Mit über 17 Millionen Kunden ist GoDaddy einer der beliebtesten Domain-Registrare. GoDaddy ist auch ICANN-akkreditiert und verwaltet satte 40 Millionen Domainnamen.

godaddy change nameservers

Wenn du deine Domain auf Kinsta richtest, hast du zwei Optionen: Die erste besteht darin, einen A-Record zu verwenden, und die zweite besteht darin, die Premium-DNS-Funktion von Kinsta mit Amazon Route 53 zu verwenden. Die zweite Option erfordert, dass du deine Nameserver änderst. Wenn sich deine Domain bei GoDaddy befindet, erfährst du in diesem Artikel, wie du die GoDaddy-Nameserver so änderst, dass sich deine Domain auf Kinsta richtet.

Da du mit GoDaddy diese Änderung in zwei verschiedenen Oberflächen vornehmen kannst, werden wir dir Lernprogramme für beide Oberflächen geben (Du musst die Änderung jedoch nur einmal vornehmen).

Lies den folgenden kurzen Abschnitt, um herauszufinden, welche Oberfläche du verwendest. Du kannst dann direkt zum Tutorial für die genaue Useroberfläche wechseln, die du verwendest.

Welche GoDaddy-Oberfläche verwendest du?

GoDaddy kann etwas verwirrend sein, da sie tatsächlich zwei verschiedene Oberflächen für die Verwaltung deiner Domains bietet. Wir geben dir Anleitungen zum Ändern von Nameservern über beide Oberflächen. Bevor wir das tun, sollten wir herausfinden, welche Oberfläche du verwendest.

Du kannst auf beide Oberflächen zugreifen, indem du auf deinen GoDaddy-Usernamen klickst und die Option Manage Domains (Domains verwalten) in der Spalte Control Panel Links auswählst:

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

GoDaddy verwendet die folgenden Namen für die beiden möglichen Oberflächenstile:

  • Card view (Kartenansicht) – Dies sollte die Standardoberfläche für neue GoDaddy-Konten sein
  • Erweiterte Listenansicht

Als Referenz, so sieht die card view (Kartenansicht) aus:

GoDaddy Kartenansicht

GoDaddy Kartenansicht

Und so sieht die erweiterte Listenansicht aus:

Erweiterte Listenansicht

Erweiterte Listenansicht

Wenn du möchtest, kannst du zwischen den beiden Oberflächen wechseln, indem du die markierten Symbole oben rechts auf der Seite verwendest.

Finde heraus, welche Oberfläche du verwendest (oder verwenden möchtest), und fahre dann mit den folgenden Links direkt zum gewünschten Lernprogramm fort:

So änderst du die GoDaddy-Nameserver in card view (Kartenansicht)

Die folgenden Anweisungen gelten für die Verwendung der GoDaddy-Oberfläche card view (Kartenansicht).

Schritt 1: Wechsel zur DNS-Management-Oberfläche

Um zu beginnen, gehe zur Useroberfläche Manage Domains (Domains verwalten):

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

Klicke dann in der oberen rechten Ecke der Karte auf das Symbol Gear für die Domain, die du verwalten möchtest. Wähle Manage DNS (DNS verwalten) aus dem Dropdown-Menü:

Wie man DNS verwaltet

Wie man DNS verwaltet

Du solltest die Oberfläche My Domains sehen.

Schritt 2: Bearbeite Nameservers

Um deine Nameserver zu ändern, scrollst du nach unten zum Abschnitt Nameservers und klickst auf die Schaltfläche Change (Ändern):

Ändere Standard-Nameserver

Ändere Standard-Nameserver

Schritt 3: Gib neue Nameserver ein

Wenn du auf Change (Ändern) klickst, zeigt GoDaddy eine Dropdown-Liste an, in der du deinen neuen Nameservertyp auswählen kannst. Um deinen eigenen Nameserver zu verwenden, wähle Custom (Anpassen) aus der Dropdown-Liste.

Sobald du diese Änderung vorgenommen hast, kannst du deine eigenen Nameserver eingeben und bei Bedarf weitere Nameserver hinzufügen. Kinsta verwendet mehr als zwei Nameserver (Erfahre, wo du deine Kinsta-Nameserver unten findest), du musst also die Schaltfläche Add Nameserver (Nameserver hinzufügen) verwenden, um zwei weitere Nameserver (insgesamt vier) hinzuzufügen:

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an
Hinzufügen von Kinsta-Nameservern

Hinzufügen von Kinsta-Nameservern

Wo findest du Kinsta Nameservers

Du kannst deinen Kinsta-Nameserver finden, indem du im Kinsta-Dashboard auf die Registerkarte Kinsta DNS gehst:

Wo findest du Kinsta Nameservers

Wo findest du Kinsta Nameservers

Save (Speichere) dann deine Änderungen, du bist fertig. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Nameserver aktualisiert sind. Du musst jedoch keine weiteren Schritte ausführen.

So änderst du die GoDaddy-Nameserver in advanced list view (Erweiterte Listenansicht)

Die folgenden Anweisungen gelten für die Advanced List View (Erweiterte Listenansicht) -Oberfläche von GoDaddy.

Schritt 1: Gehe zu Bearbeite Nameservers-Oberfläche

Um mit der Bearbeitung deiner Nameserver zu beginnen, gehe zuerst zur Useroberfläche Manage Domains (Domains verwalten):

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

Zugriff auf deine Manage Domains-Oberfläche

Führe dann die folgenden drei Schritte aus, um auf deine Nameserver zuzugreifen:

  • Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Domain, die du bearbeiten möchtest.
  • Wähle Nameservers aus der Menüleiste
  • Wähle im Dropdown-Menü die Option Set Nameservers (Nameservers einrichten)
So verwaltest du Nameserver in advanced list view (Erweiterte Listenansicht)

So verwaltest du Nameserver in advanced list view (Erweiterte Listenansicht)

Schritt 2: Wählen benutzerdefinierte Nameserver aus

Du solltest ein Popup mit dem Namen Nameserver Settings (Nameserver-Einstellungen) sehen. Um deine Nameserver zu bearbeiten, musst du das Optionsfeld Custom (Benutzerdefiniert) unter dem Titel Setup type auswählen. Klicke dann auf Enter custom nameservers (Benutzerdefinierte Nameserver eingeben):

So fügst du benutzerdefinierte Nameserver hinzu

So fügst du benutzerdefinierte Nameserver hinzu

Schritt 3: Gib neue Nameserver ein

Gib im nächsten Bildschirm deinen neuen Nameserver ein. Kinsta verwendet mehr als zwei Nameserver (Erfahre, wo du deine Kinsta-Nameserver unten findest), du musst also die Schaltfläche Add Nameserver (Nameserver hinzufügen) verwenden, um zwei weitere Nameserver (insgesamt vier) hinzuzufügen:

Wo findest du Kinsta Nameservers

Wo findest du Kinsta Nameservers

Wenn du fertig bist, klicke auf OK. Klicke dann auf der nächsten Seite auf Save (Speichern), um die Änderung des Nameservers abzuschließen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis deine Änderungen wirksam werden.

Wo findest du Kinsta Nameservers

Um deine Kinsta-Nameserver zu finden, gehe zu deinem Kinsta-Dashboard und wähle die Option Kinsta DNS in der Dashboard-Seitenleiste:

Wo findest du Kinsta Nameservers

Wo findest du Kinsta Nameservers

Das fasst zusammen, wie du die GoDaddy-Nameserver ändern kannst, um deine Domain auf Kinsta zu richten.

6
Mal geteilt