OVH-Alternative – Die Vorteile wenn man Kinsta wählt

Wenn du auf der Suche nach einer OVH-Alternative für dein WordPress-Hosting bist, sollte Kinsta eine deiner Top-Optionen sein. Jedes Kinsta-Paket wird von der Google Cloud Platform betrieben, die uns dabei hilft, erstklassige Leistung zu liefern. Außerdem ist Kinsta für WordPress optimiert, so dass wir die bestmögliche Erfahrung für dieses Content Management System (CMS) liefern können. Lasst uns herausfinden, warum!

Einführung

OVH ist eine flexible Webhosting-Plattform. Sie bietet Shared Hosting, Virtual Private Servers (VPS) und dedizierte Hosting-Pläne…

Kinsta hingegen ist eine verwaltete WordPress-Hosting-Lösung. Das bedeutet, dass wir uns zu 100 % auf WordPress konzentrieren und unsere Kunden sich nicht um Wartungsaufgaben wie das Aktualisieren des CMS, das Erstellen von Backups, die Optimierung der Leistung und mehr kümmern müssen.

Das macht Kinsta zu einer großartigen Option, wenn du dich auf das Wachstum deiner Webseite konzentrieren willst, anstatt deinen eigenen Server zu verwalten. Mit OVH bekommst du eine Lösung, die eher DIY ist und nicht für WordPress-Benutzer optimiert ist.

Auf dieser Seite zeigen wir dir die wichtigsten Unterschiede zwischen Kinsta und DIY-Hosting-Anbietern wie OVH.

Der Vergleich zwischen Kinsta und OVH in Kürze

Bevor wir über die Besonderheiten der Tech-Stacks von Kinsta und OVH sprechen, lasst uns einen Blick auf die Hauptunterschiede zwischen diesen Webhostern werfen.

Kinsta bietet ein einzigartiges Webhosting-Erlebnis auf Basis der Google Cloud Platform. Bei allen unseren Tarifen bekommst du Zugang zum Premium-Tier-Netzwerk von Google, das mit die beste Leistung und Sicherheit auf dem Hosting-Markt bietet.

Darüber hinaus optimieren wir sorgfältig jeden Aspekt der Google-Server, um das bestmögliche WordPress-Erlebnis zu bieten.

Wir sind auch stolz darauf, der am höchsten bewertete Managed WordPress-Hoster auf G2 zu sein, der weltweit führenden Software-Bewertungs- und Vergleichsseite:

Bei OVH kannst du aus mehreren Hosting-Typen wählen. Doch egal, ob du dich für Shared Hosting, einen VPS oder einen dedizierten Plan entscheidest, du bist auf dich allein gestellt, wenn es um die Serververwaltung geht.

Außerdem musst du WordPress selbst installieren. Insgesamt erfordert die Verwendung von OVH, dass du bei der Pflege deines Servers mehr selbst Hand anlegst.

Bei Kinsta haben wir ein Team von Systemadministratoren, die sich um alles kümmern, was nicht mit dem Betrieb deiner Webseite zu tun hat. Einige zusätzliche Unterschiede zwischen OVH und Kinsta sind:

  • Kinsta bietet eine All-in-One-Hosting-Lösung für WordPress-Webseiten. OVH bietet eine breitere Palette an Hosting-Plänen, überlässt aber die Serververwaltung in deinen Händen und ist nicht für WordPress-Benutzer optimiert.
  • Mit Kinsta bekommst du eine Plattform, die sowohl einsteigerfreundlich ist als auch erweiterte Funktionen für Entwickler enthält. Die Shared-Pakete von OVH sind einfach zu bedienen, wenn du Erfahrung mit dem Einrichten und Konfigurieren von WordPress hast. Für andere Optionen wie einen VPS oder dedizierten Server benötigst du in der Regel Erfahrung in der Entwicklung oder Server-Administration.
  • Kinsta bietet eine breite Palette von Tarifen für WordPress-Webseiten, die von persönlichen Projekten bis hin zu Unternehmen reichen. OVH bietet mehrere günstigere Shared-Hosting-Optionen, ist aber für die meisten Projekte nicht so gut geeignet.
  • Kinsta hat 24 Rechenzentren auf der ganzen Welt, während OVH 28 hat. Bei OVH variiert die Preisgestaltung jedoch in Abhängigkeit von den gewählten Serverstandorten. Kinsta-Benutzer können jeden beliebigen Server ohne zusätzliche Kosten auswählen.
  • Kinsta bietet eine kostenlose Content-Delivery-Network- (CDN) und Premium-DNS-Integration für alle Pläne. OVH bietet CDN- und DNS-Optionen, aber nur als Premium-Add-ons für seine Nutzer.
  • Bei Kinsta bekommst du mit jedem Tarif Zugang zu Premium-Support rund um die Uhr. OVH bietet Experten-Support als Add-on für seine Hosting-Dienste an.
  • Kinsta hilft dir, deine Webseite kostenlos auf unsere Plattform zu migrieren. OVH bietet keine Migrationsdienste als Teil seiner Pläne an.
  • Kinsta wird mit einem benutzerdefinierten Dashboard geliefert, das für die Optimierung der WordPress-Erfahrung entwickelt wurde.
  • Kinsta ermöglicht dir die Einrichtung von Staging-Webseiten bei allen Tarifen. OVH enthält keine Staging-Funktionalität.
  • Alle Kinsta-Tarife beinhalten ein kostenloses APM-Tool (Application Performance Monitoring), mit dem du Performance-Probleme erkennen und beheben kannst.
  • Kinsta gibt dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, während du bei OVH nur eine 14-tägige Frist hast.
  • Kinsta hat auch ein sehr beliebtes und lohnendes Partnerprogramm.

Falls du noch nicht überzeugt bist, lasst uns genauer betrachten, was Kinsta zu bieten hat.

Kinsta ist auf Leistung und Skalierbarkeit ausgelegt

Die meisten Hosting-Pakete fallen in vorgegebene Kategorien, wie z. B. Shared Hosting, VPS und dedizierte Server. Das sind genau die Arten von Plänen, die OVH seinen Kunden anbietet.

Kinsta verfolgt einen anderen Ansatz, wenn es um Hosting geht. Wir bezeichnen uns zwar als Managed-WordPress-Hosting-Lösung, aber das ist nicht das ganze Bild, wenn es um unser Angebot geht.

Mit Kinsta bekommst du eine maßgeschneiderte Infrastruktur, die auf der Google Cloud Platform basiert. Wenn du das mit unseren internen Optimierungen und unserer WordPress-Expertise kombinierst, bekommst du eine einzigartige Art von Hosting-Lösung.

Während andere Webhoster wie OVH billigere Hosting-Pakete anbieten, können sie das tun, weil sie die Serveroptimierung und -verwaltung ihren Benutzern überlassen. Auf der Shared-Hosting-Ebene zahlst du vielleicht weniger für den Betrieb deiner Webseite, aber der Kompromiss ist, dass du viel mehr Zeit aufwenden musst, um sicherzustellen, dass sie reibungslos läuft, und dass du Probleme selbst beheben musst, wenn sie auftreten.

Bei Kinsta zahlst du nicht nur für Server-Ressourcen, sondern auch für unser Hosting- und WordPress-Know-how. Die Vorteile werden deutlich, wenn du einige der Aufgaben berücksichtigst, um die du dich bei nicht verwalteten Hosting-Lösungen kümmern musst:

  • Migrieren deiner Webseite
  • Einrichten eines CDN oder eines Premium-DNS für deine Webseite
  • Zugang zu Leistungsanalysen erhalten
  • Überwachung der Webseiten-Betriebszeit
  • Fehlerbehebung bei technischen oder Sicherheitsproblemen mit deiner Webseite
  • Einrichten von Caching auf Serverebene
  • Absicherung deines Servers und deiner Webseite
  • Abschwächen von DDoS-Angriffen

An einem bestimmten Punkt wird die Entscheidung für Managed oder Unmanaged Hosting zu einer Frage, wie viel deine Zeit wert ist. Für persönliche Projekte, die nicht so viel Wartung oder Optimierung erfordern, können gemeinsam genutzte, nicht verwaltete Pakete eine gute, kostengünstige Lösung sein.

Für Business-Webseiten oder Projekte, die du wachsen lassen willst, können die Managed-Hosting-Lösungen von Kinsta jedoch eine stressfreie Alternative bieten. Obwohl sie teurer sein können, bleibt deine Zeit frei, um sich auf deine Geschäftsstrategie zu konzentrieren und deine Webseite zu ihrem vollen Potenzial auszubauen.

Mit den Kinsta-Plänen, die bei 30 US-Dollar pro Monat beginnen, kannst du dich um all die Wartungsaufgaben kümmern, über die wir bisher gesprochen haben. Darüber hinaus bietet Kinsta eine unübertroffene Skalierbarkeit. Das bedeutet, dass die Plattform dich von einer neuen Webseite bis hin zu einer Webseite mit Tausenden von Besuchern pro Tag begleiten kann und dabei immer noch optimale Leistung bietet.

Mit Kinsta kannst du eine neue WordPress-Webseite in wenigen Minuten von deinem MyKinsta-Dashboard aus starten. Bei OVH musst du WordPress manuell einrichten und konfigurieren, bevor du mit der Arbeit beginnen kannst.

Abhängig von der Art der Webseite, die du betreibst, führt ein einfacher Wechsel zu Kinsta in der Regel zu einer sofortigen und dramatischen Leistungssteigerung!

Auch ihre Sicherheit ist erstklassig. Sie werden die Webseite für Sie säubern… aber ich kann fast garantieren, dass Sie sie niemals in Anspruch nehmen müssen.

Zusammengefasst bedeutet Kinsta Managed WordPress Hosting, dass du nicht die Rolle eines Sysadmins übernehmen musst, um sicherzustellen, dass deine Webseite jederzeit optimal läuft. Unsere erfahrenen Techniker kümmern sich für dich um alles, damit du dich auf das konzentrieren kannst, was wirklich wichtig ist.

Expertensupport für WordPress

Obwohl WordPress ein benutzerfreundliches CMS ist, treten bei jeder Webseite gelegentlich Leistungsprobleme oder technische Fehler auf. In einigen Fällen kann sogar die Sicherheit deiner Webseite gefährdet sein.

Wenn du dich in einer dieser Situationen befindest, kannst du die Fehler entweder selbst beheben oder dich an das Supportsystem deines Webhosters wenden. Bei einigen Webhostern hast du jedoch nicht den Luxus eines Rund-um-die-Uhr-Supports oder Zugang zu Technikern, die sich mit WordPress auskennen.

Einer der Hauptvorteile von Managed WordPress Hosting ist, dass unser Support-Team WordPress in- und auswendig kennt. Wir bieten für alle unsere Kunden und Pläne das selbe Niveau an Premium-Support.

Mit Kinsta bekommst du Zugang zu WordPress- und Linux-Experten sowie zu Ressourcen zur Fehlerbehebung in über 10 Sprachen. Im Durchschnitt benötigen wir weniger als zwei Minuten, um auf Live-Chat-Anfragen zu reagieren, die du jederzeit über dein MyKinsta-Dashboard stellen kannst.

In den letzten zwei Jahren haben mehr als 97 Prozent unserer Kunden eine Chat-Support-Sitzung glücklich oder zufrieden mit dem erhaltenen Support abgeschlossen:

Kinsta’s WordPress-Hosting-Support-Konversationsbewertungsdiagramm.
Kinsta’s WordPress-Hosting-Support-Konversationsbewertungsdiagramm.
Zach Mettra

Kinsta sparte uns durch den Wechsel von Pagely 5.388 Dollar pro Jahr. In der Algorithmus-zentrierten Welt, in der wir leben, kommt es auf Geschwindigkeit an. Nach einer Reihe von Vorher/Nachher-Tests zwischen Kinsta und anderen Hosts erzielte Kinsta die schnellsten Seitenladezeiten. Und das nicht nur um ein paar Prozentpunkte; ohne irgendetwas zu berühren, steigerte die durchschnittliche WordPress-Seite die Seitengeschwindigkeit um 53%.

Obwohl OVH auch einen Rund-um-die-Uhr-Support anbietet, ist dieser nur als Extra erhältlich, beginnend bei 250€ pro Monat ($306). Der reguläre Support ist ebenfalls über mehrere Kanäle verfügbar, darunter Mail, Telefon und Chat, allerdings nur während der Arbeitszeiten.

MyKinsta: Ein Dashboard, das besser ist als die Konkurrenz

Sowohl OVH als auch Kinsta bieten benutzerdefinierte Control Panels zur Verwaltung deiner Webseite in mehreren Sprachen.

Kinsta unterscheidet sich jedoch dadurch, dass unser benutzerdefiniertes Hosting-Dashboard, MyKinsta genannt, speziell für die Verwaltung von WordPress-Seiten entwickelt wurde:

Das MyKinsta-Dashboard.
Das MyKinsta-Dashboard.

Lasst uns einen Blick auf einige der leistungsstarken Funktionen werfen, die unser MyKinsta-Dashboard so nützlich machen:

  • Ein-Klick-Staging-Umgebungen und eine Option zur Wiederherstellung von Backups in der Produktion oder im Staging. OVH bietet diese Optionen nicht an.
  • Schneller Zugriff auf phpMyAdmin.
  • Premium Amazon Route 53 DNS, um deine DNS-Einträge direkt im Dashboard zu verwalten.
  • Detaillierte Analysen und Einblicke, einschließlich Bandbreiten- und Besucherdaten, Performance-Analysedaten, CDN-Nutzung und -Einblicke sowie Cache HIT- und MISS-Ratio.
  • CDN-Einrichtung mit einem Klick.
  • Ein Werkzeug zum Suchen und Ersetzen, das die Durchführung von Massenaktualisierungen erleichtert.
  • PHP-Versionswechsel mit einem Klick und die Option, PHP bei Bedarf neu zu starten.
  • Ein Dashboard-Tool, um den Cache der Webseite zu bereinigen.
  • Einfaches Redirect-Management.
  • Ein integriertes und kostenloses Application Performance Monitoring-Tool (Kinsta APM) für alle deine Webseiten
  • Die Möglichkeit, IP-Adressen schnell und einfach über das IP-Deny-Tool zu sperren.
  • New Relic-Integration. Bei OVH musst du eine eigene Lizenz erwerben.
  • Kostenlose Let’s Encrypt SSL-Zertifikate mit einem Klick und der Möglichkeit, deine eigenen zu importieren. Bei OVH musst du Let’s Encrypt selbst einstellen und erneuern
  • Ein Werkzeug zur Fehlersuche in WordPress.
  • Einfacher Passwortschutz für deine Umgebung und die Möglichkeit, die Anmeldesicherheit durch Hinzufügen deiner SSH-Schlüssel zum Dashboard zu erhöhen.
  • Ein mehrsprachiges Dashboard, das in 10 Sprachen verfügbar ist: Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Japanisch, Schwedisch, Dänisch und Niederländisch.

Es ist der einzige Bereich meines Geschäfts, bei dem ich weiß, dass ich mir keine Gedanken machen muss. Der Support ist unglaublich, und alles an der Plattform ist durchdacht und unglaublich einfach zu bedienen, und die Webseiten meiner Kunden sind sicher und geschützt.

Wenn du MyKinsta selbst ausprobieren willst, bevor du dich anmeldest, kannst du ein kostenloses Konto erstellen, um eine Demo des Dashboards auszuprobieren und seine Funktionen zu erkunden.

Bei Kinsta schätzen wir das Feedback unserer Kunden und sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Wir integrieren regelmäßig die Anfragen und Rückmeldungen, die wir erhalten, um unsere Angebote zu verbessern. Wir sind immer innovativ und erforschen neue Wege, um deine Webseite und dein Hosting-Erlebnis besser zu machen!

Code Review Tools

Kinsta ist Entwickler-freundlich

Obwohl Shared-Hosting-Pakete tendenziell günstiger sind als ihre Managed-Pendants, fehlt es ihnen oft an erweiterten Funktionen. Das bedeutet, dass du Zugang zu weniger entwicklerfreundlichen Optionen hast.

Die Shared-Hosting-Pläne von OVH sind da keine Ausnahme. Wenn du auf der Suche nach erweiterten Funktionen bist, musst du dich für die VPS- und dedizierten Server von OVH entscheiden.

Kinsta wurde sowohl für Entwickler als auch für normale Benutzer entwickelt. MyKinsta enthält eine breite Palette an entwicklerfreundlichen Werkzeugen, ist aber auch intuitiv genug, dass du es ohne Webentwicklungs- oder Sysadmin-Hintergrund nutzen kannst.

Unser Team besteht auch aus vielen Entwicklern und Ingenieuren, was bedeutet, dass wir verstehen, was deine Bedürfnisse sind und die Art von Tools, die anderen Webhostern oft fehlen. Einige der entwicklerfreundlichen Funktionen, auf die du bei Kinsta Zugriff hast, sind:

  • Ein-Klick-Staging-Umgebungen für alle Pläne.
  • Git-, WP-CLI- und SSH-Zugang inklusive, unabhängig von deinem Plan.
  • Fünf verschiedene Arten von Backups sind verfügbar: automatisch/täglich, optional stündlich, manuell, systemgeneriert und herunterladbar. OVH bietet dir Zugriff auf ein, zwei oder drei Tage alte Backups sowie eine Option für eine Woche alte Backups.
  • Ein Redis-Add-on für eine schnellere Datenbankleistung und ein Elasticsearch-Add-on für eine schnellere Suche.
  • Die Option, deine Webseite über einen Reverse-Proxy zu laden.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf die kritischen Dateien deiner Webseite.
  • Die Möglichkeit, benutzerdefinierte Setups wie Bedrock und Trellis zu verwenden.
  • Eine Option zum Ausführen einer unterschiedlichen PHP-Version für jede Live- und Staging-Seite und die Möglichkeit, deine PHP-Version mit einem Klick zu wechseln. Obwohl OVH keine Staging-Funktionalität enthält, kannst du mit dem benutzerdefinierten OVH-Panel die PHP-Versionen mit einem Klick wechseln.
  • Standardmäßig aktivierte Beitrags- und Seitenrevisionen für WordPress.
  • Die Möglichkeit, Backups sowohl im Staging als auch in der Produktion wiederherzustellen. Außerdem zählen wir Backups nicht zu deinem gesamten Webspeicherverbrauch.

Staging-Umgebungen sind entscheidend für das Testen von Plugins, Themes und Core-Updates, um sicherzustellen, dass sie mit deiner Webseite kompatibel sind und keine Fehler verursachen. Sie sind auch eine wichtige Funktion für das Debuggen von Code und die Entwicklung von Projekten, bevor sie live geschaltet werden.

Deshalb bieten wir für jede bei Kinsta gehostete WordPress-Seite ein Ein-Klick-Staging an. Du kannst eine neue Staging-Umgebung direkt von deinem MyKinsta-Dashboard aus erstellen. Du kannst Änderungen mit einem einzigen Klick live schalten sowie Backups auf einer Produktions- oder Staging-Seite wiederherstellen.

Einfacher geht es nicht mehr. Außerdem werden, wie bei Backups, deine Staging-Seiten nicht in den gesamten Speicherplatzverbrauch eingerechnet (nur deine Live-Seiten).

Obwohl OVH keine Staging-Funktionalität anbietet, kannst du dennoch Kopien deiner Webseite erstellen, die du zu Test- oder Entwicklungszwecken verwenden kannst. Allerdings musst du dies manuell tun, was bedeutet, dass das Überführen dieser Kopien in die Produktion kein nahtloser Prozess ist.
Kinsta bietet kostenloses Ein-Klick-SSL mit unserer Let’s Encrypt-Integration in jedem Paket sowie die Möglichkeit, dein eigenes zu installieren. Darüber hinaus kannst du HTTPS schnell aktivieren und dein SSL-Zertifikat direkt im MyKinsta-Dashboard importieren:

Die SSL-Zertifikatsfunktion in MyKinsta.
Die SSL-Zertifikatsfunktion in MyKinsta.

OVH bietet außerdem kostenlose Let’s Encrypt-Zertifikate mit all seinen Shared-Hosting-Paketen an, die du über dein individuelles Hosting-Panel aktivieren kannst.

Webseiten-Leistung bei Kinsta

Jedes Jahr führt Review Signal einen Leistungstest und eine Bewertung für die besten Hosting-Unternehmen der Branche durch. In den letzten fünf Jahren hat Kinsta den Top-Tier-Status erreicht. Obwohl Review Signal OVH nicht in die Liste der besten WordPress-Hosting-Dienste aufnimmt, bewertet es die Dienstleistungen des Unternehmens anhand des Durchschnitts der unabhängigen Nutzerbewertungen.

Auf Review Signal hat OVH eine Gesamtbewertung von 40% und eine Support-Bewertung von 28%. In Bezug auf die Preisgestaltung erreicht OVH eine Bewertung von 61 % und hat eine Betriebszeit von 88 %.

Beim Vergleich der Leistung zwischen OVH und Kinsta ist es wichtig zu verstehen, dass Shared Hosting eine völlig andere Art von Service ist als die automatisch skalierende Cloud-Infrastruktur von Kinsta. Bei den Basis-Tarifen von OVH teilen Sie sich die Ressourcen mit anderen Nutzern. Wir verwenden Googles neueste Compute-Optimized (C2)-Virtual Machines und weisen jedem Seiten-Container automatisch Hardware-Ressourcen, einschließlich CPU und RAM, zu, wenn sie benötigt werden.
Für eine bessere Leistung musst du dich für die VPS- oder dedizierten Server-Pläne von OVH entscheiden. In diesen Fällen musst du deine Server jedoch immer noch konfigurieren und optimieren, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Zum Beispiel solltest du ein serverseitiges Caching einrichten, ein CDN integrieren und einen Premium-DNS verwenden. All das sind Features, die Kinsta von Haus aus anbietet oder die du mit ein paar Klicks in deinem MyKinsta-Dashboard einrichten kannst.

Performance der Webseite nach dem Wechsel zu Kinsta.
Performance der Webseite nach dem Wechsel zu Kinsta.

Sicher und geschützt

Wenn du OVH verwendest, liegt die Sicherung deines Servers und deiner Webseite größtenteils bei dir. Das ist in Ordnung, wenn du einen Sysadmin-Hintergrund hast, aber andernfalls kann das Einrichten von Firewalls, das Scannen deiner Webseite auf Malware und das Aktualisieren von Software eine Menge wertvoller Zeit in Anspruch nehmen. Eine Funktion, die OVH standardmäßig anbietet, ist jedoch der DDoS-Schutz.

Kinsta bietet auch DDoS-Schutz, neben mehreren anderen Sicherheitsfunktionen, die deinen Server und deine Webseite vor bösartigen Angriffen schützen. Dies beinhaltet:

  • Überwachung deiner Webseiten alle zwei Minuten auf Betriebszeit
  • Implementierung von strengen softwarebasierten Einschränkungen
  • Erkennen von DDoS-Angriffen, sobald sie stattfinden, und Stoppen von bösartigem Code, der in unser Netzwerk eindringt.
  • Unterstützung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)
  • GeoIP-Sperrung
  • Eine Google Cloud Platform-Firewall
  • Automatisierte Backups für alle Pläne
  • Isolierte LXC-Container
  • Selbstheilendes PHP
  • Nur Unterstützung für verschlüsselte SFTP- und SSH-Verbindungen (kein FTP). OVH hingegen unterstützt sowohl FTP als auch SFTP.

Kinsta bietet Premium-Uptime-Monitoring für alle deine WordPress-Seiten über unser selbst entwickeltes Monitoring-System. Der Status der auf unserer Plattform gehosteten Seiten wird alle zwei Minuten überprüft. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass deiner Webseite etwas zustößt, bieten wir eine kostenlose 100%ige Hack-Fix-Garantie.

Kinsta hat eine globale Präsenz

Kinsta hat eine globale Präsenz mit 24 Rechenzentren (und es werden immer mehr) auf fünf Kontinenten. Unsere massive Präsenz macht es dir leicht, für jede deiner Webseiten ein anderes Rechenzentrum zu wählen. Außerdem gibt es keine zusätzlichen Gebühren oder versteckte Kosten!

Unsere Rechenzentrumsstandorte umfassen:

  • Council Bluffs, Iowa, USA
  • London, Vereinigtes Königreich
  • Sydney, Australien
  • St. Ghislain, Belgien
  • Bezirk Changhua, Taiwan
  • Mumbai, Indien
  • Die Dalles, Oregon, USA
  • Ashburn, Virginia, USA
  • Moncks Corner, South Carolina, USA
  • São Paulo, Brasilien
  • Seoul, Südkorea.
  • Salt Lake City, USA.
  • Frankfurt, Deutschland
  • Jurong West, Singapur
  • Tokio, Japan
  • Montréal, Kanada
  • Eemshaven, Niederlande
  • Hamina, Finnland
  • Los Angeles, Kalifornien, USA
  • Hongkong
  • Zürich, Schweiz
  • Osaka, Japan
  • Las Vegas, USA

Mit OVH bekommst du Zugang zu 28 Rechenzentren an Standorten, die sich über drei Kontinente erstrecken. Die Kosten variieren jedoch je nachdem, für welches Rechenzentrum du dich entscheidest. Das bedeutet, dass sich die Preise, die du für jeden Plan siehst, ändern können, da du dich für das Rechenzentrum entscheiden solltest, das deinem Publikum am nächsten ist.

Kostenlose WordPress-Migrationen

Ganz gleich, ob du eine oder 100 Webseiten umziehen willst, unsere problemlosen Migrationen machen dies schnell und einfach. Wir wickeln den gesamten Migrationsprozess für dich ab, sodass du dich nicht mit komplexer Technik auseinandersetzen oder den Verlust wichtiger Daten riskieren musst.

Um loszulegen, fülle einfach unser Anfrageformular für die Webseiten-Migration aus, und ein Mitglied unseres Teams wird sich mit dir in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren. Dann kannst du den Status der Migration direkt von deinem MyKinsta-Dashboard aus verfolgen.

Bei OVH musst du deine Webseite manuell auf deren Plattform migrieren. Obwohl WordPress eine große Auswahl an Migrations-Plugins und -Tools bietet, können während des Prozesses immer noch Dinge schief gehen. Wenn du deine Webseite nicht selbst migrieren möchtest, entscheide dich am besten für einen Provider, der dies für dich übernimmt.

Ich liebe es, wie einfach es ist, Staging Seiten zu erstellen und Live zu schieben.

Optimiert für WooCommerce und Easy Digital Downloads

E-Commerce ist für viele Unternehmen unerlässlich, und WordPress bietet einige der besten Tools und Plugins für Online-Shops. Wenn du jedoch das bestmögliche E-Commerce-Erlebnis bieten möchtest, musst du einen Webhost verwenden, der dafür optimiert ist.

Kinsta ist für Online-Shops optimiert, und unsere Lösung ist so konfiguriert, dass sie sofort mit Plugins wie WooCommerce und Easy Digital Downloads funktioniert.

Um die Geschwindigkeit und Leistung deines Online-Shops zu optimieren, bieten wir eine automatische Bereinigung von Cache- und Archivseiten sowie:

  • Ausschluss von „Mein Konto“, Kasse, Warenkorb und anderen Seiten, die nicht zwischengespeichert werden sollen
  • Sicherstellung eines reibungslosen Checkout-Prozesses durch automatische Umgehung des Caches für Benutzer, wenn „woocommerce_items_in_cart“ oder „edit_items_in_cart“ erkannt werden
  • Einrichten spezifischer Regeln, um EDD- und WooCommerce-Funktionen während des Seiten-Cachings auf Serverebene zu ermöglichen

Mit OVH bist du in keiner Weise eingeschränkt, wenn es um die Einrichtung eines Online-Shops mit WordPress geht. Allerdings bietet OVH keine E-Commerce-Optimierungen oder Lösungen für das CMS an.

Turbolader für die Bereitstellung von Inhalten mit Kinsta CDN

Alle Kinsta-Pläne beinhalten eine kostenlose CDN-Integration. Du kannst jederzeit ein CDN für deine Webseite über das MyKinsta-Dashboard aktivieren:

Verwende MyKinsta, um ein CDN für deine Webseite zu aktivieren.
Verwende MyKinsta, um ein CDN für deine Webseite zu aktivieren.

OVH bietet dir auch die Möglichkeit, ein CDN für deine Webseiten zu aktivieren. Allerdings wird die benutzerdefinierte CDN-Lösung als Extra angeboten und ist nicht Teil der Standardpläne. Das benutzerdefinierte CDN von OVH hat Standorte in drei Regionen: Nordamerika, Europa und Asien.

Was die Bandbreite angeht, so bieten sowohl Kinsta als auch OVH unbegrenzten monatlichen Traffic. Wenn du jedoch die Shared-Hosting-Angebote von OVH nutzt, solltest du beachten, dass die begrenzten Systemressourcen wahrscheinlich die Leistung deiner Webseite beeinträchtigen werden, wenn sie zu viel Traffic erhält.

Funktionsvergleich Übersicht

Nun, da wir es bis hierher geschafft haben, lasst uns einen Blick auf einige der größten Unterschiede zwischen Kinsta und OVH werfen:

KinstaOVH
PreisgestaltungTarife beginnen bei $30/MonatBeginnt bei 1,99€ exkl. MwSt. pro Monat
Geld-zurück-Garantie30 Tage für alle Pläne14 Tage für alle Pläne
Premium 24×7-SupportAlle PläneNur mit der Supportstufe Business (kostenpflichtige Option) für 250€ exkl. MwSt. pro Monat und der Supportstufe Enterprise für 5.000€ exkl. MwSt. pro Monat
Kern-InfrastrukturGleich für alle Pläne (GCP)Private Rechenzentren
SSH-ZugangAlle PläneAlle Pläne
Globale Rechenzentren25 Standorte24
Kontinentale Standorte53
BandbreitenbegrenzungenKeine Einschränkungen (innerhalb der AUP)Keine Grenzen
Container-Technik100%ige Ressourcenisolierung auf allen PlänenKeine Container für Shared Hosting-Angebote
Kostenlose MigrationenAlle PläneNein
Staging-UmgebungAlle PläneNein
PHP-VersionenPHP 7.3, 7.4, 8.0PHP 5.6, 7.0, 7.1, 7.2, 7.3
FirewallManuelle Einrichtung
PHP-Engine wechselnEin-Klick-Änderung im DashboardManuell
Kostenloses CDN34 (All regions)Nur als kostenpflichtiges Add-on (11,99€ pro Monat)
Kostenloser Premium-DNSAmazon R53DNS Anycast, nur als kostenpflichtiges Add-on für 1,19€ pro Monat
Kostenlose SSL-ZertifikateAlle PläneAlle Pläne
Überwachung der BetriebszeitAlle PläneX
Ressourcen-GrenzwerteNur durch PHP-Worker begrenztVaries by plan
Multisite-UnterstützungPro-Pläne und höherAlle Pläne
Kostenloses APM-WerkzeugKinsta APMX
GeoIPAlle Pläne
Reverse-Proxy-UnterstützungX
Redis Add-onX
Elasticsearch-ZusatzmodulX
New Relic APM-UnterstützungX
Mehrsprachiges DashboardEnglisch, Spanisch, Deutsch, Niederländisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch, Schwedisch, Dänisch, JapanJa

Kostenloses Tool zur Leistungsüberwachung

WordPress ist ein dynamisches CMS, was bedeutet, dass es ständig PHP-Code im Hintergrund ausführt. Abhängig von deiner Theme- und Plugin-Konfiguration ist es möglich, dass deine Webseite mit aufgeblähtem und ineffizientem Code verstopft wird.

Hier können APM-Tools (Application Performance Monitoring) helfen. Ein APM überwacht Anfragen an deine Webseite und verfolgt verschiedene Metriken wie externe API-Anfragen, Datenbankabfragen, PHP-Ausführungszeit und mehr. Mit diesen Informationen kannst du Performance-Engpässe schnell debuggen und beheben.

Alle Kinsta-Pläne enthalten ein kostenloses, maßgeschneidertes APM-Tool, das direkt im MyKinsta-Dashboard aufgerufen werden kann. Kinsta APM liefert dir wichtige Einblicke in die WordPress-Performance, ohne dass du teure Drittanbieter-Abonnements für New Relic und andere APM-Dienste benötigst.

Mit Kinsta APM kannst du Folgendes und mehr debuggen:

  • Langsame WordPress-Plugins und Themes.
  • Lange Aufrufe an externe APIs und Domains.
  • Nicht optimierte MySQL-Datenbankabfragen.

OVH-Tarife enthalten kein kostenloses APM-Tool, was eine schnelle Fehlersuche bei Performance-Problemen auf deiner WordPress-Webseite sehr schwierig macht.

Das beste Partnerprogramm der Branche

Kinsta geht immer über das Ziel hinaus, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Das ist einer der Gründe, warum viele unserer zufriedenen Kunden oft bereit sind, unsere WordPress-Hosting-Lösungen weiterzuempfehlen. Dies hat dazu beigetragen, dass wir zu einem der am schnellsten wachsenden Hoster in der Branche geworden sind.

Deshalb sind wir stolz darauf, ein Partnerprogramm anbieten zu können, das zu den bestbezahlten in der Branche gehört und die Möglichkeit einer echten Gewinnbeteiligung sowie eine effektive Möglichkeit bietet, ein passives Einkommen zu erzielen!

Als Kinsta-Affiliate-Partner kannst du bis zu 500 $ (je nach Plan) für jede an uns vermittelte Anmeldung verdienen. Darüber hinaus bekommst du für die Lebensdauer der vermittelten Kunden eine monatlich wiederkehrende Provision von 10 %.

Ein weiterer Vorteil unseres Partnerprogramms ist, dass wir ein maßgeschneidertes Dashboard verwenden, sodass du dich nie mit verwirrenden Plattformen von Drittanbietern beschäftigen musst. Alles ist zugänglich und übersichtlich.

Zurzeit bietet OVH kein Partnerprogramm an. Allerdings bietet es ein Reseller-Programm an.

Schließe dich den anderen an, die auf Kinsta umsteigen

Unser Ziel bei Kinsta ist es, die schnellste und neueste Technologie anzubieten. Wir entwickeln uns ständig weiter und passen uns an, um die innovativsten Lösungen zu nutzen. Wenn du dir unsere vielen Feature-Updates ansiehst, wirst du feststellen, dass kein anderer Hosting-Anbieter die Anzahl neuer Funktionen, Tools und Integrationen in der gleichen Geschwindigkeit und Häufigkeit veröffentlicht.

Wir sind stolz auf unsere Lösungen und möchten, dass du mit deinem Hosting vollkommen zufrieden bist. Wenn du bereit bist, den Schritt weg von OVH zu machen und zu einem neuen Managed-Hosting-Anbieter zu wechseln, teste Kinsta 30 Tage lang risikofrei!