Uns ist bewusst, dass viele von euch mehrere Hüte tragen und jeden Monat mit einer fast beispiellosen Menge an Aufgaben jonglieren. In der einen Minute schreibst du vielleicht einen Blogpost und in der nächsten sitzt du am Telefon und versuchst, einen Deal abzuschließen. Einen Weg zu finden, bestimmte Aufgaben zu beschleunigen oder zu automatisieren, kann manchmal den Unterschied ausmachen. Zeit ist Geld, wie man so schön sagt, und du solltest dich auf die Aufgaben konzentrieren, die sich auf dein Endergebnis auswirken. Heute werden wir in ein paar Dienste und Plugins eintauchen, die es dir ermöglichen, schöne Stockfotos zu finden und zu deiner Webseite hinzuzufügen, ohne jemals das WordPress Dashboard zu verlassen.

Suche nach Stockfotos für WordPress

Seien wir ehrlich, niemand mag wirklich Stockfotos, aber für die meisten Unternehmen, Blogs und Content-Ersteller sind Stockfotos die einzige Lösung. Viele haben nicht das Geld, die Zeit oder das Fachwissen, um ihre eigenen Fotos zu erstellen oder aufzunehmen. Glücklicherweise gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten, Premium Stock Fotos zu finden, als noch vor 5 Jahren, sowie kostenlose Stockfotos für deine WordPress Seite. Und viele von ihnen haben riesige Datenbanken mit wunderschönen hochauflösenden Bildern. Hier sind ein paar der beliebtesten, die mir in den Sinn kommen:

Das Problem ist, dass du ständig zwischen WordPress, der Webseite mit den Fotos, dem Herunterladen von JPGs, der Größenanpassung und Optimierung usw. hin und her springst. All das kostet dich Zeit in deinem vollen Terminkalender. Viele Betreiber und Autoren brauchen Wege, um die Erstellung und Veröffentlichung von Inhalten zu beschleunigen und nicht noch mehr Aufgaben zu jonglieren. Zum Glück gibt es mittlerweile ein paar großartige Lösungen, die es dir ermöglichen, auf deiner Webseite zu bleiben und Bilder zu finden und hinzuzufügen, während du schreibst. Schau dir diese zwei großartigen Dienste/Plugins an, die es dir ermöglichen, Bilder direkt in deine WordPress-Mediathek hochzuladen.

1. Instant Images (kostenlos)

Die erste Lösung heißt Instant Images und wurde vom Team von Connekt, einem Webdesign- und Entwicklungsstudio, entwickelt. Sie haben ein Plugin entwickelt, mit dem du qualitativ hochwertige Stockfotos von Unsplash direkt in deine WordPress-Mediathek hochladen kannst. Für diejenigen unter euch, die Unsplash nicht kennen, es ist eine Webseite, die uneingeschränkt kostenlose hochauflösende Fotos zur Verfügung stellt. Alles ist unter Creative Commons Zero lizenziert, was bedeutet, dass du die Fotos kostenlos kopieren, modifizieren, verteilen und verwenden darfst, auch für kommerzielle Zwecke, ohne den Fotografen oder Unsplash um Erlaubnis zu fragen oder eine Namensnennung vorzunehmen.

instant images

Instant Image WordPress plugin

Das kostenlose Instant Images Plugin wurde bereits über 1.000 Mal installiert und mit 5 von 5 Punkten bewertet. Es ermöglicht es dir, die gesamte Unsplash-Bibliothek direkt in deinem WordPress-Admin zu durchsuchen und Bilder mit einem einzigen Klick hochzuladen. Du kannst es aus dem WordPress Repository herunterladen oder es in deinem WordPress Dashboard unter „Add New“ Plugins suchen. Folge den folgenden Schritten, was du nach der Aktivierung tun musst.

Schritt 1

Nachdem du das Plugin installiert und aktiviert hast, musst du dich für einen Unsplash-Account anmelden, da du einen API-Key benötigst. Standardmäßig stellt dir Instant Images den Schlüssel zur Verfügung, so dass du es sofort ausprobieren kannst, wenn du möchtest. Du solltest dir aber langfristig deinen eigenen API-Schlüssel besorgen, da dieser zusätzliche Anfragen/Lookups freischaltet. Es ist völlig kostenlos und du musst dich nicht für den Newsletter anmelden, wenn du das nicht möchtest.

Schritt 2

Nachdem du dich angemeldet hast, musst du dich als Entwickler registrieren. Du kannst einfach das „Instant Images WordPress Plugin“ als Grund eingeben.

unsplash developer account

Unsplash Entwickler Konto

Schritt 3

Du musst dann einen Antrag ausfüllen. Standardmäßig sind bei einer automatisch genehmigten Bewerbung die Grenzen bei 50 Anfragen/Suchen pro Stunde. Das sollte für 99% aller Nutzer von WordPress ausreichend sein. Du kannst später im Antrag mehr Angaben machen, um höhere Limits zu erhalten. Aber das gilt eher für diejenigen, die es in einer App nutzen, wir wollen einfach nur Fotos nachschauen.

unsplash dev application

Unsplash Entwickler Anwendung

Schritt 4

Du kannst dann die App ID (API Key) in den Plugin Einstellungen von „Instant Images“ unter Medien eingeben. Du kannst auch die Unsplash Bibliothek von hier aus durchsuchen und deine maximale Bild-Upload-Breite und -Höhe angeben.

instant images media library

Instant Images Mediathek

Schritt 5

Dann kannst du unter jedem Beitrag, während du schreibst, auf den „Instant Images“ Button klicken, der sich jetzt im visuellen Editor befindet. Dadurch wird die Suche gestartet.

add images instant images

Instant Bilder in den Beitrag einfügen

Schritt 6

Du kannst dann ein Keyword eingeben und auf ein Bild klicken, um es in deine Medienbibliothek hochzuladen. Das Einzige, was sie verbessern sollten, ist, dass es nicht sofort in deinen Beitrag geht, sondern einfach in die WordPress-Medienbibliothek. Du musst dann auf „Medien hinzufügen“ klicken und es dann von dort aus einfügen. Keine große Sache, aber ein zusätzlicher Klick, den sie vielleicht abschaffen könnten. Ein weiterer Verbesserungsvorschlag wäre, dass du die Datei nach dem Klick benennen kannst, da dies für SEO-Zwecke etwas besser wäre.

search stock photo wordpress

Stockfotos in WordPress suchen

Und das war’s! Du hast jetzt ein hochauflösendes Bild in deinem Beitrag in nur ein paar Sekunden! Ziemlich genial.

insert stock photo images

Stockfoto einfügen

Und wenn du ein Plugin zur Bildoptimierung verwendest, wie z.B. Imagify, werden sie trotzdem funktionieren, da sie Bilder optimieren, während sie in die Mediathek hochgeladen werden.

optimized image unsplash

Optimiertes Unsplash Bild

Für eine komplett kostenlose Lösung für WordPress Stockfotos waren wir sehr beeindruckt von dem Instant Images Plugin und empfehlen es jedem von euch, der ein kleines Budget hat und eine schnelle Möglichkeit braucht, seine Blogposts mit ein paar hochauflösenden Fotos zu verschönern.

2. PixelRockstar (Premium, aber wahnsinnig günstig)

Die zweite Lösung ist ein neuerer Service und ein Plugin namens PixelRockstar, das aus Deutschland stammt. Das ist zwar nicht kostenlos, aber sehr erschwinglich. Du bekommst Zugang zu einer Bibliothek von über 4 Millionen hochwertigen Stockfotos direkt in deinem WordPress Dashboard. Wenn du ihr größtes Fotopaket kaufst, kannst du es für nur $0,57 pro Foto bekommen! Das ist günstig.

pixelrockstar wordpress stock photos

PixelRockStar WordPress stock photos

Sie lizenzieren alle Bilder unter ihrer eigenen einfachen & sicheren Lizenz, so dass du dir keine Sorgen über Copyright-Probleme machen musst. Du kannst die Bilder für deine WordPress Seite und sogar für deine Social Media Accounts verwenden. Du bist sogar rechtlich abgesichert mit einer Versicherung von bis zu $10.000 für jedes Bild. Einige zusätzliche Features sind:

Folge den folgenden Schritten, um loszulegen.

Schritt 1

Der erste Schritt wäre, dass du zu PixelRockstar gehst und einen Plan/Pack von Stockfotos kaufst.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Schritt 2

Du kannst dann den Anweisungen folgen, wie du das WordPress Plugin installierst. Wir haben keine Verbindung zu PixelRockstar, aber bitte beachte, dass wir in unseren Beispielen eine Beta-Version verwenden. Sie haben uns auch wissen lassen, dass sie kurz davor sind, diese neue Version des Plugins im WordPress Repository zu veröffentlichen. Nachdem du das Plugin installiert hast, musst du deinen API-Schlüssel eingeben, den du per E-Mail erhalten hast (auch in deinem Account Dashboard zugänglich). Anschließend kannst du deine bevorzugte Bildgröße und Standardausrichtung wählen.

pixelrockstar settings

PixelRockStar Einstellungen

Du hast auch den Reiter „Erweitert“, in dem du ändern kannst, wie viele Artikel in der Suche angezeigt werden, deinen Standardbeschriftungstext und den Standard ALT-Text.

pixelrockstar advanced settings'

PixelRockStar erweiterte Einstellungen

Schritt 3

Genau wie bei dem oben erwähnten Plugin Instant Images kannst du, wenn du im visuellen Editor bist, einfach auf „Stock Photo hinzufügen“ klicken, um ein Bild einzufügen.

add stock photo

Stockfoto hinzufügen

Schritt 4

Du kannst dann nach dem gewünschten Foto suchen. Wähle die Größe aus (die Vorgabe basiert auf der Größe, die du in den Einstellungen gewählt hast), wähle die aktuelle Größe und wähle auch die Option „Als Featured Image hinzufügen“. Und dann klicke auf „Herunterladen“.

insert wordpress stock photos

WordPress Stock Fotos einfügen

Schritt 5

Ein Vorteil dieses Plugins gegenüber dem Instant Image Plugin ist, dass es dich nach dem Klick auf den Download zu den Bilddetails führt und du es sofort in den Beitrag einfügen kannst. Das ist ein unkomplizierterer Prozess und erlaubt es dir, ALT, Titel, etc. einfach anzupassen. Uns ist aufgefallen, dass die Dateinamen mit PixelRockstar auch gleich mit dem Keyword benannt werden, was für SEO viel besser ist.

default stock photo settings

Standardeinstellungen für Stockfotos

Und das war’s! Du hast jetzt ein volles, hochauflösendes Bild in deinem Beitrag in nur ein paar Sekunden!

wordpress stock photos example

WordPress Stock Foto Beispiel

Und genau wie bei dem anderen Plugin funktioniert es auch, wenn du ein Plugin zur Bildoptimierung verwendest, da diese die Bilder optimieren, sobald sie in die Mediathek hochgeladen werden. Für eine kostengünstige Premiumlösung für WordPress Stockfotos ist PixelRockstar ziemlich genial! Wir empfehlen es auf jeden Fall auszuprobieren.

Zusammenfassung

Wie du sehen kannst, können die oben genannten Lösungen deine Content-Erstellung und dein Schreiben definitiv beschleunigen, indem sie es dir ermöglichen, dein WordPress Dashboard nie verlassen zu müssen. Finde schöne Bilder und füge sie sofort ein, während du im Schreibmodus bist. Ein weiterer großer Vorteil dieser Lösungen ist, dass du dir keine Gedanken über Urheberrechte oder rechtliche Fragen machen musst, da sie beide vollständig geschützt sind. Wir würden uns freuen, von dir zu hören, wie du deine WordPress Seite mit Stockfotos bestückst.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Skalierbarkeit, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an