Wir unterstützen WordPress Multisite-Installationen für unsere Pro- und höheren Pläne. Wenn du dich derzeit in unserem Starterplan befindest, musst du ein Upgrade durchführen, um Multisite nutzen zu können.

Wir erlauben keine Multisite auf unserem Starterplan, da diese Art von Websites in der Regel ressourcenintensiver sind und zusätzliche Unterstützung benötigen. Alle Unterseiten in einem Multisite-Netzwerk teilen sich die gleiche WordPress-Datenbank und Installation, was bedeutet, dass eine Installation aus Dutzenden von Standorten bestehen kann.

Da die korrekte Einrichtung von Multisites kompliziert ist und besondere Aufmerksamkeit erfordert, solltest du mit einem qualifizierten WordPress-Entwickler zusammenarbeiten, wenn du eine bestehende Site vom Single-Site-Modus in den Multisite-Modus wechseln möchtest.

Wenn du dich für ein Unterverzeichnis Multisite anstelle eines Subdomain-Multisite entscheidest, muss vom Kinsta-Supportteam eine Regel hinzugefügt werden, damit es ordnungsgemäß funktioniert.

Achte auch auf unseren Beitrag über eine Einführung in WordPress Multisite und informiere dich über einige der Vor- und Nachteile dieses Setups. In einigen Fällen ist es vielleicht besser, sie mit einem Drittanbieter-Tool zu verwalten und die Websites vollständig zu isolieren.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an