Wenn du dich direkt mit deiner MySQL-Datenbank verbinden oder eine andere Anwendung mit deiner Datenbank verbinden möchtest, musst du den MySQL-Port kennen, zusammen mit einigen anderen Informationen.

Der Standard-MySQL-Port ist 3306, also solltest du in den meisten Situationen „3306“ als Port verwenden können. In diesem kurzen Artikel werden wir mehr darüber erzählen, wie du den MySQL-Port findest und dich mit deiner Datenbank verbindest. Wir werden auch einige FAQs über MySQL und den Port 3306 beantworten.

Wenn du deine WordPress Seite bei Kinsta hostet, kannst du auf deine Webseite mit phpMyAdmin oder einer direkten Verbindung zugreifen. Kinsta optimiert außerdem jede Woche automatisch die Datenbank deiner WordPress-Seite.

MySQL Port FAQs

Fangen wir damit an, einige der häufigsten Fragen rund um den MySQL-Port anzusprechen.

Welchen Port benutzt MySQL?

MySQL benutzt standardmäßig Port 3306.

Was ist der Nutzen von Port 3306?

Port 3306 ist der Standardport, der für das MySQL-Protokoll verwendet wird. Du wirst es benutzen, um dich mit MySQL-Clients und Dienstprogrammen wie mysqldump zu verbinden.

Ist der MySQL Port 3306 TCP oder UDP?

Der Standard-MySQL-Port 3306 ist TCP (Transmission Control Protocol).

Gibt es eine MySQL Port-Schwachstelle? Ist es sicher, Port 3306 zu öffnen?

Generell solltest du den Port 3306 nicht öffnen, da es deinen Server anfällig für Angriffe machen kann.

Wenn du dich aus der Ferne mit deiner Datenbank verbinden musst, gibt es sicherere Optionen als den Port 3306 zu öffnen, wie zum Beispiel einen SSH-Tunnel zu benutzen.

Wenn du den Port 3306 öffnen musst, stelle sicher, dass du einschränkst, welche IP-Adressen darauf zugreifen können, damit es nicht von nicht vertrauenswürdigen Hosts aus zugänglich ist.

Wie man den MySQL-Port mit SQL findet

Auch wenn der MySQL-Standardport 3306 ist, bedeutet das nicht immer, dass dein MySQL-Dienst immer diesen Port benutzen wird. Wenn du den Port überprüfen willst oder sehen willst, ob MySQL einen anderen Port benutzt, kannst du den MySQL-Port mit einer kurzen SQL-Abfrage finden.

Bei Kinsta kannst du diese Abfrage mit phpMyAdmin ausführen, auf die du über das Kinsta Dashboard zugreifen kannst. Im nächsten Abschnitt werden wir dir auch erklären, wie du dich aus der Ferne mit einer MySQL-Datenbank verbinden kannst.

In phpMyAdmin wähle deine Datenbank auf der linken Seite aus und gehe dann zum SQL-Tab.

In der Run SQL query box, gib folgendes ein:

SHOW VARIABLES WHERE Variable_name = ‚port‘;

SHOW VARIABLES WHERE Variable_name = 'port';

Dann klicke auf Go:

Wie man den MySQL-Port in phpMyAdmin findet

Wie man den MySQL-Port in phpMyAdmin findet

Auf der nächsten Seite solltest du die Portnummer in der Spalte Wert sehen. Auch hier ist der MySQL-Port standardmäßig 3306, wie du auf dem Screenshot unten sehen kannst:

Die MySQL-Portnummer nach dem Ausführen der Abfrage

Die MySQL-Portnummer nach dem Ausführen der Abfrage

Wie man sich mit einer MySQL-Datenbank verbindet

Wenn du Host bei Kinsta bist, kannst du mit phpMyAdmin von deinem MyKinsta Dashboard aus ganz einfach auf deine Datenbank zugreifen. Weitere Informationen findest du in unserem vollständigen Beitrag über die Benutzung von phpMyAdmin für den Zugriff auf deine WordPress-Datenbank bei Kinsta.

Kinsta unterstützt auch direkten Datenbankzugriff, wenn du lieber andere Tools wie TablePlus, HeidiSQL, Sequel Pro, MySQL Workbench, etc. benutzen möchtest.

Die sicherste Methode, um aus der Ferne auf deine MySQL-Datenbank zuzugreifen, ist mit einem SSH-Tunnel. Kinsta bietet SSH-Zugang auf allen WordPress Hosting-Paketen, so dass du diese sichere Methode benutzen kannst, um dich mit deiner Datenbank zu verbinden.

Um dich mit diesen Tools mit einer MySQL-Datenbank zu verbinden, brauchst du normalerweise dein eigenes:

Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wo du diese Informationen findest und wie du verschiedene Tools benutzt, um dich direkt mit einer MySQL-Datenbank zu verbinden, kannst du unserer Anleitung zum direkten Datenbankzugriff lesen.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an