Alles auf deiner WordPress-Seite hat einen Einfluss auf deine Conversionrate. Einige Dinge könnten nur eine kleine Rolle spielen, während andere deine Verkäufe drastisch in die Höhe schnellen lassen könnten. Deshalb solltest du planen, jedes Element auf deiner Website unterwegs zu testen. Es gibt natürlich sowohl effektive als auch ineffektive Möglichkeiten, ihren Erfolg zu testen und zu messen. Aber bevor wir in einige der besten WordPress A/B-Testwerkzeuge eintauchen, die wir empfehlen, besprechen wir die Bedeutung des Testens deiner Webseiten und warum es zu besseren Conversions führt.

Was ist A/B-Test?

Erfolgreiche Web-Entwickler verlassen sich auf zwei Arten von Tests. A/B-Tests, auch Split-Tests genannt, setzen zweiseitige Elemente in einem Kopf-an-Kopf-Szenario gegeneinander aus, das dir sagt, auf welche Elemente die Leser mehr reagieren. Wenn du zum Beispiel eine Überschrift testen möchtest, kannst du zwei identische Webseiten entwerfen, die separate Überschriften enthalten und den Traffic auf jede Webseite leiten, um zu sehen, welche Überschrift zu mehr Seitenaufrufen, Zeit auf der Seite, höheren Konvertierungen usw. führt.

A/B Split Test

A/B Split Test

Die andere Art der Prüfung, die unter Online-Vermarktern beliebt ist, ist die multivariate Prüfung. Multivariates Testen ermöglicht es dir, mehrere Varianten derselben Seite zu vergleichen und zu testen, um zu sehen, auf welche Seite die Benutzer positiver reagieren. Es ist eine großartige Testmethode, jedoch ist sie darauf beschränkt, die besten spezifischen Seitenelemente, die du testen möchtest, einzugrenzen.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Website-Besucher auf bestimmte Elemente auf einer Webseite reagieren, ist das A/B-Testen effektiver. Ein multivariater Test kann dir sagen, welche Version einer Webseite effektiver ist, aber um einzelne Elemente auf einer Webseite zu testen, ist das A/B-Testen die bevorzugte Methode, weil es dir erlaubt, auf jedes spezifische Seitenelement herunterzubrechen und festzustellen, welches deinen Lesern am besten dient und mehr Traffic in Verkäufe umwandelt. Das Ergebnis ist, dass A/B-Tests oft ein langer Prozess sein können, aber das liegt daran, dass es dir die gründlichsten und genauesten Ergebnisse für die Elemente liefert, die du testen willst.

Man ist nie fertig wenn es um das A/B Testing geht, es ist ein endloser Prozess. 👍Click to Tweet

Was kannst du auf deiner WordPress-Seite testen?

Da A/B-Tests die genauere der beiden Methoden sind, solltest du planen, eine Strategie zu implementieren, die es dir ermöglicht, jedes Element auf deiner Website und auf jeder Webseite zu testen. Um dies effektiv zu tun, musst du jedes Element isolieren und separat testen. Die Idee ist, zwei Versionen desselben Seitenelements auszuwählen und sie gegeneinander zu testen, um zu sehen, welche die effektivste ist, um Seitenaufrufe, Conversions und andere wichtige Kennzahlen zu erhöhen.

Fang mit deinen Headern an. Nimm zwei Header und vergleiche sie mit einem A/B-Test, um zu sehen, welcher von ihnen bessere Ergebnisse erzielt.

Footer und Sidebars können auf die gleiche Weise getestet werden. Wenn du zum Beispiel sehen möchtest, ob eine dreispaltige Fußzeile oder eine vierspaltige Fußzeile für Website-Besucher günstiger ist, führe einen A/B-Test durch, bei dem du jede Fußzeile für ein Segment deiner Zielgruppe ausprobierst. Das Gleiche gilt für Ihre Sidebars. Du kannst die Reaktion deines Publikums auf zwei Sidebars im Vergleich zu einer Sidebar testen oder testen, welches von zwei verschiedenen Single-Sidebar-Layouts am effektivsten ist.

Ein weiterer webseitenweiter Test, den du durchführen kannst, betrifft Farbschemata. Nachdem du dein Theme eingegrenzt hast, wähle zwei Farbschemata und führe einen Test mit denen durch, um zu sehen, was günstiger ist.

Andere Dinge, die du testen kannst, sind unter anderem:

Wenn man darüber nachdenkt, sind die Möglichkeiten beim A/B-Test wirklich unendlich. 🤓 Das ist der spannende Teil. Aber das bedeutet auch, dass du immer testen solltest.

Die besten WordPress A/B-Testwerkzeuge im Jahr 2019

WordPress hat unglaubliche Werkzeuge für A/B-Tests. Viele dieser Tools sind Plugins oder Dienste, die du sofort installieren und nutzen kannst. Die meisten davon sind einfach zu bedienen, so dass du keine technischen Kenntnisse benötigst. Wenn du WordPress installieren und einige kleine Änderungen vornehmen kannst, dann kannst du diese WordPress-Tools verwenden, um effektive A/B-Tests auf deiner Website durchzuführen.

Einige der folgenden Tools testen bestimmte Webseitenelemente, während andere allgemeine Testwerkzeuge sind. Einige von ihnen sprechen für sich selbst, während andere aufgrund der Reputation des Entwicklers empfohlen werden. Hinweis: Stelle sicher, dass du die A/B-Testlösungen mit deinem Cache testest (egal ob es sich um einen Server-Cache oder ein Caching-Plugin handelt).

  1. Google Optimize
  2. Nelio A/B Testing
  3. Split Hero
  4. Thrive Headline Optimizer
  5. Simple Page Tester
  6. A/B Press Optimizer
  7. Title Experiments
  8. WordPress Calls to Action
  9. WordPress Landing Pages
  10. Marketing Optimizer

1. Google Optimize

Google Optimize, früher Google Content Experiments genannt, ist ein fantastisches, neu entwickeltes Tool von Google! Diese ist jetzt in Google Analytics integriert und ist sehr einfach zu bedienen und sehr leistungsstark. Das Beste daran ist, dass es völlig kostenlos für bis zu 5 gleichzeitige Experimente ist. Was wahrscheinlich für die meisten von euch genug ist. Die Premium-Version ist in Optimize 360 verfügbar. Informiere dich über die Unterschiede zwischen Google Optimize und Optimize 360. Wir benutzen die kostenlose Version von Google Optimize bei Kinsta und lieben es!

Google Optimize

Google Optimize

Es gibt kein WordPress-Plugin, aber alles, was du tun musst, ist, ein Stück Code in den Header deiner Website einzufügen. Ein großartiges Beispiel für etwas, für das wir dies verwenden, ist das Testen verschiedener Kopien auf unseren WordPress Sidebar-Widgets. Ändere die Kopie, schließe die Schaltfläche mit verschiedenen UTM-Parametern und einem Ereignis an und starte dann den A/B-Test in Google Optimize. Wir können dann verfolgen, welches Sidebar-Widget mehr konvertiert und mehr Klicks erhält.

Der noch bessere Teil ist, dass es automatisch mit Google Analytics verknüpft ist, so dass du es direkt mit deinen Zielen verbinden kannst. Ziemlich cool! Google Optimize ist derzeit definitiv unser beliebtestes A/B-Testwerkzeug.

A/B Testing mit Google Optimize

A/B Testing mit Google Optimize

Grundsätzlich kann jedes HTML- oder CSS-Element auf deiner WordPress-Seite einfach in Google Optimize geändert werden. Für Details darüber, wie du es auf deiner WordPress-Seite einrichten kannst und wie wir es verwenden, schaue dir unsere detaillierte Anleitung an: Wie man A/B-Test mit Google optimiert in WordPress kostenlos.

2. Nelio A/B Testing

Nelio A/B Testing ist der leistungsfähigste und vielseitigste Konvertierungsoptimierungsdienst für WordPress. Es hilft dir, A/B-Testexperimente zu definieren, zu verwalten und zu verfolgen, kombiniert mit leistungsstarken und schönen Heatmaps. Nelio ist auch mit WooCommerce kompatibel. Verlasse WordPress nie, du kannst alles über dein Admin-Dashboard machen.

Nelio A/B Testing WordPress Plugin

Nelio A/B Testing WordPress Plugin

Der Basisplan ist $29/Monat. Es gibt auch einen professionellen Service für $89/Monat, ideal für kleine Unternehmen. Schließlich ist der Enterprise-Level-Plan 259 $/Monat. Kostspielig, aber du kannst es auf bis zu 10 Websites verwenden, du kannst deine Experimente planen, und es gibt andere coole Funktionen wie Auto Stop Experimente. Die jährliche Abrechnung kann diese Preise ein wenig reduzieren.

Nelio A/B Testing wäre unsere erste Wahl, wenn du auf der Suche nach einem Tool bist, das sich wirklich gut in WordPress integriert.

3. Split Hero

Split Hero ist ein einfaches, benutzerfreundliches A/B-Testwerkzeug für WordPress. Es richtet sich in erster Linie an Freelancer, Agenturen und deren Kunden, ist aber auch perfekt für den DIY-Webdesigner, der seine Website zum nächsten Schritt bringen möchte.

Split Hero A7B Testing WordPress Plugin

Split Hero A7B Testing WordPress Plugin

Alles, was du tun musst, ist, bis zu 4 Varianten einer Seite, die du testen möchtest, sowie die Konvertierungsseite auszuwählen, z.B. eine Kontaktformular-Dankeseite, und dann die Kampagnenlaufdaten einzugeben, und schon kannst du loslegen.

Im Vergleich zu komplexeren Tools hat Split Hero einen starken Fokus darauf, die Dinge einfach zu halten und den Benutzer nur mit den Daten zu versorgen, die er benötigt, damit er handeln kann.

Da Split Hero funktioniert nur auf der Grundlage von Seiten/Posts, die du in WordPress hast, kannst du deine Seiten weiter erstellen, wie auch immer du möchtest, einschließlich der Verwendung eines beliebigen Page Builders deiner Wahl.

Split Hero knüpft an die Idee der Einfachheit an und bietet nur 1 einfachen Kontenplan zu einem sehr vernünftigen Preis von 27 $/Mo. Dies beinhaltet die Nutzung auf unbegrenzten Websites mit unbegrenzten Seitenaufrufen und unbegrenzten Besuchern sowie alle aktuellen und zukünftigen Funktionen. Die einzige Einschränkung ist das Limit von 3 gleichzeitigen Kampagnen, die du gleichzeitig durchführen kannst, aber Extras können für jeweils 5 $/Monat gekauft werden, falls du sie brauchst.

Für Leute und Agenturinhaber, die bereit sind, in den Split-Test für sich selbst oder ihre Kunden einzusteigen, ist Split Hero eine gute Option.

4. Thrive Headline Optimizer

Thrive Headline Optimizer ist eine großartige Lösung zur Verbesserung der Klickrate, Time on Content und des Scrollings. Dies ist ein Premium-Plugin, das bei $67 pro Jahr für eine Website beginnt. Es ist voll kompatibel mit WooCommerce und du kannst es auf Autopilot stellen. Stelle deine eigenen automatischen Gewinner-Einstellungen ein, um die CTR zu verbessern und zu gehen.

Thrive Headline Optimizer WordPress Plugin

Thrive Headline Optimizer WordPress Plugin

Genau wie Nelio hat dies eine sehr enge Integration mit WordPress und wird von den Entwicklern gut unterstützt.

5. Simple Page Tester

Simple Page Tester ist ein Plugin, das seinem Namen gerecht wird. Es ist kostenlos mit einem Premium-Upgrade, das 59 $ kostet, SEO-freundlich ist, Caching-Lösungen unterstützt und mit Google Analytics kompatibel ist.

Simple Page Tester WordPress plugin

-Simple Page Tester WordPress Plugin

Simple Page Tester ist ein Plugin, das seinem Namen gerecht wird. Es ist kostenlos mit einem Premium-Upgrade, das 59 $ kostet, SEO-freundlich ist, Caching-Lösungen unterstützt und mit Google Analytics kompatibel ist.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

6. AB Press Optimizer

Mit AB Press Optimizer kannst du schnell und einfach Dutzende von verschiedenen Versionen deiner Bilder, Schaltflächen, Inhaltsblöcke, Formulare und Schlagzeilen erstellen. Die Personal Version dieses WordPress Plugins ermöglicht es dir, es auf einer Website für $49 zu installieren. Für $99 kannst du bis zu drei Websites testen. Der Agency-Plan bietet unbegrenzte Tests für $199. Jede Serviceebene bietet eine unbegrenzte Anzahl von Experimenten für eine unbegrenzte Anzahl von Besuchern. Du erhältst Echtzeit-Reporting mit Expertenfunktionen und Support.

A/B Press Optimizer WordPress plugin

AB Press Optimizer WordPress plugin

Teste deine Themes, Beiträge, Seiten und benutzerdefinierten Posttypen mithilfe von Shortcodes. Einfach zu bedienen und zu installieren. Dies ist auch ideal für Split-Tests von WordPress Widgets und verschiedenen Anzeigen, um zu sehen, welche eine bessere CTR haben.

7. Title Experiments Free

Title Experiments ist sehr einfach, aber er macht eine Sache und macht es gut. Teste deine Titel und entdecke kostenlos, welche Titel eine höhere Klickrate erhalten. Es gibt eine Premium-Version für 19,99/$/Jahr, mit der du Bilder mit mehreren Funktionen, detaillierte Statistiken und sogar das automatische Einfrieren von Experimenten testen kannst.

Title Experiments Free WordPress Plugin

Title Experiments Free WordPress Plugin

8. WordPress Calls to Action

Neben Schlagzeilen sind Handlungsaufforderungen eines der wichtigsten Seitenelemente zur Konversionsoptimierung. Mit dem WordPress Call to Action Plugin kannst du deine Links, Social Media Buttons, Dateidownloads und Call to Action Vorlagen testen. Dieses kostenlose Plugin wird dir auch helfen, die Konversionsraten zu verfolgen und multivariate Tests durchzuführen.

WordPress Calls to Action Plugin

WordPress Calls to Action Plugin

9. WordPress Landing Pages

Das WordPress Landing Pages Plugin wird vom gleichen Entwickler wie WordPress Calls to Action erstellt. Anstatt einzelne Elemente auf deinen Landing Pages zu testen, kannst du auch Splittests auf den Landing Pages selbst durchführen. Passe die Templates an, verfolge die Konversionsraten und führe sogar multivariate Tests durch, wenn du mehrere Elemente auf einmal testen möchtest. Dieses kostenlose Plugin verfügt über einen visuellen Editor, füllt deine Formulare vor und erlaubt es dir, deine Splash-Seiten zu klonen.

WordPress Landing Pages Plugin

WordPress Landing Pages Plugin

Es gibt Premium-Add-ons, die du kaufen kannst, um dieses Plugin noch weiter zu erweitern.

10. Marketing Optimizer

Das Marketing Optimizer Plugin ist völlig kostenlos und ermöglicht es dir, alles zu testen, von Overlays, CTAs, Landing Pages, Schlagzeilen, Seitenlayouts, Bildern, Button Styles und vielem mehr. Du kannst sogar eine Reihe von kostenlosen Vorlagen verwenden, die du direkt nach dem Auspacken verwenden kannst. Es ist auch vollständig kompatibel mit gängigen Caching-Plugins und WordPress-Hosts, die Caching auf Serverebene verwenden.

Marketing Optimizer WordPress Plugin

Marketing Optimizer WordPress Plugin

Zusätzliche A/B-Testwerkzeuge

Hier sind ein paar zusätzliche A/B-Testwerkzeuge, die vielleicht nicht so eng mit einer Integration mit WordPress verbunden sind wie einige der oben genannten, aber dennoch eine Erwähnung verdienen. Einige davon funktionieren ähnlich wie Google Optimize, so dass du HTML- und CSS-Elemente direkt auf einer Seite bearbeiten kannst. Allerdings haben sie auch eine höhere Lernkurve zu implementieren und zu nutzen. Und die Preise sind deutlich höher als die oben genannten Lösungen.

Zusammenfassung

Wenn du möchtest, dass deine WordPress-Website Besucher in Kunden umwandelt, dann ist das A/B-Testen deiner Webseitenelemente unerlässlich. Dazu gehören Schlagzeilen, Grafiken, Opt-in-Formulare, der Inhalt, das Seitenlayout und alles, was deinen Umsatz möglicherweise behindern könnte. Und denke daran, dass A/B-Tests ein endloser Prozess sind.

Haben wir etwas übersehen? Welche anderen WordPress A/B-Testwerkzeuge hast du auf deiner Website und deinen Seiten ausprobiert? Ich würde mich freuen, deine Gedanken in den Kommentaren unten zu hören.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an