Im Jahr 2019 erreichte der Markt für Software zur Teamzusammenarbeit weltweit 9,5 Milliarden Dollar.

Und mit der COVID-19-Situation, die zu einer großen Verlagerung hin zur Remote-Arbeit führt, sind Kollaborations- und Chat-Tools wichtiger denn je.

Die Unternehmen beeilen sich, Kollaborationssoftware einzuführen, um ihre Produktivität in diesen unsicheren Zeiten hoch zu halten.

Wie ihr wahrscheinlich schon wisst, sind neben den Alternativen die beiden klaren Marktführer in diesem Bereich Slack und Microsoft Teams.

Es ist ein heftiger Wettbewerb auf dem Markt – mehr dazu weiter unten – der über die Anzahl der Nutzer hinausgeht, da Slack im Jahr 2020 eine Wettbewerbsbeschwerde gegen Microsoft in Europa eingereicht hat, in der behauptet wird, dass Microsoft „sein Team-Produkt illegal in seine marktbeherrschende Office-Produktivitätssuite eingebunden hat“.

Kurz gesagt: es geht los zwischen den beiden Unternehmen.

Lässt man Rechtsstreitigkeiten für einen Moment beiseite und konzentriert sich wieder auf die Produktivität, welche der beiden Optionen ist die beste Wahl für dein Unternehmen?

In diesem Beitrag vergleichen wir Microsoft Teams vs. Slack und machen einen tiefen Einblick in deren Funktionen, Preise, Benutzererfahrung und Marktanteile, um euch dabei zu helfen, diese Schlüsselfrage zu beantworten und einen Gewinner auszuwählen.

Microsoft Teams vs. Slack – Marktanteil

Wenn du dir den Marktanteil im Bereich der Kollaborationssoftware noch vor ein paar Jahren angesehen hättest, hätte es ganz anders ausgesehen.

Slack hatte einen klaren Vorsprung vor Microsft Teams, die unter den Unternehmenskunden wuchsen, aber nicht so schnell, dass Slack besorgt war. Im Jahr 2020 ist es eine andere Geschichte.

Im Jahr 2019 zog Microsoft Teams an Slack vorbei in der Anzahl der täglich aktiven Benutzer – im Juli wurden 13 Millionen erreicht.

Microsoft Teams vs. Slack-Benutzer 2014-2019

Microsoft Teams vs. Slack-Benutzer 2014-2019 (Quelle: Statista.com)

Und es zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung seiner neuen Wachstumsrate.

Aufträge im Zusammenhang mit COVID-19 führten zu mehr Remote-Arbeit, wodurch die Zahl der Benutzer von Microsoft-Teams in der ersten Hälfte des Jahres 2020 Berichten zufolge auf 75 Millionen angestiegen ist.

Slack wächst natürlich auch immer noch, aber nicht mit der gleichen halsbrecherischen Geschwindigkeit.

Wird Microsoft-Teams Slack vernichten?

Ist Slack in Gefahr, den Kampf um den Kollaborationsmarkt zu verlieren? Lasst uns die Daten untersuchen.

Microsoft Teams wächst massiv durch große Organisationen, Schulen, Regierungsangestellte und den bestehenden Kundenstamm von Office 365.

Wenn du Slack wärst, ist dies eine ziemlich beängstigende Grafik:

Microsoft Teams und Slack Enterprise Marktanteil 2019

Microsoft Teams und Slack Enterprise Marktanteil 2019

Seit Ende 2019 hat Microsoft eindeutig die Führung innerhalb der Unternehmen und Regierungsorganisationen übernommen, die von 65% der Befragten genutzt wird.

Aber Slack ist immer noch klarer Spitzenreiter innerhalb des Startup-Sektors und unter Entwicklern und anderen jungen, technikbegeisterten Arbeitern.

Wenn du Microsoft-Teams wärst, ist dies eine ziemlich beängstigende Grafik:

Marktanteil Slack Microsoft-Teams bei Start-Ups 2017-2019

Marktanteil Slack Microsoft-Teams bei Start-Ups 2017-2019

Microsoft kommt in diesem Marktsegment nur wenig voran und Slack zeigt wenig Anzeichen, dass es in nächster Zeit bei den Startups nachlässt.

Microsoft mag zwar mehr Nutzer haben und Tausende auf einmal von großen Firmen rekrutieren, aber die Avantgarde-Techniker der finanzierten Startups bevorzugen immer noch Slack. Es sieht also so aus, als ob der Kampf um Bürokommunikation und Teamkooperation noch immer unentschieden ist.

Da #remotework auf absehbare Zeit die Zukunft ist, sind Tools wie @SlackHQ und @MicrosoftTeams für den Alltag unverzichtbar. 🌎 💻 Aber welches soll euer Team benutzen? Lies weiter für den vollständigen Vergleich...⬇️Click to Tweet

Microsoft Teams vs. Slack – Übersicht der Features

Feature Microsoft Teams Slack
Channels / Teams
Private Nachrichten
Anzahl der Nutzer bis zu 500k im kostenlosen Plan Unlimitiert
Unlimitierte Nachrichten
Ausgefeilte Nachrichtensuche ✔ (bis zu 10.000 Nachrichten im kostenlosen Plan)
Dateien teilen
Dateien teilen Limitiert auf 5 Accounts auch für kostenpflichtige Accounts Unlimitierte Kollaboration mit externen Nutzern für die kostenpflichtigen Plänen
Bildschirm teilen ✔ (nicht im kostenlosen Plan inkludiert)
Video und Audio Anrufe (1 zu 1) Unlimitiert Unlimitiert
Videokonferenzen Bis zu 250 Nutzer mit dem kostenpflichtigen Plänen Bis zu 15 Nutzer mit den kostenpflichtigen Plänen
Web, Desktop & Mobile App
Shortcuts & Produktivitäts Tools (40+ Shortcuts für die Desktop App) (50+ Shortcuts für die Desktop App wobei die meisten auch für die Web App verfügbar sind.)
Bots und Workflow Tools ✔ Who Bot (nur bei den kostenpflichtigen Plänen) und Bots von Drittanbietern ✔ SlackBot
Integrationen 472 Apps aus denen man wählen kann Bis zu 10 im kostenlosen Plan, aus insgesamt 2.000+ Apps auswählbar

Sowohl Microsoft Teams als auch Slack bieten eine umfassende Liste von Funktionen, die eurem Team helfen werden, zusammenzuarbeiten und mehr zu erreichen.

Funktionen wie Nachrichten über private und öffentliche Kanäle (oder Teams), durchsuchbarer Nachrichtenverlauf, Videokonferenzen, Bildschirmfreigabe, Dateifreigabe (mit Berechtigungskontrollen aus der Office 365-Suite wie SharePoint) und vieles mehr helfen Unternehmen dabei, eng zusammenzuarbeiten, auch wenn sie sich nicht physisch im selben Büro befinden.

Was die Funktionen betrifft, sind beide Lösungen ziemlich gleichwertig. Slack hat in einigen Bereichen den Vorteil, während Microsoft Teams in anderen Bereichen einen Vorteil hat.

Ein Hauptunterschied ist, dass die Zusammenarbeit mit externen Teams bei Microsoft Teams sehr begrenzt ist. Es hat ein Limit von fünf Benutzern auch bei bezahlten Plänen, es sei denn, du kaufst mehr Lizenzen, wobei Slack eine unbegrenzte externe Zusammenarbeit mit bezahlten Plänen erlaubt.

Microsoft Teams bietet robustere Videokonferenzen. Es kann Videokonferenzen mit bis zu 250 Benutzern oder Live-Events mit bis zu 10.000 Personen unterstützen (mit einer Kombination aus Teams, Microsoft Stream und Yammer).

Microsoft Teams Live Events

Microsoft Teams Live Events

Hier zeigt sich die wahre Stärke von Teams – der Rest der Office 365-Suite unterstützt und erweitert ihre Funktionalität. Viele der Funktionen, die es nur bei Teams gibt, sind allerdings nur für größere Unternehmen oder Organisationen nützlich, so dass es sich nicht um einen objektiven Vorteil handelt.

Microsoft Teams vs. Slack – Kostenlose Pläne vergleichen

Aber was kommt dabei heraus, wenn man sich genau ansieht, was in den kostenlosen Plänen von Microsoft Team vs. Slack angeboten wird?

Das Wichtigste zuerst: Slack bietet bei allen Plänen eine unbegrenzte Anzahl an Benutzern und Nachrichten, und Microsoft Teams bietet bis zu 500.000 (bei den meisten Firmen grundsätzlich unbegrenzt) und unbegrenzte Nachrichten.

Ein großer Unterschied ist, dass man mit Slack nur bis zu 10.000 archivierte Nachrichten in kostenlosen Workspaces durchsuchen kann.

Slack 10.000 Nachrichten Meldung

Slack 10.000 Nachrichten Meldung

Microsoft hat hier kein künstliches Limit, so dass du deinen gesamten Nachrichtenverlauf frei durchsuchen kannst.

Der kostenlose Microsoft-Teams Plan beinhaltet auch die Bildschirmfreigabe, während du ein Upgrade auf einen kostenpflichtigen Plan benötigen würdest, um diese Funktion in Slack nutzen zu können.

Team-Videoanrufe und Videokonferenzen in kleinem Rahmen sind ebenfalls in der kostenlosen Version von Microsoft Teams enthalten. Aber mit Slack bist du in der kostenlosen Version auf Audio- und Videogespräche in Einzelgesprächen beschränkt.

Natürlich verwenden viele Firmen bereits eine separate Lösung wie Zoom für Videomeetings, es ist also kein Deal-Breaker.

Insgesamt hat der kostenlose Plan von Microsoft Teams mehr freigeschaltete Funktionen als der von Slack und weniger Einschränkungen.

Aber solange dein Team sich nicht stark auf Screensharing oder Videoanrufe verlässt, wird sich die Benutzerfreundlichkeit von Slack nicht eingeschränkt fühlen.

Microsoft Teams vs. Slack – Preisgestaltung

Es ist an der Zeit, tiefer in die Microsoft Teams vs. Slack kostenpflichtigen Pläne und Preise einzutauchen. Welcher kostenpflichtige Plan ist der günstigste?

Lass uns damit beginnen, einen genaueren Blick auf Slack’s Pläne zu werfen.

Slack Pläne und Preise

Slack Pläne und Preise

Slack’s Basisplan „Standard“ beginnt bei $6.67 pro Benutzer pro Monat.

Es hebt das Limit für durchsuchbare Nachrichten, Apps und Integrationen und Videoanrufe auf. Es beinhaltet auch 10 GB Dateispeicher pro Benutzer, anstatt 5 GB insgesamt für den Arbeitsbereich.

Außerdem kann dein Arbeitsbereich Gäste und externe Mitarbeiter aufnehmen, perfekt für Agenturen und Berater, die eng mit Partnern und Kunden zusammenarbeiten.

Du kannst benutzerdefinierte Aufbewahrungsrichtlinien für Nachrichten und Dateien festlegen, um die Einhaltung aller branchenspezifischen oder lokalen Vorschriften zu gewährleisten.

Schließlich ermöglicht es „Benutzergruppen“, eine Möglichkeit, Benutzer über die Channels hinaus zu gruppieren, um ganzen Teams oder Abteilungen Nachrichten zukommen zu lassen.

„Plus“ kostet $12,50 pro Benutzer und beinhaltet erweiterte Compliance- und Sicherheitsoptionen, prioritäre 4-Stunden-Antwortzeit-Support und 20 GB Speicherplatz für jeden Benutzer.

Als nächstes werfen wir einen genaueren Blick auf die Pläne und Preise von Microsoft Teams.

Beachte, dass es keine kostenpflichtigen Pläne für ausschließlich Microsoft Teams gibt, sondern stattdessen Microsoft 365-Pläne, die eine Premium-Version von Teams und andere Apps enthalten.

Microsoft Teams Pläne und Preise

Microsoft Teams Pläne und Preise

Microsofts kostenpflichtige Tarife beginnen mit „Microsoft 365 Business Basic“, mit 5,00 $ pro Benutzer und Monat für eine Sammlung ihrer Kollaborationstools, einschließlich Teams und SharePoint. Dieser Plan beinhaltet nicht den Zugang zu den Desktop-Versionen der Office 365 Suite wie Word und PowerPoint.

Du bekommst die Planung und Aufzeichnung von Meetings, 1 TB OneDrive-Speicherplatz pro Benutzer und Sicherheitsfunktionen wie Single-Sign-On und erzwungene Multi-Faktor-Authentifizierung.

Die günstigste Stufe beinhaltet auch administrative Tools für die Verwaltung deiner Benutzer und die Einhaltung von Vorschriften.

„Microsoft 365 Business Standard“ kostet $12,50 und hat keinen Einfluss auf die verfügbaren Team-Funktionen. Vielmehr gibt er eurem Team Zugriff auf die Desktop-Vollversionen von Word, Excel und PowerPoint.

Microsofts günstigster Plan ist etwas billiger als der von Slack, aber er kostet nur einen Dollar fünfzig pro Benutzer. Der Preisvorteil reicht nicht aus, um es zu einer offensichtlichen Wahl für kleine Unternehmen zu machen.

Die zweitklassigen Pläne kosten dasselbe für $12.50, mit dem Vorteil, dass beide Pläne fortgeschrittenere Funktionen bieten.

Der wirkliche Preisvorteil entsteht, wenn dein Unternehmen bereits für die Microsoft 365-Suite bezahlt. Die Business- und Enterprise-Pläne beinhalten bereits den Zugang zu Premium-Teams.

Wenn dein Unternehmen also bereits für Microsoft 365 bezahlt, kannst du die Premium-Version von Teams erhalten, ohne mehr zu bezahlen.

Microsoft Teams vs. Slack – Benutzeroberfläche

Als nächstes wollen wir uns das UI genauer ansehen. Insbesondere werden wir uns überlegen, wie einfach es für neue Benutzer ist, von ahnungslos zu einer effizienten Nutzung der Plattform zu gelangen, um zusammenzuarbeiten und Projekte zu verwalten.

Die Benutzeroberfläche von Slack ist elegant und hat sich zum Industriestandard entwickelt.

Aber nicht nur das, in den letzten Jahren hat sich Slack verbessert, um einen natürlichen Onboarding-Prozess zu schaffen, mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung für neue Benutzer.

Onboarding Erfahrung mit Slack

Onboarding Erfahrung mit Slack

Natürlich ist es nicht kompliziert, den Anfang zu machen, auch ohne den Guide. Du kannst deinen Arbeitsbereich im Tab „Leute“ verwalten und neue Benutzer zu deinem Arbeitsbereich hinzufügen.

Slack Workspace

Slack Workspace

Potentielle Nutzer erhalten eine Einladung per E-Mail. Wenn sie bereits einen Slack-Account haben, wird dein Arbeitsbereich zu ihrem bestehenden Account hinzugefügt, ohne dass sie ein neues Passwort erstellen oder sich daran erinnern müssen.

Du kannst ganz einfach einen Slack-Channel hinzufügen, indem du auf den Link „Channel hinzufügen“ im Sidebar-Menü klickst (in der Channel-Sektion).

Slack Workspace - Einen Channel erstellen

Slack Workspace – Einen Channel erstellen

Eine Nachricht an dein Team zu senden ist so einfach wie in einen Channel zu gehen und mit dem Tippen zu beginnen. Du kannst eine Nachricht in einem Channel an eine bestimmte Person (oder mehrere Personen) richten, indem du @ und ihren Benutzernamen benutzt.

Dies stellt sicher, dass Slack sie über die Nachricht, die du ihnen schickst, benachrichtigt.

Slack Erwähnungen

Slack Erwähnungen

Es gibt noch viel mehr zu Slack, und wir werden andere Teile der Benutzeroberfläche in den Abschnitten über Bots und Shortcuts weiter unten behandeln.

Als nächstes werfen wir einen genaueren Blick auf die Benutzeroberfläche von Microsoft Teams.

Die meisten Konkurrenten von Slack imitieren, und Microsoft Teams ist da keine Ausnahme. Die Bedienung und das Gefühl der Benutzeroberfläche sind nicht sehr unterschiedlich.

Microsoft Teams bietet nach der Anmeldung einige Anleitungen in Form von Dokumenten und einem Tutorial-Video. Aber es enthält kein interaktives Schritt-für-Schritt Tutorial wie Slack.

Microsoft Teams UI

Microsoft Teams UI

Die „Teams“ ersetzen den „Channels“-Menüabschnitt von Slack. Jedes Team kann verschiedene Kanäle haben, um die Kommunikation für verschiedene Projekte getrennt zu halten (eines von Slack’s Hauptverkaufsargumenten).

Wenn du Slack schon einmal benutzt hast, sind die Channels nicht die einzige Art und Weise, wie das UI dich an Slack erinnern wird, wenn du es zum ersten Mal öffnest. Wenn du auf einen Button oder ein Menü klickst, öffnet sich eher eine Lightbox als eine komplett neue Seite.

Du kannst zum Beispiel neue Kanäle erstellen, indem du auf einer beliebigen Teamseite auf die Schaltfläche „Weitere Kanäle erstellen“ klickst.

Einen neuen Channel in Microsoft Teams erstellen

Einen neuen Channel in Microsoft Teams erstellen

Wie bei Slack kannst du auch @ nutzen um dafür sorgen, dass jemand deine Nachricht bemerkt.

Microsoft Teams Nachricht

Microsoft Teams Nachricht

Die Möglichkeit, mehrere Teams mit ihren eigenen Kanälen zu erstellen, kann für größere Unternehmen und Organisationen hilfreich sein.

Beide Tools sind einfach zu benutzen, aber Slack hat einen leichten Vorsprung, wenn es um die Schritt-für-Schritt-Anleitung und allgemeines UX geht.

Microsoft Teams vs. Slack – Shortcuts & Produktivität

Als nächstes schauen wir uns an, welches Tool die besten Tastenkombinationen und andere Produktivitätswerkzeuge hat.

Slack ist ein Produktivitäts-Innovator, mit Shortcuts und Produktivitäts-Hacks für so ziemlich alles. Sogar die Webanwendung von Slack hat eine umfassende Liste von Tastenkombinationen, mit denen du deine Produktivität steigern kannst.

Tastenkombinationen in Slack

Tastenkombinationen in Slack

Du kannst diese Liste durch Drücken von Command + / auf dem Mac und CTRL + / auf anderen Computern umschalten.

Einige unserer Lieblingsabkürzungen sind:

Neben den Abkürzungen bietet Slack auch erweiterte Suchoptionen, mit denen du die gesuchten Nachrichten schneller finden kannst.

Zum Beispiel kannst du Nachrichten von emoji mit dem Suchparameter „has:“ finden. Das ist großartig, wenn dein Team ein bestimmtes Emoji verwendet, um abgeschlossene Geschäfte oder Nachrichten mit Priorität zu identifizieren)

Wenn du bereits ein Benutzer bist, aber Slack noch nicht beherrschst, solltest du dir unbedingt unsere Anleitung zur Benutzung von Slack ansehen, die 18 wenig bekannte Produktivitätshacks enthält.

Microsoft Teams ist natürlich dem Beispiel gefolgt und hat versucht, ähnliche produktivitätssteigernde Abkürzungen zu implementieren, aber sie sind nicht so organisiert oder intuitiv nützlich wie einige der feineren Feinheiten von Slack.

Bist du es leid WordPress-Problemen und einem langsamen Host zu haben? Wir bieten erstklassigen Support von WordPress-Experten, die rund um die Uhr verfügbar sind und schnelle Server betreiben. Schaue dir unsere Pläne an

Microsoft Teams Tastenkombinationen

Microsoft Teams Tastenkombinationen

Beachte, dass die meisten Shortcuts nur dazu dienen, einen bestimmten Tab zu öffnen, anstatt dir zu helfen, eine wichtige Aufgabe schnell zu erledigen.

Wir vermissen Shortcuts wie z.B. das Bearbeiten einer aktuellen Nachricht mit einer einzigen Taste, das einfache Markieren von Nachrichten als ungelesen und ähnliches, was unsere Arbeit beschleunigen kann.

Slack ist der klare Gewinner in Bezug auf Shortcuts und Produktivität.

Microsoft Teams vs. Slack – Bots und Arbeitsabläufe

In diesem Abschnitt werden wir einen tiefen Einblick in die Bots und die fortgeschrittenen Arbeitsabläufe geben, die mit jedem Tool möglich sind.

Slack’s vertrauter „Slackbot“ ist automatisch in jedem Arbeitsbereich enthalten.

Slack Slackbot

Slack Slackbot

Du kannst Fragen über die Benutzung von Slack stellen, Erinnerungen setzen und mehr. Im Allgemeinen macht Slackbot dein Slackleben nur einfacher. Guter Roboter. 🤖

Slackbot ist schlau und hat viele nützliche Funktionen, die dir helfen werden, einfache Arbeitsabläufe auf Anhieb zu automatisieren. Er hat auch eine Menge verschiedener Integrationen, die dir helfen, wichtige Arbeitsabläufe zu automatisieren.

Zum Beispiel kannst du automatische Antworten auf wichtige projektbezogene Fragen wie „Was ist die Deadline für X?“ einrichten. Es lässt sich auch mit den meisten Aufgabenverwaltungsprogrammen wie Asana, Trello und Pipefy integrieren. Mit diesen Apps kannst du zum Beispiel automatische Erinnerungen und Updates planen.

Alles in allem ist Slackbot ein zuverlässiger Verbündeter für alle Profis, die nicht gerne manuell Informationen kopieren und einfügen.

Bots zu Microsoft Teams hinzufügen

Bots zu Microsoft Teams hinzufügen

Microsoft-Teams hingegen hat nicht auf die gleiche Weise einen Signatur-Chatbot. Du kannst aus einer Liste von Alternativen wählen, aber viele von ihnen erledigen nur eine bestimmte Aufgabe für eine Drittanbieter-App.

Glücklicherweise gibt es Alternativen wie Workbot, die dir helfen, fortgeschrittene automatisierte Arbeitsabläufe einzurichten. Er kommuniziert mit mehreren Apps und integriert die Daten, wie Slackbot.

Während die Bot-Features vergleichbar sind, vorausgesetzt du installierst den richtigen in Microsoft Teams, ist es viel einfacher, mit Slack’s Slackbot anzufangen.

Microsoft Teams vs. Slack – Integrationen

Mit über 2.000 Apps zur Erweiterung seiner Funktionalität ist Slack der klare Marktführer, wenn es um Integrationen und Anwendungen geht.

Zurzeit sind über 530+ Anwendungen und Integrationen, die mit Microsoft Teams zu tun haben, im AppSource Store erhältlich. Aber wenn dein Unternehmen bereits mit Office 365 arbeitet, könntest du denken, dass Microsoft Teams hier einen Vorteil hat.

Nicht so schnell.

Slack’s Office 365 Integrationen

Slack’s Office 365 Integrationen

Slack hat integrierte Apps für alle wichtigen Office 365 Anwendungen, einschließlich Outlook, Kalender, OneDrive und SharePoint.

Slack hat auch über 2.000 andere Apps und Integrationen verfügbar, einschließlich der gesamten G Suite.

Slack Apps

Slack Apps

Bei der schieren Anzahl der verschiedenen Integrationen musst du Slack auch hier den Vorteil geben.

Wenn du Ideen für Tools brauchst, die du zusammen mit Slack nutzen kannst, schau dir die über 40 SaaS Produkte an, mit denen wir wachsen.

Microsoft Teams vs. Slack – Sicherheit & Konformität

Sowohl Slack- als auch Microsoft-Teams bieten wesentliche Sicherheitsfunktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung für all ihre Pläne.

Man könnte meinen, dass Microsoft als das auf Unternehmen fokussierte Unternehmen die Oberhand hat, aber auch Slack hat sein Spiel in den letzten Jahren verbessert.

Slack Sicherheit

Slack Sicherheit

Tatsächlich ist Slack konform mit den meisten grundlegenden ISO-Zertifizierungen, und du kannst auch speziell konfigurierte Arbeitsbereiche anfordern, die ebenfalls HIPAA-konform sind (HIPAA-Konformität ist nur für Unternehmenspläne verfügbar).

Das macht Slack zu einer geeigneten Wahl für Unternehmen in den meisten Branchen, die nach einer Kollaborations-App suchen, sich aber Sorgen um Sicherheit oder Compliance machen.

Durch seine nativen Integrationen bietet Microsoft Teams jedoch eine etwas bessere Zugangskontrolle, Informationsverwaltung und Sicherheit.

Microsoft Teams’ Informations Architektur

Microsoft Teams’ Informations Architektur

Es gibt auch viele fortgeschrittene administrative Optionen für IT-Manager, um sicherzustellen, dass Microsoft Teams die internen Richtlinien und Vorschriften eines Unternehmens einhält.

Es ist schwer, hier einen klaren Sieger zu nennen, da beide Unternehmen Sicherheit und Compliance ernst nehmen.

Eine Sache, die man beachten sollte ist, dass während die administrativen Tools von Slack für die Plus- und Unternehmenspläne reserviert sind, sogar der Basisplan von Microsoft Teams die meisten dieser Funktionen beinhaltet.

Welches Workstream-Collaboration-Produkt ist das Beste für dein Unternehmen?

Wenn du es bis hierher geschafft hast, hast du wahrscheinlich nur noch eine Frage übrig.

“Welches Kollaborationstool ist das beste für mich, Microsoft Teams oder Slack?”

Die Antwort hängt von deinem aktuellen Szenario und deinen Bedürfnissen ab:

Wenn dein Unternehmen bereits Office 365 Business nutzt und dafür bezahlt, dann könnte Microsoft Teams sinnvoll sein. Es bietet viele der gleichen Funktionen wie Slack, und ein Profi-Plan kostet dich nichts extra, da du bereits dafür bezahlst.

Aber wenn du das nicht tust, gibt es wenig Grund, den Wechsel vorzunehmen.

Wenn du einfach nur ein intuitives Chat-Tool mit großartigen Produktivitätsfunktionen und Integration willst, ist Slack eine solide Wahl.

Alles in allem sind beide Lösungen ziemlich ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für Slack in Bezug auf UX, Bots und Produktivität.

Microsoft Teams hat einen etwas vielseitigeren kostenlosen Plan (mit Bildschirmfreigabe und Videokonferenzen), und sein Basisplan ist billiger.

Der großartige #remotework Vergleich: @SlackHQ 🥊 gegen @MicrosoftTeams 🥊. Welcher davon hat deine Stimme? Klicke hier für die vollständige AnalyseClick to Tweet

Zusammenfassung

Microsoft Teams hat Slack in Bezug auf die schiere Anzahl der aktiven Nutzer klar als Marktführer überholt und entwickelt sich schnell zur bevorzugten Kollaborationsplattform der Unternehmen.

Slack hingegen ist nach wie vor das innovativere und benutzerfreundlichere Tool, was es zu einer Hauptstütze für Start-ups und kleinere Unternehmen macht.

Slack hat mehr Integrationen, einen besseren Bot und eine etwas bessere Benutzerfreundlichkeit. Microsoft Teams ist ein bisschen billiger, bietet geringfügig bessere kostenlose Pläne und integriert sich nativ in die Office 365 Tools.

Welches Tool ist die richtige Wahl für dein Unternehmen wenn du zwischen Microsoft Teams vs. Slack wählst?

Es hängt alles davon ab, ob du Office 365 nutzt und/oder wie erfahren dein Team bereits mit einer der Plattformen ist.

Was ist dein bevorzugtes Kommunikationswerkzeug? Sag es uns in den Kommentaren!


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an