Die Entwicklung von Webanwendungen und Webseiten ist in den letzten Jahren immer einfacher geworden. Selbst die technologisch Herausgeforderten unter uns sind mittlerweile recht versiert im Umgang mit Produkten wie WordPress und Wix.

Für fortgeschrittene Entwickler gibt es einen Host von Tools, die den Entwicklungsprozess vereinfachen. Eines der nützlichsten dieser Tools ist Laravel.

Dieser Artikel beantwortet die Frage „Was ist Laravel?“, indem er einen Überblick über die Grundlagen von PHP-Frameworks gibt, die in der Webentwicklung eingesetzt werden. Danach folgt ein Überblick über die Funktionen von Laravel, eine Auflistung der wichtigen Strukturen und Komponenten von Laravel sowie eine Beschreibung einiger der nützlichsten Laravel-Pakete.

Was ist Laravel?

Die einfache Antwort auf die Frage „Was ist Laravel?“ ist ganz einfach: Laravel ist ein plattformübergreifendes PHP-Framework für die Entwicklung von Webanwendungen.

Aber um die Vorteile von Laravel und seinen Einsatzmöglichkeiten wirklich zu verstehen, muss man tiefer eintauchen. Laravel ermöglicht es einem Entwickler, die Vorteile einer großen Bibliothek von vorprogrammierten Funktionen (wie Authentifizierung, Routing und HTML Template) zu nutzen. Der Zugriff auf diese Bibliothek macht es einfacher, robuste Webanwendungen schnell zu erstellen und gleichzeitig den Umfang der notwendigen Codierung zu minimieren.

Laravel bietet eine hochfunktionale Entwicklungsumgebung, sowie intuitive und ausdrucksstarke Kommandozeilenschnittstellen. Darüber hinaus verwendet Laravel objektrelationales Mapping (ORM) für einen einfacheren Datenzugriff und -manipulation.

Laravel-Anwendungen sind hoch skalierbar und haben eine einfach zu wartende Codebasis. Dank des modularen Paketsystems und des robusten Abhängigkeitsmanagements von Laravel können Entwickler ihre Anwendungen nahtlos um weitere Funktionen erweitern.

Ist Laravel Frontend oder Backend?

Laravel ist in erster Linie ein Backend-Entwicklungsframework, obwohl es auch einige Frontend-Funktionen bietet. Viele der Features von Laravel sind jedoch frontend-agnostisch.

Ist Laravel eine Programmiersprache?

Laravel ist ein PHP-Framework und verwendet eine Skriptsprache, anstatt eine strikte PHP-Programmiersprache zu sein. Obwohl Skriptsprachen und Programmiersprachen verwandt sind, haben sie einige bemerkenswerte Unterschiede, vor allem in der Benutzerfreundlichkeit und der Geschwindigkeit der Ausführung.

Skriptsprachen sind plattformspezifische, interpretierte Sprachen. Im Gegensatz dazu sind Programmiersprachen plattformunabhängige, kompilierte Sprachen. Da sie plattformspezifisch sind, sind Skriptsprachen auf den Compiler der Anwendung angewiesen, in der sie arbeiten.

Anwendungen, die mit Skriptsprachen erstellt werden, werden zur Laufzeit kompiliert, was bedeutet, dass jede Anweisung zur Laufzeit einzeln interpretiert wird, was die Anwendung langsamer macht als eine vorkompilierte Anwendung. Dies macht die Anwendung langsamer als eine vorkompilierte Anwendung. Die Laufzeitkompilierung führt auch dazu, dass die Anwendung stoppt oder herunterfährt, wenn sie auf einen Laufzeitfehler stößt; im Gegensatz dazu führen vorkompilierte Anwendungen während der Kompilierung eine Fehlerprüfung durch, was sie zur Laufzeit robuster macht. Für viele Nutzer werden die Nachteile von Skriptsprachen jedoch durch die einfache Bedienung und Iteration mehr als ausgeglichen.

Was ist ein PHP-Framework?

PHP (ein rekursives Akronym für PHP Hypertext Preprocessor) ist eine Open Source, serverseitige Skriptsprache, die für die Webentwicklung weit verbreitet ist. Anfang 2021 nutzen fast 80% aller Webseiten PHP. Während viele vielleicht nicht mit PHP vertraut sind, ist jeder mit einer der bekanntesten PHP-Anwendungen vertraut – WordPress.

Ein PHP-Framework stellt eine Reihe von Code-Bibliotheken mit vorprogrammierten Modulen zur Verfügung, die es dem Benutzer ermöglichen, Anwendungen schneller zu erstellen. Sie bieten Webentwicklern eine Reihe von Vorteilen, wie z.B. eine schnellere Entwicklung, eine geringere Notwendigkeit, Code zu schreiben, und eine verbesserte Sicherheit. Sie helfen auch unerfahrenen Entwicklern, gute Programmierpraktiken aufzubauen, da sie eine bestimmte Organisation des Codes erfordern. Darüber hinaus benötigen PHP-Frameworks in der Regel weniger Wartung als Anwendungen, die von Grund auf neu entwickelt werden.

Viele moderne PHP-Frameworks sind objektorientiert. Aus diesem Grund ist es von Vorteil, ein grundlegendes Verständnis von Konzepten wie Klassen, Objekten und Vererbung zu haben, bevor man in ein Framework einsteigt.

Ein MVC Diagramm. (Quelle: Wikipedia)

Ein MVC Diagramm. (Quelle: Wikipedia)

PHP Frameworks verwenden eine Model-View-Controller (MVC) Architektur. Für diejenigen, die mit der MVC-Architektur nicht vertraut sind, ist das Model die Daten für die Anwendung, zusammen mit der gesamten zugehörigen Logik. Eine Tabelle mit Abonnenten kann zum Beispiel ein Model sein. Die View ist der Punkt der Interaktion mit dem Benutzer, an dem die Daten aus dem Model angesehen und verändert werden können. Der Controller ist das Bindeglied zwischen der View und dem Model. Mit anderen Worten, der Controller nimmt Benutzeranfragen entgegen, holt die benötigten Informationen aus dem Model, verarbeitet sie und gibt sie an die View zurück.

PHP-Anwendungen, wie WordPress, haben einige bekannte Schwachstellen. Die bekanntesten Beispiele sind Code Injection und SQL Injection. Laravel enthält Funktionen, die helfen, SQL-Injection und andere Angriffe zu verhindern.

Dennoch sollten Entwickler zusätzliche Anstrengungen unternehmen, wie zum Beispiel Penetrationstests, um die Sicherheit ihrer Anwendungen zu gewährleisten. Laut der IT-Expertin Barbara Ericson von Cloud Defense besteht die Sicherheit von Webanwendungen sowohl aus Penetrationstests als auch aus Web Application Firewalls, die Hand in Hand gehen.

Bei Penetrationstests handelt es sich um komplexere Tests, die von qualifizierten Cybersecurity-Profis durchgeführt werden, die versuchen, ohne Vorwissen über die Entwicklung in dein System einzubrechen, um ungepatchte Sicherheitslücken zu identifizieren.

Warum solltest du Laravel verwenden?

Nachdem wir die Frage „Was ist Laravel?“ beantwortet haben, ist die nächste Frage: „Warum Laravel?“ Laravel bietet ein großes Set an robusten Tools, die dabei helfen, den Entwicklungsprozess von Web-Apps einfacher und schneller zu machen, und die endgültigen Codebases der Anwendungen sind gut strukturiert und leicht zu warten.

Einige der spezifischen Vorteile von Laravel sind:

Laravel ist einfach zu erlernen

Laravel ist relativ einfach zu erlernen, wenn man den richtigen Hintergrund hat. Laravel erfordert ein allgemeines Verständnis von PHP und objektorientierten Programmierkonzepten (OOP) für eine effektive Nutzung. Zumindest ein wenig HTML-Kenntnisse sind ebenfalls hilfreich. Und für jede MVC-Architektur ist es auch hilfreich, relationale Datenbankmanagementsysteme wie MySQL oder PostgreSQL zu verstehen.

Laravel vereinfacht den Entwicklungsprozess

Laravel wurde von Anfang an entwickelt, um Aufgaben zu vereinfachen, die in einer Vielzahl von Webentwicklungsprojekten anfallen, wie Routing, Authentifizierung, Migration, Caching und mehr. Laravel macht es einfach, vorgefertigte Module in eine Anwendung zu integrieren, indem es intuitive und ausdrucksstarke Kommandozeilenschnittstellen und den Composer verwendet.

Laravel hat auch eine umfangreiche Sammlung von Online-Dokumentation, die ein guter Ausgangspunkt für erfahrenere Entwickler ist. Eine große Auswahl an Online-Lernressourcen, die sich an alle Fähigkeitsstufen richten, ist ebenfalls verfügbar.

Laravel hat Tools für Entwickler aller Levels

Laravel beschreibt sich selbst als ein progressives Framework, was bedeutet, dass es eine Vielzahl von Funktionen beinhaltet, die Benutzer aller Levels nützlich finden werden. Zum Beispiel haben Anfänger Zugang zu Starterkits für Module wie grundlegende Authentifizierungsfunktionen. Viele dieser Tools werden im Folgenden näher erläutert.

Laravel Projektstruktur. (Quelle: ITSolutionStuff.com)

Laravel Projektstruktur. (Quelle: ITSolutionStuff.com)

Erfahrenere Nutzer können die den Starterkits zugrundeliegenden Engines nutzen, um ihre eigenen Authentifizierungsprozesse zu bauen und sie in ihre bevorzugten Frontends zu integrieren.

Laravel skaliert mühelos

Laravel ist hoch skalierbar. Mit integriertem Support für schnelle, verteilte Cache-Systeme sind Laravel-Anwendungen in der Lage, Millionen von Anfragen pro Monat zu adressieren. Laravel bietet auch eine serverlose Deployment-Plattform, Vapor, die auf AWS basiert und ein hohes Maß an Skalierbarkeit bietet.

Laravel hat ein riesiges Ökosystem und eine große Community

Laravel verfügt über ein enormes Ökosystem, das von einer großen Entwickler-Community unterstützt wird. Da Laravel eines der meistgenutzten PHP-Frameworks ist, ist die Bibliothek der verfügbaren Laravel-Anwendungen und -Pakete beträchtlich. Sowohl offizielle Laravel-Pakete als auch Pakete von Drittanbietern sind leicht verfügbar.

Die offiziellen Pakete von Laravel (von denen viele weiter unten besprochen werden) beinhalten Authentifizierung, Servermanagement, Abonnementabrechnung, Browsertests und -automatisierung und mehr. Pakete von Drittanbietern sind auf einer Reihe von Webseiten verfügbar, darunter Packalyst und Laravel News.

Es gibt auch eine riesige Menge an Informationen, die von der Laravel Entwickler-Community zur Verfügung gestellt werden. Entwickler, die Fragen haben, werden sicher eine Antwort finden, wenn sie eines der vielen Laravel-Foren besuchen, wie Laravel.io, The Laravel subreddit und Laracasts.

Laravel ist weit verbreitet

Viele Unternehmen nutzen Laravel, um hochfunktionale Webseiten zu erstellen:

Vacations by Rail ist eine Webseite zur Planung von Zugreisen, die mit dem Laravel PHP-Framework erstellt wurde. Es ist auch mit der Buchungsmaschine von Softrip integriert.

Vacations by Rail nutzt Laravel unter der Oberfläche

Vacations by Rail nutzt Laravel unter der Oberfläche

Die Webseite von Setapp mit kuratierten Apps für Mac und iOS wurde ebenfalls mit dem Laravel PHP Framework erstellt.

SetApp ist mit Laravel gebaut.

SetApp ist mit Laravel gebaut.

Die Restaurantsuche von Restaurants.com ist sehr intuitiv zu bedienen, dank der Tatsache, dass sie mit Laravel Mobile App Templates gebaut wurde.

Restaurants.com wird von Laravel angetrieben

Restaurants.com wird von Laravel angetrieben

Was macht Laravel?

Der Funktionsumfang von Laravel ist viel zu umfangreich, um ihn in diesem kurzen Überblick vollständig abzudecken. Ein paar der wichtigsten Features sind:

Route Handling

Laravel bietet ein einfaches und intuitives Routenhandling, indem es einfache Namen zur Identifizierung von Routen anstelle von langen Pfadnamen verwendet. Die Verwendung von Routenkennungen macht es auch einfacher, Anwendungen zu warten, da der Routenname an einer Stelle geändert werden kann, anstatt ihn überall ändern zu müssen. Alle Webinterface-Routen in einer Laravel-Anwendung werden in der Datei routes/web.php registriert.

Sicherheit

Laravel beinhaltet eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, wie z.B. Benutzerauthentifizierung, Benutzerrollenautorisierungen, E-Mail-Verifizierung, Verschlüsselungsdienste, Passwort-Hashing und Passwort-Reset-Funktionen.

Migration

Laravel bietet Versionskontrolle für Anwendungsdatenbanken durch Migrationen. Migrationen tracken, wie eine Datenbank im Laufe der Zeit verändert wurde, was es einfacher macht, die Datenbank bei Bedarf zu zerstören oder neu zu erstellen.

Templating

Blade ist die PHP Template-Engine von Laravel. PHP-Templating-Engines helfen dabei, die Geschäftslogik von den HTML-Templates zu trennen, was zu einer Codebasis führt, die leichter zu pflegen ist. Viele der Funktionen von Laravel basieren auf Blade Templates. Blade bietet mehr Funktionalität als andere Template-Engines, da Blade die Verwendung von einfachem PHP-Code erlaubt, was andere nicht tun.

Sessions

Laravel verwendet Sessions, um Informationen über den Benutzer über mehrere Anfragen hinweg zu speichern. Cookies sind ein Beispiel für einen eingebauten Laravel-Session-Treiber.

Datenvalidierung

Laravel macht es einfach, eingehende Benutzerdaten zu validieren. Laravel beinhaltet eine Reihe von Datenvalidierungsregeln mit anpassbaren Fehlermeldungen.

Cache-Behandlung

Laravel unterstützt das Caching von Daten, um die Verarbeitungszeiten von Anwendungsaufgaben zu minimieren. Die Cache-API von Laravel unterstützt eine Vielzahl von Cache-Backends von Drittanbietern wie Memcached und Redis.

Fehlerbehandlung

Die Fehlerbehandlung wird automatisch beim Start eines neuen Laravel-Projekts konfiguriert. Laravel-Anwendungen können im Debug-Modus ausgeführt werden, wodurch detaillierte Fehlermeldungen für alle auftretenden Fehler generiert werden.

Testen

Laravel bietet umfangreiche Testmöglichkeiten out of the box. Laravel unterstützt sowohl Unit-Tests, bei denen kleine, isolierte Abschnitte des Anwendungscodes getestet werden, als auch Feature-Tests, bei denen größere Abschnitte des Codes und übergeordnete Funktionen getestet werden.

Speicherung und Dateiverwaltung

Laravel nutzt das Flysystem PHP-Paket, um Treiber für die Arbeit mit einer Vielzahl von Dateisystemen bereitzustellen, von lokalen Dateisystemen bis hin zu Cloud-basiertem Speicher wie Amazon S3. Laravel bietet auch die Möglichkeit der Dateiübertragung mit dem SSH File Transfer Protocol (SFTP).

E-Mail

Laravel beinhaltet eine E-Mail-API, die auf der SwiftMailer-Bibliothek basiert und das Versenden von E-Mails über einen Dienst der Wahl ermöglicht. Laravel unterstützt E-Mail-Anhänge und E-Mail-Warteschlangen.

Benachrichtigungen

Laravel unterstützt den Versand von Benachrichtigungen über eine Reihe von Kanälen, sei es über bekannte Kanäle wie SMS oder Slack, oder über Kanäle, die von der Laravel-Community entwickelt wurden.

Wie funktioniert Laravel?

Um am besten zu verstehen, was Laravel kann, ist es wichtig zu verstehen, wie Laravel mit Anfragen umgeht, d.h. der Lebenszyklus von Anfragen. Wie bereits erwähnt, basiert Laravel auf einer MVC-Architektur und reagiert auf Anfragen von Nutzern, die der Controller verwendet, um Daten aus dem Modell abzurufen und zu verarbeiten und die Informationen dem Nutzer in einer Ansicht zu präsentieren.

Eine Anfrage gelangt über die Datei public/index.php in eine Laravel-Anwendung, die den Rest des Frameworks lädt und eine Instanz der Laravel-Anwendung abruft. Nach dem Abrufen der Anwendungsinstanz wird die Anfrage an den Konsolenkern oder HTTP-Kernel weitergeleitet.

Neben anderen Aufgaben definiert der Kernel eine Auswahl an Bootstrappern, die Aufgaben ausführen, die abgeschlossen werden müssen, bevor die Anfrage bearbeitet wird, sowie die Definition jeglicher Middleware, die Anfragen vor der Bearbeitung durchlaufen müssen. Zu diesen Aufgaben gehört auch das Laden von Service Providern, die für die Anwendung benötigt werden.

Sobald das Bootstrapping abgeschlossen ist und die Serviceprovider registriert wurden, wird die Anfrage an den Router weitergeleitet, der die Anfrage dann an eine Route oder einen Controller weiterleitet. Darüber hinaus führt der Router jede benötigte routenspezifische Middleware aus. Nachdem die Anfrage alle erforderlichen Middlewares durchlaufen hat, gibt die Ausführung einer Route oder einer Controllermethode eine Antwort zurück, die durch die Kette zurück zur View geleitet wird.

Wie fängst du mit Laravel an?

Um mit Laravel zu beginnen, ist es notwendig, einige der wichtigsten Strukturen und Funktionalitäten in Laravel zu verstehen.

Service Container

Der Service Container ist eine der Kernkomponenten von Laravel. Service Container verwalten Klassenabhängigkeiten und Dependency Injection.

Hast du genug von unterdurchschnittlichem Level 1 Hosting Support ohne Antworten? Probiere unser Weltklasse-Support-Team aus! Schau dir unsere Pläne an

Laravel Service Container. (Quelle: Christopher Rumpel)

Laravel Service Container. (Quelle: Christopher Rumpel)

Service Container sind der Ort, an dem ein Entwickler alles bindet, was notwendig ist, um eine Laravel Anwendung zu betreiben.

Service-Provider

Genauso wichtig sind die Laravel Service Provider, in denen Klassen und Abhängigkeiten in die Service Container injiziert werden.

Facades

Eine Facade ist eine statische Schnittstelle für Klassen, die im Service Container gebunden sind. Facades schaffen Benutzerfreundlichkeit, indem sie eine leicht einprägsame Syntax als Proxy für einen langen Klassennamen bereitstellen.

Pakete

Pakete sind die Art und Weise, wie Funktionalität zu Laravel hinzugefügt wird. Es gibt sowohl eigenständige Pakete als auch anwendungsspezifische Pakete. Service-Provider sagen Laravel, wo Paket-Ressourcen geladen werden sollen.

Laravel setzt, wie viele andere lokale Entwicklungstools, auf Docker. Docker ist ein Container-basiertes Tool, mit dem Entwickler ihre Anwendungen einfacher erstellen und bereitstellen können. Mit Hilfe von Docker-Containern packt ein Entwickler seine Anwendung mit ihren Abhängigkeiten und stellt es als ein einziges Paket bereit.

Kommandozeilen-Schnittstellen

Laravel beinhaltet eine Reihe von Kommandozeilenschnittstellen (CLIs). Die Artisan Console enthält Befehle, die Entwicklern dabei helfen, schnell Skeleton Code zu erstellen, sich wiederholende Aufgaben zu vereinfachen und zu automatisieren und einen Anwendungs-Build leichter abzuschließen. Sail ist ein leichteres Kommandozeilen-Interface, das in Laravel 8 eingeführt wurde. Mit Sail kann der Entwickler mit Docker, der Standard-Entwicklungsumgebung von Laravel, interagieren.

Laravel Artisan CLI. (Quelle: tutorialspoint.com)

Laravel Artisan CLI. (Quelle: tutorialspoint.com)

Eloquent

Eloquent ist ein objekt-relationaler Mapper (ORM), der eine einfache Interaktion mit Datenbanken ermöglicht. Unter Verwendung der MVC-Architektur entsprechen die Modelle den einzelnen Tabellen in einer Datenbank. Mit Eloquent können sich Entwickler auf schnelles Auffinden, einfaches Einfügen und Aktualisieren sowie eine intuitive Definition von Beziehungen verlassen.

Composer

Composer ist ein PHP Tool zur Verwaltung von Abhängigkeiten auf Anwendungsebene von Drittanbietern. Composer verwaltet die Bibliotheken, Module und Plug-ins, die von einer Laravel-Anwendung benötigt werden.

Homestead

Laravel Homestead ist eine Entwicklungsumgebung, die die Entwicklung auf einer virtuellen Maschine ermöglicht, indem sie eine vorgefertigte Vagrant-Box bereitstellt. Homestead enthält alles, was für die Entwicklung von Laravel-Anwendungen benötigt wird, einschließlich PHP, MySQL, Nginx, Composer, Redis und vieles mehr, so dass der Entwickler diese Pakete nicht auf seiner lokalen Maschine installieren muss. Homestead erfordert jedoch die Installation von Vagrant und entweder VirtualBox oder Parallels.

Authentication Starter Kits

Laravel enthält eine Reihe von Paketen, die Entwicklern helfen, schnell loszulegen. Bevor du einsteigst, solltest du dir einige der vielen verfügbaren Ressourcen ansehen, um Laravel zu lernen. Laravel beinhaltet eine Reihe von Starter Kits, die dem Entwickler helfen, gängige Funktionen schnell zu implementieren.

Laravel Breeze ist ein Authentifizierungs-Starterkit. Es beinhaltet gängige Authentifizierungs- und Benutzerkonto-Funktionen wie Benutzerregistrierung, Login, E-Mail-Verifizierung, Passwortbestätigung und -rücksetzung. Breeze beinhaltet auch ein Javascript-Frontend durch Vue. Breeze hat einen Standard-View-Layer, der Blade Templates und Tailwind CSS verwendet.

Für fortgeschrittene Authentifizierungsfunktionen bietet Laravel nun Jetstream, das erstmals in Version 8 eingeführt wurde. Zusätzlich zu den Features von Breeze bietet Jetstream weitere fortgeschrittene Features wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, Session Management, API Support über Laravel Sanctum und optionales Team Management.

Für Entwickler, die es vorziehen, ihr eigenes Authentifizierungs-Frontend zu verwenden, bietet Laravel Fortify an – ein Authentifizierungs-Backend, das frontend-agnostisch ist. Fortify ist die Engine für das Jetstream-Authentifizierungs-Starterkit und beinhaltet alle Laravel-Authentifizierungs-Features (z.B. Benutzerregistrierung, Login, E-Mail-Verifizierung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, usw.). Fortify ist nicht die zugrunde liegende Engine für Laravel Breeze.

Laravel bietet auch Social Media-basierte Authentifizierung (OAuth) durch Laravel Socialite.

Für Entwickler, die ihre Anwendungen mit minimaler Serverkonfiguration bereitstellen wollen oder sogar serverloses Deployment wünschen, bietet Laravel Forge und Vapor. Forge ermöglicht das Deployment über eine Vielzahl von Infrastrukturanbietern mit minimalem Konfigurationsaufwand. Vapor ist eine serverlose Deployment-Plattform, die auf AWS basiert.

Für diejenigen, die den nächsten Schritt machen wollen, können Entwickler ihre Laravel-Anwendungen über ihre eigene, selbst gehostete Webseite bereitstellen. Denn beim Self-Hosting deiner Webseite musst du mehrere definierte Datenbanken mit einem einzigen PHP-Befehl (unter Verwendung der neuesten Version) und SSH-Zugang zum Server einrichten. Laravel bietet beides in einem Open Source PHP-Framework, und als zusätzlichen Bonus ist es ziemlich einfach zu installieren.

Was kann Laravel sonst noch?

Die bessere Frage ist vielleicht: „Was kann Laravel nicht?“ Es gibt tausende von Paketen, die eine Vielzahl von Funktionen erfüllen. Einige der interessantesten offiziellen Laravel-Pakete sind:

Cashier und Spark

Laravel Cashier bietet eine Schnittstelle für Abo-Abrechnungsdienste von Stripe und Paddle. Cashier bietet auch erweiterte Abo-Funktionen, wie Coupons und Kündigungsfristen.

Cashier ist die Engine für Laravel Spark, ein Billing Management Panel, mit dem Nutzer ihre Abonnements erstellen und verwalten können. Spark ist auch auf Stripe und Paddle als Zahlungsanbieter beschränkt; benutzerdefinierte Anbieter sind noch nicht mit Spark kompatibel. Spark erlaubt es jedoch dem Entwickler, sein Frontend zu wählen.

Valet

Laravel Valet ist eine Entwicklungsumgebung für macOS, die sich auf Geschwindigkeit und minimalen Ressourcenverbrauch (ca. 7 MB RAM) konzentriert. Valet ist nicht als vollständiger Ersatz für Sail oder Homestead gedacht. Stattdessen ist es für Benutzer mit spezifischen Bedürfnissen und Ressourcenbeschränkungen gedacht.

Weitere Pakete findest du auf der Webseite von Laravel oder bei Packalyst.

Laravel im Jahr 2021

Die aktuelle Version von Laravel ist Version 8, die erstmals im September 2020 veröffentlicht wurde. Diese Version enthält eine Reihe von neuen Features und Verbesserungen. Einige der neuen Features in Version 8 sind unter anderem Laravel Jetstream, Job Batching (ermöglicht die Ausführung eines Stapels von Jobs, gefolgt von der Ausführung definierter Aktionen), Dynamic Blade Components (ermöglicht das Rendering von Komponenten zur Laufzeit basierend auf einem Laufzeitwert) und die Verwendung von Tailwind CSS standardmäßig im Laravel Paginator. Verbesserungen wurden auch bei der Ratenbegrenzung und dem Wartungsmodus vorgenommen.

Beachte, dass Laravel jedes Jahr im September ein neues Major-Release herausgibt, wobei Minor-Releases nach Bedarf erscheinen. Die Veröffentlichung von Laravel Version 9 ist derzeit für September 2021 geplant.

Zusammenfassung

Entwickler, die schnell und einfach Webanwendungen entwickeln wollen, sollten in Betracht ziehen, Laravel zu lernen. Laravel bietet ein umfangreiches und robustes Set an Ressourcen, das den Entwicklungsprozess vereinfacht, indem es die Notwendigkeit eliminiert, viele gängige Aufgaben von Grund auf zu programmieren.

Laravel bietet außerdem eine sichere virtuelle Entwicklungsumgebung und intuitive Kommandozeilenschnittstellen. Und weil Laravel einfach zu erlernen ist und eine starke Support-Community und ein Ökosystem hat, ist es eine natürliche Wahl für viele Entwickler, egal ob Anfänger oder Experte mit jahrelanger Erfahrung.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 28 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.