecht programmierten Plugins und Themes oder Verwendung einer veralteten Version von WordPress.
  • Kompromittierung der Authentifizierungsdaten: Angreifer erbeuten WordPress Admin-Benutzerkonten, Datenbanken, SSH- oder SFTP -Zugangsdaten.

Hier sind noch einige weitere Gründe, warum ein sicheres WordPress-Hosting so wichtig ist:

  • Gemäß einer Studie aus dem 3. Quartal 2017 von Sucuri, einem Web-Sicherheitsunternehmen, basieren die meisten infizierten Webseiten, an denen sie gearbeitet haben, immer noch auf dem WordPress (von 74 % im Jahr 2016 auf 83 %) (Quelle).
  • Über 33% des Internets wird mit WordPress betrieben und laut Internet-Live-Statistik werden täglich über 100.000 Webseiten gehackt.
  • 77% of WordPress users are using an unsupported version of PHP, 7.0 or lower. Meaning they are exposed to unpatched security vulnerabilities. (Quelle).
  • „Grundsätzlich geht es bei der Sicherheit nicht um ein perfekt abgesichertes System. So etwas dürfte beim besten Willen kaum realisierbar und dauerhaft aufrecht zu erhalten sein. Sicherheit spiegelt sich in der Risikominderung und nicht in der Eliminierung von Risiken wider. Es geht um den Einsatz aller entsprechenden Kontrollmaßnahmen – in angemessenem Rahmen– , die einem zur Verfügung stehen, um das Gesamtsystem zu verbessern und das Risiko zu vermindern, zur Zielscheibe für Hackerangriffe zu werden.” (WordPress Sicherheitskodex).

Wie sicher sind die Konkurrenten?

Nicht nur die Benutzer haben Probleme sondern auch die Konkurrenz wurden in den letzten Jahren mit ernsthaften Sicherheitsverletzungen konfrontiert. Darum ist es unbedingt notwendig, dass Sie einen zuverlässigen Hoster wählen, der die neuesten Sicherheitsmaßnahmen anwendet.

  • Bluehost, Dreamhost, Hostgator, OVH und iPage sind anfällig für das Hacken von Benutzerkonten (Quelle).
  • Sicherheitsverletzung bei WP Engine: Angriff auf die Zugangsdaten der Kunden (Quelle).
  • Wegen Amazon AWS-Fehler wurden Informationen über 31 000 Tausend GoDaddy-Server offengelegt (Quelle).
  • Weebly wurde gehackt, 43 Millionen Kundendaten gestohlen (Quelle).
  • Von Bluehost gehostete Webseiten wurden gehackt, auch der Blog ihres CEO's (Quelle).
  • Media Temple WordPress-Seiten wurden mit Redirect-Hack angegriffen (Quelle).
  • GoDadd, Dreamhost, und Networks Solutions wurden mit Malware gehackt (Quelle).
  • SiteGround hat mehreren Kunden vorgeworfen, dass ihre Webseiten wegen des SG Optimizer Plugins unsicher sind (Quelle).

Schon bei uns

Ubisoft Firmenlogo
Ricoh Firmenlogo
SparkPost Logo
Workforc Firmenlogo
Intuit Firmenlogo
GE Firmenlogo
Speckyboy Logo
AdEspresso Logo
GeneratePress Logo

Sichern Sie sich die online-Präsenz Ihrer Marke

Einige der weltweit größten Marken und Branchen verlassen sich auf das sichere WordPress-Hosting von Kinsta. Unser Expertenteam steht Ihnen 24/7 zur Verfügung. Sind Sie bereit, anzufangen?

Zu den Tarifen