Online sicher zu bleiben war noch nie so wichtig wie heute, besonders für Unternehmen. Passwortwahl und -pflege spielen beide eine essentielle Rolle für die Sicherheit. Leider werden sie oft vernachlässigt, besonders bei lokalen Installationen wie XAMPP.

Lokale Software kann jedoch genauso anfällig für bösartige Aktivitäten sein, und standardmäßig wird XAMPP ohne ein Root-Passwort für die MySQL-Datenbank ausgeliefert. Das Hinzufügen und regelmäßige Ändern eines Passwortes kann helfen, deine Daten sicher zu halten und den Verlust von Stunden harter Arbeit zu verhindern.

In diesem Artikel erklären wir dir, warum du dein XAMPP-MySQL-Passwort ändern solltest. Dann werden wir dir drei verschiedene Methoden zeigen, die du verwenden kannst. Los geht’s!

Warum du dein MySQL-Passwort ändern solltest

Es gibt mehrere Gründe, warum du dein MySQL-Passwort ändern möchtest (oder musst). Der erste und wichtigste: Wenn du XAMPP auf deinem Computer installierst, ist das Passwort für den „root“-Benutzer leer gelassen. Das bedeutet, dass es standardmäßig keine Sicherheit für dieses Konto gibt.

Der root-Benutzer ist im Grunde der Administrator-Account – er hat uneingeschränkten Zugriff auf alle Befehle und Dateien im System. Daher ist das Fehlen eines Passwortschutzes für diesen Benutzer eine große Sicherheitslücke. Jeder könnte sich mit diesem Benutzerkonto anmelden und Dateien auf deiner lokalen Installation bearbeiten.

Abgesehen davon ist es auch eine kluge Sicherheitspraxis, deine Passwörter regelmäßig zu ändern. Das hilft, bösartige Aktivitäten zu verhindern, besonders wenn du das selbe Passwort an mehreren Stellen verwendest. Regelmäßiges Ändern von Passwörtern kann helfen, Probleme zu vermeiden, die ohne diese Praxis auftreten könnten.

Schließlich kann es sein, dass du einfach dein Passwort vergessen hast und deshalb nicht auf Dateien oder Funktionen zugreifen kannst, die du in deiner lokalen XAMPP WordPress Installation haben musst. Was auch immer der Grund sein mag, die Fähigkeit, MySQL-Passwörter zu ändern, ist eine wertvolle Fähigkeit, die sich als nützlich erweisen kann.

Wie du dein MySQL Passwort in XAMPP ändern kannst (3 Methoden)

Wie bei den meisten WordPress Aufgaben, gibt es mehrere Möglichkeiten, das MySQL Passwort zu ändern. Welche Methode du verwenden solltest, hängt davon ab, was genau du tun musst und mit welchem Interface du dich am wohlsten fühlst: die Kommandozeile, ein Graphical User Interface (GUI) oder Textdateien. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, lass uns einen Blick auf drei Möglichkeiten werfen, um dein MySQL-Passwort im XAMPP zu ändern.

1. Das MySQL-Passwort über die XAMPP-Shell ändern

Die XAMPP-Shell ist im Allgemeinen die einfachste und schnellste Methode, um dein MySQL-Passwort zu ändern. Dazu muss die Kommandozeile verwendet werden, was zunächst abschreckend wirken kann.

Aber es ist eigentlich ziemlich einfach. Dies ist auch die Methode, die du verwenden solltest, wenn du dein bestehendes MySQL-Passwort vergessen hast und es zurücksetzen musst.

Beachte, dass diese Befehle die gleichen sind, egal ob du Windows oder macOS verwendest. Da es sich hierbei um eine spezielle Shell für XAMPP handelt, gibt es keine typischen Unterschiede zwischen den Plattformen.

Um loszulegen, starte dein XAMPP Control Panel und klicke auf den Shell-Button auf der rechten Seite.

Verwende die XAMPP-Shell, um dein Root-Passwort zu ändern.

Verwende die XAMPP-Shell, um dein Root-Passwort zu ändern.

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster mit einer Eingabeaufforderung. Gib den folgenden Befehl ein und drücke die Enter/Return Taste:

mysqladmin -u root password

Die Shell wird dich auffordern, ein neues Passwort einzugeben. Drücke erneut Enter/Return und du wirst aufgefordert, das neue Passwort zu bestätigen.

Sobald du das getan hast, bist du fertig und kannst das Shell-Fenster schließen.

2. Ändere dein XAMPP MySQL Passwort über phpMyAdmin

Die zweite Methode besteht darin, das XAMPP-MySQL-Passwort über die phpMyAdmin-GUI zu ändern. Diese Methode ist relativ einfach, aber in der Regel nicht so schnell wie die Kommandozeilenmethode.

Zuerst musst du auf die phpMyAdmin-Oberfläche zugreifen. Rufe das XAMPP Control Panel auf und klicke auf Admin in der Zeile MySQL:

Öffne phpMyAdmin im XAMPP.

Öffne phpMyAdmin im XAMPP.

PhpMyAdmin wird sich in einem Browserfenster öffnen:

Das phpMyAdmin Interface.

Das phpMyAdmin Interface.

Wenn du aufgefordert wirst, dich einzuloggen, benutze den Benutzernamen „root“ und gib dein root-Passwort ein. Wenn du noch keins festgelegt hast, kannst du es leer lassen.

Als nächstes navigierst du zum Abschnitt Benutzerkonten in der Hauptmenüleiste und suchst den Root-Benutzer für localhost in der Liste:

Der Root-Benutzer in phpMyAdmin.

Der Root-Benutzer in phpMyAdmin.

Als nächstes kannst du neben dem Root-Benutzer auf Berechtigungen bearbeiten klicken und dann oben auf der Seite Passwort ändern auswählen.

Initiiere die Passwortänderung in phpMyAdmin.

Initiiere die Passwortänderung in phpMyAdmin.

Auf dem nächsten Bildschirm gibst du einfach das Passwort ein, das du verwenden möchtest:

Ändere dein Root-Passwort in phpMyAdmin.

Ändere dein Root-Passwort in phpMyAdmin.

Wenn du fertig bist, kannst du auf den Go-Button unten rechts klicken, um die Änderung zu speichern. Das war’s!

3. Ändere dein XAMPP MySQL Passwort durch Bearbeiten der config.inc.php Datei

Wenn du dich in einer Situation befindest, in der du weißt, dass dein Passwort korrekt ist, aber es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, ist dies die richtige Methode für dich. Es geht darum, eine Textdatei zu öffnen und das Passwort direkt darin zu bearbeiten.

Als erstes öffnest du das XAMPP Control Panel und klickst auf den Explorer Button auf der rechten Seite des Fensters:

Der Explorer-Button im XAMPP-Kontrollfeld.

Der Explorer-Button im XAMPP-Kontrollfeld.

Dies wird einen Dateibrowser im XAMPP-Ordner starten. Als nächstes kannst du den phpMyAdmin-Ordner öffnen und die Datei config.inc.php ausfindig machen:

Die Datei config.inc.php in Windows.

Die Datei config.inc.php in Windows.

Du kannst diese Datei in deinem bevorzugten Editor öffnen, oder einfach einen Doppelklick darauf machen, um sie im Standardprogramm zu öffnen.

Die Zeile, nach der du suchst, ist $cfg['Servers'][$i]['password'] = 'YourPassword';. So sieht es aus:

Die Zeile zum Bearbeiten des MySQL-Passworts in der Datei config.inc.php.

Die Zeile zum Bearbeiten des MySQL-Passworts in der Datei config.inc.php.

Sobald du es gefunden hast, kannst du dein gewünschtes Passwort zwischen den einfachen Anführungszeichen eingeben und die Datei speichern. Das war’s auch schon!

Zusammenfassung

Egal, ob du dein XAMPP-MySQL-Passwort vergessen hast oder ob du deine Sicherheit erhöhen willst, es gibt mehrere Methoden, um es zu ändern. Das Aktualisieren deines Passworts hilft dabei, deine Daten sicher zu halten und bietet eine zusätzliche Verteidigungsschicht gegen bösartige Aktivitäten.

In diesem Artikel haben wir dir gezeigt, wie du dein MySQL-Passwort auf einer XAMPP-Installation mit drei Methoden ändern kannst: über die Kommandozeile, über die phpMyAdmin-GUI oder direkt über eine Datei. Du kannst die Methode wählen, die am besten zu deinem Arbeitsablauf passt.

Wenn du die Sicherheit ernst nimmst und sicherstellen willst, dass alle deine WordPress-Seiten geschützt sind, solltest du ein Hosting bei Kinsta in Betracht ziehen. Unsere Pakete bieten die Sicherheit, Geschwindigkeit und den Support, den deine Seite braucht, um optimal zu funktionieren.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 28 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.