Fehler 521 ist eine Cloudflare-spezifische Fehlermeldung, die angezeigt wird, wenn der Server deiner WordPress-Seite eine Verbindung mit Cloudflare ablehnt.

In diesem Beitrag lernst du Folgendes:

Was ist der Fehler 521 Web Server is Down?

Wie du oben erfahren hast, handelt es sich bei der Fehlermeldung 521 um eine Cloudflare-spezifische Fehlermeldung.

Im Wesentlichen bedeutet dies, dass dein Webbrowser erfolgreich eine Verbindung zu Cloudflare herstellen konnte, Cloudflare jedoch keine Verbindung zum ursprünglichen Webserver herstellen konnte – AKA, dem Server deiner WordPress-Seite.

Insbesondere hat Cloudflare versucht, eine Verbindung zum Server deiner WordPress-Seite herzustellen, hat jedoch als Antwort einen Fehler erhalten, bei dem die Verbindung abgelehnt wurde.

Da Cloudflare keine Verbindung zu deiner Website herstellen kann, kann deine Website nicht für Besucher angezeigt werden. Stattdessen wird die Fehlermeldung 521 angezeigt:

Ein Beispiel für die Fehlermeldung 521

Ein Beispiel für die Fehlermeldung 521

Was verursacht die Fehlermeldung 521?

In der Regel wird die Fehlermeldung 521 durch eine von zwei Situationen verursacht:

Erstens ist der Server deiner WordPress-Seite möglicherweise inaktiv. Auch wenn alles andere richtig konfiguriert ist und der Server deiner WordPress-Seite offline ist, kann Cloudflare keine Verbindung herstellen.

Zweitens läuft dein Webserver möglicherweise einwandfrei, blockiert jedoch aus irgendeinem Grund die Cloudflare-Anforderungen. Aufgrund der Funktionsweise von Cloudflare blockieren einige serverseitige Sicherheitslösungen möglicherweise versehentlich die IP-Adressen von Cloudflare.

Da Cloudflare ein Reverse-Proxy ist, wird der gesamte Datenverkehr auf deinem Ursprungsserver so angezeigt, als stamme er von einem kleinen Bereich von Cloudflare-IPs (und nicht von der eindeutigen IP-Adresse jedes einzelnen Besuchers). Daher betrachten einige Sicherheitslösungen hohen Datenverkehr von einer begrenzten Anzahl von IP-Adressen als Angriff und blockieren sie.

In diesem Fall kann Cloudflare keine Verbindung herstellen und zeigt stattdessen die Fehlermeldung 521 an.

Wie man den Fehler 521 für Cloudflare und WordPress behebt

Nachdem du weißt, was gerade passiert, wollen wir uns mit der Behebung von Fehler 521 in WordPress befassen.

Schritt 1: Teste, ob der Origin-Server online ist

Bevor du fortfährst, solltest du sicherstellen, dass der Server deiner WordPress-Seite online ist und normal funktioniert. Ist dies nicht der Fall, hat es keinen Sinn, sich mit weiteren Schritten zur Fehlerbehebung zu befassen.

Um dies zu testen, kannst du einen cURL-Befehl ausführen. Wenn du mit Mac oder Linux arbeitest, kannst du dies direkt über Terminal ausführen.

Windows hat cURL nicht standardmäßig installiert. Während du es installieren kannst, ist es einfacher, das Online-HTTP-Header-Check-Tool von KeyCDN zu verwenden.

Alles, was du tust, ist das Einstecken von http://1.2.3.4, wobei 1.2.3.4 die tatsächliche IP-Adresse deines Servers ist.

Das KeyCDN Header Check-Tool

Das KeyCDN Header Check-Tool

Wenn du bei Kinsta hostest, findest du deine Server-IP-Adresse auf der Registerkarte Sites (Seiten):

Wo finde ich die IP-Adresse meines Kinsta-Servers?

Wo finde ich die IP-Adresse meines Kinsta-Servers?

Du kannst sie auch aus dem A-Record für deine Domain im DNS-Bereich des Cloudflare-Web-Dashboards entnehmen.

Wenn dein Server in Betrieb ist, sollte eine HTTP 200-Antwort angezeigt werden. Wenn du bei Kinsta hostest, wird 404 Not Found angezeigt. Dies bedeutet auch, dass der Webserver aktiv ist (mit dieser IP ist nur keine Seite verknüpft):

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Verbindung

Ein Beispiel für eine erfolgreiche Verbindung

Wenn ein Problem auftritt, wird Folgendes angezeigt: Host Not Found oder Failed to connect:

Ein Beispiel für ein Problem mit deinem Server

Ein Beispiel für ein Problem mit deinem Server

Wenn ein Problem mit deinem Server vorliegt und du dir nicht sicher bist, was los ist, wende dich an den Support deines Hosters (du kannst über das Intercom-Widget von überall in deinem Dashboard auf den Kinsta-Support zugreifen).

Schritt 2: Setze alle Cloudflare-IP-Bereiche in der Firewall deines Servers auf die Whitelist

Wenn der Server deiner WordPress-Seite normal funktioniert, aber beim Versuch, auf deine Seite zuzugreifen, die Fehlermeldung 521 angezeigt wird, musst du im nächsten Schritt alle IP-Bereiche von Cloudflare auf eine Whitelist setzen, um sicherzustellen, dass dein Server sie nicht blockiert.

Hier findest du eine vollständige Liste der IP-Bereiche von Cloudflare.

Du solltest sicherstellen, dass du diese IP-Adressen nicht in .htaccess, iptables oder deiner Firewall blockieren. Außerdem solltest du sicherstellen, dass dein Hosting-Anbieter IP-Anfragen von den IP-Adressen von Cloudflare nicht mit einer Rate einschränkt oder blockiert.

Wenn du dir nicht sicher bist, wie du dies tun sollst, wende dich an den Support deines Hosters. Bei Kinsta sollten diese IP-Bereiche bereits in die Whitelist aufgenommen werden.

Schritt 3: Betrachte spezifischere Fragen

Im Folgenden findest du einige spezifischere technische Schritte, die du je nach Serverkonfiguration ausführen kannst.

1) Wenn du Cloudflares HTTPS gerade erst verwendet hast, ist dein Ursprungsserver möglicherweise nicht so konfiguriert, dass die IP-Adressen von Cloudflare auf Port 443 zugreifen können. Wenn du deine Firewall nicht so konfigurieren kannst, dass dies zulässig ist, versuche, Flexible SSL anstelle von Full SSL bei Cloudflare zu verwenden.

2) Stelle sicher, dass du die neuesten Versionen von Bad Behavior oder mod_security verwendest, falls zutreffend.

3) Wenn du die Apache-Module mod_antiloris oder mod_reqtimeout verwendest, deaktiviere und entlade diese Module.

Fazit:

Wenn du bei Kinsta hostest und nach der Implementierung dieser Optimierungen immer noch der 521-Fehler auftritt, kann dir unser Support weiterhelfen. Ruf einfach das Intercom-Chat-Widget in deinem Kinsta-Dashboard auf.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an