Fehler 1020: Access Denied (Zugriff verweigert) ist vielleicht kein häufiges Problem, aber es könnte sein, dass es bei dir oder deinem Kunden auftritt. In diesem Artikel gehen wir näher darauf ein, was den Fehler verursacht und was du tun kannst, wenn du ihn siehst.

Was ist die Ursache für den „Fehler 1020: Access Denied“

Der Fehler 1020 Access Denied wird verursacht, wenn eine Firewall-Regel auf einer durch Cloudflare geschützten Webseite verletzt wurde. Er kann ausgelöst werden, wenn ein Besucher der Webseite versucht, direkt auf einen geschützten Endpunkt zuzugreifen.

Wenn du diesen Fehler auf einer Webseite siehst, die bei Kinsta gehostet wird, lies die folgenden Informationen, um das Problem zu lösen.

Webseiten-Besucher

Wenn du den Fehler 1020 Access Denied siehst, während du eine Webseite besuchst, aber nicht der Betreiber oder Administrator der Webseite bist, empfehlen wir dir, den Betreiber der Webseite zu kontaktieren, damit er das Problem beheben kann.

Füge unbedingt einen Screenshot des Fehlers oder zumindest die Cloudflare Ray ID bei, die unter dem Fehler angezeigt wird.

Cloudflare Fehler 1020 Zugriff verweigert.

Cloudflare Fehler 1020 Zugriff verweigert.

Betreiber oder Administrator deiner Webseite Nicht-Cloudflare Domain

Wenn du Betreiber oder Administrator deiner Webseite bist und kein eigenes Cloudflare-Konto mit implementierten Firewall-Regeln hast, wende dich an unser Support-Team und gib die folgenden Informationen an, damit wir das Problem untersuchen und lösen können:

  1. Das Datum und die Uhrzeit, zu der der Fehler aufgetreten ist.
  2. Die Cloudflare Ray ID, die unter der Fehlermeldung angezeigt wird.
  3. Alle Schritte, die du oder dein Besucher unternommen haben, als der Fehler auftrat (z. B. auf einen Link klicken, Inhalte aktualisieren, etwas in den Warenkorb legen, ein Formular absenden oder eine andere Aktion).

Betreiber der Webseite oder Administrator Cloudflare Domain

Wenn du Betreiber oder Administrator deiner Webseite bist und über ein eigenes Cloudflare-Konto mit Firewall-Regeln verfügst, musst du im Firewall-Ereignisprotokoll (Firewall > Ereignisse) nachsehen, welche Regel verletzt wurde und die Anfrage blockiert hat.

Wenn du in deinem Firewall-Ereignisprotokoll keine blockierten Ereignisse siehst, wende dich mit den oben genannten Informationen an unser Support-Team (im Abschnitt für Domains, die nicht von Cloudflare stammen).


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 28 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.