Es ist nicht immer einfach, deine Ideen zum Leben zu erwecken.

Du hast vielleicht eine perfekte Vision, aber es ist schwierig, sie mit deinem Entwickler zu teilen. Die Ideen könnten in der Übersetzung verloren gehen und deine Webseite könnte das Ziel verfehlen.

Noch schlimmer ist es, wenn du kurzfristig Änderungen brauchst und keine Zeit hast, dich vor dem Start noch einmal mit deinem Entwickler zu besprechen.

Deshalb ist es so wichtig, HTML zu lernen. Mit den richtigen HTML-Kenntnissen und -Fähigkeiten kannst du eine Webseite fachgerecht erstellen und bearbeiten, um deine Visionen zu verwirklichen.

In diesem Beitrag erfährst du, was du tun musst, um HTML zu lernen und warum du es unbedingt in deinem Werkzeugkasten haben solltest.

Was ist HTML?

HTML steht für HyperText Markup Language. Es ist die Sprache, die verwendet wird, um Dokumente und verschiedene Kreationen in einem Standardbrowser anzuzeigen.

Es wird von Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet, um mobile Apps, Software und Webseiten zu betreiben – fast 92,8% aller Webseiten.

Wenn du HTML lernst, eröffnen sich dir und deinem Unternehmen unzählige Möglichkeiten. Wenn du die Grundlagen von HTML verstehst, kannst du Webseiten programmieren und Skripte anpassen.

Auf den ersten Blick mag das Schreiben in HTML kompliziert erscheinen. Sieh dir die Zeilen des HTML-Codes an, die in diesem HTML-Editor geschrieben werden:

HTML ist eine einzigartige Programmiersprache, die fortgeschrittene Kenntnisse erfordert.
HTML ist eine einzigartige Programmiersprache, die fortgeschrittene Kenntnisse erfordert.

Im Moment mag es für dich noch keinen Sinn ergeben, aber wenn du einen HTML-Kurs besuchst, wirst du es schon bald verstehen.

Wenn du die erforderliche Struktur von HTML lernst und verstehst, wirst du dich im Handumdrehen an HTML-Abkürzungen erinnern können.

Im obigen Beispiel siehst du, dass der Code für eine HTML-Seite geschrieben wurde und eine Überschrift, einen Titel und einen Textkörper enthält. Die Tags innerhalb der Klammern geben dem Dokument eine Struktur, während der eigentliche Inhalt zwischen den Klammern eingefügt werden kann.

Die Tags und der Inhalt werden zusammen als ein Element bezeichnet. Der erste Schritt zum Verständnis von HTML besteht darin, die am häufigsten verwendeten Tags und ihre Funktionen zu kennen.

Der <p>-Tag steht zum Beispiel für einen Absatz. Füge <p> hinzu, um einen neuen Absatz zu beginnen, und beginne dann mit der Eingabe deines Inhalts wie folgt:

Zu verstehen, wie verschiedene Tags Elemente bilden, ist ein wichtiger Schritt beim Erlernen von HTML.
Zu verstehen, wie verschiedene Tags Elemente bilden, ist ein wichtiger Schritt beim Erlernen von HTML.

Alle öffnenden Tags brauchen einen passenden schließenden Tag. Du kannst schließende Tags mit einem Backslash vor dem Tag schreiben. Um zum Beispiel einen Absatz zu beenden, würdest du </p> nach dem Inhalt einfügen.

Das ist nur ein Beispiel für ein Tag. Es gibt noch Hunderte anderer Tags, mit denen du deine Projekte dynamischer gestalten kannst. Die Reihenfolge und die Art und Weise, wie du die Tags zusammensetzt, bestimmen die Struktur und den Stil deiner Webseite oder deines Assets.

Einige der beliebtesten Tags sind:

  • <H1> – Textgröße der ersten Überschrift
  • <b> – Fettdruck des Textes
  • <i> – den Text kursiv setzen
  • <a href=> – Hinzufügen eines Links zum Dokument
  • <font size="+3"> – Vergrößert die Schrift auf eine bestimmte Größe

Sobald du mit dem Studium von HTML beginnst, werden dir diese Tags zur zweiten Natur werden. Du wirst in der Lage sein, dich genau daran zu erinnern, welchen du brauchst, ohne nachschlagen zu müssen.

Das ist der Grund, warum Programmierer/innen beim Schreiben von Code so schnell vorankommen. Sie kennen die Tags und wissen, wie sie sie zusammenfügen müssen, um den dynamischen HTML-Code zu erstellen, den sie vor Augen haben.

Vielleicht denkst du jetzt: „Könnte ich nicht einfach jemanden beauftragen, meine Webseite für mich zu programmieren?“ Die Antwort ist zwar ja, aber es gibt trotzdem viele Gründe, warum du HTML lernen solltest.

Sehen wir uns ein paar der wichtigsten Gründe an, warum es sich lohnt, deine Zeit in HTML zu investieren.

Mit den richtigen HTML-Kenntnissen und Fähigkeiten kannst du eine Webseite erstellen und bearbeiten, um deine Visionen zu verwirklichen... aber wo fängst du an? 🤔Click to Tweet

Warum du HTML lernen solltest

Um es einfach auszudrücken: HTML ist die Grundlage für die meisten Webseiten, mit denen du jeden Tag zu tun hast. Sogar diese Webseite selbst ist ein HTML-Dokument.

Es ist im Internet so weit verbreitet, dass es sinnvoll ist, wenn du zumindest die Grundlagen der HTML-Struktur kennst. Du weißt nie, wann du es brauchen wirst.

Wenn du es kennst, wirst du zu einem noch versierteren Geschäftsmann, Vermarkter, Produktentwickler und Designer.

Es gibt so viele Dinge, die du tun kannst, wenn du HTML verstehst. Ein solides HTML-Grundlagenwissen wird dich von anderen Gründern, Mitarbeitern und Konkurrenten abheben – von der Erstellung bis zur Bearbeitung.

Wenn du die Grundlagen von HTML verstehst, kannst du:

  • Erstelle benutzerdefinierte Webseiten, die du selbst programmierst
  • Hostet Assets auf Webseiten
  • Webseiten inspizieren und wissen, wie sie aufgebaut sind
  • Programmiere andere Assets, einschließlich Basissoftware, Apps und mehr
  • Verwalte Änderungen an deiner Webseite, ohne dass du einen Entwickler brauchst

Die Entscheidung, HTML zu lernen, kann sich auf lange Sicht sogar auszahlen, da die Nutzung von HTML immer weiter zunimmt.

Schau dir zum Beispiel diese Grafik an, um zu sehen, wie die Nutzung von HTML im Laufe der Jahre zugenommen hat, während XHTML, eine ältere Auszeichnungssprache, zurückgegangen ist:

HTML- und XHTML-Sprachgebrauchstabelle
HTML- und XHTML-Sprachgebrauchstabelle

Mit einem soliden Verständnis von HTML kannst du dich als konkurrenzfähiger Kandidat für fast jede Stelle positionieren. Wenn du selbst Unternehmer bist, kannst du diese Fähigkeiten nutzen, um dein Geschäft zu verbessern.

Wer muss HTML lernen?

Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, bist du wahrscheinlich ein hervorragender Kandidat, um HTML zu lernen – und auch jemand, der davon profitieren wird.

Bevor du zögerst, solltest du wissen, dass dein Alter und dein Kenntnisstand keine Rolle spielen. Jeder, vom Gründer bis zum Praktikanten, kann davon profitieren, HTML zu lernen.

Nicht viele Menschen haben Erfahrung mit HTML, also ist es in Ordnung, wenn du ganz von vorne anfängst. Lass dich von der Begeisterung anstecken, etwas Neues zu lernen, und lass dich von deiner Neugier anstecken.

Wenn du HTML kennst, eröffnet sich dir eine neue Welt. Du kannst deine Ideen zum Leben erwecken, indem du responsive Webseiten, Anwendungen und vieles mehr erstellst.

HTML hilft Menschen in einer Vielzahl von beruflichen Funktionen:

  • Vermarkter – um zu wissen, wie man Änderungen an einer Webseite vornimmt
  • Produktentwicklung – um interaktive Renderings eines Produkts zu programmieren
  • Kundenservice – um bei der Suche nach Bestellungen zu helfen und benutzerdefinierte Nachrichten zu codieren
  • Designer – sie können ihre Kreationen im Internet hosten und wissen, wie sie dargestellt werden
  • Vertriebsmitarbeiter – um Datenfilter für potenzielle Kunden zu automatisieren, Kaltakquise-E-Mails zu versenden usw.
  • Gründer/innen – um Änderungen an ihrem Produkt oder ihrer Webseite vorzunehmen und ihre Visionen für HTML-angereicherte Assets auf konkretere Weise zu teilen

Wie du siehst, bringt das Erlernen von HTML viele Vorteile mit sich, und das Wissen kann sich auf viele verschiedene Geschäftsbereiche auswirken.

Willst du deinen Arbeitsalltag verändern? Erwäge, HTML als eine neue Fähigkeit zu erlernen, die du deinem Unternehmen anbieten kannst.

Es gibt viele Jobs, die du bekommen kannst, wenn du HTML verstehst.

Welche Jobs kannst du bekommen, wenn du HTML lernst?

Wenn du HTML lernst, kannst du dich für fast jedes Unternehmen einmalig wertvoll machen.

Machen wir uns nichts vor: Jemanden zu haben, der auf deiner Webseite Feuer löschen kann, ist für jedes Unternehmen vonnöten.

Du wirst nicht über Nacht zum Softwareentwickler, aber wenn du HTML lernst, bist du auf dem richtigen Weg dazu.

HTML-Kenntnisse sind eine spezielle Fähigkeit, die von Arbeitgebern auf der ganzen Welt nachgefragt wird. Softwareentwickler/innen sind einer der häufigsten Berufe, in denen HTML zum Einsatz kommt.

Der Bedarf an Softwareentwicklern ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Es wird geschätzt, dass bis zum Jahr 2024 28,7 Millionen Softwareentwickler/innen benötigt werden:

Die Nachfrage nach Softwareentwicklern wird in den nächsten Jahren weiter steigen.
Die Nachfrage nach Softwareentwicklern wird in den nächsten Jahren weiter steigen.

Es gibt so viele verschiedene Softwareentwickler/innen, die du werden kannst, wenn du HTML lernst. Mit HTML-Kenntnissen kannst du die folgenden Jobs bekommen:

  • FrontendEntwickler – programmiert den Teil der Webseite, mit dem der Benutzer interagiert
  • BackendEntwickler – programmiert das Content Management System (CMS), in das der Content Manager die Inhalte eingibt, damit sie im Frontend erscheinen
  • Full Stack Developer – programmiert sowohl das Frontend als auch das Backend der Webseite

Du bist nicht daran interessiert, Webentwickler zu werden? Mach dir keine Sorgen. Es gibt viele andere Berufe, die von deinen HTML-Kenntnissen profitieren werden.

HTML-Kenntnisse machen dich zu einem vielversprechenden Kandidaten für den Arbeitsmarkt. Du wirst natürlich verschiedene Möglichkeiten finden, deine Fähigkeiten in verschiedenen Abteilungen deines Unternehmens einzusetzen.

Selbst ein leichtes Grundwissen in HTML kann für jedes Unternehmen ein Gewinn sein. Du wirst wissen, wovon die Leute reden und wie du technische Ideen den Teammitgliedern erklären kannst.

Marketing, Business Intelligence und Produktentwicklung können alle von HTML profitieren. Hier sind einige der Jobs, die du in jedem dieser Bereiche bekommen kannst:

  • E-Mail Marketing Manager – du kannst HTML-angereicherte E-Mails erstellen, die für den Endkunden optisch ansprechender sind
  • Marketing Operations Manager – HTML wird oft benötigt, um Integrationen hinzuzufügen und die sichere Weitergabe von Kundendaten zu gewährleisten
  • Data Science/SQL-Administrator – du kannst HTML-Skripte ausführen, um große Datenmengen und Modelle zusammenzufassen
  • Business Intelligence Manager – du kannst HTML-Module verwenden, um Trends und Erkenntnisse in deinen Kundendaten zu entdecken
  • Produktmanager/in – du kannst HTML nutzen, um neue Produkte zu entwickeln, zu testen und zu programmieren

Wenn diese Berufe interessant klingen, solltest du dir die Zeit nehmen, um HTML zu lernen. Aber täusche dich nicht: HTML zu lernen kann eine Herausforderung sein.

Vielleicht verstehst du es nicht auf Anhieb. Stattdessen musst du vielleicht daran arbeiten, um sicherzustellen, dass du jede Komponente der neuen Sprache, die du lernst, kennst.

Aber wie schwer ist es eigentlich, ein vernünftiges Verständnis von HTML zu entwickeln? Schauen wir uns an, was neue Schüler/innen erwarten sollten.

Wie schwer ist es, HTML zu lernen?

Das Erlernen von HTML erfordert Übung, Übung und noch mehr Übung, genau wie jede neue Fähigkeit.

Du solltest an HTML genauso herangehen wie an das Erlernen einer neuen Sprache. Mach dir bewusst, dass du ohne Vorkenntnisse beginnst. Das kann selbst für die erfahrensten Arbeitnehmer/innen demütigend sein.

Sobald du dir jedoch bewusst machst, dass du nichts über diese neue Sprache weißt, kannst du dich darauf einlassen und entdecken, worum es wirklich geht.

Je mehr du lernst, desto klarer wird dir HTML, und du kannst jede Lektion, die sich aufeinander aufbaut, weiter ausbauen.

Schon bald wirst du in der Lage sein, komplexe Elemente zusammenzufügen und visuell beeindruckende HTML-Seiten und -Anwendungen zu erstellen.

Wie lange dauert es, HTML zu lernen?

Der Prozess kann eine Weile dauern. Wenn es einfach wäre, würde jeder HTML verstehen.

Es ist wirklich eine spezielle Fähigkeit, für die du dir die Zeit nehmen musst, um sicherzustellen, dass du alles langsam verstehst.

Es gibt abgekürzte Kurse, die dir die Grundlagen von HTML in nur ein paar Tagen oder einem Monat beibringen können. Allerdings wirst du nicht über Nacht zum Softwareentwickler.

Ein gründliches Verständnis von HTML kann Monate oder Jahre dauern, bis du alles weißt, was du darüber wissen musst.

Du fragst dich, wie du anfangen kannst? Schauen wir uns den besten Weg an, HTML zu lernen.

Der beste Weg, HTML zu lernen

Der beste Weg, HTML zu lernen, ist angeleitetes Üben. Das kann in einem Bootcamp (persönlich oder online) oder mit geführten Modulen geschehen.

Ein Modul bietet eine Mischung aus Videounterricht, Vorlesungen und angeleiteten Übungen. Manche haben sogar einen Test, den du am Ende jeder Lektion machst.

Module sind praktisch, denn sie ermöglichen es den Lernenden, in ihrem eigenen Tempo zu lernen und den Unterricht praktisch zu gestalten.

Hier ist ein Beispiel für ein Modul in Aktion:

Mit HTML-Modulen kannst du deine Arbeit selbst überprüfen, um sicherzustellen, dass du auf dem richtigen Weg bist.
Mit HTML-Modulen kannst du deine Arbeit selbst überprüfen, um sicherzustellen, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Idealerweise loggst du dich in ein Modul ein, lernst eine bestimmte Lektion über HTML und machst dann eine Übungsaufgabe, um deine neu erworbenen Fähigkeiten zu testen.

Die Lektionen sollten mit der Zeit aufeinander aufbauen.

Du solltest darauf achten, dass das Medium, in dem du lernst, Anwendungsfragen anbietet, um deine Fähigkeiten zu testen.

Es wird dir helfen, die Konzepte und die Sprache zu verstehen, die du lernst.

Da du nun weißt, wie und warum du HTML lernen solltest, werfen wir einen Blick auf einige der besten HTML-Programme, die du kostenlos nutzen kannst.

Wie du HTML kostenlos lernst

Der wichtigste erste Schritt auf deinem Weg zum HTML-Lernen ist die Auswahl des richtigen Programms, das für dich geeignet ist.

Es gibt so viele verschiedene Programme auf dem Markt. Du solltest das Programm finden, das zu deinem Lernstil passt und dich darauf einlassen.

Im Folgenden stellen wir dir einige der besten kostenlosen HTML-Programme vor, die du für dein Studium nutzen kannst.

Codecademy

Codeacademy
Codeacademy

Codecademy hat zahlreiche kostenlose Programme, die dir die technischen Fähigkeiten vermitteln, die du brauchst. Über 50 Millionen Schüler/innen haben Codecademy genutzt, um grundlegende HTML- und Programmierkenntnisse zu erwerben.

Das Unternehmen glaubt, dass es die Art und Weise, wie Schüler/innen programmieren lernen, „perfektioniert“ hat. Das Programm basiert auf drei Säulen: Lernen durch Handeln, sofortiges Feedback und praktische Anwendung des Gelernten. So entdeckst du HTML mit einem praxisnahen, geführten Ansatz.

Das Unternehmen bietet sogar Foren, Chats, Kapitel und Veranstaltungen an, um dich auf deinem Lernweg zu unterstützen. Du kannst in Echtzeit über die Benutzeroberfläche chatten oder eine Frage im Online-Forum stellen.

Wenn du Gleichgesinnte virtuell triffst, kannst du sie auch bei einer von Codecademy organisierten Veranstaltung kennenlernen. Durch die Verbindung von Gemeinschaft und praktischem Lernen hebt sich Codecademy von anderen Anbietern ab.

Learn-HTML.org

Learn-HTML.org
Learn-HTML.org

Learn-HTML.org ist eine zuverlässige Quelle für alles, was du über HTML wissen musst. Auf Learn-HTML.org, einem kostenlosen Online-Modulkurs, der dich Schritt für Schritt in die Welt der Programmierung einführt, gibt es viel zu entdecken.

Die Website bietet Tutorials für HTML-Anfänger/innen, die ihnen zeigen, wie sie HTML- und CSS-Websites von Grund auf erstellen können. Die Tutorials beginnen mit den Grundlagen und werden im Laufe der Lektionen immer intensiver und komplexer.

In den Lektionen geht es um wichtige Elemente, Links, Bilder, Schaltflächen, Navigationsleisten, Formulare, Videos, responsive Webdesign, App-Cache, lokale Speicherung, Drag-and-Drop und vieles mehr.

Diese Webseite ist eine hervorragende Ressource, wenn du zusätzliche Hilfe zu einem bestimmten Element auf deiner Webseite benötigst. Du kannst ganz einfach das Tutorial finden und wertvolle Informationen für das jeweilige Widget erhalten, das du erstellen möchtest.

General Assembly Dash

General Assembly Dash
General Assembly Dash

General Assembly Dash ist eine beliebte Webseite, um die Grundlagen von HTML zu erlernen. Dieser kostenlose Online-Kurs hilft dir anhand von Projekten, die HTML-Konzepte zu verstehen.

Das Programm eignet sich hervorragend für Anfänger, die einen grundlegenden Überblick über HTML brauchen, oder für Fortgeschrittene, die einen Auffrischungskurs benötigen.

Im selben Kurs lernst du auch HTML5, CSS3 und Javascript. So kannst du beeindruckende Webseiten mit verschiedenen Layouts und Benutzerereignissen erstellen.

Nach diesem Einführungskurs kannst du deine Ausbildung bei General Assembly fortsetzen. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Kursen und Ressourcen an, mit denen du dich noch intensiver mit HTML und anderen interessanten Themen beschäftigen kannst.

MIT OpenCourseware

MIT OpenCourseware
MIT OpenCourseware

Das MIT bietet “open courseware classes” für Studierende, die von der führenden technischen Universität des Landes lernen wollen, offene Kurse an. Diese Kurse werden von namhaften Lehrkräften und Studierenden gestaltet, die online zu den Inhalten beitragen.

Das Format dieser Kurse ähnelt dem von Miniatur-Online-Collegekursen. Du kannst dir Videovorlesungen ansehen, Vorlesungsmitschriften einsehen, Aufgaben und Projekte erledigen, Mitschriften einsehen und eine Prüfung ablegen, um deine Fähigkeiten zu testen.

Nach Abschluss der Prüfung kannst du die Lösungen einsehen und sehen, wie du abgeschnitten hast. Es ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um dein HTML-Studium zu ergänzen. Wie die Inhalte, die an den Universitäten und in den kostenpflichtigen Kursen gelehrt werden, sind die Inhalte für die Schüler/innen kostenlos.

Was du mit HTML lernen solltest

Sobald du HTML gelernt hast, hört deine Ausbildung in der Webentwicklung nicht auf. Es gibt noch viel mehr zu lernen, um deine HTML-Kenntnisse zu erweitern und sie noch nützlicher zu machen.

Zwei weitere Sprachen, die du ebenfalls lernen solltest, sind CSS und Javascript.

CSS (oder Cascading Sliding Sheets) ist eine Programmiersprache, die sich mehr auf den Stil deines Dokuments konzentriert als auf seine bloße Struktur, wie es bei HTML der Fall ist.

CSS- und HTML-Kenntnisse können dich zu einem kompetenten Entwickler machen.

Javascript ist eine weitere Programmiersprache, die du lernen solltest, um deine Fähigkeiten zu verbessern. Es ist eine Programmiersprache, mit der du dynamische Inhalte erstellen kannst. Du kannst Bilder animieren oder verschiedene Multimedia-Elemente über den Bildschirm fliegen lassen.

Javascript macht jede Webseite für den Endnutzer interessanter und kann die Verweildauer auf deiner Webseite erhöhen.

HTML ist eine wichtige Ergänzung zu deinem Web-Toolkit, und es zu lernen ist einfach (und kostenlos! 😄) mit Hilfe dieses Leitfadens ⬇️Click to Tweet

Zusammenfassung

HTML zu lernen kann sich wie ein Unterfangen anfühlen. Du musst die Grundlagen dessen verstehen, was du erreichen willst, und das richtige Programm finden, das deinen Bedürfnissen entspricht.

Oft fühlt es sich so an, als würdest du eine völlig neue Sprache lernen. Deshalb ist es so wichtig, dass du dir Zeit nimmst und in das richtige Programm investierst.

Zum Glück gibt es viele kostenlose Angebote auf dem Markt, die dich mit Lektionen, Tutorials und geführten Modulen zu einem HTML-Profi machen. Egal, für welches Programm du dich entscheidest, du wirst die Geheimnisse von HTML im Handumdrehen entschlüsseln können.

Fertig mit dem Lernen von HTML? Das ist erst der Anfang deiner Reise in die Webentwicklung. Lies unseren Beitrag über die besten Programmiersprachen, die du lernen kannst.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 35 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.