Wenn auf deiner Seite etwas nicht funktioniert, erhältst du in der Regel einen sogenannten HTTP-Statuscode.

Diese werden im HTTP-Header an deinen Browser übermittelt und helfen dir bei der Fehlersuche. Einige Statuscodes, die du wahrscheinlich kennst, sind 404 „nicht gefunden“-Fehler oder eine 301-Weiterleitung für SEO-Zwecke.

Heute befassen wir uns mit einem weniger verbreiteten Statuscode, nämlich dem Fehler 501 not implemented. Befolge die folgenden Schritte und Empfehlungen, um ihn zu beheben.

Was ist der HTTP 501 Not Implemented Fehler?

Die Internet Engineering Task Force (IETF) definiert den 501 Not Implemented als:

Der 501 (Not Implemented) Statuscode zeigt an, dass der Server die Funktionalität, die zur Erfüllung der Anfrage benötigt wird, nicht unterstützt. Dies ist die angemessene Antwort, wenn der Server die Anfragemethode nicht erkennt und nicht in der Lage ist, sie für irgendeine Ressource zu unterstützen.

Eine 501-Antwort ist standardmäßig cachefähig; d.h., wenn nicht anders durch die Methodendefinition oder explizite Cachekontrollen angegeben.

Der Fehler 501 Not Implemented zeigt an, dass der Server die zur Erfüllung der Anforderung erforderliche Funktionalität nicht unterstützt. Dies ist die geeignete Antwort, wenn der Server die Anforderungsmethode nicht erkennt und diese für keine Ressource unterstützen kann (RFC7231, section 6.6.2). Eine 501-Antwort kann standardmäßig auch zwischengespeichert werden.

Aufgrund der verschiedenen Webserver, Betriebssysteme und Browser kann ein 501 Not Implemented Fehler sich auf verschiedene Arten präsentieren. Aber sie alle haben die gleiche Bedeutung. Im Folgenden findest du nur einige der vielen verschiedenen Variationen, die du im Internet sehen kannst:

  • „501 Not Implemented“
  • „Error 501″
  • „HTTP 501″
  • „HTTP Error 501 Not Implemented“
  • “The server either does not recognize the request method, or it lacks the ability to fulfill the request.”
501 Not Implemented Fehler im Browser
501 Not Implemented Fehler im Browser

Schau dir unseren Video-Leitfaden zum 501 Fehler an

501 Fehler Auswirkung auf SEO

Im Gegensatz zu 503 Errors, die für den Wartungsmodus verwendet werden und Google dazu veranlassen, zu einem späteren Zeitpunkt nachzusehen, kann ein 501-Fehler einen negativen Einfluss auf SEO haben, wenn er nicht sofort behoben wird. Wenn deine Site beispielsweise nur für 10 Minuten inaktiv ist und häufig wiederholt gecrawlt wird, erhält der Crawler die Seite einfach aus dem Cache. Oder Google hat möglicherweise nicht einmal die Möglichkeit, es erneut zu crawlen, bevor es wieder verfügbar ist. In diesem Szenario ist alles in Ordnung.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Wenn die Website jedoch über einen längeren Zeitraum nicht verfügbar ist (z. B. mehr als 6 Stunden), erkennt Google den Fehler 501 möglicherweise als Problem auf Websiteebene, das behoben werden muss. Dies könnte sich auf dein Ranking auswirken. Wenn du dir über 501 Wiederholungsfehler Sorgen machst, solltest du herausfinden, warum sie gerade beginnen. Einige der folgenden Lösungen können helfen.

Wie man den HTTP 501 Not Implemented Fehler behebt

Ein 501 Not Implemented Fehler ist fast immer ein Problem mit deinem Webserver. Es gibt ein paar Dinge, die du auf deiner Seite tun kannst, um zu versuchen, es zu lösen, aber in der Regel ist dies die Art von Fehler, bei der du den Hoster kontaktieren musst, um das Problem zu beheben.

1. Versuche die Seite erneut zu laden

Eines der leichtesten und ersten Dinge, die du versuchen solltest, wenn der 501 Bad Gateway-Error auftaucht, ist einfach eine Minute zu warten und die Seite erneut zu laden (F5 or Ctrl + F5). Während du wartest, könntest du auch schnell einen anderen Browser versuchen um ein Problem auszuschließen.

Das Andere, was du tun kannst, ist die Seite in downforeveryoneorjustme.com einzufügen. Diese Webseite wird dir sagen, ob die Seite zusammengebrochen ist oder ob es ein Problem bei dir gibt.

downforeveryoneorjustme
downforeveryoneorjustme

2. Leere dein Browser Cache

Wann immer du auf Probleme wie diese stößt, kann es gut sein, deinen Browser-Cache zu leeren. Im Folgenden findest du eine Anleitung, wie du den Cache in den verschiedenen Browsern leeren kannst:

3. Deaktiviere die Proxy-Einstellungen

Dies ist sehr selten, aber manchmal wird möglicherweise ein 501-Fehler angezeigt, wenn du einen Proxy-Dienst verwendest. Oder einer könnte eingestellt worden sein, ohne dass du es überhaupt weißt. Befolge diese Anleitungen zum Deaktivieren oder Überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Proxy-Einstellungen aktiviert sind:

Deaktiviere die Chrome-Proxyeinstellungen
Deaktiviere die Chrome-Proxyeinstellungen

4. Kontaktiere deinen Hoster

Im Gegensatz zu anderen HTTP-Statuscodes, bei denen du viele Fehler beheben kannst, sind 501-Fehler fast immer ein Problem auf dem Webserver. Sie werden normalerweise nicht durch ein schlechtes Plugin oder Caching verursacht. Daher, wenn es sich nicht innerhalb weniger Minuten auflöst, empfehlen wir dir, einfach deinen Hoster zu kontaktieren. Du kannst auch von deinem Hoster die Status-Seite überprüfen.

Typische Ursachen für diesen Fehler auf dem Server können sein:

  • Es gab ein schlechtes Update für den Server, das dazu führte, dass er nicht richtig auf die Anfrage des Browsers reagierte.
  • Es gibt eine Fehlkonfiguration in NGINX, die von einem Techniker behoben werden muss.
  • Der Server, auf den du zugreifen möchtest, ist möglicherweise überlastet und kann die Anfrage nicht ordnungsgemäß generieren.
  • Es könnte auch ein Abrechnungsproblem sein. Wenn du deine Hosting-Rechnungen nicht bezahlt hast, wird deine Website möglicherweise auf den Status 501 zurückgesetzt, bevor das Konto vollständig entfernt wird. Das gibt dir eine weitere Chance, das Problem zu lösen.

Bei Kinsta kann ein 501-Fehler auch darauf zurückzuführen sein, dass deine Staging-Seite gestoppt wurde. Auf der Registerkarte Info deiner Website siehst du die Option „Start staging environment“ (Staging-Umgebung starten).

Starte Staging-Umgebung
Starte Staging-Umgebung

Wenn du aus irgendeinem Grund immer noch Probleme hast, öffne einfach ein Support-Ticket und wir werden es sofort beheben.

Sende ein WordPress-Supportticket
Sende ein WordPress-Supportticket

Wenn du dir über diese Art von Fehlern Sorgen machst, die in Zukunft auf deiner Website auftreten, kannst du auch ein Tool wie updown.io verwenden, um dich zu überwachen und dich sofort zu benachrichtigen, wenn sie auftreten. Es sendet in regelmäßigen Abständen eine HTTP HEAD-Anfrage an die URL deiner Wahl. Du kannst einfach deine Homepage verwenden. Mit dem Tool kannst du die Häufigkeit von:

  • 15 Sekunden
  • 30 Sekunden
  • 1 Minute
  • 2 Minuten
  • 5 Minuten
  • 10 Minuten

Du erhälst eine E-Mail, wenn deine Website ausfällt. Hier ist ein Beispiel:

E-Mail-Benachrichtigung von 501 Fehler
E-Mail-Benachrichtigung von 501 Fehler

Dies kann besonders nützlich sein, wenn du dich auf einem Shared Host befindest, der dazu neigt, seine Server zu überfüllen. Dies kann dir beweisen, wie oft deine Website tatsächlich ausgefallen ist (sogar mitten in der Nacht). Deshalb empfehlen wir immer, mit einem Managed WordPress-Hoster wie Kinsta zu gehen. Schaue dir unseren Beitrag an, in dem die Top 9 Gründe für die Auswahl von Managed WordPress Hosting behandelt werden.

Das kann besonders nützlich sein, wenn du bei einem Shared Host arbeitest, dessen Server oft überlastet sind. So kannst du nachweisen, wie oft deine Seite tatsächlich ausfällt (auch mitten in der Nacht). Deshalb empfehlen wir immer einen Host für Anwendungen, Datenbanken und verwaltete WordPress-Seiten wie Kinsta.

Wenn du deine Seite in gutem Zustand halten willst, solltest du unbedingt unsere ausführliche Anleitung zur WordPress-Wartung lesen.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 35 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.