Kein Tag vergeht ohne dass mehrere Nachrichtennetzwerke und „late night hosts“ auf Twitter ihre Nachrichten als Tweets verstreuen. In unserer schnelllebigen Welt ist dieses Medium immer populärer geworden, weshalb wir uns heute mit den Statistiken und Fakten rund um Twitter beschäftigen werden.

Twitter ist eine beliebte Plattform für Nachrichtenagenturen, da es die Möglichkeit bietet, Echtzeit-Updates zu versenden, aber es ist auch bei Vermarktern beliebt, die das Netzwerk nutzen, um auf einem sozialen Netzwerk Feedback über die Produkte und Dienstleistungen ihres Unternehmens durch den Einsatz von Hashtags Bezug nehmen zu können.

Wenn es um Twitter-Fakten und Statistiken geht, hat seit dem Start des Unternehmens nichts für mehr Aufregung gesorgt als der Fakt, dass die Anzahl der erlaubten Zeichen in einem Tweet verdoppelt wurde: von 140 auf 280 😮. Aber natürlich, je tiefer Sie in die Twitter-Statistik eintauchen, desto besser verstehen Sie die Bedeutung der Plattform.

Suchst du immer noch nach dem perfekten WordPress-Hoster?

Probiere Kinstas Premium Managed WordPress-Hosting aus, um eine problemlose Website Hosting-Erfahrung zu genießen.
  • Das Management darstellende stilisierte Führungsfiguren Vollständig verwaltet
  • Schild mit einem Schloss drin, die Sicherheit darstellendSicher wie Fort Knox
  • Linie vereinigen sich in einer einzigenKostenlose Webseiten-Migration
  • Drei Chevrons zeigen nach rechts und symbolisieren die ServergeschwindigkeitHohe Geschwindigkeit
  • Kreisförmiger Pfeil mit einem Punkt in der Mitte, symbolisiert die BackupsTägliche Backups
  • Offset-Hexagone, die unseren Server-Stack symbolisierenGoogle Cloud Platform

Der erste Tweet in der Geschichte

Der erste Tweet wurde von Jack Dorsey am 21. März 2006 gesendet, als das soziale Netzwerk noch „twttr“ hiess und noch nicht gestartet war. Twitter wurde in diesem Monat von Dorsey, Evan Williams, Noah Glass und Biz Stone erstellt und war erst im Juli dieses Jahres offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich.

Wenn Sie mehr über die Gründung des Unternehmens erfahren möchten, dann ist das Buch „ Hatching Twitter: A True Story of Money, Power, Friendship, and Betrayal“ von Nick Bilton sicherlich lesenswert.

Hatching Twitter

Hatching Twitter

Ob Twitter später eine bedeutende Rolle im arabischen Frühling und anderen Ausbrüchen von Bürgerunruhen gespielt hat, von Moldawien 2009 bis zur ägyptischen Revolution 2011, ist etwas, dessen sich selbst die Wissenschaftler nicht sicher sein können. Aber eines ist sicher – viele Leute glauben an „Twitter Revolutionen“.

Als die Dissidenten 2011 die ägyptische Regierung stürzten, mussten Sie mit nicht mehr als 140 Zeichen kommunizieren. Dann, nachdem das Internet 11 Jahre existierte und scheinbar  nur aus Microbloggern, Trash Talk, und Revolutionen mit 140 Zeichen bestand, hat Twitter dies verdoppelt.

Die Social-Media-Plattform ist jetzt zweifellos ein Favorit von US-Präsident Donald Trump, der für frühmorgendliche Twitter-Tiraden berüchtigt ist, wenn er Weltführer warnt, Mitarbeiter des Weißen Hauses feuert und sich direkt mit seiner Unterstützerbasis verbindet. Eine beliebte Google Chrome-Erweiterung des Autors dieses Artikels, „Make Trump Tweets Eight Again„, lohnt sich, wenn Sie #overit sind.

Welcome to the Whitehouse

Welcome to the White House

Schauen wir uns die Twitter Demographie an

Obwohl es mehr als 1,3 Milliarden Twitter-Konten gibt, gibt es nur etwa 335 Millionen aktive Nutzer pro Monat. Fast zeitgleich mit den US-Präsidentschaftsvorwahlen 2016 verzeichnet Twitter jedoch seit kurzem einen zweistelligen Anstieg der Zahl der täglich aktiven Nutzer (obwohl sich dies ständig ändert).

Täglich aktive Nutzer auf Twitter

Täglich aktive Nutzer auf Twitter (Bildquelle: Recode)

Von den 335 Millionen aktiven Twitter-Nutzern kommen nur etwa 69 Millionen aus den USA. Die Tatsache, dass Twitter in 40 verschiedenen Sprachen verfügbar ist, spielt sicherlich eine Rolle bei der Beliebtheit im Ausland. Dennoch sind die USA nach wie vor die Heimat von mehr Twitter-Nutzern als jedes andere Land, gefolgt von Japan und dem Vereinigten Königreich.

In den USA nutzen etwa 24% der Erwachsenen Twitter, während 45% der Erwachsenen in die Kategorie der 18- bis 24-Jährigen fallen. 

Twitter Nutzung unter den Erwachsenen

Twitter Nutzung unter den Erwachsenen

Eine seltsamere Twitter-Statistik als die beliebteste Altersgruppe ist diejenige, dass viele Twitter-Nutzer nicht einmal Menschen sind.

Es stellt sich heraus, dass etwa 15% der Twitter-Nutzer Bots sind. Twitter veröffentlichte kürzlich seinen Ergebnisbericht 2018 Q2, der zeigte, dass die Plattform 1 Million aktive Nutzer pro Monat verloren hat, um Twitter „gesünder“ zu machen, indem sie Bot- und Spammy-Konten löschte. Haben Sie das gemerkt?

After the purge, CEO Dorsey lost 200,000 of his followers, while Twitter’s official account lost 7.7 million followers.

Nach der „Säuberung“ verlor CEO Dorsey 200.000 seiner Anhänger, während Twitters offizielles Konto 7,7 Millionen Anhänger verlor.

Twitter Nutzungsstatistiken

Etwa 46% der Twitter-Nutzer nutzen die Website täglich, 66% der Nutzer melden sich mindestens einmal pro Woche an. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder Tweets verschickt. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab sogar, dass 44% der Twitter-Nutzer noch nie einen einzigen Tweet verschickt haben.

Twitter Log In Statistik

Twitter Log In Statistik

Von allen, die Twitter nutzen, nutzen es 74% um Neuigkeiten zu erhalten, dies entspricht etwa 15% im Vergleich zu 2017.

News from Twitter

News from Twitter

Einer der Gründe, warum Twitter für Nachrichten so beliebt ist, ist, dass es tendenziell dort ist, wo Nachrichten verbreitet werden, es ist auch als Nachrichtenquelle bekannt, weil Journalisten unglaublich aktiv auf diesem Netzwerk sind. Es stellt sich heraus, dass Journalisten 24,6% der geprüften Konten ausmachen.

Verifiziertes Twitter Profil

Verifiziertes Twitter Profil von Kinsta  (@kinsta)

Diese Konten, die 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, ermöglichen es populären Nutzern und Persönlichkeiten, einen Verifizierungsbadge zu erhalten, der die Nutzer wissen lässt, dass der betreffende Twitter-Account authentisch ist und sich im Besitz der tatsächlichen Persönlichkeit befindet. Dies alles kam zustande, nachdem Kanye West im Jahr 2009 Twitter über Betrugskonten kritisierte.

Aber Sie werden kaum Glück bei der Überprüfung haben, auch wenn Sie es „verdienen“ – die Anmeldeseite ist schon sehr lange inaktiv. Wenn Sie niemanden kennen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie in der nächsten Zeit verifiziert werden.

Der vielleicht größte Vorteil der Twitter-Nutzung ist die Tatsache, dass es sich um eine bevorzugte Plattform für führende Politiker der Welt handelt, von denen 83% offizielle Konten haben. Wie bereits erwähnt, treiben die Konten von Präsident Trump (@POTUS und @realDonaldTrump) sowohl die Twitter-Nutzung als auch den Nachrichtenzyklus voran, während er zum einen persönliche aber auch politischer Meinungen twittert.

Der Microblogging-Charakter von Twitter und das Design der Plattform ist perfekt auf die mobile Nutzung ausgerichtet (die in der Regel die Besucher der Desktop-Website übertrifft). Etwa 80% der Menschen greifen über mobile Geräte auf Twitter zu und 93% der Videoaufrufe erfolgen auf diesen Geräten.

Da die meisten Twitter-Nutzer über mobile Geräte auf die Plattform zugreifen, hat Twitter eine Lite-Version veröffentlicht, die sich an diejenigen richtet, die in Entwicklungsländern leben. Die Lite-Version nimmt 3 MB Speicherplatz in Anspruch, startet 30% schneller als die normale App und verbraucht 70% weniger Daten. Nach dem Start bemerkte Twitter, dass 50% mehr Tweets von Twitter Lite Geräten gesendet wurden als von der Standard-App.

Twitter Lite

Twitter Lite

Trotz einer großen Anzahl inaktiver Accounts und der Tatsache, dass der durchschnittliche Twitter-Nutzer nur 707 Follower hat, werden 456.000 Tweets pro Minute gesendet, was etwa 656 Millionen Tweets pro Tag entspricht. Das ist mehr als 2011, als es etwa 200 Millionen Tweets pro Tag gab, was ausreicht, um ein 10 Millionen Seiten umfassendes Buch zu füllen!

Und diese Tweets summierten sich schnell. Es dauerte nur 3 Jahre, 2 Monate und einen Tag, um vom ersten Tweet zum milliardsten Tweet zu gelangen. Natürlich, sobald das Momentum auf Twitter ausgeweitet wurde, wurden eine Milliarde Tweets pro Woche versendet, und heute dauert es nur noch etwa 36 Stunden, bis alle Nutzer eine so wahnsinnige Menge an Inhalten generiert haben.

Twitter erhält derzeit 2 Milliarden Suchanfragen pro Tag.

Twitter erhält derzeit 2 Milliarden Suchanfragen pro Tag! 😲 Wenn du es nicht auf den Markt benutzt, solltest du es tun. Click to Tweet

Hashtags und Twitter-Statistiken

Hashtags sind so tief in Twitter verwurzelt, dass es den Anschein hat, dass Twitter ohne sie nicht Twitter ist. Da jede Woche Milliarden von Tweets live gehen, sind Hashtags für die Nutzer unerlässlich, um den Twitter-Dschungel zu durchschauen und Themen und Inhalte zu finden, an denen Sie interessiert sind.

Grundsätzlich machen es Hashtags für Benutzer einfach, zu verfolgen, was andere Leute zu einem bestimmten Thema sagen. Wenn ein Benutzer auf ein Hashtag klickt, werden alle öffentlichen Beiträge mit diesem Hashtag angezeigt. Wenn es in einem bestimmten Bereich mehrere Tweets mit einem Hashtag gibt, werden sie Teil der Trendthemen dieses Bereichs.

Trendthemen erscheinen in der linken Ecke des Bildschirms eines Benutzers, wenn Sie Twitter auf einem Desktop verwenden, und unter dem Lupensymbol, wenn Sie Twitter auf einem mobilen Gerät verwenden. Wenn Hashtags auf der ganzen Welt verwendet werden, werden sie Teil der weltweiten Trendthemen.

Die meisten würden es nicht vermuten, aber der Weltrekord für den meist genutzten Hashtag in 24 Stunden ist #AlDubEBTamangPanahon, dieser Hashtag wurde 40.706.392 mal genutzt. AlDub ist ein Prominentenpaar aus den Philippinen.

Entgegen der landläufigen Meinung wurde Twitter jedoch nicht mit den Hashtags geboren. Es war der Twitter-Nutzer Chris Messina, ein Technologie- und Open-Source-Anwalt, der die Verwendung des Pfundsymbols (später bekannt als Hashtag) vorschlug, um ähnliche Inhalte zu gruppieren.

Twitter Hashtag

Twitter Hashtag

Das Pfund-Symbol wurde erstmals im August 2007 als Hashtag verwendet. Damals war Twitter auf der Suche nach einer Gruppierungsfunktion. Trotz des detaillierten Vorschlags von Messina zu Hashtags beabsichtigte Messina jedoch, sie wie Metadaten zu verwalten und zusätzliche Informationen über den Tweet zu liefern – nicht jeder war mit der Idee vollständig einverstanden, bis es zu einer breiten Benutzerakzeptanz kam.

Einmal im Spiel, wurden Hashtags verwendet, um Tweets zu sammeln, an einem Gespräch teilzunehmen und „sozial“ zuzuhören. Wie bei Instagram gibt es jedoch auch hier so etwas wie „Over-Hashtagging“ und eine optimale Anzahl von Hashtags, die über das hinausgehen, was ab einem gewissem Punkt oft zu einem geringeren Engagement führt.

Eine Buffer Studie über Hashtags zeigt einige interessante Twitter-Statistiken. So erhalten beispielsweise Tweets mit Hashtags das Doppelte des Engagements als solche ohne, und Tweets mit einem oder mehreren Hashtags ist es 55% wahrscheinlicher das diese geretweeted werden. Darüber hinaus ergab die Studie, dass Tweets mit nur einem oder zwei Hashtags 21% mehr Engagement erhalten als solche mit mehr als zwei Hashtags.

Wie viele Hashtags

Wie viele Hashtags

Sie sind sich nicht sicher, welche Hashtags Sie verwenden sollen? Verwenden Sie ein Tool wie RiteTag, um zu sehen, welche Hashtags am beliebtesten sind, welche Sie verwenden müssen, um sofort gesehen zu werden, und mit welchen Sie über die Zeit hinweg gesehen werden.

Populäre Twitter Hashtags

Populäre Twitter Hashtags

Twitter für Unternehmen

Obwohl Twitter für seinen schnellen Inhaltsstil bekannt ist, der Unternehmen normalerweise von Werbung auf der Plattform abhalten würde, spielt Twitter immer noch eine wichtige Rolle für Unternehmen, die sich mit Social Media Engagement befassen, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen.

Ein paar grundlegende Twitter-Statistiken machen deutlich, warum dies der Fall ist. Der durchschnittliche Twitter-Nutzer folgt fünf Unternehmen auf Twitter, und 80% der Twitter-Nutzer haben eine Marke in einem Tweet erwähnt.

Marken auf Twitter Statistiken

Marken auf Twitter Statistiken

Noch wichtiger ist, dass 54% der Nutzer, die eine in einem Tweet erwähnte Marke gesehen haben, Maßnahmen ergreifen, z.B. indem sie die Webseite des Unternehmens besuchen, nach der Marke suchen oder die Tweets des Unternehmens neu twittern. Wenn es um Retweets geht, ist folgende Twitter-Statistik sehr interessant: Ein Drittel der Nutzer, die einem Unternehmen auf Twitter folgen, haben schon mal einen Tweet dieses Unternehmens neu geteilt. Dies kann dem Unternehmen helfen noch populärer zu werden.

Und das kann in beide Richtungen funktionieren: 77% der Twitter-Nutzer fühlen sich geschmeichelt, wenn eine Marke auf ihren Tweet reagiert.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Twitter für den Kundenservice

Neben der Möglichkeit, die Meinungen der Kunden zu hören und den Wettbewerb zu überwachen, kann (und sollte) Twitter auch als Kundendienstkanal genutzt werden. Tatsächlich hat Twitter festgestellt, dass es einen Anstieg der Kundenservice-Gespräche auf Twitter um 250% gegeben hat. Dieser Anstieg ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass 85 % der Twitter-Nutzer sagen, dass es wichtig ist, dass Unternehmen Kundensupport auf Twitter anbieten.

Es reicht nicht aus, nur den Kundenservice auf der Plattform anzubieten. Nach den Ergebnissen von Twitter erwarten 60% der Kunden, dass Marken innerhalb einer Stunde reagieren. Leider ist die durchschnittliche Reaktionszeit von Unternehmen mit einer Zeit von 1 Stunde und 24 Minuten derzeit nicht ausreichend.

Twitter Marketing

Twitter ist eine großartige Plattform, um den einzigartigen Stil und die Stimme einer Marke zu präsentieren. Zum Beispiel ist der Twitter-Account von Wendy dafür bekannt, witzig zu sein und andere Fast-Food-Ketten zu ärgern, während der Twitter-Account von KFC „on-brand“ ist mit seinen 11 Kräutern und Gewürzen, indem er nur den Spice Girls und 6 guys named Herb folgt.

KFC Twitter Strategie

KFC Twitter Strategie

Etwa 93% der Menschen, die KMU (kleine und mittlere Unternehmen) auf Twitter folgen, beabsichtigen, etwas von dem Unternehmen zu kaufen, denen sie folgen, und 69% haben bereits etwas von dem Unternehmen gekauft, nachdem sie gesehen haben, wie es im Netzwerk beworben wurde.

Vorteile der Twitter-Werbung

Angesichts der Popularität von Videos auf allen Plattformen ist es keine Überraschung, dass Twitter sagt, dass Videos das größte umsatzgenerierende Werbeformat des Unternehmens seit 2016 sind und mehr als 50% seiner Werbeeinnahmen ausmacht.

Im Ergebnisbericht des Unternehmens für das zweite Quartal 2018 gab es einen Rückgang der Cost per Engagement von 32% im Vergleich zum Vorjahr, was dazu beitrug, dass Video das bevorzugte Format ist und dass Videos oft niedrigere CPEs (Cost per Engagement) aufweisen als andere Formate.

Insgesamt steigt auch das Werbeengagement auf Twitter, bis zu 81% im zweiten Quartal 2018, gegenüber 69% im ersten Quartal. Aus diesem Grund wird erwartet, dass mehr Vermarkter die Ausgaben für Twitter-Videoanzeigen im Laufe des nächsten Jahres erhöhen werden.

Einige der Videoanzeigenformate von Twitter beinhalten:

  • Promoted Videos, das sind Videos, für die Werbetreibende bezahlen, um sie vor Leuten zu präsentieren, die sie normalerweise nicht sehen würden.
  • Instream-Videoanzeigen, d.h. Kurzanzeigen, die vor dem Videoclip eines Publishers erscheinen.
  • Video-Sponsoring, bei dem Twitter Spots an Publisher für sein Angebot an Live-Shows (wie z.B. den Livestream der Baseball-Spiele der Major League) verkauft.

Die Wirkung dieser Werbeformen wird durch Twitter-Statistiken untermauert. Es stellt sich heraus, dass Benutzer, die sich beworbene Videos ansehen, 28% häufiger von der Marke kaufen.

Volumina von Twitter Video

Tweets mit Bildern sind 150% wahrscheinlicher für ein Retweet, aber Videoinhalte können das noch toppen. Als ob die Twitter-Werbestatistiken nicht überzeugend genug wären, stellt sich heraus, dass Tweets mit Videos sechsmal mehr Retweets als Fotos und dreimal mehr Retweets als GIFs erhalten.

Tweets mit Videos sind seit 2016 um über 50% gestiegen, wobei 41% der Twitter-Nutzer Twitter bevorzugen, um Videoinhalte zu entdecken. Obwohl beim Thema Video nicht so aggressiv wie mit Facebook oder Instagram umgegangen wird, gab es mehr als 1.300 Live-Streaming-Veranstaltungen auf Twitter und mehr als 30 Live-Partnerschaften – die meisten davon mit Live-Streaming.

Schauen wir uns Twitters Finanzen an

Der Ergebnisbericht von Twitter für das zweite Quartal 2018 zeigt, dass das Unternehmen im letzten Quartal einen Nettogewinn von 100 Millionen US-Dollar erwirtschaftet hat, gegenüber 61 Millionen US-Dollar im ersten Quartal. Dies ist das dritte Quartal in Folge, in dem Twitter ein positives Ergebnis erzielt hat.

Twitter Einkommen

Twitter Einkommen (Bildquelle: Recode)

Der Umsatz von Twitter stieg im Vergleich zum Vorjahr um 24% und erzielte im zweiten Quartal 2018 711 Millionen US-Dollar, davon 601 Millionen US-Dollar aus der Werbung. Etwa die Hälfte davon fiel auf den Gesamtumsatz des Unternehmens in den USA, der bei 367 Millionen US-Dollar lag, was einem Anstieg von 10% entspricht, während die Werbeeinnahmen in den USA bei rund 293 Millionen US-Dollar lagen.

Zusammenfassung

Wenn es um wichtige und interessante Twitter-Statistiken geht, gibt es einige, die einfach zu verrückt sind, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Katy Perry (@katyperry) mit 107 Millionen die meisten Twitter-Follower hat. Sie war auch die erste Person, die 100 Millionen Twitter-Follower erreichte.

Neben ihr auf dem Podium stehen Justin Bieber (@justinbieber) mit 104 Millionen Anhängern und der ehemalige US-Präsident Barack Obama (@BarackObama) mit 102 Millionen. Präsident Trump zieht mit 53,8 Millionen Anhängern nach.

Obwohl er nicht die meisten Follower hat, wird Obama der beliebteste Tweet zugeschrieben, welcher ein Zitat von Nelson Mandela ist. Dieser hat 4,5 Millionen Like.

Nun, der am meisten retweetete Tweet kommt von Twitter-Benutzer Carter Wilkerson (@carterjwm), der Wendys Twitter-Account fragte, wie viele Retweets er brauchen würde, um kostenlose Chicken Nuggets zu bekommen.

Die Antwort: 18 Millionen Retweets. Er erreichte keine 18 Millionen, aber er bekam Hilfe von Twitter-Nutzern, und hat 3,6 Millionen geschafft. Diese Retweets brachten ihm einen Gastauftritt bei Ellen und in einem Katy Perry-Musikvideo sowie einen Jahresvorrat an Chicken Nuggets.

Es gibt sicher noch weitere goldenen Nuggets von Twitter-Statistiken im Internet vergraben, also wenn Sie Ihre Lieblings-Twitter-Statistik nicht gesehen haben, teilen Sie sie im Kommentarbereich unten!