MAMP ist ein hilfreiches Werkzeug, das es Benutzern ermöglicht, dynamische Webseiten in einer lokalen Umgebung zu entwickeln. Das bedeutet, dass du WordPress oder andere Webseiten-Dateien und -Systeme auf deinem Computer installieren und testen kannst, ohne dass du einen Webseiten-Host oder Server benötigst. Wie bei den meisten Werkzeugen kann es jedoch von Zeit zu Zeit zu Fehlern kommen.

Wenn du nicht auf die phpMyAdmin Funktion deiner MAMP Installation zugreifen kannst, kann das mehrere Gründe haben. Durch die Behebung einiger häufiger Ursachen solltest du in der Lage sein, die Probleme zu identifizieren und schnell zu beheben, damit die phpMyAdmin-Funktion von MAMP wieder voll funktionsfähig ist.

In diesem Artikel werden wir drei verschiedene, aber verwandte Fehler erklären, diskutieren, warum sie auftreten können und dir zeigen, wie du sie beheben kannst. Lass uns loslegen!

Was der MAMP-Fehler „phpMyAdmin funktioniert nicht“ ist (und warum er auftritt)

Der MAMP-Stack umfasst ein Betriebssystem, einen Webserver, ein Datenbankmanagementsystem und eine Skriptsprache. Dies sind die wesentlichen Elemente einer Entwicklungsumgebung und sie ermöglichen es den Nutzern, dynamische Webseiten oder Content Management Systeme (CMS), wie WordPress oder Drupal, zu entwickeln und zu testen.

MAMP ist ein Akronym, das sich von seinen Komponenten – MacOS, Apache, MySQL oder MariaDB und PHP, Perl oder Python – ableitet, wobei die Nutzer innerhalb der Installation alternative Komponenten wählen können. Das phpMyAdmin Werkzeug, das in deiner MAMP-Installation enthalten ist, ermöglicht es den Nutzern, auf die Datenbankfunktion zuzugreifen und diese entweder über MySQL oder MariaDB zu verwalten.

Ein phpMyAdmin-Fehler kann zu einer leeren Seite führen, wenn du das phpMyAdmin Werkzeug von der MAMP-Startseite in deinem Webbrowser auswählst. Alternativ kann es sein, dass du das Werkzeug gar nicht auswählen kannst, indem du den Link im phpMyAdmin Menü deaktivierst.

Wenn du auf ein Problem mit phpMyAdmin stößt, kann es sein, dass du eine Fehlermeldung mit Informationen über die Ursache erhältst. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wenn du mit einer unspezifischen Fehlermeldung konfrontiert wirst und keine weiteren Informationen darüber erhältst, was passiert ist, kannst du die folgenden Schritte zur Fehlersuche und -behebung verwenden.

Important

Du suchst ein kostenloses und leistungsstarkes Werkzeug für die lokale WordPress-Entwicklung? DevKinsta bietet schnelle und einfache Erstellung von Webseiten, Werkzeuge zur E-Mail- und Datenbankverwaltung, PHP-Versionswechsel mit einem Klick und vollständige Integration mit MyKinsta. Starte noch heute mit DevKinsta, auch wenn Sie kein Kinsta-Kunde sind.

Wie man den MAMP-Fehler „phpMyAdmin funktioniert nicht“ behebt

Es gibt ein paar typische Gründe, warum ein phpMyAdmin-Fehler im MAMP auftaucht. In den nächsten drei Abschnitten werden wir die verschiedenen Variationen dieses Fehlers beschreiben und dich durch die verschiedenen Lösungen führen.

Datenbank-Verbindungsfehler

Ein Datenbank-Verbindungsfehler bedeutet, dass dein phpMyAdmin Werkzeug nicht in der Lage ist, sich mit der MySQL Datenbank zu verbinden. Normalerweise liegt das daran, dass die MAMP phpMyAdmin Konfigurationsdatei die falschen Einstellungen hat. Dies kann passieren, wenn du MAMP auf deinem Computer neu installierst oder MAMP auf einer anderen Maschine installierst, ohne die Standardeinstellungen zu aktualisieren.

Dieser Fehler erscheint, wenn du auf der MAMP-Startseite zum Menü Tools navigierst. Der Menüpunkt phpMyAdmin zeigt die Meldung „MySQL server not running“ an:

Eine Fehlermeldung im phpMyAdmin Menü.

Eine Fehlermeldung im phpMyAdmin Menü.

Um dies zu korrigieren, musst du deine Einstellungen überprüfen und eventuelle Fehler in deiner MAMP phpMyAdmin Konfigurationsdatei beheben.

Schritt 1 – Finde die Konfigurationsdatei

Wenn deine MAMP-Installation läuft, solltest du zunächst alle aktiven Server stoppen und die Anwendung beenden.

Die phpMyAdmin-Konfigurationsdatei befindet sich innerhalb deiner MAMP-Anwendung und ermöglicht es dem Werkzeug, sich mit der entsprechenden Datenbank zu verbinden.Die Datei config.inc.php enthält Einstellungen, die mit deinen Datenbankeinstellungen übereinstimmen:

Die Datei config.inc.php im MAMP.

Die Datei config.inc.php im MAMP.

Unter Windows befindet sich diese Datei unter C:/MAMP/bin/phpMyAdmin/. Mac Benutzer können die Datei im Ordner /Applications/MAMP/bin/phpMyAdmin/ finden.

Schritt 2 – Korrigiere die Einstellungen der Konfigurationsdatei

Sobald du die Datei config.inc.php geöffnet hast, musst du die folgenden Einstellungen der Datenbank-Konfiguration finden:

  • DB_NAME
  • DB_USER
  • DB_PASSWORD
  • DB_HOST

Vergleiche dann diese Einstellungen mit den Einstellungen deiner MySQL-Datenbank. Korrigiere alle Fehler und speichere die Datei config.inc.php:

Korrektur von Fehlern in der Datei config.inc.php.

Korrektur von Fehlern in der Datei config.inc.php.

Um zu sehen, ob dies den Fehler behoben hat, öffne MAMP, starte deine Server und rufe das phpMyAdmin-Werkzeug im Menü der MAMP-Startseite erneut auf. (Wenn MAMP nicht startet, solltest du zuerst das Problem beheben).

Du solltest nun in der Lage sein, phpMyAdmin auszuwählen, um das Werkzeug zu starten. Wenn nicht, beende MAMP, kehre zur Datei config.inc.php zurück und suche die Port-Einstellungen:

Ändern der Port-Einstellungen von MAMP.

Ändern der Port-Einstellungen von MAMP.

Du kannst diese aktualisieren, damit sie mit den Port-Einstellungen deiner MAMP-Installation übereinstimmen, und dann erneut testen, um zu sehen, ob der Fehler behoben wurde.

Wenn du Probleme hast, dich mit der Datenbank zu verbinden, kannst du einen Blick auf unseren Beitrag zur Behebung des MAMP „Error Establishing a Database Connection“ werfen.

Leere phpMyAdmin Seite

Wenn du das Werkzeug phpMyAdmin auf der MAMP-Startseite auswählst und eine leere Seite (oder die MAMP-Indexseite) siehst, kann dies auf ein Problem mit einem kürzlichen MAMP-Update hinweisen.

Um diesen Fehler zu beheben, kannst du die vorherige Version von phpMyAdmin wiederherstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben.

Schritt 1 – Umbenennen des Ordners

Zunächst kann das Problem durch Umbenennen des phpMyAdmin-Ordners behoben werden. Um dies zu tun, beende die MAMP Anwendung und suche den phpMyAdmin Ordner im Support-Verzeichnis der Anwendung.

Windows Benutzer können zu C:\Users\Public\Documents\Appsolute\MAMP\phpMyAdmin gehen, während Mac Benutzer zu /Library/Application Support/appsolute/MAMP PRO/phpMyAdmin gehen können:

Du suchst nach einem leistungsstarken Tool für die lokale WordPress-Entwicklung? DevKinsta bietet die Erstellung von Seiten mit nur einem Klick, integriertes HTTPS, leistungsstarke E-Mail- und Datenbank-Management-Tools und vieles mehr. Erfahre mehr über DevKinsta!

Öffnen des phpMyAdmin Ordners.

Öffnen des phpMyAdmin Ordners.

Benenne den phpMyAdmin Ordner in „phpMyAdmin_bak“ um. Öffne dann MAMP, starte deine Server neu und navigiere zu phpMyAdmin, um auf das Werkzeug zuzugreifen.

Schritt 2 – Installiere die neueste stabile Version von phpMyAdmin

Wenn das Umbenennen des phpMyAdmin-Ordners den Fehler nicht behebt, kannst du innerhalb deiner MAMP-Installation auf die letzte stabile Version zurückgreifen. Wenn du den Ordner wie oben beschrieben umbenannt hast, musst du ihn zunächst wieder in „phpMyAdmin“ umbenennen.

Als nächstes lade die neueste stabile Version von phpMyAdmin herunter. Entpacke den Download und verschiebe ihn in deinen \appsolute\MAMP Ordner. Du wirst nun zwei phpMyAdmin-Ordner haben – den ursprünglichen und den der letzten Version, die du gerade heruntergeladen hast. Letzterer sollte so etwas wie „phpMyAdmin-x.x.x-all-languages“ heißen, wobei „x.x.x“ die numerische Version des Releases ist:

Die Downloadseite für die Version von phpMyAdmin.

Die Downloadseite für die Version von phpMyAdmin.

Als nächstes musst du die Konfigurationseinstellungen in deinem neuen phpMyAdmin Ordner aktualisieren. Bevor du dies tust, solltest du eine Kopie der Datei config.inc.php aus dem ursprünglichen Ordner sichern.

Sobald du die Datei gesichert hast, kopiere die Datei php.inc.config in deinem ursprünglichen phpMyAdmin-Ordner und füge sie in den Ordner phpMyAdmin-x.x.x-all-languages ein, den du gerade hinzugefügt hast. Wenn das Programm fragt, ob es okay ist, den Ordner zu überschreiben, sage ja.

Benenne dann den ursprünglichen phpMyAdmin-Ordner in „phpMyAdminOriginal“ (oder so ähnlich) um und nenne den neuen Ordner einfach „phpMyAdmin“. Danach kannst du deine MAMP-Anwendung öffnen, deine Server neu starten und auf der MAMP-Startseite zum Werkzeug phpMyAdmin navigieren.

PHP Versionskompatibilitätsfehler

Es kann sein, dass du eine Fehlermeldung erhältst, die besagt, dass phpMyAdmin eine PHP-Version innerhalb eines bestimmten Bereichs benötigt. Das kann passieren, wenn du eine veraltete Version von PHP benutzt oder ein neues Update nicht mit deiner MAMP-Version kompatibel ist. In diesem Fall musst du die PHP-Version deiner MAMP-Anwendung ändern.

In MAMP Pro ist das so einfach wie das Ändern der Einstellung. Achte zunächst auf die geforderte Version in der Fehlermeldung. Die Anforderung wird normalerweise als eine Reihe von PHP-Versionen angegeben, aus denen du wählen kannst.

Gehe dann, immer noch in MAMP Pro, zu Einstellungen und wähle den Reiter PHP. Im Dropdown-Menü änderst du die PHP-Version auf eine, die innerhalb des in der Fehlermeldung angegebenen Bereichs liegt.

Danach kannst du zur MAMP-Startseite navigieren und deinen Browser aktualisieren. Wähle Werkzeuge aus dem Menü, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben wurde.

Zusammenfassung

Ein phpMyAdmin-Fehler in MAMP verhindert, dass du mit dem Werkzeug phpMyAdmin auf die Datenbank deiner Webseite zugreifen kannst. Der Fehler kann sich auf verschiedene Arten zeigen: eine leere Seite, eine inaktive Menüoption oder ein Verbindungsfehler.

In diesem Artikel haben wir drei häufige phpMyAdmin Fehler besprochen und wie du sie beheben kannst:

  • Datenbankverbindungsfehler
  • Leere phpMyAdmin Seite
  • PHP-Versionsinkompatibilität

Bei Kinsta bieten wir eine Vielzahl von WordPress-Hosting-Optionen an, um deine individuellen Bedürfnisse zu erfüllen. Mit der Unterstützung unserer WordPress-Experten und dem Zugang zu leistungsstarken Werkzeugen zur Verwaltung der Webseite, ermöglicht dir Kinsta, die Webseite zu erstellen und zu verwalten, die du dir schon immer gewünscht hast!


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an