Mit über 17 Millionen Kunden ist GoDaddy einer der beliebtesten Domain-Registrare. GoDaddy ist auch ICANN-akkreditiert und verwaltet satte 40 Millionen Domainnamen.

godaddy change nameservers

Wenn du deine Domain auf Kinsta richtest, hast du zwei Optionen: Die erste besteht darin, einen A-Record zu verwenden, und die zweite besteht darin, die Premium-DNS-Funktion von Kinsta mit Amazon Route 53 zu verwenden. Die zweite Option erfordert, dass du deine Nameserver änderst. Wenn sich deine Domain bei GoDaddy befindet, erfährst du in diesem Artikel, wie du die GoDaddy-Nameserver so änderst, dass sich deine Domain auf Kinsta richtet.

Wie man die GoDaddy-Nameserver ändert

Lasst uns durchgehen, wie ihr eure GoDaddy-Nameserver ändern könnt.

Schritt 1: Gehe zum DNS-Verwaltungsinterface

Um anzufangen, gehe zum „DNS“-Dropdown-Menü und klicke auf „Zonen verwalten“.

GoDaddy domain dashboard.

GoDaddy domain dashboard.

Schritt 2: Suche nach deinem Domainnamen

Benutze dann das Suchfeld, um nach deinem Domainnamen zu suchen.

Suche nach deiner GoDaddy-Domain.

Suche nach deiner GoDaddy-Domain.

Schritt 3: Benutzerdefinierte Nameserver zu GoDaddy hinzufügen

Wähle die Option „Eigene Nameserver eintragen (fortgeschritten)“, um deine eigenen Nameserver anzugeben. Wenn du Nameserver für Kinsta DNS einrichtest, klicke hier, um mehr Informationen darüber zu erhalten, wo du deine eigenen Nameserver findest. GoDaddy erweiterte Nameserver-Einstellungen.

GoDaddy advanced nameserver settings.

GoDaddy advanced nameserver settings.

Als nächstes musst du mindestens zwei Nameserver hinzufügen. Wenn du mehr als zwei Nameserver benötigst, klicke auf den „Nameserver hinzufügen“-Button für zusätzliche Nameserver-Felder. Abschließend klicke auf den „Speichern“-Knopf, um die Konfiguration abzuschließen.

Benutzerdefinierte Nameserver bei GoDaddy hinzufügen.

Benutzerdefinierte Nameserver bei GoDaddy hinzufügen.

Wie finde ich meine Nameserver-IP-Adresse?

In manchen Fällen kann GoDaddy dich auffordern, für jeden Nameserver eine IP-Adresse anzugeben. Um die IP-Adresse für deinen Nameserver zu finden, kannst du ein Tool wie What’s My DNS benutzen, um den A-Eintrag der Nameserver-Domain zu identifizieren.

Im Beispiel unten lautet die IP-Adresse für unseren Nameserver ns-332.awsdns-41.com 205.251.193.76. Denkt daran, dass jede Nameserver-Domain normalerweise eine andere IP-Adresse hat. Wenn ihr also vier Nameserver habt, müsst ihr diesen Vorgang wiederholen, um alle vier IP-Adressen zu finden. Finde die Nameserver-IP.

Finde die Nameserver-IP.

Finde die Nameserver-IP.

Wo finde ich Kinsta Nameserver

Du kannst deine Kinsta Nameserver finden, indem du auf den Kinsta DNS Reiter in deinem Kinsta Dashboard gehst.

Kinsta DNS nameservers.

Kinsta DNS Nameserver.

Sobald du deine Änderungen gespeichert hast, bist du fertig. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis eure Nameserver aktualisiert sind, aber ihr braucht keine weiteren Schritte durchzuführen.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an