Wenn es um WordPress geht, gibt es viele verschiedene Fehler, die geradezu frustrierend und verwirrend sein können. Einige, welche mir in den Sinn kommen, sind die White Screen of Death oder den angsteinflößenden Error establishing a Database Connection. Aber ein noch gängigerer Fehler ist der 502 Bad Gateway Error. Warum? Weil dieser oft im ganzen Web passiert, nicht nur bei den WordPress-Seiten, sondern auch bei bekannten Services wie Gmail, Twitter und Cloudflare. Aber natürlich interessieren wir uns wirklich nur dafür, wie es deine WordPress-Seite beeinflußt. Lies unten mehr darüber, was diesen Fehler herbeiführt und einige Lösungen, wie er schnell zu lösen ist.

Was ist ein 502 Bad Gateway-Error?

Jedesmal, wenn du eine Website besuchst, sendet dein Browser eine Anfrage an einen Webserver. Der Webserver erhält und verarbeitet die Anfrage, dann schickt er die angefragten Ressourcen mit einem HTTP-Header und einem HTTP Status -Code zurück. Typischerweise ist der HTTP Status-Code nicht zu sehen, solange nichts schief läuft. Es ist der normale Weg des Servers dir mitzuteilen, dass etwas schief gelaufen ist, gemeinsam mit dem Code, wie du es diagnostizierst.

Es gibt jede Menge verschiedene Typen von 500 Status Error-Codes (500, 501, 502, 503, 504, etc), welche alle leicht unterschiedliche Bedeutungen haben. Diese zeigen, dass die Anfrage akzeptiert wurde, aber der Server die Ausführung der Anfrage verhindert hat. In diesem speziellen Fall bedeutet der 502 Bad Gateway Error, dass ein Server, während er als Gateway oder Proxy fungierte, eine invalide Rückmeldung von einem Inbound-Server (RFC 7231, section 6.6.3) erhalten hat.

Suchst du immer noch nach dem perfekten WordPress-Hoster?

Probiere Kinstas Premium Managed WordPress-Hosting aus, um eine problemlose Website Hosting-Erfahrung zu genießen.
  • Das Management darstellende stilisierte Führungsfiguren Vollständig verwaltet
  • Schild mit einem Schloss drin, die Sicherheit darstellendSicher wie Fort Knox
  • Linie vereinigen sich in einer einzigenKostenlose Webseiten-Migration
  • Drei Chevrons zeigen nach rechts und symbolisieren die ServergeschwindigkeitHohe Geschwindigkeit
  • Kreisförmiger Pfeil mit einem Punkt in der Mitte, symbolisiert die BackupsTägliche Backups
  • Offset-Hexagone, die unseren Server-Stack symbolisierenGoogle Cloud Platform
502 Bad Gateway Error im Browser

502 Bad Gateway Error im Browser

502 Bad Gateway-Error Variationen

Wegen verschiedener Browser, Web-Server und ausführender Systeme, kann sich der 502 Bad Gateway Error in unterschiedlichen Arten zeigen. Aber sie haben alle die gleiche Bedeutung. Untenstehend sind einige unterschiedliche Variationen, die du im Internet sehen könntest:

  • „502 Bad Gateway“
  • „Error 502“
  • “HTTP Error 502 – Bad Gateway”
  • „502 Service Temporarily Overloaded“
  • “502 Proxy Error”
  • Ein blanker, weißer Bildschirm
  • 502 Proxy Error: Der Server ist auf einen temporären Fehler gestoßen und konnte die Anfrage nicht vervollständigen.
  • „HTTP 502“

Eine andere Variation, die du sehen könntest, ist der „502 Server-Error.“

502 Server-Error im Browser

502 Server-Error im Browser

Und hier ist noch eine andere Variation. „502 – Der Web-Server hat eine invalide Rückmeldung erhalten, während er als Gateway oder Proxy-Server fungierte. Es gibt ein Problem mit der Seite, die du suchst, und sie kann nicht dargestellt werden. „502 – Der Web-Server hat eine invalide Rückmeldung erhalten, während er als Gateway oder Proxy-Server fungierte.“

502- Web-Server hat eine invalide Rückmeldung erhalten

502- Web-Server hat eine invalide Rückmeldung erhalten

Andere Services wie Twitter könnten ebenso eine komplett unterschiedliche Nachricht für einen 502 Bad Gateway-Error schicken, wie „Twitter ist oberhalb seiner Leistungsfähigkeit.“ Dies sieht definitiv ein wenig User-freundlicher aus.

Twitter ist oberhalb seiner Leistungsfähigkeit

Twitter ist oberhalb seiner Leistungsfähigkeit (Img src: Softpedia)

Wie sich 502-Fehler auf SEO auswirken

Im Gegensatz zum 503-Fehler, der anzeigt, dass der Server aufgrund von Wartungsarbeiten nicht verfügbar ist und der Google eine kurzfristige Nicht-Erreichbarkeit suggeriert, können sich 502-Fehler negativ auf SEO auswirken, wenn sie nicht sofort behoben werden. Wenn deine Website, sagen wir mal für 10 Minuten zusammengebrochen ist und sie immer wieder gecrawlt wird, wird der Crawler die Website einfach aus dem Cache laden. Oder Google hatte vielleicht nicht mal die Chance, die Seite während des Zusammenbruches wieder zu crawlen. In diesem Fall ist alles in Ordnung.

Doch, wenn die Website über einen längeren Zeitraum, z. B. für mehr als 6 Stunden, nicht erreichbar ist, kann sein, dass Google es als ein Problem auf Seitenebene betrachtet, das dringend in Angriff genommen werden muss. Dies kann sich negativ auf das Ranking bei Google auswirken. Wenn du wegen sich wiederholender 502-Fehlermeldungen besorgt bist, solltest du zunächst den Grund dafür rausfinden. Die unten angegebenen Lösungsmöglichkeit können dabei helfen.

Wie man den 502 Bad Gateway Error bearbeitet

Ein 502 Bad Gateway Error ist ein typisches Problem mit dem Network/Server, es kann jedoch auch ein Problem auf Klientenseite sein. Also werden wir ein bisschen in beides eintauchen. Ckeck diese üblichen Gründe und Wege, wie man den 502 Bad Gateway Error bearbeitet und wieder betriebsbereit sein kann.

1. Versuche die Seite erneut zu laden

Eines der leichtesten und ersten Dinge, die du versuchen solltest, wenn der 502 Bad Gateway Error auftaucht, ist einfach eine Minute zu warten und die Seite erneut zu laden (F5 or Ctrl + F5). Es könnte sein, dass der Host oder Server einfach überlastet ist und die Seite wird sofort erscheinen. Während du wartest, könntest du auch schnell einen anderen Browser versuchen, um dieses Problem auszuschließen.

Das Andere, was du tun kannst, ist die Seite in downforeveryoneorjustme.com einzufügen. Diese Webseite wird dir sagen, ob die Seite zusammengebrochen ist oder ob es ein Problem bei dir gibt.

downforeveryoneorjustme

downforeveryoneorjustme

2. Leere dein Browser-Cache

Wann immer du Probleme wie diese feststellst, kann es gut sein, dein Browser-Cache zu leeren. Untenstehend gibt es Instruktionen, wie du es in den verschiedenen Browsern machst.

3. DNS-Probleme

Ein 502-Gateway-Fehler kann auch auf ein DNS-Problem zurückzuführen sein, z. B. dass die Domains nicht in die richtige IP aufgelöst wird. Falls du gerade deine WordPress-Seite zu einem neuen Host übersiedelt hast, ist es wichtig darauf zu warten, dass Dinge sich vollständig ausbreiten, was manchmal bis zu 24 Stunden dauern kann. Dies hängt von der Gültigkeitsdauer (TTL-Wert) der DNS-Einträge ab.

Du kannst auch versuchen, dein lokales DNS-Cache zu leeren. Dies ist ähnlich wie dein Browser-Cache zu leeren.

In Windows öffnest du einfach die Kommandozeile und gib das Folgende ein:

ipconfig /flushdns
Kommandozeile - DNS leeren

Kommandozeile – DNS leeren

Falls es geklappt hat, solltest du eine Meldung bekommen, dass der DNS-Resolver-Cache erfolgreich geleert wurde.

Für macOS-User, du kannst das Folgende in den Terminal eingeben:

dscacheutil -flushcache

Notiz: Es gibt keine Erfolgsmitteilung bei Mac.

Und zuletzt könntest du kurzzeitig deinen DNS-Server wechseln. Standardmäßig sind DNS-Server automatisch von deinem ISP zugewiesen. Aber du könntest kurzzeitig versuchen diese zu einem öffentlichen DNS-Server wie Google zu wechseln. Tatsächlich bevorzugen einige, Googles öffentliche DNS längerfristig zu nutzen. Falls du ein Premium-DNS hast, ist die Ausbreitung gewöhnlich viel schneller.

4. Check mit deinem Hoster

Der primäre Grund, aus dem wir den 502 Bad Gateway Error typischerweise sehen, ist wegen eines Problems mit dem Web-Host. Manchmal braucht eine Abfrage, ein Skript oder eine Anfrage zu lang und deswegen wird es abgebrochen oder vom Server gekillt. Viele Hosts, vor allem Shared-Hoster wenden etwas an, was sie „Kill Skript“ nennen. Was dies grundsätzlich macht, ist, dass es eine Anfrage nach einiger Zeit beendet, damit die Seite nicht zusammenbricht oder andere User beeinträchtigt werden. Wenn du eine Twitter-Suche für Bad Gateway machst, kannst du tausende von Tweets sehen, die jeden Tag auftauchen, um ihre Hosting-Company auf das Problem aufmerksam zu machen.

502 Bad Gateway-Tweets

502 Bad Gateway-Tweets

Ein Grund dafür, dass du dich dazu entscheiden magst zu Kinsta zu kommen, ist, dass unsere Plattform in einem isolierten Software-Container ausgeführt wird, welcher alle Software-Ressourcen beinhaltet um die Seite auszuführen (Linux, NGINX, PHP, MySQL). Das bedeutet, dass die Software, die jede Seite ausführt, 100% privat und nicht shared ist, sogar zwischen deinen eigenen Seiten. Dies reduziert großartig die Chance, den 502 Bad Gateway Error zu sehen. Wir führen keine aggressiven „Kill Skripts“ wie andere Shared-Hoster aus. Und auch, wenn eine deiner Seite zusammenbricht, beeinträchtigt es nicht deine anderen Seiten.

Ein anderer Grund, weswegen du den 502 Bad Gateway Error mit deinem Hoster sehen könntest, ist der Tatsache geschuldet, dass der Server einfach nicht erreichbar ist, entweder weil er zusammengebrochen ist oder weil keine Verbindung besteht. In diesem Fall ist es empfohlen die Status-Seite deines WordPress-Hosters zu checken oder eine Support-Anfrage zu öffnen.

5. Kurzfristig CDN deaktivieren

Es könnte außerdem ein Problem mit deinem Content Delivery Network (CDN) bestehen. Falls du einen Drittanbieter-Provider nutzt, ist ein einfacher Weg dieses Problem zu lösen einfach deinen CDN kuzfristig zu deaktivieren. Zum Beispiel sind wir große Fans von dem kostenlosen CDN Enabler-Plugin. Falls du das nutzt, kannst du einfach das Plugin deaktivieren und dann deine Seite testen. Falls du keinen Zugang zum Dashboard deiner Seite hast, log dich einfach in deine Seite via SFTP ein und bennenne den Plugin-Ordner um in cdn-enabler_old. Dies wird die CDN-Verbindung kurzfristig deaktivieren. Dasselbe funktioniert auch mit WP Rocket oder jedem anderen Plugin, welches du bei deinem CDN abgehakt hast.

Kurzfristig den Plugin-Ordner umbenennen

Kurzfristig den Plugin-Ordner umbenennen

Dies kann auch manchmal bei Providern auftreten, welche DDoS-Schutz und Mitigation oder den vollen Proxy-Service wie Cloudflare anbieten, da sie zusätzliche Firewalls zwischedrin haben. Wir haben bemerkt, dass dies ab und zu bei Cloudflare Free Plan passiert. Leider gibt es keinen schnellen Weg, um es einfach zu aktivieren, da Cloudflare ein kompletter Proxy-Service ist.

Wie auch immer, bevor du Cloudflare verantwortlich machst, ist es wichtig zu wissen, dass es zwei verschiedene Typen von 502 Bad Gateway-Error-Variationen mit Cloudflare gibt, wie man unten sieht:

502 Bad Gateway bei Cloudflare (Variation 1)

Wenn du den folgenden Bildschirm siehst, ist es tatsächlich ein Problem von Cloudflare, in diesem Fall solltest du sie für Support kontaktieren.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an
Cloudflare 502 Bad Gateway

Cloudflare 502 Bad Gateway (Img src: Cloudflare)

502 Bad Gateway bei Cloudflare (Variation 2)

Wenn du den folgenden Bildschirm siehst, ist es ein Problem mit deinem Hoster.

Cloudflare 502 Bad Gateway beim Hoster

Cloudflare 502 Bad Gateway beim Hoster

6. Check deine Plugins und Themes

Meistens ist der Grund für das Abbrechen des Servers von Skripts und Abfragen ein „Bad Code“ auf deiner WordPress-Seite, möglicherweise von einem Drittanbieter-Plugin oder Theme. Wir haben auch eine Menge an falsch konfigurierten Caching-Plugins gesehen, die 502-Errors auslösen. Einige Wege, wie du dies lösen kannst, ist alle deine Plugins zu deaktivieren. Merke dir, dass du keine Daten verlierst, wenn du einfach Plugins deaktivierst.

Falls du noch Zugang zu deiner Admin hast, ist ein schneller Weg, um das zu tun, deine „Plugins“ zu überfliegen und „Deaktivieren“ vom Bulk Aktion-Menü auszuwählen. Dies wird all deine Plugins deaktivieren. Wenn dies das Problem löst, musst du den Verursacher finden. Beginne sie einzeln wieder zu aktivieren, lade nach jedem Aktivieren die Seite neu. Wenn du den 502 Gateway Error erneut siehst, hast du den falsch konfigurierten Plugin gefunden. Dann kannst du den Plugin-Entwickler für Hilfe kontaktieren oder eine Support-Anfrage im WordPress-Repository posten.

Deaktivieren aller Plugins

Deaktivieren aller Plugins

Falls du keinen Zugang zu deiner Admin hast, kannst du per FTP in deinen Server rein und deinen Plugin-Ordner in etwas wie plugins_old umbenennen. Dann check deine Seite nochmals. Wenn es funktioniert, dann wirst du jedes Plugin einzeln testen müssen. Benenne deinen Plugin-Ordner zurück zu „Plugins“ und dann benenne dann jeden einzelnen Plugin-Ordner innerhalb des Ordners um, bis du es gefunden hast.

Plugin-Ordner umbenennen

Plugin-Ordner umbenennen

Stelle immer sicher, dass deine Plugins, Themes und WordPress-Core aktuell sind. Und check zur Sicherheit, dass du eine unterstützte Version von PHP ausführst. Du kannst immer deinen Hoster zur Unterstützung kontaktieren. Wir nutzen New Relic und andere Lösungs-Methoden hier bei Kinsta um Klienten zu helfen einzukreisen welches Plugin, Abfrage oder Skript den Fehler auslöst. Du kannst auch unseren eigenen benutzerdifinierten New Relic Key nutzen.

Zeitaufwendige Abfrage an die Database

Zeitaufwendige Abfrage an die Database

Falls es sich eine leistungsstarke Anfrage oder ein Bad Code in einem Plugin herausstellt, müsstest du einen WordPress-Entwickler mit einbeziehen, um das Problem zu lösen.

7. Check Logs

Du solltest auch einen Nutzen aus deinen Error-Protokoll ziehen. Falls du ein Kinsta-Klient bist, kannst du einfach Fehler im Protokoll-Fenster im MyKinsta-Dashboard sehen. Dies kann dir helfen, schnell das Problem einzukreisen, besonders, wenn es von einem Plugin deiner Seite resultiert.

Check Error-Protokolle für 502 Bad Gateway Errors

Check Error-Protokolle für 502 Bad Gateway Errors

Falls dein Host kein Protokoll-Tool hat, kannst du auch den folgenden Code zu deiner wp-config.php file hinzufügen um die Protokollierung zu aktivieren.

define( 'WP_DEBUG', true );
define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );

Die Protokolle befinden sich normalerweise in der /wp-content-Directory. Andere, so wie hier bei Kinsta haben einen fest zugeordneten Ordner, der „logs“ heißt.

WordPress Error-Protokoll-Ordner SFTP

Du kannst auch die Protokoll-Files in Apache und NGINX checken, welche sich gewöhnlich hier befinden:

  • Apache: /var/log/apache2/error.log
  • NGINX: /var/log/nginx/error.log

Falls du ein Kinsta-Klient bist, kannst du auch einen Nutzen aus unserem Analytics-Tool ziehen um eine Aufstellung der totalen Anzahl von 502 Errors zu bekommen und zu sehen, wie oft und wann sie auftauchen. Dies kann dir helfen Probleme zu lösen, falls dies ein andauerndes Problem ist, oder vielleicht etwas, was sich selbst gelöst hat.

Rückmeldung Analyse 500 Error Aufstellung

Rückmeldung Analyse 500 Error Aufstellung

8. Neustart PHP

Schlussendlich kannst du auch versuchen dein PHP neu zu starten. Falls du ein Kinsta-Klient bist, kannst du einfach aus dem Tool-Menü innerhalb des MyKinsta-Dashboards PHP neu starten. Falls dein Hoster das nicht unterstützt, kannst du immer eine Support-Anfrage öffnen und sie fragen PHP neu zu starten.

Neustart PHP

Neustart PHP

Zusammenfassung

Wie du sehen kannst, gibt es einige Dinge, die du tun kannst um 502 Gateway Errors auf deiner WordPress-Seite zu bearbeiten und zu lösen. Normalerweise ist es kein Problem auf Klienten-Seite, sondern eines mit deinem Hoster. Drittanbieter-Plugins und Themes mit Bad Codes oder nicht optimierte Abfragen sind auch Dinge, nach denen du Ausschau halten solltest. Gab es etwas, das wir vergessen haben? Vielleicht hast du noch andere Tipps um 502 Gateway Errors zu bearbeiten. Falls das so ist, lass es uns unten in den Kommentaren wissen.