Eine Bildunterschrift ist das kleine Textstück, das unter einem Bild erscheint, normalerweise um ihm einen zusätzlichen Kontext zu geben oder eine Quellenzuordnung vorzunehmen. Bildunterschriften mögen zwar wie eine kleine Sache erscheinen, aber sie können von den Lesern noch mehr Aufmerksamkeit verlangen als der normale Text in deinem Inhalt. Einige Experten, wie die bei Copyblogger, empfehlen sogar, 2-3 Satzbeschriftungen unter wichtigen Bildern zu verwenden.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, auf Bildunterschriften auf deiner WordPress-Seite zu achten (und du wirst feststellen, dass wir auch Bildunterschriften in allen unseren Inhalten hier verwenden, außer in unserem Featured Image). Um dir zu helfen, Beschriftungen für deine eigenen Bilder zu verwenden, werden wir uns mit dem Hinzufügen von WordPress-Bildunterschriften beschäftigen.

Wir werden ein paar verschiedene Anwendungen behandeln, aber du kannst immer auf einen der folgenden Links klicken, um direkt zu einem bestimmten Abschnitt zu gelangen:

Wie man WordPress Bildunterschriften Hinzufügt

In diesem Abschnitt behandeln wir, wie du eine WordPress-Bildunterschrift hinzufügen kannst, die du in einem einzelnen Beitrag oder einer einzelnen Seite verwendest. Um zu beginnen, erstelle entweder einen neuen Beitrag/Seite oder bearbeite den Inhalt, an dem du die Bildunterschrift hinzufügen möchtest.

Klicke dann im WordPress-Editor auf die Schaltfläche Medien hinzufügen, um ein Bild hochzuladen oder einzufügen:

So fügst du ein neues Bild im WordPress-Editor hinzu

So fügst du ein neues Bild im WordPress-Editor hinzu

Sobald du ein vorhandenes Bild gefunden oder das Bild hochgeladen hast, dem du eine Bildunterschrift hinzufügen möchtest, klicke auf das Miniaturbild der Bildvorschau, um das Bild auszuwählen.

Suche dann nach dem Feld Beschriftung unter dem Abschnitt ATTACHMENT DETAILS. Gib deine gewünschte Beschriftung in das Feld ein und klicke auf In Beitrag einfügen:

Wähle ein bestimmtes Bild aus, um ihm eine Beschriftung hinzuzufügen.

Wähle ein bestimmtes Bild aus, um ihm eine Beschriftung hinzuzufügen.

Und das ist es! Du solltest deine Bildunterschrift unter dem Bild im WordPress-Editor sehen und du wirst sie auch auf dem Frontend sehen:

Ein Beispiel dafür, wie eine Bildunterschrift im WordPress-Editor aussieht.

Ein Beispiel dafür, wie eine Bildunterschrift im WordPress-Editor aussieht.

WordPress unterstützt Bildunterschriften sofort nach dem Einrichten. Wie deine Bildunterschrift auf dem Frontend aussieht, hängt jedoch von dem spezifischen WordPress-Theme ab, das du verwendest. Wenn deine Beschriftung fehlt oder nicht so gestaltet ist, wie du es wünschst, empfehlen wir dir, dich an den Entwickler deines WordPress-Themes zu wenden, um Änderungen vorzunehmen. Meistens ist es einfach ein kleiner CSS-Tweak, der benötigt wird.

Wir werden auch in ein WordPress-Plugin eintauchen, das dir helfen kann, zusätzliche Kontrolle darüber zu erhalten, wie du die Bildunterschriften auf deiner WordPress-Seite gestalten kannst.

So bearbeitest du die Bildunterschrift für ein vorhandenes Bild

Im vorherigen Abschnitt haben wir dir gezeigt, wie du eine Beschriftung zu einem neuen Bild hinzufügen kannst, das du in deinen WordPress-Inhalt einfügst. Aber was ist, wenn du die Beschriftung für ein vorhandenes Bild bearbeiten oder eine Beschriftung zu einem Bild hinzufügen musst, das du bereits in deinen Inhalt eingefügt hast?

Um das zu tun:

Wie man ein WordPress-Bild bearbeitet

Wie man ein WordPress-Bild bearbeitet

Wo man die neue Beschriftung hinzufügen kann

Wo man die neue Beschriftung hinzufügen kann

Wenn du die Beschriftung für ein Bild mit einer vorhandenen Beschriftung bearbeiten musst, kannst du auch einfach den Text der Beschriftung im WordPress-Editor wie jedes andere Textstück bearbeiten:

Bearbeiten vorhandener WordPress-Bildunterschriften direkt im WordPress-Editor

Bearbeiten vorhandener WordPress-Bildunterschriften direkt im WordPress-Editor

Nochmals – diese letzte Methode funktioniert nur, wenn du die Beschriftung für ein Bild bearbeitest, dem du bereits eine Beschriftung hinzugefügt hast.

Wie man Bildunterschriften zu Bildern in der WordPress-Galerie hinzufügt

Du kannst eine ähnliche Methode verwenden, um Bildunterschriften zu Bildern hinzuzufügen, die du in normalen WordPress-Galerien verwendest.

Um zu beginnen, erstelle eine neue Galerie:

So erstellt man eine neue Bildergalerie in WordPress

So erstellt man eine neue Bildergalerie in WordPress

Anschließend kannst du die Beschriftung jedes Bildes bearbeiten, indem du das Kästchen unter jedem Bild verwendest:

Bearbeiten der Bildunterschriften für Bilder in einer WordPress-Galerie

Bearbeiten der Bildunterschriften für Bilder in einer WordPress-Galerie

Wie man das Aussehen von WordPress Bildunterschriften ändert

Das von dir gewählte WordPress-Theme steuert standardmäßig, wie die Bildunterschriften auf deiner Website aussehen. Aus diesem Grund musst du benutzerdefiniertes CSS verwenden, wenn du direkt ändern möchtest, wie diese Standardfunktionalität für dein Theme aussieht.

Damit nicht genug, gibt es ein beliebtes kostenloses Plugin namens Image Caption Hover, mit dem du Bildunterschriften über 200+ verschiedene CSS3-Hover-Effekte anzeigen kannst.

Dieses Plugin erlaubt es dir nicht, die statische Darstellung deiner Bildunterschriften zu ändern. Wenn du aber gerne nur Bildunterschriften anzeigen möchtest, wenn ein Benutzer über eines deiner Bilder fährt, ist dies eine kostenlose Option, die dir viel Kontrolle gibt.

Um mit dem Plugin Bildunterschriften zu deinen Bildern hinzuzufügen, musst du zuerst den Caption Builder des Plugins verwenden, um deinen Hover-Effekt auszuwählen und Details für deine Bildunterschrift einzugeben. Dann kannst du den bereitgestellten Shortcode verwenden, um dein Bild und deine Beschriftung überall auf deiner WordPress-Seite einzufügen:

Die Image Caption Hover Plugin Oberfläche für Bildunterschriften

Die Image Caption Hover Plugin Oberfläche für Bildunterschriften

Sobald du die Verknüpfung für das Bild hinzugefügt hast, das du mit dem Plugin erstellt hast, siehst du deinen neuen Bildunterschrift-Hover-Effekt auf dem Frontend deiner Website:

Ein Beispiel für einen Caption-Hover-Effekt, der durch das Plugin erzeugt wird.

Ein Beispiel für einen Caption-Hover-Effekt, der durch das Plugin erzeugt wird.

Wie man Untertitel auf WordPress Featured Image anzeigt

Standardmäßig zeigen die meisten WordPress-Themes keine Beschriftung unter dem Bild an. Manchmal kann es jedoch erforderlich sein, dass du dort eine Beschriftung anzeigen musst, besonders wenn du eine Attribution für das Bild angeben musst, das du in deinem Featured Image verwendest.

Um eine Bildunterschrift unter deinem Featured Image anzuzeigen, kannst du das kostenlose Featured Image Caption Plugin verwenden, das so konzipiert ist, dass es mit allen WordPress-Themes funktioniert.

Sobald du das Plugin installiert und aktiviert hast, bekommst du ein neues Featured Image Caption Feld in der Sidebar des WordPress Editors:

Die neue Featured Image Caption Box, die durch das Plugin hinzugefügt wurde.

Die neue Featured Image Caption Box, die durch das Plugin hinzugefügt wurde.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an