Musst du deinen WordPress-Usernamen ändern? Oder vielleicht den Usernamen eines anderen Users auf deiner Seite? Es gibt verschiedene Gründe, warum du deinen Usernamen ändern möchtest, nachdem du dein WordPress-Konto bereits erstellt hast.

Leider kannst du deinen Usernamen in WordPress jedoch nicht standardmäßig ändern. Wenn du es versucht hast, hast du wahrscheinlich so etwas gesehen:

In diesem Handbuch erfährst du, wie du das beheben kannst

In diesem Handbuch erfährst du, wie du das beheben kannst

Mach dir keine Sorgen! Während WordPress dich nicht belügt, gibt es mehrere Möglichkeiten, deinen WordPress-Usernamen oder den Usernamen anderer User auf deiner Seite sicher zu ändern.

In diesem Artikel lernst du drei verschiedene Methoden kennen. Wie du…

    1. Das kostenlose Username-Changer-Plugin verwendet
    2. Deinen Usernamen änderst, indem du einen neuen Usernamen erstellst und den alten löschst
    3. Deinen Usernamen manuell mit phpMyAdmin änderst

Wenn du nicht möchtest, dass du deine Database direkt mit phpMyAdmin bearbeitest, empfehlen wir dir dringend, die erste oder zweite Methode zu verwenden.

HSo änderst du den WordPress-Usernamen mit dem Username Changer Plugin

Die einfachste Möglichkeit, deinen WordPress-Usernamen zu ändern, ist das kostenlose Username Changer Plugin.

Um es zu verwenden, installiere und aktiviere das Plugin. Dann gehe zu Users → dein Profil. Neben deinem Usernamen sollte eine neue Option zum Ändern des Usernamens angezeigt werden:

Das Plugin fügt diese neue Option hinzu

Das Plugin fügt diese neue Option hinzu

Wenn du auf diesen Link klickst, kannst du einen Usernamen eingeben. Wenn du mit dem Usernamen zufrieden bist, klicke einfach auf Save Username (Username speichern), um deine Änderungen live zu machen:

Gib deinen neuen Usernamen ein und speichere ihn

Gib deinen neuen Usernamen ein und speichere ihn

Du solltest eine Erfolgsmeldung sehen, wenn die Änderung durchgegangen ist. Wenn du deinen eigenen Usernamen geändert hast, musst du dich erneut mit deinem neuen Usernamen anmelden (dein Passwort ist immer noch dasselbe):

Wenn du deinen eigenen Usernamen geändert hast, musst du dich erneut anmelden

Wenn du deinen eigenen Usernamen geändert hast, musst du dich erneut anmelden

Und das war es!

Du kannst dieses Plugin auch verwenden, um den Usernamen anderer User zu ändern. Wenn du Settings (Einstellungen) → Username Changer aufrufst, kannst du auch zulassen, dass andere User ihren eigenen Usernamen ändern.

So änderst du den WordPress-Usernamen durch Anlegen / Löschen von Konten

Diese Methode ändert deinen Usernamen technisch nicht. Das Endergebnis ist jedoch dasselbe. Im Wesentlichen wirst du:

  • Einen neuen Usernamen erstellen
  • Die Urheberschaft von deinem alten Usernamen auf deinen neuen Usernamen übertragen
  • Deinen alten Usernamen löschen

Schritt 1: Erstelle einen neuen Admin-User

Wenn du davon ausgehst, dass dein Konto ein Administratorkonto ist, musst du zunächst unter User → Add New (Neu hinzufügen) einen neuen User erstellen.

Gib deinen gewünschten Usernamen in das Feld Username ein, und stelle sicher, dass die Rolle auf Administrator festgelegt ist. Wenn du den Usernamen eines anderen Users änderst, musst du die entsprechende Userrolle für ihr Konto auswählen.

Erstelle einen neuen WordPress-User

Erstelle einen neuen WordPress-User

Im Moment kannst du nicht dieselbe E-Mail-Adresse wie dein vorhandenes Konto verwenden. Du kannst deine E-Mail jedoch jederzeit aktualisieren, nachdem du im nächsten Schritt dein ursprüngliches Konto gelöscht hast.

Schritt 2: Deinen alten Usernamen löschen

Melde dich jetzt von deinem WordPress-Dashboard ab und anschließend mit dem neuen Usernamen an, den du gerade erstellt hast.

Wenn du dies getan hast, gehe in dein WordPress-Dashboard auf die Registerkarte User und lösche deinen alten Usernamen:

Lösche deinen bestehenden Usernamen

Lösche deinen bestehenden Usernamen

Verwende auf der nächsten Seite das Dropdown-Menü Attribut all content, um deinen neuen Usernamen auszuwählen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle deine bestehenden Beiträge und Seiten jetzt deinen neuen Usernamen als Autor haben:

Stelle sicher, dass der gesamte Inhalt deinem neuen Usernamen zugeordnet wird

Stelle sicher, dass der gesamte Inhalt deinem neuen Usernamen zugeordnet wird

Klicke anschließend auf Confirm Deletion (Löschen bestätigen.)

Und das war es! Dein neuer Username sollte jetzt genau so funktionieren wie der alte. Du kannst dies überprüfen, indem du die Spalte „Posts“ im Bereich „User“ anzeigst.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an
Stelle sicher, dass alle deine alten Posts mit deinem neuen Usernamen verknüpft sind

Stelle sicher, dass alle deine alten Posts mit deinem neuen Usernamen verknüpft sind

So änderst du den WordPress-Usernamen mit phpMyAdmin

Wichtig: Bei dieser Methode musst du die Database deiner WordPress-Seite direkt bearbeiten. Daher empfehlen wir dir, sie nur dann zu verwenden, wenn du dich wohl fühlst mit phpMyAdmin zu arbeiten.

Wir empfehlen immer, deine Database vollständig zu sichern, bevor du Änderungen vornimmst. Wenn du bei Kinsta hostest, erstelle mit nur einem Klick eine manuelle Sicherung. Außerdem sichern wir deine Websites täglich automatisch.

Wenn du anderswo hostest, kannst du deine Database jederzeit mit phpMyAdmin sichern.

So kannst du einen WordPress-Usernamen zu 100% manuell ändern.

Schritt 1: Rufe phpMyAdmin auf

Wenn du deine Seite bei Kinsta hostest, kannst du auf phpMyAdmin zugreifen, indem du im Dashboard deiner Seite auf die Schaltfläche Open MySQL (MySQL öffnen) klickst. Du kannst den Database-Usernamen und das Databasekennwort verwenden, um dich auf der nächsten Seite bei phpMyAdmin anzumelden:

Wie du bei Kinsta phpMyAdmin aufrufst

Wie du bei Kinsta phpMyAdmin aufrufst

Wenn du anderswo hostest, kannst du in der Regel über dein cPanel-Dashboard auf phpMyAdmin zugreifen.

Schritt 2: Wechsele zu wp_users Verzeichnis

Wenn du dich bei phpMyAdmin angemeldet hast, wähle links die Database deiner Seite aus. Klicke dann auf das wp_users Verzeichnis.

Wähle das wp_users Verzeichnis.

Wähle das wp_users Verzeichnis.

Schritt 3: Bearbeite Username

Suche den User, für den du den Usernamen ändern möchtest. Dann klicke auf Edit (Bearbeiten):

Stelle sicher, dass du den richtigen User auswählst

Stelle sicher, dass du den richtigen User auswählst

Gib im nächsten Bildschirm deinen neuen gewünschten Usernamen in das Feld user_login ein. Klicke dann unten auf Go (Los):

Ändere das Feld user_login in deinem neuen Usernamen

Ändere das Feld user_login in deinem neuen Usernamen

Und das war es! Wenn du versuchst, auf dein WordPress-Dashboard zuzugreifen, solltest du aufgefordert werden, dich mit deinem neuen Usernamen anzumelden. Dein Passwort und deine E-Mail-Adresse sind die gleichen wie zuvor.

21
Mal geteilt