Heutzutage gehen mehr Menschen als je zuvor online, um Arbeit zu finden. Warum nutzt du nicht den ständig wachsenden Online-Talentepool, indem du deine Webseite in eine voll funktionsfähige Jobbörse verwandelst? Es ist der perfekte Weg, um diejenigen, die Talente brauchen, mit den Leuten in Kontakt zu bringen, die Fähigkeiten zu bieten haben.

Heute wollen wir dir zeigen, wie du mit dem WP Job Manager, einem erstaunlichen kostenlosen WordPress Jobboard-Plugin, ganz einfach jede beliebige WordPress Webseite in eine Jobbörse verwandeln kannst. Perfekt für korporative WordPress Seiten, Personalabteilungen oder Stellenverzeichnisse.

WP Job Manager hat mehr als 100.000 aktive Installationen, eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen und wird derzeit von dem großartigen Team bei Automattic gewartet und weiterentwickelt. Bereit zu lernen? Dann lass uns gleich loslegen.

Erste Schritte mit dem WP Job Manager

Du kannst das kostenlose WP Job Manager-Plugin aus dem WordPress-Verzeichnis herunterladen oder unter „Plugins → Add New“ nach „WP Job Manager“ suchen. Klicke auf „Jetzt installieren“ und aktiviere es dann.

WP Job Manager-Plugin installieren

WP Job Manager-Plugin installieren

Um Erstbenutzern zu helfen, unterstützt der WP Job Manager einen fantastischen Schnellinstallations-Assistenten. Der Assistent ist ein dreistufiger Prozess, also vergewissere dich, dass du es bis zum Ende durchziehst.

WP Job Board Einrichtung

WP Job Board Einrichtung

Der Assistent fügt automatisch die drei Seiten hinzu, die deine Jobbörse benötigt:

Seiten der Jobbörse

Seiten der Jobbörse

WP-Job-Manager konfigurieren

In wenigen Sekunden hat der Schnellinstallations-Assistent deine Jobbörse einsatzbereit – im Moment ist es allerdings noch völlig leer. Bevor du es aber benutzt, sollten wir sicherstellen, dass es richtig konfiguriert ist.

Du wirst feststellen, dass das Plugin einen neuen Eintrag für die Jobbörse zu deinem WordPress-Menü hinzugefügt hat. Gehe dorthin und klicke dann auf Einstellungen.

Auf diesem Bildschirm siehst du drei Reiter: Stellenangebote, Stellenangebote und Seiten – du musst den Reiter Seiten nicht berühren, wenn du den Schnellinstallations-Assistenten benutzt hast.

Es ist ganz einfach, eine der vielen Einstellungen zu aktivieren, indem du ein Kontrollkästchen anklickst und auf die Schaltfläche Änderungen speichern klickst.

Die wichtigsten Felder befinden sich hinter dem Reiter Job Submission. Hier wählst du aus, ob du Jobangebote von Gästen annehmen willst, oder ob du den Personalvermittler zwingen willst, einen Account zu erstellen – das Plugin fügt eine neue Benutzerrolle hinzu, Arbeitgeber.

WP Job Board Einstellungen

WP Job Board Einstellungen

Nun, bevor du Besucher auf deine Jobbörse loslässt, empfehle ich dir, die Kategorien zu konfigurieren, zwischen denen deine Angebote aufgeteilt werden sollen. Dies geschieht von der Jobbörse → Jobtypen-Seite aus.

Standardmäßig gibt es fünf ‚Jobtypen‚: Vollzeit, Teilzeit, Zeitarbeit, Praktikum und Freiberufler. Diese sollten für die meisten ausreichen, es sei denn, du möchtest deine Jobs anders aufteilen – zum Beispiel nach Branche.

Das Hinzufügen eines neuen Jobtyps ist aber ganz einfach; gib einfach den Namen und den Slug ein und klicke dann auf “

Das Hinzufügen eines neuen Jobtyps ist aber ganz einfach; gib einfach den Namen und den Slug ein und klicke dann auf „Add New Job Type“.

Arten von WP-Jobangeboten

Arten von WP-Jobangeboten

Einen Job ausschreiben

Du kannst Jobs auf deiner glänzenden neuen Jobbörse im WordPress Backoder Frontend veröffentlichen.

Fangen wir damit an, dass wir uns ansehen, wie man einen Job über das WordPress-Backend ausschreibt. Navigiere von deinem Dashboard aus zu Job Listings → Add New.

Erstelle einen Titel für deinen Job und schreibe dann eine Beschreibung mit dem Standard WordPress Editor.

Unterhalb des Editors siehst du eine Metabox, in der du alle wichtigen Jobdetails angeben kannst. Dazu gehören der Firmenname, der Arbeitsort und die E-Mail-Adresse, an die Bewerbungen geschickt werden sollen. In dieser Metabox – mit dem Titel Job Data – kannst du auch einen Job als „Featured“ markieren (damit es sticky wird) und ein Ablaufdatum festlegen.

posting a job wp job board

Posting a job

Auf der rechten Seite des Editors kannst du deinem Job auch eine Kategorie zuweisen, indem du die Metabox Jobtypen benutzt.

Wenn du fertig bist, klicke auf Veröffentlichen, um den Job automatisch in deinem Forum zu veröffentlichen. Auf dem Screenshot unten siehst du mein Beispiel für ein Job-Posting – es ist relativ einfach, sieht aber sauber und professionell aus.

WP Jobbörse Live-Auflistung

WP Jobbörse Live-Auflistung

Wie ich bereits erwähnt habe, ermöglicht es der WP Job Manager den Personalvermittlern auch, einen Job vom Frontend deiner Webseite aus zu veröffentlichen – mit anderen Worten, der Live-Version deiner Webseite. Dies geschieht über die Seite Post Job, die während des Installationsprozesses erstellt wurde.

Die Felder sind genau gleich, der einzige Unterschied ist die Ästhetik.

Wie man einen Job ausschreibt

Wie man einen Job ausschreibt

Um sicherzugehen, dass es keine Fehler gibt, können sich die Anwerber eine Vorschau ihres Eintrags ansehen, bevor sie auf die Schaltfläche „Eintrag einreichen“ klicken.

Und das ist alles, was es zum Einstellen von Jobs gibt – ja, so einfach ist es!

Bewerbungen für Jobs

Um sicherzugehen, dass es keine Fehler gibt, können sich die Anwerber eine Vorschau ihres Eintrags ansehen, bevor sie auf die Schaltfläche „Eintrag einreichen“ klicken.

Und das ist alles, was es zum Einstellen von Jobs gibt – ja, so einfach ist es!

Bewerbungen für Jobs

Bewerbungen für Jobs

Ein Bewerbungsbutton befindet sich unten auf jeder Jobliste. Wenn er angeklickt wird, zeigt er an wen Jobsuchende ihre Bewerbung schicken sollen. (Es ist möglich, mit einer Premium-Erweiterung direkte Bewerbungen zuzulassen – dazu kommen wir später).

Bewerbungsbutton für Job

Bewerbungsbutton für Job

Stellenangebote verwalten

Personalvermittler können ihre Inserate vom Back- und Frontend aus verwalten.

So können sie die Jobdetails und Ablaufdaten ändern und Jobs als besetzt markieren.

Im Back-End geschieht dies, indem man sich bis zu Job ListingsAll Jobs durchklickt und dann auf den Job klickt, den man bearbeiten möchte.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Im Front-End können Recruiter ihre Jobangebote über die vom Assistenten erstellte Job-Dashboard-Seite verwalten – Recruiter müssen sich einloggen, um auf ihre Angebote zugreifen zu können.

WP Job Boards Dashboard

WP Job Boards Dashboard

WP Job Manager Widgets

Personalvermittler und Arbeitssuchende können deine Jobbörse benutzen, sobald du das Plugin auf deiner Webseite installiert hast. Um das Beste daraus zu machen, musst du jedoch sicherstellen, dass es zugänglich ist.

Vergewissere dich zumindest, dass du die wichtigsten Seiten – die vom Assistenten während der Installation erstellt wurden – zu deinem Navigationsmenü hinzufügst. Um die Navigation weiter zu erleichtern, unterstützt WP Job Manager auch zwei Widgets:

Du kannst diese zu jedem der Widget-Bereiche deiner Webseite hinzufügen, indem du zu Appearance → Widgets navigierst und dann die bekannte Drag-and-Drop-Oberfläche verwendest.

WP Job Board Widgets

WP Job Board Widgets

WP Job Manager Premium Add-ons

Der Kern des WP Job Manager Plugins ist kostenlos, was es zu einer fantastischen WordPress Job Board Plugin Lösung macht. Aber wenn du mehr von dem Plugin willst, kannst du eines der über 50 Premium-Add-ons installieren. Alle Add-ons kosten individuell zwischen $16 und $39 – es gibt auch einige kostenlose Add-ons.

Du kannst auf die Add-ons zugreifen, indem du auf Job Listings → Add-ons gehst.

WP Job Board Add-Ons

WP Job Board Add-Ons

Lass mich ein paar der nützlicheren Add-ons durchgehen:

Du kannst auch ein Bündel von 11 Add-ons kaufen. Das Kernpaket der Add-ons kostet $125 – die Add-ons einzeln zu kaufen würde dich $376 kosten.

WP Job Board Add-Ons

WP Job Board Add-Ons

Alternative Jobbörsen-Plugins

Wie bei jeder WordPress-Lösung gibt es immer Alternativen, die du vielleicht ausprobieren möchtest. Hier sind ein paar:

Zusammenfassung

Das WP Job Manager-Plugin ist die ideale Lösung für alle, die eine WordPress-Website um eine Jobbörse erweitern wollen. Das Kern-Plugin ist komplett kostenlos und unterstützt alle Grundfunktionen, die eine kleine Jobbörse benötigt.

Noch wichtiger ist jedoch, dass es unglaublich einfach zu benutzen ist – sowohl für dich als auch für deine Besucher. Wenn du diesem einfachen Tutorial von Anfang bis Ende folgst, könntest du deine Jobbörse wirklich in nur 15 Minuten oder so einrichten und ausführen.

Benutzt du das WP Job Manager-Plugin? Oder benutzt du vielleicht eine andere WordPress-Jobboard-Plugin-Lösung? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren unten!


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an