Dies ist eine Übersetzung der englischen Originalfassung unserer Rechtsdokumente. Obwohl wir alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, eine genaue Übersetzung anzufertigen, ist die englische Fassung maßgebend, wenn es zwischen den zwei Versionen Abweichungen bestehen. Der original Rechtstexte kann hier gefunden werden.

Vielen Dank, dass Sie Kinsta für Ihre verwalteten WordPress-Hostingdienste gewählt haben! BITTE LESEN SIE DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH. Durch die Nutzung der Dienste von Kinsta stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, registrieren Sie sich nicht für ein Konto und kaufen Sie keine Dienste von Kinsta nicht, greifen Sie nicht darauf zu und nutzen Sie sie in keiner Weise.

1. Einführung

  1. Kinsta Inc. (im Folgenden „Kinsta„, „wir„, „uns“ oder „unser„) stellt verwaltete WordPress Hosting-Dienste, Software und Support über unsere MyKinsta-Anwendung, Website und andere verbundene Anwendungen, Dienste und Mitarbeiter (die „Dienste„) bereit. Die Websites, die von unseren Kunden über unsere Dienste erstellt und verwaltet werden, werden hier zusammenfassend als „Kunden-Websites“ bezeichnet. Die Drittbesucher von Kunden-Websites werden hier als „Endbenutzer“ bezeichnet.
  2. Diese Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen“ oder die „Vereinbarung„) bilden eine verbindliche rechtliche Vereinbarung zwischen Kinsta und jeder Person oder Organisation, die die Dienste kauft, darauf zugreift oder sie nutzt („Kunde„, „Sie“ oder „Ihr„). Sie erklären, garantieren und stimmen zu, (a) dass Sie die volle Bevollmächtigung und Befugnis haben, diesen Nutzungsbedingungen zuzustimmen und sie zu erfüllen, oder (b) wenn Sie dem Programm im Namen einer Organisation, Einheit oder Gruppe beitreten, dass Sie befugt sind, diese Nutzungsbedingungen im Namen dieser Organisation, Einheit oder Gruppe zu akzeptieren.
  3. Aktualisierungen der Nutzungsbedingungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen zu ändern. Wenn wir Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen, werden wir diese Änderungen durch eine Überarbeitung des Datums am Anfang dieser AGB bekannt geben. Mit Ihrer fortgesetzten Nutzung unserer Dienste nach der Benachrichtigung über Änderungen stimmen Sie diesen Änderungen zu. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen regelmäßig durch und überprüfen Sie sie auf Aktualisierungen.

2. Anspruchsberechtigung und Kundenkonto

  1. Um auf die Dienste zugreifen und sie nutzen zu können, müssen Sie zunächst ein Konto bei Kinsta (das „Konto„) registrieren und einen Plan für Dienste auswählen. Sie müssen mindestens achtzehn (18) Jahre alt sein oder in der Gerichtsbarkeit, in der Sie wohnen, ein höheres Mindestalter erreicht haben, um ein Konto zu registrieren oder auf die Dienste zuzugreifen oder diese zu nutzen.
  2. Sie haben kein Anrecht auf die Registrierung eines Konto, wenn (a) Sie in einem Land ansässig sind, das von den Vereinigten Staaten mit einem Waren- oder Dienstleistungsembargo belegt ist, einschließlich Iran, Syrien, Kuba und Nordkorea, oder (b) für Sie wirtschaftliche oder andere Sanktionen der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union, der Vereinten Nationen oder einer anderen Regierung oder internationalen Organisation gelten.
  3. Durch die Registrierung für ein Konto erklären Sie sich damit einverstanden, (a) genaue, wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Informationen bereitzustellen; (b) Ihre Kontoinformationen zu pflegen und bei Änderungen unverzüglich zu aktualisieren; (c) die Sicherheit Ihres Kontos zu gewährleisten, indem Sie Ihr Passwort schützen und den Zugang zu Ihrem Konto einschränken; (d) Kinsta unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie Sicherheitsverletzungen oder unbefugten Zugriff auf die Services entdecken oder anderweitig vermuten; (e) die Verantwortung für alle Aktivitäten zu übernehmen, die unter Ihrem Konto stattfinden, und alle Risiken eines autorisierten oder unbefugten Zugriffs auf Ihr Konto zu akzeptieren; und (f) nicht mehrere Konten oder Pläne für Dienste einzurichten, um von Kinsta festgelegte Einschränkungen oder Zusatzgebühren zu umgehen.
  4. Wenn es einen Streit über das Eigentum an einem Konto gibt, behalten wir uns das Recht vor, das Eigentum an dem Konto auf der Grundlage unseres angemessenen Ermessens zu untersuchen und zu bestimmen.

3. Entgelte und Bezahlung

  1. Client shall timely pay all required fees as determined by Kinsta in its sole discretion (the “Fees”) by a valid payment method (e.g., credit card). You acknowledge and agree that on a monthly or annual basis (a) your Account will be automatically renewed, and (b) Fees will be automatically charged to the valid payment method you provided. To avoid automatic payments and renewal, you may cancel your Account pursuant to Section 10 below.
  2. If you fail to timely pay your Fees, Kinsta may terminate or suspend your Account and the Services pursuant to Section 10. Disputed charges or chargebacks associated with any Account may, at Kinsta’s discretion, result in suspension or termination of the Services.
  3. If you use the Services for or on behalf of your own third-party customers to design, build, or manage Client Websites, you remain fully responsible for all payments of Fees in connection with your Account, even if your own customers fail to make payment to you.
  4. Fees are stated in U.S. Dollars and, except as otherwise indicated at checkout, do not include any taxes (such as value added tax, sales tax, goods and services tax, etc.), levies or duties imposed by taxing authorities. You are responsible for paying any such taxes, and you agree to indemnify and hold Kinsta harmless from and against any liabilities, interest, penalties, or fees assessed against Kinsta arising from your failure to pay any such taxes.
  5. Kinsta reserves the right to change its Fees at any time, upon prior advance notice to you. If you do not agree to a Fee change, you may cancel the Services without incurring the changed Fee, but no refund will be payable from any Fees you previously paid.
  6. If you received a promotional Fee or free trial, Kinsta will automatically renew your Account and charge your payment method at the standard (i.e., non-promotional) Fee upon expiration of the promotional or free trial period.

4. Kundeninhalte

  1. Kinsta kann es Ihnen und den Endbenutzern ermöglichen, Texte, Daten, Informationen, Codes, Software, Domänennamen, Materialien, Designs, Fotos, Bilder, Videos, Musik, Logos oder andere Inhalte zum Zweck der Erstellung, Verwaltung und des Betriebs Ihrer Kunden-Website (die „Kundeninhalte„) zu veröffentlichen, zu importieren, hochzuladen, zu speichern, zu teilen, zu senden, anzuzeigen oder anderweitig an die oder über die Dienste zu übertragen.
  2. Sie sind voll verantwortlich für die Kundeninhalte und behalten alle Rechte und das Eigentum daran, einschließlich Ihrer Kunden-Websites. Kinsta kann und wird nicht die Sicherheit von Kundeninhalten gewährleisten oder garantieren. Sie stellen Kinsta Kundeninhalte in einer Form zur Verfügung, die keinerlei Bearbeitung oder Änderung durch Kinsta erfordert. Sie sind auch verpflichtet, alle Mitteilungen an jede Person, einschließlich der Endbenutzer, bereitzustellen und deren Zustimmungen einzuholen und aufrechtzuerhalten, wie es das geltende Recht oder die Vorschriften im Zusammenhang mit Kundeninhalten verlangen.
  3. Für den einzigen und beschränkten Zweck der Bereitstellung der Diensten gewähren Sie Kinsta hiermit eine nicht exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, weltweite, gebührenfreie Lizenz für den Zugang, die Nutzung, das Kopieren, die Änderung, die öffentliche Anzeige, die öffentliche Aufführung, die Reproduktion, die Übersetzung, die Erstellung abgeleiteter Werke und die Weitergabe von Kundeninhalten, ganz oder teilweise.
  4. Sie erklären, garantieren und stimmen zu, dass Kundeninhalte (a) kein Recht auf Patente, Urheberrechte, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnisse, Vertraulichkeit, moralisches oder privates Recht oder andere Eigentumsrechte oder Rechte an geistigem Eigentum verletzen; (b) gegen kein Gesetz verstoßen oder den Verstoß gegen ein Gesetzes fördern; (c) nicht verleumderisch, betrügerisch, falsch, irreführend oder täuschend sein; (d) Spam, Phishing-Versuche, „Kettenbriefe“, „Pyramidensysteme“ oder ähnliche unethische Marketing- oder Werbemaßnahmen darstellen; (e) pornografisch oder vulgär sein, Kinder ausbeuten oder anderweitig obszön sein; (f) Produkte, Dienste oder anderes Material mit sexuellem / „nur für Erwachsene bestimmten“ Inhalt beinhalten; oder (g) Gewalt, Diskriminierung, religiösen Fanatismus, Rassismus, Hass, Belästigung oder Schäden gegenüber Einzelpersonen oder Gruppen fördern.
  5. Kinsta ist in keiner Weise verpflichtet, Kundeninhalte zu überwachen, zu bestätigen, zu korrigieren oder zu aktualisieren. Kinsta ist berechtigt, nach eigenem Ermessen Kundeninhalte, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, zu ändern, zu entfernen oder deren Anzeige zu verweigern.

5. Beiträge von Kunden

  1. Unabhängig und getrennt von Kundeninhalten begrüßen wir Fragen, Kommentare, Vorschläge und Ideen zu Kinsta und unseren Diensten („Beiträge„). Wenn Sie einen Beitrag, sei es per E-Mail oder anderweitig, zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass dieser Beitrag nicht vertraulich ist (sofern wir nicht schriftlich etwas anderes angeben) und in das alleinige Eigentum von Kinsta übergeht.
  2. Kinsta besitzt die ausschließlichen Rechte an dem Beitrag, einschließlich aller Rechte am geistigen Eigentum, und ist zur uneingeschränkten Nutzung und Verbreitung der Beiträge für jeden beliebigen Zweck, ob kommerziell oder anderweitig, berechtigt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Kinsta nicht verpflichtet ist, Ihnen als Gegenleistung für Beiträge eine Anerkennung oder Entschädigung zu gewähren.

6. Kundenverhalten und akzeptable Nutzung

  1. Verhalten Sie sich angemessen. Übermitteln Sie keine Informationen an oder über Kinsta oder andere Kunden, Endbenutzer, Mitarbeiter oder Vertreter von Kunden, die nach dem alleinigen Ermessen von Kinsta als herabsetzend, belästigend, verletzend, beleidigend, abfällig, beleidigend, verleumderisch, falsch, irreführend oder anderweitig beleidigend angesehen werden.
  2. Sie stimmen zu, unsere Dienste in Übereinstimmung mit den geltenden lokalen, staatlichen, nationalen und internationalen Gesetzen und Vorschriften zu nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Exportkontrollgesetze der Vereinigten Staaten und die geltenden Datenschutzgesetze. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie und unseren Nachtrag zur Datenverarbeitung, soweit zutreffend.
  3. Sie sind verantwortlich für alle Telefon-, Computer-, Hardware- und Internetverbindungen sowie alle anderen Geräte und Dienste, die für den Zugang zu den Diensten erforderlich sind, und müssen diese bereitstellen.
  4. Sie stimmen zu, während des Zugriffs auf die Dienste oder ihrer Nutzung keine der folgenden Handlungen vorzunehmen, zu versuchen, sie vorzunehmen oder andere dazu zu ermutigen oder sie dabei zu unterstützen: (a) die Dienste oder einzelne Bestandteile der Dienste zu verwenden, anzuzeigen, duplizieren oder in einem Rahmen anzuzeigen; (b) auf nicht öffentliche Bereiche der Dienste zuzugreifen oder diese zu manipulieren; (c) Schwachstellen eines Systems von Kinsta zu testen oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen außer Kraft zu setzen; (d) Maßnahmen zu umgehen, die von Kinsta oder Dritten zum Schutz der Dienste implementiert wurden; (f) die Dienste zu modifizieren, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zurückzuentwickeln, zu manipulieren oder zu versuchen, den Quellcode eines Teils der Dienste abzuleiten; (g) die Funktionalität der Dienste zu unterbrechen, zu beschädigen, zu zerstören oder einzuschränken; oder (h) Malware, Viren oder andere bösartige Codes oder Aktivitäten („bösartiger Code„) zu hosten, hochzuladen oder in irgendeiner Weise zu übertragen.
    1. Kunden, die unabsichtlich oder versehentlich bösartigen Code in Verbindung mit den Diensten hosten, müssen mit Kinsta zusammenarbeiten, um den bösartigen Code umgehend zu entfernen. Wenn Kinsta feststellt, dass der bösartige Code im Rahmen einer vom Kunden durchgeführten Website-Migration unbeabsichtigt migriert wurde, wird dem Kunde die Möglichkeit eingeräumt, den bösartigen Code umgehend zu entfernen.
    2. Wenn der Kunde es versäumt, den bösartigen Code unverzüglich gemäß der Anweisung von Kinsta zu entfernen, wird der bösartige Code von Kinsta entfernt und dem Kunden eine Gebühr für seine Entfernung von 100,00 USD wird in Rechnung gestellt und über die Standardzahlungsmethode des Kunden (einschließlich der automatischen Zahlung) eingezogen.
  5. Grenzen der Nutzung. Sie stimmen zu, mit Kinsta zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die Nutzung der Ressourcen genau gemessen wird. Überlasten Sie die Dienste nicht und belasten Sie keine CPUs, Server oder andere Ressourcen, die in Verbindung mit den Diensten verwendet werden.
    1. Verwenden Sie keine übermäßige Bandbreite oder Datentransfers. Wenn Ihre Dienste nicht gemessen werden und Ihre Nutzung die Nutzung der Dienste durch Kunden in einer ähnlichen Lage übersteigt, können wir Ihnen anbieten, Ihre Vereinbarung auf einen Plan mit Entgelt nach Messung umzustellen. Wenn Sie sich weigern, auf einen Plan mit Entgelt nach Messung umzustellen, können wir Ihre Nutzung der Dienste so lange einschränken, bis Ihre Nutzung mit der von Kunden in einer ähnlichen Lage übereinstimmt.
    2. Wenn der Plan für Dienste, den Sie abonniert haben, eine Menge an übertragenen Daten oder eine bestimmte Anzahl von Besuchen vorsieht, stimmen Sie zu, die vereinbarte Menge nicht zu überschreiten. Wenn Sie diese Menge überschreiten und wir uns dafür entscheiden, Ihre Nutzung der Dienste nicht einzuschränken, wird die Menge an übertragenen Daten oder der Besuche über den vertraglich vereinbarten Betrag hinaus zu unserem jeweils aktuellen Tarif in Rechnung gestellt. Wie Kinsta Besuche zählt, können Sie in unserem Artikel über Besucherzahlen in unserer Wissensdatenbank nachlesen (https://kinsta.com/knowledgebase/visitor-counts/).
    3. Wenn der Plan für Dienste, den Sie abonniert haben, eine bestimmte Menge an Speicherplatz vorsieht, verpflichten Sie sich, diese Menge nicht zu überschreiten. Wenn Sie diese Menge überschreiten, können wir Sie schriftlich benachrichtigen und dann Ihr Abonnement auf einen Plan mit ausreichendem Speicherplatz umzustellen.
    4. Unsere Pläne erlauben es Ihnen möglicherweise, eine bestimmte Anzahl von transaktionsbezogenen E-Mails pro Tag zu versenden, und Sie stimmen zu, die auf unserer Website aufgeführten Höchstmengen nicht zu überschreiten. Wenn Sie Ihr tägliches Kontingent an transaktionsbezogenen E-Mails überschreiten, bieten wir Ihnen möglicherweise ein Upgrade Ihres Plans an oder nutzen für den Versand von transaktionsbezogenen E-Mails einen Drittanbieter. Falls Sie sich weigern, Ihren Plan zu aktualisieren oder einen Drittanbieter zu nutzen, können wir die Zustellung von E-Mails in Ihrem Namen verweigern.
    5. Verwenden Sie keine offenen Proxys oder Internet Relay Chat und stellen Sie diese nicht zur Verfügung. Darüber hinaus dürfen Sie die Dienste nicht für Videostreaming verwenden.

7. Eigentum von Kinsta

  1. Die Dienste sind das Eigentum von Kinsta und nicht des Kunden. Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, sind alle Rechte, Titel und Interessen an den Diensten, einschließlich aller Server, Kunstwerke, Grafiken, Bilder, Website-Vorlagen und Widgets, literarischen Werke, Quell- und Objektcodes, Computercodes (einschließlich HTML), Anwendungen, Audio-, Musik-, Video- und andere Medien, Designs, Animationen, Schnittstellen, Dokumentationen, Derivate und Versionen davon, das Aussehen, die Anmutung und Anordnung der Dienste, Methoden, Produkte, Algorithmen, Daten, interaktive Funktionen und Objekte, Werbe- und Akquisitionswerkzeuge und -methoden, Erfindungen, Geschäftsgeheimnisse, Logos, Domains, kundenspezifische URLs, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen und andere geschützte Bezeichnungen, unabhängig davon, ob sie eingetragen sind und/oder eingetragen werden können, sowie alle Ableitungen davon Eigentum von Kinsta und/oder an Kinsta lizenziert.
  2. Vorbehaltlich der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen wird Ihnen eine beschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, vollständig widerrufbare Lizenz für den Zugang auf die Dienste und deren Nutzung zum alleinigen Zweck der Erstellung, Verwaltung und des Betriebs Ihrer Kunden-Website gewährt. Sie gewähren mit Ausnahme der in diesem Abschnitt 7.2 ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechte weder stillschweigend noch anderweitig Lizenzen oder Rechte im Rahmen von geistigen Eigentumsrechten, die Eigentum von Kinsta oder den Lizenzgebern von Kinsta sind oder von ihnen kontrolliert werden.
  3. Wir können nach unserem Ermessen und ohne Haftung Ihnen gegenüber, mit oder ohne vorherige Ankündigung und zu jeder Zeit jeden Teil unserer Dienste vorübergehend oder dauerhaft ändern oder einstellen.

8. Urheberrecht und Rechtsverletzung

    1. In Übereinstimmung mit dem Digital Millennium Copyright Act („DMCA“) und anderen anwendbaren Gesetzen verfolgt Kinsta die Politik, unter angemessenen Umständen und nach eigenem Ermessen Benutzer zu kündigen, die offenbar wiederholt für Verletzungen der Rechte anderer verantwortlich sind. Kinsta kann außerdem nach eigenem Ermessen den Zugang zu den Diensten einschränken und/oder die Konten von Kunden kündigen, die unserer Meinung nach geistige Eigentumsrechte anderer verletzen, unabhängig davon, ob es sich um wiederholte Verletzungen handelt oder nicht.
    2. Wenn Sie glauben, dass etwas von den Diensten gegen ein Urheberrecht verstößt, das Sie besitzen oder kontrollieren, können Sie eine Benachrichtigung über eine solche Verletzung beim Copyright Agent von Kinsta einreichen (siehe unten): Copyright Agent
      Kinsta Inc.
      PO Box 532
      Clarkesville, GA 30523
      Vereinigte Staaten
      [email protected]
    3. Bitte beachten Sie 17 U.S.C. §512(c)(3) hinsichtlich Anforderungen einer ordnungsgemäßen Benachrichtigung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie, wenn Sie in Ihrer Mitteilung wissentlich falsch angeben, dass Materialien oder Aktivitäten gegen die Bestimmungen verstößt, für alle Schäden, einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren, haften, die uns oder dem mutmaßlichen Rechtsverletzer dadurch entstehen, dass wir uns auf eine solche falsche Angabe verlassen, um Materialien oder Aktivitäten, die als verletzend bezeichnet wird, zu entfernen oder den Zugang dazu zu sperren.

9. Dienste von Drittanbietern

  1. Die Dienste können Links oder andere Zugriffe auf oder die Nutzung von Inhalten, Werbeaktionen, Websites, Anwendungen, Diensten und Ressourcen Dritter (die „Dienste von Drittanbietern„), die nicht von Kinsta kontrolliert werden, anzeigen oder zulassen. Die Dienste von Drittanbietern stehen Ihnen lediglich als besonderer Service zur Verfügung, und wir sind nicht für die Produkte, Dienste oder sonstigen Inhalte verantwortlich, die im Rahmen der Dienste von Drittanbietern angeboten werden. Sie stimmen, dass alle Dienste von Drittanbietern, die Sie in Verbindung mit den Diensten nutzen, nicht Teil der Dienste sind und nicht von Kinsta kontrolliert werden, und Sie tragen die alleinige Verantwortung und übernehmen alle Risiken, die sich aus Ihrer Interaktion mit oder der Nutzung von Diensten Dritter ergeben.
  2. Sie erkennen auch an, dass diese Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie von Kinsta nicht für Dienste von Dritten gelten. Sie sind dafür verantwortlich, die AGB und die Datenschutzrichtlinie zu lesen und zu verstehen, die für Ihre Nutzung der Dienste Dritter gelten. Die Bezugnahme auf Dienste Dritter durch Kinsta bedeutet nicht notwendigerweise eine Billigung, Förderung oder Empfehlung durch Kinsta dar oder impliziert eine solche.

10. Kündigung

  1. Wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen oder andere Richtlinien, AGB oder Vereinbarungen verstoßen, die für Kinsta von Zeit zu Zeit gelten, kann Kinsta nach eigenem Ermessen (a) Ihren Zugang zu den Diensten und Ihrem Konto sofort kündigen und/oder (b) Ihren Zugang zu den Diensten und/oder Ihrem Konto aussetzen. In jedem dieser Fälle ist es Ihnen nicht gestattet, sich ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung für ein anderes Konto zu registrieren oder auf die Dienste zuzugreifen.
  2. Die Dienste und diese Nutzungsbedingungen können von jeder Partei aus praktischen Gründen gekündigt werden, indem sie die andere Partei vierzehn (14) Tage vorher schriftlich benachrichtigt. Kinsta akzeptiert die Kündigung durch ein Support-Ticket, das über das Kunden-Dashboard eingereicht wird.
  3. Bei einer Kündigung, einem Ablauf, einer Unterbrechung oder einer Aussetzung dieser Bedingungen oder der Dienste überdauert jede Bestimmung, die, um ihre Absicht ordnungsgemäß zu verwirklichen, die Kündigung, den Ablauf, die Unterbrechung oder die Aussetzung dieser Bedingungen oder der Dienste überdauern muss.

11. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

SOFERN IN DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN NICHT ANDERS ANGEGEBEN, WERDEN ALLE DIENSTE „WIE VORHANDEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT, UND KINSTA LEHNT HIERMIT ALLE GARANTIEN, OB AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND, GESETZLICH ODER ANDERWEITIG, AB, EINSCHLIESSLICH ALLER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES RECHTSANSPRUCHS UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER SOWIE ALLER GARANTIEN, DIE SICH AUS DEM VERLAUF DER HANDELS-, DER NUTZUNGS- ODER DER HANDELSPRAXIS ERGEBEN. OHNE DAS VORSTEHENDE EINZUSCHRÄNKEN, ÜBERNIMMT KINSTA KEINERLEI GARANTIE DAFÜR, DASS DIE DIENSTE, PRODUKTE ODER ERGEBNISSE DER NUTZUNG DIESER DIENSTE DEN ANFORDERUNGEN DES KUNDEN ODER ANDERER PERSONEN ENTSPRECHEN, OHNE UNTERBRECHUNG FUNKTIONIEREN, EIN BEABSICHTIGTES ERGEBNIS ERZIELEN, MIT SOFTWARE, SYSTEMEN ODER ANDEREN DIENSTEN KOMPATIBEL SIND ODER MIT DIESEN FUNKTIONIEREN, ODER SICHER, GENAU, VOLLSTÄNDIG, FREI VON SCHÄDLICHEM CODE ODER FEHLERFREI SIND.

12. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

  1. WEDER KINSTA, SEINE EIGENTÜMER, MITARBEITER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, VERTRETER, AUFTRAGNEHMER, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, LIEFERANTEN ODER LIZENZGEBER NOCH IRGENDEINE ANDERE PARTEI, DIE AN DER ERSTELLUNG, PRODUKTION ODER LIEFERUNG DER DIENSTE BETEILIGT IST, HAFTET FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, SPEZIELLE, EXEMPLARISCHE ODER FOLGESCHÄDEN, EINSCHLIESSLICH ENTGANGENER GEWINNE, VERLUST VON GOODWILL, UNTERBRECHUNG DER DIENSTE, COMPUTERSCHÄDEN, SYSTEMAUSFALL ODER VERLUST, DIEBSTAHL ODER ZERSTÖRUNG VON DATEN ODER KUNDENINHALTEN, ODER DIE KOSTEN FÜR ERSATZDIENSTE, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DIESEN BEDINGUNGEN ODER AUS DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ERGEBEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUF EINER GARANTIE, EINEM VERTRAG, EINER UNERLAUBTEN HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT) ODER EINER ANDEREN RECHTSTHEORIE BERUHEN, UND UNABHÄNGIG DAVON, OB KINSTA ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE ODER NICHT, UND SELBST DANN, WENN SICH HERAUSSTELLT, DASS EIN HIERIN FESTGELEGTER BESCHRÄNKTER RECHTSBEHELF SEINEN WESENTLICHEN ZWECK VERFEHLT HAT.
  2. DIE GESAMTHAFTUNG VON KINSTA, DIE SICH AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ODER AUS DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE ERGIBT, ÜBERSTEIGT IN KEINEM FALL (A) DEN GESAMTBETRAG DER ENTGELTE, DIE SIE WÄHREND DER SECHS (6) MONATE UNMITTELBAR VOR DEM ANSPRUCH AN KINSTA BEZAHLT HABEN ODER SCHULDEN, ODER (B) EINHUNDERT DOLLAR (100,00 USD), WENN SIE KEINE ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN GEGENÜBER KINSTA HATTEN.
  3. DIE OBEN GENANNTEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE UND -BESCHRÄNKUNGEN UND SCHÄDEN SIND HAUPTBESTANDTEILE DER GRUNDLAGE FÜR DIE VEREINBARUNG ZWISCHEN KINSTA UND IHNEN.
  4. EINIGE RECHTSORDNUNGEN LASSEN DEN AUSSCHLUSS BESTIMMTER GARANTIEN ODER DIE BESCHRÄNKUNG ODER DEN AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZU. DEMENTSPRECHEND GELTEN DIE EINSCHRÄNKUNGEN DER ABSCHNITTE 11 UND 12 FÜR SIE IM VOLLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG.

13. Haftungsfreistellung

  1. Sie erklären sich damit einverstanden, Kinsta (und jeden unserer Eigentümer, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer, Lizenzgeber und verbundene Unternehmen) (zusammen die „freigestellten Personen von Kinsta„) vor und gegen alle Verluste, Kosten, Ausgaben, Schäden und Verletzungen bzw. Haftung jeglicher Art, einschließlich Anwaltskosten, die einem Kinsta-Entschädigungsempfänger infolge von Ansprüchen, Klagen, Verfahren oder Ermittlungen entstehen können, die von einer dritten Partei geltend gemacht oder eingeleitet werden und die in irgendeiner Weise mit (a) Ihrem Zugang oder der Nutzung oder Verhalten im Zusammenhang mit unseren Diensten; (b) Kundeninhalten, Kundenwebsites oder Beiträgen; (c) Ihrer Verletzung oder angeblichen Verletzung dieser AGB; oder (d) Ihrem Verstoß oder angeblichen Verstoß gegen ein Gesetz ergeben, schad- und klaglos zu halten.
  2. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen alle rechtlichen Schritte oder jedes Verfahren, einschließlich der Auswahl der Anwälte, zu kontrollieren und zu bestimmen, ob wir einen Vergleich schließen wollen, und wenn dies der Fall sein sollte, zu welchen Bedingungen, in welchem Fall Sie verpflichtet sind, mit uns bei der Durchsetzung der verfügbaren Verteidigungsmittel zusammenzuarbeiten.

14. Streitbeilegung

  1. BITTE LESEN SIE DIESEN ABSCHNITT SORGFÄLTIG DURCH, DA ER SIE VERPFLICHTET, BESTIMMTE STREITIGKEITEN MIT KINSTA ZU SCHLICHTEN, UND DIE ART UND WEISE, WIE SIE RECHTSMITTEL EINLEGEN KÖNNEN, EINSCHRÄNKT.
  2. Wir möchten auf Ihre Bedenken reagieren, ohne dabei einen formellen Rechtsstreit einzugehen. Bevor Sie einen formellen Rechtsanspruch gegen Kinsta einreichen, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]. Wir werden versuchen, die Streitigkeit beizulegen und auf Ihre Bedenken einzugehen. Wenn ein Streitfall nicht innerhalb von 15 Tagen nach der Einreichung gelöst wird, können Sie oder Kinsta ein formelles Verfahren gemäß diesem Abschnitt 14 einleiten.
  3. Alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten oder Ansprüche, die sich aus den Diensten oder diesen Nutzungsbedingungen oder deren Verletzung ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, werden ausschließlich durch ein Schiedsverfahren beigelegt, das von der American Arbitration Association in Übereinstimmung mit ihren Handelsschiedsregeln verwaltet wird, und das Urteil des Schiedsrichters kann in jedem dafür zuständigen Gericht eingeführt werden; Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie und Kinsta nicht verpflichtet sind, einen Streit zu schlichten, in dem eine der Parteien einen billigkeitsrechtlichen Rechtsbehelf oder Unterlassungsanspruch, für die angeblich unrechtmäßige Nutzung von Urheberrechten, Marken, Handelsnamen, Logos, Geschäftsgeheimnissen, Patenten oder anderen vertraulichen Informationen oder geistigem Eigentum beantragt.
  4. Sie und Kinsta vereinbaren, dass das Schiedsverfahren ausschließlich im Großraum Atlanta, Georgia (d.h. in der Stadt Atlanta oder den umliegenden Vororten oder Städten) stattfindet und dass das Schiedsverfahren von einem einzigen Schiedsrichter vertraulich durchgeführt wird.
  5. Sollte diese Schiedsgerichtsvereinbarung aus irgendeinem Grund nicht auf die Streitigkeit anwendbar sein, vereinbaren Sie und Kinsta, dass jedes Gerichtsverfahren, einschließlich der Berufung gegen einen Schiedsspruch, ausschließlich vor den Bundes- oder Bundesstaatsgerichten im Bezirk Fulton, Bundesstaat Georgia ( County of Fulton, State of Georgia), verhandelt wird. Sowohl Sie als auch Kinsta stimmen dem ausschließlichen Gerichtsstand und der persönlichen Gerichtsbarkeit im Bezirk Fulton, Bundesstaat Georgia ( County of Fulton, State of Georgia) zu, und wir verzichten beide auf unser Recht auf ein Schwurgerichtsverfahren. Wenn ein Gerichtsverfahren vor den Gerichten des Bundesstaates Georgia gemäß diesem Abschnitt 14.5 eingeleitet wird, stimmen die Parteien der Übertragung eines solchen Verfahrens an die Metro Atlanta Business Case Division zu.
  6. Die Nutzungsbedingungen und die Beilegung von Streitigkeiten unterliegen den Gesetzen des Staates Georgia, Vereinigte Staaten, und sind nach diesen ungeachtet ihrer Grundsätze des Kollisionsrechts auszulegen.
  7. UNABHÄNGIG DAVON, OB DIE STREITIGKEIT IN EINEM SCHIEDSVERFAHREN ODER VOR GERICHT VERHANDELT WIRD, VERZICHTEN SIE AUF DAS RECHT, EINE SAMMELKLAGE, EIN SAMMELSCHIEDSVERFAHREN ODER EINE ANDERE REPRÄSENTATIVE KLAGE ODER EINE MUSTERKLAGE EINZULEITEN.

15. CCPA-Zertifizierung

  1. Dieser Abschnitt 15 gilt nur in dem Umfang, in dem (a) Kinsta personenbezogene Daten von Endbenutzern für oder im Namen des Kunden erhält und verarbeitet und (b) der California Consumer Privacy Act („CCPA“) auf solche personenbezogenen Daten von Endbenutzern Anwendung findet.
  2. Kinsta bestätigt, versteht und stimmt wie folgt zu:
    1. Kinsta ist ein Anbieter von Diensten im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten von Endbenutzern.
    2. Kinsta verkauft keine persönlichen Daten von Endbenutzern.
    3. Kinsta wird die personenbezogenen Daten des Endbenutzers nur zu solchen Zweck aufbewahren, verwenden oder offenlegen, die im Rahmen der vorliegenden Nutzungsbedingungen oder anderweitig im Rahmen des kalifornischen Gesetzes zum Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern („CCPA“) zulässig ist.
  3. Alle nicht definierten Begriffe in diesem Abschnitt 15 haben die ihnen im CCPA zugewiesene Bedeutung.

16. Verschiedenes

  1. Unsere Datenschutzrichtlinie, die Service-Level-Vereinbarung und der Nachtrag zur Datenverarbeitung (alle unter https://kinsta.com/legal/ verfügbar) sind durch Verweis in diesen Vertrag aufgenommen und stellen zusammen mit diesen Nutzungsbedingungen die gesamte Vereinbarung der Parteien dar und ersetzen alle früheren und gleichzeitigen Absprachen zwischen den Parteien bezüglich ihres gemeinsamen Gegenstandes.
  2. Sie dürfen keine Ihrer Rechte oder Verpflichtungen gemäß diesen Nutzungsbedingungen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Kinsta abtreten. Kinsta kann alle oder einen Teil der Rechte von Kinsta gemäß diesen Nutzungsbedingungen ohne Ihre Zustimmung oder Genehmigung abtreten.
  3. Unser Versäumnis oder unsere Verzögerung bei der Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Vorrechts gemäß diesen Nutzungsbedingungen stellt keinen Verzicht darauf dar.
  4. Die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit jeglicher Bedingung in diesen Nutzungsbedingungen hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der anderen Bedingungen, die alle in vollem Umfang in Kraft und wirksam bleiben.