Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, deine WordPress Site Management Workflows zu beschleunigen. Viele von euch arbeiten mit Kunden zusammen oder entwickeln Websites in unseren Stagingumgebungen. Manchmal kann dies Monate dauern, und während des gesamten Prozesses kann es praktisch sein, den Passwortschutz auf der Website zu aktivieren. Auf diese Weise kann die Öffentlichkeit sie nicht sehen.

Da wir so oft Leute sehen, die dies umsetzen, freuen wir uns, unser neues htpasswd-Tool zu veröffentlichen. Mit dieser Funktion kannst du mit wenigen Klicks den Passwortschutz für deine gesamte WordPress-Seite aktivieren. Es ist bereits im MyKinsta Dashboard verfügbar. Und obwohl wir gerne mit dir chatten, bedeutet das, dass du dich nicht mehr an unser Support-Team wenden musst, um es zu konfigurieren. 🙌

Du findest es unter dem Abschnitt „Tools“ auf deiner Website. Klicke einfach auf „Aktivieren“, wähle einen Benutzernamen und ein Passwort und schon kannst du loslegen!

Aktiviere den .htpasswd Schutz

Aktiviere den .htpasswd Schutz

Nachdem es aktiviert wurde, benötigt deine WordPress-Site dann eine Authentifizierung, um darauf zuzugreifen. Du kannst die Anmeldeinformationen jederzeit ändern oder deaktivieren, wenn du sie nicht mehr brauchst.

.htpasswd Authentifizierungsoverlay

.htpasswd Authentifizierungsoverlay

Bitte schau dir unsere ausführliche Anleitung zur Verwendung des htpasswd-Tools an. Wir hoffen, dass dir dieses neue Feature gefällt und dass das Feedback kommt, wir schätzen es sehr.

0
Mal geteilt