Es ist kein Betteln, wenn du etwas als Gegenleistung anbietest! Viele Berufe schaffen Kunst, Glück, Wohlstand oder verändern die Welt, ohne dass sie wie ein normales Geschäft Produkte verkaufen und Geld verdienen können.

Manchmal ist es ein Regenwald-Aktivist, der große Konzerne davon abhält, Bäume zu fällen. Manchmal ist es ein Blogger, der täglich inspirierende Artikel veröffentlicht. Von Designern bis hin zu Schriftstellern, von Politikern bis hin zu Wohltätigkeitsorganisationen, manchmal steht der Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen nicht zur Debatte.

Dann wenden sie sich Spenden zu. Ich kenne viele Blogger und Entwickler, die sich mit Spenden beschäftigen. (work on donation = Beschäftigen mit oder vllt eher auf Basis von spenden arbeiten?)

Dasselbe gilt für die meisten politischen Kampagnen, Kirchen und gemeinnützigen Organisationen.

Es mag den Anschein erwecken, als müsste man rausgehen und reiche Leute um Geld anbetteln, aber alles, was man braucht, ist ein WordPress-Spenden-Plugin und ein paar andere Elemente.

Warum ist WordPress eine so attraktive Plattform für Wohltätigkeitsorganisationen?

Die Ovarian Cancer National Alliance ist ein großartiges Beispiel für eine gemeinnützige Organisation, die landesweit präsent ist und auch lokale Partnerorganisationen unterstützt. Sie verwenden ein individuelles responsive Theme, das in eine eCommerce-Lösung (in diesem Fall WooCommerce) integriert wurde. Schauen wir uns die Hauptfunktionen an, die WordPress zu einer so idealen Plattform machen, von der aus du die digitale Präsenz deiner Wohltätigkeitsorganisation verwalten kannst:

Es ist Open Source und kostenlos

Lass dich nicht von der Tatsache abschrecken, dass WordPress quelloffen und kostenlos ist! Eine riesige Nutzerbasis hat die Plattform zu dem Powerhouse gemacht, das sie heute ist. Wenn deine Wohltätigkeitsorganisation eine bestimmte Webseiten-Funktionalität benötigt, kann dies mit 99%iger Sicherheit auf der WordPress-Plattform geschehen. Open Source bedeutet auch, dass der Code, der dafür sorgt, dass WordPress reibungslos funktioniert, nicht im Besitz oder unter der Kontrolle einer bestimmten Firma ist, die sich darauf konzentriert, von deiner Nutzung zu profitieren.

Es ist skalierbar

Egal wie groß oder klein deine Wohltätigkeitsorganisation heute ist, du möchtest eine Plattform wählen, die dein Wachstum für die kommenden Jahre unterstützt. Mit über 120 Revisionen von WordPress, die im Kodex gelistet sind, und über 10 Jahren Entwicklungsgeschichte ist WordPress schwer zu schlagen.

Es hat eine riesige Nutzerbasis und ein Supportsystem

Ein Teil dessen, was WordPress zu einer so erstaunlichen Plattform macht, ist das Ökosystem, das sich um sie herum versammelt hat. Egal, ob du jemanden brauchst, der ein Theme von Grund auf neu entwickelt, ein vorgefertigtes Theme anpasst oder ein Plugin entwirft, das deinen speziellen Anforderungen entspricht; du kannst leicht finden, was du suchst.

Es ist großartig für Gemeinschaften

Wenn deine Wohltätigkeitsorganisation auf das Engagement der Gemeinschaft angewiesen ist, dann hat WordPress dich auch dort abgedeckt. BuddyPress lässt sich schnell und einfach über das Administrator-Panel installieren. Ein kostenloses Plugin, BuddyPress, ermöglicht es dir, eine Community oder ein soziales Netzwerk direkt von deiner Webseite aus zu entwickeln und wachsen zu lassen. Du könntest BuddyPress nutzen, um interne Teams zu bilden und mit ihnen zu kommunizieren, die sich auf verschiedene Spendenaktionen, Projekte oder Community-Events konzentrieren.

Es ist hochgradig anpassbar

Von einfachen Farbanpassungen bis hin zum komplexen Layout und strukturellen Änderungen, WordPress hat alle Grundlagen abgedeckt. Praktisch jeder Aspekt der Plattform kann an die Bedürfnisse deiner Wohltätigkeitsorganisation angepasst werden. Viele grundlegende Änderungen können innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden, während komplexere Änderungen einen erfahrenen Entwickler erfordern, der sich in den Code einarbeiten kann.

Es bietet eine riesige Auswahl an Themes

Für die meisten Wohltätigkeitsorganisationen ist es wichtig, die Kosten niedrig zu halten. Was du bei WordPress findest, ist ein ganzer Katalog mit kostenlosen und kostenpflichtigen Themes, von denen viele speziell für den Gebrauch durch Wohltätigkeitsorganisationen entwickelt wurden. Bedenke, dass ein erschwingliches, kostenpflichtiges Theme oft viele deiner anfänglichen Anforderungen erfüllen wird.

Was du brauchst, um Spenden über deine Seite anzunehmen

Es mag auf den ersten Blick einschüchternd aussehen, aber normalerweise musst du nicht ans Hosting denken, nachdem es konfiguriert ist. Dasselbe gilt für WordPress und deinen Domainnamen. Das einzige Element, das gewartet werden muss, ist das WordPress-Spenden-Plugin, und das liegt daran, dass du Spenden sammelst und über neue Möglichkeiten nachdenkst, mehr Geld für deine Organisation zu sammeln.

Die besten WordPress-Spenden-Plugins 2019

Hier ist eine kurze Darstellung dessen, was wir abdecken werden. Wenn du mehr über die wichtigsten Vorteile der einzelnen WordPress-Spenden-Plugins erfahren willst, lies weiter.

  1. Give
  2. Charitable – Donation
  3. PayPal Donations
  4. Seamless Donations
  5. WooCommerce Donation Plugin
  6. Smart Donations
  7. Donorbox
  8. Total Donations for WordPress
  9. Donation Content Locker
  10. Donation Manager for WordPress

1. Give – Donation-Plugin und Fundraising-Plattform

Manchmal ist es schwer, Favoriten auszuwählen, aber in der WordPress-Spenden-Plugin-Welt ist das überhaupt nicht der Fall. Das Give Donation-Plugin ist den anderen meilenweit voraus, was Preise, Schönheit, Funktionalität und Add-ons angeht. Das Plugin verdient Geld mit dem Freemium-Modell, aber keine der Add-ons werden dir zugeschoben. Tatsächlich werden die meisten gemeinnützigen und wohltätigen Organisationen mit dem Standard-Spendenformular ohne Add-Ons auskommen.

Wie ihr auf dem Screenshot unten (und den Demos auf der Give-Webseite) sehen könnt, haben die Entwickler viel Arbeit in die Gestaltung schöner Vorlagen gesteckt. Die Vorlagen sind besser als die meisten anderen Plugins auf der Liste, und es gibt nicht viel Bedarf, sie anzupassen.

Give WordPress plugin

Give WordPress plugin

Das kostenlose WordPress-Spenden-Plugin enthält elegante Spendenformulare, voll funktionsfähige Berichte, eine komplette Spenderverwaltung und die Möglichkeit, sich in eines deiner Lieblingsthemes oder Seitenersteller zu integrieren. Wie ich schon sagte, die meisten Organisationen brauchen nicht mehr als das.

Du könntest jedoch eines der Add-on-Pakete in Betracht ziehen (ab $15 pro Monat) oder für Add-ons einzeln bezahlen.

Unabhängig davon, wie deine Zahlungsweise aussieht, hier sind einige der Add-Ons, aus denen du wählen kannst:

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Besonderheiten:

2. Charitable – Donation Plugin

Charitable – Donation bietet ein kostenloses WordPress-Spenden-Plugin mit Unterstützung für Geolokalisierung, einfache Updates, Videos, Benutzer-Avatare, anonyme Spenden und sogar ein Jahr Premium-Support. Die Entwickler bitten darum, dass du „bezahlst, was du willst“, damit du die Möglichkeit hast, das Plugin zu unterstützen oder es kostenlos zu bekommen.

Wenn du einen Blick auf die Premium-Mitgliedschaften hier wirfst, wirst du feststellen, dass sie bei $99 pro Jahr beginnen und bis zu $249 pro Jahr steigen. Es ist kein schlechter Preisplan, wenn man bedenkt, dass du Zugang zu einer Newsletter-Integration, Geschenkhilfen, Unterstützung für Easy Digital Downloads und Premium-Zahlungsgateways bekommst.

Charitable WordPress plugin

Charitable WordPress plugin

Die teuerste Version (der $249-Jahresplan) bietet einige der folgenden Features:

Also, Charitable sticht definitiv mit einigen seiner einzigartigen Eigenschaften hervor. Besonders gefallen uns die Videos und Geolokalisierungstools, die in der kostenlosen Version zu finden sind. Es ist auch schön, die anonyme Spendenunterstützung zu sehen, da nicht jeder seinen Namen nach einer Spende überall im Internet verstreut sehen will.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

3. PayPal Donations

PayPal-Donations hören sich vielleicht nicht nach dem an, was du suchst, aber du wärst überrascht, wie geschmeidig und leistungsstark dieses kleine Juwel ist. Tatsächlich macht es Sinn, dass PayPal weiß, wie man Spenden richtig macht, da die Firma schon seit geraumer Zeit Zahlungen einsammelt.

Ich empfehle PayPal-Spenden für jeden, der die Einfachheit der PayPal-Produkte genießt. Alles von PayPal kann von Anfängern benutzt werden, und es ist kein Problem, mit deiner Organisation zu wachsen.

PayPal Donations WordPress plugin

PayPal Donations WordPress plugin

Denk daran, dass dieses WordPress-Spenden-Plugin nicht wirklich von PayPal erstellt wurde. Es benutzt das Zahlungs-Gateway, aber du solltest keinen Kundensupport von PayPal erwarten.

Trotzdem fügt PayPal Donations einen Spenden-Shortcode zu deinem WordPress-Dashboard hinzu. Auf diese Weise kannst du den Shortcode auf jeder Seite einfügen oder das Widget in einer Seitenleiste oder Fußzeile aktivieren. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Du musst natürlich einen Link zu deinem PayPal-Konto erstellen, aber das dauert nur eine Minute.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

4. Seamless Donations

Wie viele andere WordPress-Spenden-Plugins kannst du Seamless Donations kostenlos herunterladen und dann Add-ons und Erweiterungen kaufen, falls nötig. Die Entwickler behaupten, dass man das Plugin innerhalb von fünf Minuten installieren kann. Alles, was du brauchst, ist eine Verbindung zu deinem PayPal-Konto und ein wenig Mühe mit den Einstellungen.

Wie bei den anderen Top-Spenden-Plugins fallen auch bei Seamless Donations keine Transaktionsgebühren an. Stattdessen verdient es Geld durch Add-on-Verkäufe.

Seamless Donations WordPress plugin

Seamless Donations WordPress plugin

Was die grundlegenden Funktionen des Plugins betrifft, kannst du damit beginnen, wiederkehrende Spenden zu sammeln. Danach verfügt das Plugin über Tools, um Spender und Spenden zu verfolgen. Auch Dankesnachrichten sind im Feature-Set enthalten, mit denen du dich bei einigen der VIP-Spender bedanken kannst.

Das Seamless Donations-Plugin hat eine starke Währungs- und Sprachunterstützung, sodass es wahrscheinlicher ist, dass du Spenden aus der ganzen Welt erhältst.

Außerdem gibt es hier eine Liste der beliebtesten Add-Ons:

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

5. WooCommerce Donation Plugin

Wenn du derzeit einen Onlineshop betreibst oder einen Teil deiner gemeinnützigen / nicht-profitablen Seite machen möchtest, lohnt es sich, das WooCommerce Donation Plugin zu installieren, um Spenden über deinen eCommerce-Shop anzunehmen. Die Grundfunktionalität fügt eine Spende als reguläres Produkt hinzu, wobei der Kunde dann dieses Produkt in den Warenkorb legt, dafür bezahlt und dann kein tatsächliches Produkt im Gegenzug erhält. Die andere Möglichkeit besteht darin, ein Spendenfeld in den Warenkorb selbst einzubauen, in dem der Kunde aufgefordert wird, zusätzlich zu dem, wofür er bereits bezahlt hat, noch etwas zu spenden.

WooCommerce Donation plugin

WooCommerce Donation plugin

Das Feld im Warenkorb erhält eine beliebige Benennung der Spende; dann wird die Spende dem Gesamtbetrag des Kunden hinzugefügt. Im Hintergrund werden Auswertungen erstellt, in denen du entscheiden kannst, wie viel von deinen Einnahmen aus Spenden stammen und wie viel von den regulären Produkten einfließt.

Viele gemeinnützige Organisationen verkaufen bereits Merchandise-Artikel wie Hüte, Tassen und T-Shirts. Warum also nicht eine Spendenoption einbauen, um zu sehen, ob die Leute noch großzügiger sein wollen?

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

6. Smart Donations

Smart Donations ist ein WordPress-Plugin mit sehr einfachen Donation-Buttons. Diese Buttons können überall auf deiner Seite platziert werden, und du kannst auch Ziele setzen, um mehr Leute davon zu überzeugen, Geld auszugeben.

Eine Sache, die du beachten solltest ist, dass die kostenlose Version praktisch nutzlos ist. Die Pläne für die Premium-Mitgliedschaft beginnen jedoch bei nur $19,99 und gehen bis zu $49,99. Das sind einmalige Zahlungen, ohne dass man in Zukunft etwas ausgeben muss.

Donations Made Easy WordPress plugin

Donations Made Easy WordPress plugin

Dieses  Smart Donations-Plugin bietet modern aussehende Spenden-Buttons, zusammen mit einer Widget-Schnittstelle, mit der du deine Buttons in Seitenleisten, Fußzeilen und überall in deinem Theme platzieren kannst, wo ein Widget hinkommt.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Die Analysen und wiederkehrenden Zahlungen sind nett, aber der wahre Grund, warum ich dieses Plugin in Betracht ziehen würde, ist, wenn ich zeigen wollte, wie weit ich von einem Ziel entfernt bin. Das ist ähnlich wie bei einer Crowdsourcing-Plattform, wo man ein Ziel setzt und Begeisterung erzeugt, während der Ticker dem Ziel immer näher und näher kommt.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

7. Donorbox

Donorbox ist nicht nur ein WordPress-Spenden-Plugin. Ja, es integriert sich sehr gut in WordPress, aber viele andere Webseiten-Bauer und CMS können die Donorbox auch verwenden. Der Vorteil hinter Donorbox ist, dass es sich innerhalb von Sekunden auf deiner Webseite einfügt und dann ein schönes wiederkehrendes Spendensystem anzeigt. Der Vorgang dauert vielleicht 15 Minuten und alles ist auf diesen wiederkehrenden Spenden aufgebaut.

Donorbox

Donorbox

Der Nachteil der Donorbox ist die Transaktionsgebühr, sobald du anfängst, mehr als $1.000 pro Monat zu sammeln. Sicher, die 0,89% Gebühr pro Monat ist nicht gerade hoch, aber die Mehrheit der WordPress-Spenden-Plugins auf dieser Liste berechnen nichts. Die Preise für die Plattform sind ebenfalls kostenlos, bis du die Marke von $1.000 Spende pro Monat erreicht hast. Danach beginnt es bei $26.70.

Auch wenn die wiederkehrende Zahlung auf den Formularen ziemlich aufgedrückt wird, kannst du deinen Spendern immer noch einen Einmalzahlungs-Button geben.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

8. Total Donations für WordPress

Update: Dieses Plugin ist nicht mehr verfügbar. Im Januar 2019 veröffentlichte WordFence die Ergebnisse von WordPress-Seiten, die aufgrund einer Zero-Day-Schwachstelle mit diesem Plugin beschädigt wurden. Wenn du es also immer noch benutzt, empfehlen wir dir dringend, zu einer Alternative zu wechseln.

Das Total Donations for WordPress-Plugin wird über CodeCanyon verkauft, aber du kannst einige praktische Funktionen, Demos und eine Wissensdatenbank auf dieser Webseite finden. Wenn du ein einfach zu implementierendes (und lauffähiges) Spendenmodul suchst, könnte dies das Richtige für dich sein. Es ist so schlicht und einfach wie es nur geht, aber du kannst da reingehen und CSS oder HTML für fortgeschrittenere Designs anpassen.

Das Standard-Spendenmodul fragt die Kunden, wie viel sie spenden möchten. Es gibt auch ein benutzerdefiniertes Betragsfeld, in das jeder beliebige Nennwert eingetragen werden kann.

Total Donations WordPress plugin

Total Donations WordPress plugin

Der Kunde kann auswählen, für welche Kampagne er das Geld ausgeben möchte und wie oft er einen Beitrag leisten möchte. All diese Einstellungen sind im Backend der eigenen Webseite anpassbar. Es werden sowohl PayPal- als auch Stripe-Zahlungen akzeptiert. Beide verfügen über wunderbare Tools zur Verfolgung wiederkehrender Zahlungen, um zu sehen, wie viel deine Organisation für das Jahr erwarten kann.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

9. Donation Content Locker

Das Donation Content Locker macht genau das, was der Name sagt: Es sperrt Inhalte hinter einer Payment Wall ein, bis der User Geld spendet. Es ist ähnlich wie bei einigen Online-Magazinen, die Teile der Webseite blockieren, bis du dich als Abonnent anmeldest. Der einzige Unterschied ist, dass damit die Kunden als Spender betrachtet werden.

Es hängt also davon ab, welche Art von Inhalten du bereit bist, mit deiner gemeinnützigen oder wohltätigen Organisation zu erstellen. Wenn du einen Blog, Podcast, Videokurs, eBooks oder ähnliches hast, sind das alles Dinge, die als wertvoll angesehen werden könnten.

Donation Content Locker WordPress plugin

Donation Content Locker WordPress plugin

Der einzige Grund, warum du das Donation Content Locker Plugin verwenden würdest, ist, wenn du Inhalte gegen Spenden eintauschen möchtest. Wenn das nicht der Fall ist, suche nach einem anderen Plugin.

Denke daran, dass du keine gemeinnützige Organisation betreiben musst, damit dies nützlich ist. Tatsächlich kann ich viele Entwickler von WordPress-Plugins sehen, die dieses Plugin verwenden. Blogger könnten es auch hilfreich finden.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

10. Donation Manager for WordPress

Das Plugin Donation Manager for WordPress lässt sich einfach in eine Webseite einbinden, verwaltet Spenden auf einer Webseite und unterstützt mehrere Zahlungs-Gateways. Das Hauptmerkmal, das hervorsticht, ist die einzigartige Unterstützung von Zahlungsgateways. Du kannst dich mit Gateways wie InterKssa, Skrill, AlertPay, EgoPay und Payza verbinden. Manche Leute sehen diese Gateways vielleicht nicht als einzigartig an, aber für diejenigen in den USA sind sie ziemlich obskur.

Donation Manager WordPress plugin

Donation Manager WordPress plugin

Also, wenn du nicht an PayPal interessiert bist (oder wenn deine Operation nicht von PayPal genehmigt wird), könnte dieses WordPress-Spenden-Plugin deine Probleme lösen. Die letzten Spenden werden auf der Seite angezeigt, wenn du möchtest, und es gibt ein „Ziel zu erreichen“-Feld, um den Leuten eine Vorstellung davon zu geben, wie viel mehr Geld benötigt wird. Außerdem kann der Benutzer das Zahlungsportal auswählen, über das er bezahlen möchte.

Warum dieses WordPress-Spenden-Plugin? Die Funktionen:

Eingrenzung der WordPress-Spenden-Plugins

Um sich mehr auf wiederkehrende Zahlungen zu konzentrieren – Betrachte die Donorbox

Da hast du es! Diese WordPress-Spenden-Plugins sind die Besten der Besten. Du wirst nicht in allen von ihnen die gleichen Funktionen finden, aber deshalb haben wir versucht, es einzugrenzen und die Situationen zu erklären, in denen du jedes Plugin benutzen kannst. Wenn keines der oben genannten deinen Bedürfnissen entspricht, kannst du dir auch CiviCRM ansehen, ein Open-Source-CRM für gemeinnützige Organisationen und NGOs. Und ja, es hat eine WordPress-Integration.

Wenn du irgendwelche Erfahrungen mit einem der oben genannten WordPress-Spenden-Plugins hast, oder wenn du eine Frage stellen möchtest, hinterlasse eine Nachricht in den Kommentaren unten. Wenn du noch Fragen hast, solltest du dir unbedingt diese weitere ausführliche Anleitung ansehen: Erstellen einer Charity WordPress Seite: Deine vollständige Anleitung.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 28 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.