So ziemlich jede Website verwendet Bilder, und WordPress-Fotogalerie-Plugins machen es einfach, diese Bilder auf eine attraktive Weise darzustellen.

Aber bei so vielen Optionen, aus denen man wählen kann, kann es schwierig sein, sich durch alles zu wühlen und das Plugin zu finden, das genau die richtige Kombination von Funktionen, Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit bietet.

Um die Suche nach diesem Plugin zu erleichtern, haben wir eine Liste der besten WordPress-Fotogalerie-Plugins zusammengestellt, ihre Funktionslisten seziert und einen repräsentativen Screenshot angefertigt, damit jeder weiß, welche Arten von Galerien er erstellen kann.

Bereit, in die Tiefe zu gehen? Los geht’s!

Finde den besten Weg, deine WordPress-Bilder darzustellen, mit dieser Zusammenfassung der besten Fotogalerie-Plugins 🌅Click to Tweet

Wie man die besten WordPress Fotogalerie Plugins auswählt

Du hast eine überwältigende Anzahl von WordPress-Fotogalerie-Plugins zur Auswahl. Gehe zu CodeCanyon, WordPress.org, oder mache eine Google-Suche und du wirst immer noch eine lange Liste vor dir haben, ohne viel Anleitung, was du machen solltest.

Deshalb haben wir die besten Funktionen zusammengestellt, die man beim Durchsehen dieser WordPress-Fotogalerie-Plugins berücksichtigen sollte. Die Situation wird bei jedem anders sein, aber versuche, aus der Liste unten die für dich wichtigsten Features herauszusuchen, um deine Suche einzugrenzen:

  • Eine Sammlung verschiedener Galerieformate wie Kacheln, Mosaik und Mauerwerk.
  • Lightbox-Betrachtung, für Benutzer, um eine größere Version der Fotos in deiner Galerie zu erhalten.
  • Bilder teilen, durch soziale Medien und andere Optionen wie E-Mail.
  • Bildkommentare, um hinter deinen Fotos eine Community und Unterhaltung zu schaffen.
  • Unterstützung für Videos und Fotos, mit Tools zum Verlinken mit YouTube– und Vimeo-Videos.
  • Verlinkungsoptionen, damit du Leuten Beschreibungen deiner Portfolios oder Blog-Einträge mit mehr Informationen schicken kannst.
  • Offener Zugang zu Graphen, um sie mit Tools von Drittanbietern zu integrieren und das Aussehen der Galerie anzupassen.
  • Bildschutz für diejenigen, die nicht wollen, dass ihre Fotos ohne Erlaubnis verwendet werden.
  • E-Commerce Unterstützung, um deine Fotos über eine WordPress Webseite zu verkaufen.
  • Ein digitales Download-Verwaltungssystem, um die Bilder zusammenzustellen und sie in Kategorien zu organisieren.
  • Animationen und andere Effekte, um Aufmerksamkeit zu erregen, wenn Benutzer über deine Fotos scrollen.
  • Drag-and-Drop Builder, um schnell eine Foto- oder Videogalerie zu erstellen, ohne komplizierte Kodierung oder Einstellungen vornehmen zu müssen.
  • Mobilfreundliche Galerien, damit Benutzer deine Fotos von Tablets und Handys aus betrachten können.
  • Bildoptimierung mit Lazy Load. Dies ist unerlässlich, wenn du vorhast, viele Fotos auf deiner Webseite zu haben. Es wird bestimmt die Geschwindigkeit deiner Webseite verbessern und die Suchmaschine glücklich machen.
  • Galerie-Vorlagen, um die Notwendigkeit zu beseitigen, eine Galerie von Grund auf neu zu starten.
  • Anpassungs-Tools, damit du dein Branding, deine Schriftarten, Farben und andere Elemente an das Aussehen deiner aktuellen Webseite anpassen kannst.

Die Liste könnte noch weiter gehen, aber dies ist ein guter Ausgangspunkt für dich, um herauszufinden, was für dein Unternehmen am wichtigsten ist, wenn es darum geht, ein Fotogalerie-Plugin zu finden. Einige Firmen werden keinen Wert im Urheberrechtsschutz erkennen, aber andere würden ein WordPress-Galerie-Plugin ohne diese Funktionalität niemals in Betracht ziehen.

Deshalb solltest du all diese primären Funktionen im Hinterkopf behalten, wenn du unsere ausführlichen Galerie-Plugin-Bewertungen weiter unten durchliest.

Die besten WordPress Fotogalerie Plugins im Jahr 2020

1. Modula

Modula ist ein extrem benutzerfreundliches WordPress-Galerie-Plugin von Macho Themes, mit dem du schnell interessante Foto- und Videogalerien erstellen kannst. Mit Modulas vielen flexiblen Anpassungsmöglichkeiten kannst du deine Galerie ganz einfach nach deinen Wünschen gestalten.

Modula WordPress Plugin

Modula WordPress Plugin

Mit Modula’s benutzerdefinierter Rasterfunktionalität kannst du die Größe der Bilder innerhalb des Containers deiner Galerie frei verändern, indem du ihre Höhe, Breite und das Seitenverhältnis bestimmst.

Und, alles was du tun musst, ist eine Galerie von ‚kreative Galerie‘ auf ‚benutzerdefiniertes Gitter‘ umzuschalten und damit zu beginnen, die Dimensionen deiner Bilder zu ändern, indem du auf die untere rechte Ecke der Bilder in deiner Galerie klickst und sie mit der Maus ziehst.

Wenn du dich entscheidest, Modula auszuprobieren, wirst du schnell merken, dass das Plugin entwickelt wurde, um allen WordPress-Benutzern, unabhängig von ihrer Erfahrung, gerecht zu werden. Die einfach zu bedienende Drag-and-Drop-Oberfläche und die Anpassungsmöglichkeiten machen es möglich, in weniger als fünf Minuten eine Galerie zu erstellen, die genau wie eine ihrer Demos aussieht.

Für fortgeschrittene Benutzer hat Modula eine erweiterte Anpassungssektion, in der es möglich ist, CSS hinzuzufügen, die separat auf Galerien angewendet werden können. Dies, zusammen mit ihrer gut geschriebenen Dokumentation, trägt zu dem bei, was wir für eine wirklich großartige Benutzererfahrung halten.

Eine typische, von Modula erstellte Galerie sieht so aus…

Die kostenlose Version von Modula ist im offiziellen WordPress-Plugin-Repository verfügbar und enthält sogar deren benutzerdefinierte Grid-Funktionalität. Während du mit Einstellungen wie Rändern, Schatten, Randradius und mehr herumspielen kannst, um zu verändern, wie deine Galerien aussehen. Hier ist eine gute Idee des Stils der von Modula Lite erstellten Galerien.

Modula WordPress Fotogalerie Plugin

Modula WordPress Fotogalerie Plugin

Modula’s Pläne beginnen bei $39 für eine einzelne Webseite, bis zu $129 für die Agency-Option mit unbegrenzter Anzahl von Webseiten.

Gründe für die Verwendung von Modula

  • Es gibt dir die Möglichkeit, benutzerdefinierte Gitter zu entwerfen. Alle Teile des Rasters sind anpassbar, mit der Möglichkeit, die Größe der Bilder innerhalb des Galerie-Containers frei zu verändern.
  • Einfaches Erstellen einer Lightbox-Galerie mit verschiedenen Lightbox-Stilen.
  • Du kannst Animationen für die Bildeingabe hinzufügen (z.B. Gleiten und Drehen). Außerdem gibt es über 40 eingebaute Hover-Effekte, um die Aufmerksamkeit auf dich zu lenken und deine Galerien attraktiver aussehen zu lassen.
  • Das Plugin bietet fortgeschrittene Tools für die weitere Anpassung deiner Galerie mit CSS. Dies ist nichts für Anfänger, aber fortgeschrittene Benutzer werden die Tatsache mögen, dass sie den benutzerdefinierten Code nutzen können.
  • Eine der Premium-Erweiterungen erlaubt es dir, Videos zu deinen Galerien hinzuzufügen, alles mit einfachen Links zu den Videos.
  • Das Plugin bietet Social Media Buttons, damit deine Besucher deine Fotos mit anderen Leuten teilen können.
  • Du kannst aus einer Vielzahl von Gitterformaten wählen, wie zum Beispiel Mauerwerk, Leuchtkastengalerien und normale quadratische Gitter.
  • Alle Galerien sind darauf ausgelegt, auf mobilen Geräten zu funktionieren.
  • Füge GIFs zu deinen Galerien hinzu, so dass dein gesamtes Raster mit bewegten Bildern gefüllt ist.
  • Erstelle Alben, um deine Galerien und Fotos besser zu organisieren.
  • Alle Anpassungen werden über ein Drag&Drop-Interface vorgenommen.
  • Ein „Hilfsgitter“ wird mit dem Plugin mitgeliefert, damit du eine Vorstellung davon bekommst, wo du deine Bilder platzieren kannst und wie die Galerie vor der Veröffentlichung aussieht.
  • Füge Filter zu deiner Galerie hinzu, damit die Benutzer deine Bilder durchsehen und herausfinden können, welche ihnen am besten gefallen. Dies ist besonders wichtig für Portfolio-Galerien.
  • Die Premium-Version des Plugins hat eine Schutzerweiterung, so dass Besucher der Webseite nicht die Möglichkeit haben, mit der rechten Maustaste auf deine Fotos zu klicken und sie herunterzuladen.
  • Eine Wasserzeichenerweiterung ist verfügbar, um deine Fotos noch besser zu schützen.
  • Eine Geschwindigkeitserweiterung ist nützlich, um jedes einzelne Bild, das zu deinen Galerien hinzugefügt wird, zu optimieren.
  • Benutze Shortcodes, um deine Galerien überall auf deiner Webseite einzufügen. Zum Beispiel kannst du dir überlegen, ob du einen Galerie-Kurzcode irgendwo in einem Blogbeitrag oder im Footer-Modul einfügen möchtest.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für Modula entscheidet

Modula ist hauptsächlich für Gittergalerien gedacht. Das ist das, was es am besten kann. Es ist auch wahr, dass sich die meisten Funktionen der kostenlosen Version um die Gittergalerien drehen. Wenn du Slideshows oder andere Layouts freischalten möchtest, solltest du über ein Upgrade auf eine der Premium-Versionen nachdenken.

  • Preis: Kostenlose + kostenpflichtige Pläne beginnen bei $39 für eine einzelne Webseite.
  • Rezensionen: 4.7 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 70,000+
  • PHP-Version: 5.6 oder höher

2. NextGEN Gallery

Gemessen an den Zahlen ist NextGEN Gallery eines der beliebtesten WordPress-Fotogalerie-Plugins auf WordPress.org. Es erhält weiterhin über 1,5 Millionen neue Downloads pro Jahr, zusammen mit großartigen Gesamtbewertungen. Es wurde von Imagely entwickelt, Fotoexperten, die die Branche gut kennen.

NextGEN Galerie WordPress-Plugin

NextGEN Galerie WordPress-Plugin

Die kostenlose Version von NextGEN Gallery bietet zwei Hauptgalerienstile (Diashows und Miniaturbildgalerien) und zwei Albumstile (kompakt und erweitert), die alle mit einer Vielzahl von Optionen zur Steuerung von Größe, Stil, Timing, Übergängen, Steuerelementen, Lightbox-Effekten und mehr ausgestattet sind. Du kannst es dann mit verschiedenen Premium-Bundles erweitern.

Zusätzlich zu einer Vielzahl verschiedener Galerietypen bieten diese Premium-Versionen auch erweiterte Funktionen wie:

Eine typische, von NextGEN Gallery erstellte Galerie sieht so aus…

Es ist einer der Vorzüge der NextGEN Gallery, dass sie so viele verschiedene Arten von Galerien anbietet, so dass es keine einzige typische Galerie gibt.

Ich werde für dieses Beispiel die einfache Miniaturbildgalerie verwenden, da sie in der kostenlosen Version enthalten ist. Und wenn du die Pro-Version nimmst, hast du Zugang zu vielen weiteren interessanten Templates:

NextGEN Gallery

NextGEN Gallery

Gründe für die Verwendung der NextGEN-Galerie

  • Du kannst Alben mit verschiedenen Galerien anlegen, was hilfreich ist, wenn du viele Bilder anzeigen lassen möchtest.
  • Du kannst sowohl Diashow-Galerien als auch viele andere Galerietypen erstellen, je nachdem, welche Version du hast.Die Premium-Versionen bieten erweiterte Funktionen wie Wasserzeichen, Deep Image Links und mehr.
  • NextGEN Pro enthält eine E-Commerce-Funktionalität, die hilfreich ist, wenn du Fotos verkaufst.
  • In der kostenlosen Version kannst du zwischen kompakten und erweiterten Galerien wählen. Es ist also im Grunde eine Wahl zwischen einer längeren Liste von Fotos oder einem konsolidierten Layout.
  • Du erhältst einzigartige Alternativen zu deinen normalen, alltäglichen Gittergalerien. Einige dieser Optionen umfassen Miniaturbildgalerien, Listenalben und Galerien im Blog-Stil.
  • Das Teilen von Bildern ist über Social Media-Buttons und andere Optionen wie das Versenden per E-Mail möglich.
  • Die Besucher deiner Webseite können zu deiner Galerie kommen und Kommentare zu den Bildern abgeben. Dies ist keine Voraussetzung, du kannst die Funktionalität also ein- oder ausschalten.
  • Beim Fotoverkauf wird automatisch Umsatzsteuer generiert.
  • Einige der Zahlungsgateways sind Stripe und PayPal.
  • Wenn du Galeriefotos verkaufst, bekommst du Tools zum Versenden von Gutscheinen an deine Kunden.
  • Wenn du dich mit einer angesehenen Druckerei zusammenschließen möchtest, kannst du das Drucklabor in Anspruch nehmen. Dies ist normalerweise das, was die meisten Fotografen tun, da es viel zu zeitaufwändig und teuer wäre, deine eigenen Fotos zu drucken.
  • Ein Lightroom-Plugin wird mit der Premium-Version geliefert, damit du deine Fotos schnell bearbeiten und veröffentlichen kannst.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für die NextGEN-Galerie entscheidet

Die kostenlose Version war früher ziemlich einfach, aber sie haben viel mehr Funktionen hinzugefügt. Zum Beispiel kann die einfache Slideshow Pfeile zeigen und die Übergangszeit ändern. Abgesehen davon ist NextGEN eine professionelle Bildergalerie. Wir empfehlen es jedem, der es sich leisten kann. Probiere zuerst die kostenlose Version aus und überlege dir dann ein Upgrade, wenn du Bilder schützen und zusätzliche Galerie-Layouts anbieten möchtest. Denkt einfach daran, dass NextGEN Pro eines der teuersten WordPress-Fotogalerie-Plugins ist, die es gibt.

  • Preis: Kostenlos. Das günstigste Premium-Bundle ist NextGEN Plus für $79.
  • Rezensionen: 4.3 von 5 Sternen (WordPress.org).
  • Aktive Installationen: 800,000+.
  • PHP-Version: 5.4 oder höher.

3. Envira Gallery

Die Anfang 2018 von Nathan Singh erworbene Envira Gallery ist ein weiteres beliebtes Freemium-Galerie-Plugin. Eine kostenlose Version ist verfügbar. Einige Marken finden vielleicht, dass das Kern-Plugin alles ist, was sie brauchen, um eine schöne Galerie zu erstellen. Viele der coolsten Funktionen sind jedoch den Premium-Plugin-Galerien vorbehalten.

Envira Fotogalerie WordPress-Plugin

Envira Fotogalerie WordPress-Plugin

Es ist einer der Vorzüge der Envira-Galerie, dass die Benutzeroberfläche wie bei Modula so gestaltet ist, dass man mit einer gut aussehenden Galerie in WordPress so schnell wie möglich loslegen kann.

Während die kostenlose Version für einfache Galerien gut geeignet ist, erhältst du bei den verschiedenen Premium-Plänen den Großteil der hilfreichen Funktionen, die unter anderem dies beinhalten:

  • Soziales Teilen.
  • Video-Unterstützung.
  • Alben.
  • Wasserzeichen.
  • Bild-Tiefenverlinkung.
  • WooCommerce-Unterstützung.
  • Mehr Informationen.

Eine typische Galerie, die von der Envira-Galerie erstellt wurde, sieht aus wie…

Mit der Envira-Galerie kannst du zwar mehrere Arten von Galerien erstellen, aber hier ist das Resultat, ohne eine der Einstellungen zu verändern:

Envira Gallery

Envira Gallery

Gründe für die Nutzung der Envira-Galerie

  • Das Interface ist gut gestaltet und du kannst deine Galerien mit Hilfe eines Drag-and-Drop Builder erstellen. Es gibt keinen Grund, mit irgendeinem Code herumzuspielen. Du lässt die Bilder direkt an Ort und Stelle erscheinen und drückst die Schaltfläche Veröffentlichen.
  • Die Pro-Versionen geben dir Zugang zu einer Menge Features (obwohl sie teuer werden können).
  • Mit den Pro-Versionen kannst du Videos in deinen Galerien verwenden.
  • Es gibt mehrere hilfreiche Addons, mit Unterstützung für WooCommerce, Proofing, Lightroom und mehr.
  • Buttons zur Freigabe von Social Media sind standardmäßig enthalten.
  • Du kannst auf deine Social-Media-Seiten verlinken und die Fotos von diesen Seiten in deinen Galerien zeigen.
  • In der kostenlosen Version sind eine ganze Reihe von Vorlagen enthalten, die den Zeitaufwand für den Aufbau einer komplett neuen Galerie reduzieren.
  • Zur besseren Organisation kannst du deinen Galerien Tags und Kategorien zuweisen.
  • Deeplinking ist möglich, um Benutzern mehr Informationen über deine Fotos bereitzustellen.
  • Alle Galerien, die in der Envira Galerie erstellt wurden, funktionieren gut auf mobilen Geräten. Die Galerien und Fotos rasten ein, je nachdem, wie groß dein Bildschirm ist.
  • Du kannst es in WooCommerce integrieren, um deine Fotos zu verkaufen und Zahlungen über Payment-Provider wie Stripe abzuwickeln.
  • Es ist einzigartig, dass die Envira-Galerie Gutenberg-Blöcke enthält, mit denen du deine Galerien überall auf deiner Webseite ablegen kannst. Nicht viele der Mitbewerber haben Gutenberg-Blöcke.
  • Die Wasserzeichen- und Passwortschutz-Tools sind sehr nützlich, wenn du die Benutzer komplett daran hindern möchtest, deine Fotos zu machen und anderweitig zu verwenden.
  • Du kannst automatisch Bilder von Orten wie Instagram und Pinterest importieren.
  • Die CSS-Stile sind vollständig anpassbar, wenn du die Erfahrung hast, mit dem benutzerdefinierten Code herumzuspielen.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für die Envira-Galerie entscheidet

Manche Leute lieben Envira, während andere empfehlen würden, es niemals in Betracht zu ziehen. Es ist eines dieser WordPress-Fotogalerie-Plugins, bei denen du es wirklich ausprobieren musst, um herauszufinden, ob es das Richtige für dich ist. Wenn der Preis deine Hauptsorge ist, würde ich dir empfehlen, die Envira-Galerie sofort zu überspringen.

Alles in allem, wenn du das Geld hast, sind die Funktionen der Envira-Galerie grundsolide. Benutzer, die jedoch kostenlose Galerien wollen, sollten sich woanders umsehen.

  • Preis: Kostenlos. Die Basis-Premium-Version beginnt bei $29 für eine Single-Webseiten Lizenz, aber die voll ausgestattete Pro-Version kostet $69.
  • Rezensionen: 4.8 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 100,000+
  • PHP-Version: 5.3 oder höher

4. Gmedia Photo Gallery

Das Gmedia Fotogalerie-Plugin ist vielleicht nicht die erste Wahl, wenn man sich nach neuen WordPress-Fotogalerie-Plugins umsieht, aber es hat ein schlankes Design nach der Veröffentlichung und einige leistungsstarke Tools zur Anpassung an dein Branding und erfüllt die Anforderungen einer großen Galerie.

Du hast die Möglichkeit, das Plugin kostenlos zu installieren und eine Fotogalerie zu starten, ohne einen Cent zu bezahlen. Es gibt eine Premium-Version, die du in Betracht ziehen kannst, beginnend bei $29,99 pro Jahr für eine Webseite und bis zu $8,50 pro Jahr, wenn du die Galerie auf mehr als 20 Webseiten aktivierst.

Kurz gesagt, dies sieht wie ein zuverlässiges und erschwingliches Galerie-Plugin aus, wenn du Galerien auf vielen Webseiten veröffentlichen möchtest. Deshalb mögen wir es für Entwickler und Agenturen, da du auf lange Sicht Geld sparst.

Gmedia Fotogalerie WordPress-Plugin

Gmedia Fotogalerie WordPress-Plugin

Das Gmedia Fotogalerie-Plugin hebt eine nette Auswahl an Demos hervor, damit du ausprobieren kannst, wie die Galerien aussehen, lange bevor du das Plugin installierst oder für die Premium-Version bezahlst. Alle Demos haben etwas seltsame oder unscheinbare Namen, aber es gibt Optionen für Reiseblogs, Slider, E-Commerce-Produkte und vieles mehr.

Insgesamt ist es nicht die perfekte Lösung, wenn du dich nach Einfachheit im Backend sehnst, aber wir mögen die Ergebnisse, die du nach der Veröffentlichung siehst.

Eine typische Galerie, die mit der Gmedia-Fotogalerie erstellt wurde, sieht so aus…

Wie bei den meisten unserer Galerie-Tests haben wir das Gmedia Fotogalerie-Plugin installiert und versucht, innerhalb weniger Minuten eine Galerie hinzuzufügen. Es war nicht nötig, irgendwelche Einstellungen anzupassen, um die Bilder auf der Test-Webseite zu starten, aber es war definitiv nicht so einfach wie bei einigen der Konkurrenz.

Wie du auf dem Screenshot unten sehen kannst, kommt die Galerie nach der Veröffentlichung wunderschön heraus. Du musst jedoch ein Album erstellen, bevor du die Galerie erstellen kannst. Das war am Anfang schwierig herauszufinden, und es macht nicht viel Sinn. Im Wesentlichen erstellst du zwei Sammlungen von Bildern und verknüpfst sie miteinander.

Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige Galerie ohne Beschneidungs- oder Auflösungsschwierigkeiten.

Gmedia Photo Gallery

Gmedia Photo Gallery

Gründe für die Verwendung der Gmedia-Fotogalerie

  • Das Gmedia Fotogalerie-Plugin bietet vier Gutenberg-Blöcke, um schnell eine Galerie zu einem Beitrag oder einer Seite hinzuzufügen. Einige der anderen Blöcke eignen sich hervorragend für Dinge wie Alben und Tags.
  • Die Entwicklungsseite zeigt eine Fülle von Demos, um deine kreativen Ideen voranzutreiben. Du kannst einige der Demos nachahmen, die dir gegeben wurden, oder ein Template aus dem Backend des Plugins auswählen.
  • Es gibt eine Option, automatisch eine Galerie mit verwandten Beiträgen zu erstellen, die sich am Ende jedes Blogeintrags befindet. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, ein weiteres Plugin von Drittanbietern für verwandte Beiträge zu installieren.
  • Für Galerien gibt es ein Widget, das die Zeit verkürzt, die es normalerweise dauern würde, eine Galerie zu einer Fußzeile oder Seitenleiste hinzuzufügen.
  • Aktiviere Benutzerkommentare, um zu sehen, was die Leute über deine Fotos denken und um Feedback zu deinem Portfolio zu sammeln.
  • Das Plugin hat eine direkte Integration mit der standardmäßigen WordPress-Suchleiste.
  • Du kannst Musik und Videos in deinen Galerien abspielen.
  • Das Teilen wird mit Hilfe von Social Media Buttons und Email Sharing Tools vervollständigt.
  • Die ganzseitige Galerievorlage ist praktisch für Benutzer mit hochauflösenden Fotos. Wir mögen es vor allem für Fotografen, die ihr Geld damit verdienen, die Leute von Anfang an zu begeistern.
  • Du kannst per Drag & Drop einstellen, wie die Fotos in deinen Galerien organisiert werden sollen.
  • Geolokalisierung ist möglich, um allen deinen Bildern Orts-Tags hinzuzufügen.
  • Galerie-Kurzbefehle kommen ins Spiel, wenn du lieber die Gutenberg-Blöcke überspringen möchtest.
  • Das Plugin fügt Bildbearbeitungstools in das Backend deiner WordPress Webseite ein.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für eine Gmedia-Fotogalerie entscheidet

Es gibt zwei Hauptaspekte dieses Galerie-Plugins, über die ihr nachdenken solltet, bevor ihr es in den Warenkorb legt oder die Kernversion kostenlos herunterladet. Erstens, unerfahrene Benutzer könnten dieses Plugin viel zu kompliziert finden, um damit zu arbeiten.

Es bietet hunderte von Einstellungen, von denen die meisten im Backend nicht so gut organisiert sind. Für Entwickler würde das gut funktionieren, aber für den Durchschnittsbenutzer gibt es eine gewisse Lernkurve. Besonders missfällt uns die Tatsache, dass du ein Album erstellen musst, bevor du deine Galerie aktivieren kannst. Warum können wir nicht einfach eine Galerie erstellen und es dann abbrechen?

Unser zweiter Punkt ist der Hauptvorteil. Das Plugin kommt nicht mit einem, sondern mit vier Gutenberg Drag and Drop Blöcken. Das übertrifft jedes einzelne Plugin auf dieser Liste, was es ideal für diejenigen macht, die gerne mit Gutenberg arbeiten. Die Blöcke enthalten Optionen für Alben, Kategorien, Galerien und Tags.

  • Preis: Das Gmedia Photo Gallery Plugin ist kostenlos und kann auf so vielen Webseiten verwendet werden, wie du willst. Die Premium-Features werden für $29.99 verkauft, um eine Galerie auf einer Webseite unterzubringen. Der Preis pro Lizenz wird viel besser, wenn du mehrere Lizenzen benötigst.
  • Rezensionen: 4.5 von 5 Sternen (WordPress.org).
  • Aktive Installationen: 10,000+.
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet.

5. Photo Gallery by 10Web

Das Photo Gallery by 10Web-Plugin rangiert ganz oben, wenn es um die Anzahl der Downloads für ein WordPress-Galerie-Plugin geht. Es bietet kostenlose und Premium-Plugins, wobei grundlegende Gitterformate im Kern-Plugin zur Verfügung gestellt werden. Das Design der Administrationsoberfläche ist leicht verständlich und bringt Fotos sofort auf deine Webseite.

Es gibt nicht viele Einstellungen, um die du dich kümmern musst, so dass es ideal für alle Erfahrungsstufen ist. Möchtest du jedoch ein fortgeschritteneres Galeriedesign, z.B. mit ausgeschnittenen Bildern oder einem freimaurerischen Arrangement, ist das Premium-Plugin erforderlich.

Fotogalerie von 10Web WordPress-Plugin

Fotogalerie von 10Web WordPress-Plugin

Mit dem Plugin kannst du unbegrenzt viele Galerien erstellen, sowie unbegrenzt viele Alben, in denen diese Galerien untergebracht werden können. Und ein besonders nettes Feature von Photo Gallery by 10Web ist, dass du Galerien auch aus eingebetteten Videos erstellen kannst, einschließlich der Möglichkeit, Galerien mit Bildern und Videos zu mischen und zu kombinieren.

Weitere hilfreiche Funktionen sind entweder in der kostenlosen oder der Premium-Version verfügbar:

  • Bildwasserzeichen und Rechtsklickschutz.
  • Social-Sharing-Buttons.
  • Optionen zum Anzeigen von Facebook-Alben.
  • Viele verschiedene Optionen für Galerievorlagen.
  • E-Commerce-Addons, um digitale Inhalte von deiner Webseite zu verkaufen.

Eine typische Galerie, die von der Fotogalerie von WD erstellt wurde, sieht aus wie…

Während die Premium-Version des Plugins einige kreativere Galerietypen hinzufügt, hier ist ein Beispiel einer typischen Galerie, die du mit der kostenlosen Version von Photo Gallery by 10Web erstellen kannst. Es ist ziemlich einfach, aber es erfüllt den Zweck.

Es gibt nicht so viele Anpassungs-Tools in der kostenlosen Version für die Entwicklung von Galerien, die wirklich herausstechen. Glücklicherweise kosten die meisten Galerien nicht so viel, um auf Premium-Versionen zu aktualisieren, einschließlich der Fotogalerie von 10Web.

Photo Gallery von 10Web

Photo Gallery von 10Web

Gründe für die Verwendung der Fotogalerie von WD

  • Mit der Premium-Version kannst du sowohl Bilder als auch Videos in deine Galerien aufnehmen.
  • Erstelle tonnenweise verschiedene Galerietypen, einschließlich Mauerwerk, Slideshow, Filmstreifen und mehr (obwohl die meisten die Premium-Version benötigen).
  • Besorge dir Addons für erweiterte Funktionen wie das Anzeigen von Facebook-Alben und den Verkauf digitaler Inhalte.
  • Das Plugin enthält Wasserzeichen und Rechtsklickschutz, falls du dir Sorgen wegen Bilddiebstahl machst.
  • Das Galerie-Plugin bietet Felder zum Verstärken deiner SEO-Effektivität. Es erlaubt dir zum Beispiel, relevante Tags und Metadaten einzufügen, alles bequem von deinem WordPress-Dashboard aus.
  • Es gibt eine Option im Blog-Stil, mit der du deine Bilder in einem Format präsentieren kannst, das die Leute beim Lesen von Blogs gewohnt sind.
  • Die Lightbox-Funktion sieht auf mobilen Geräten wunderbar aus und es gibt 15 Slideshow-Effekte, mit denen du die Aufmerksamkeit der Besucher auf dich lenkst und ihnen hilfst, problemlos durch deine Fotos zu scrollen.
  • Aktiviere Social Sharing, um sicherzustellen, dass die Nutzer deine Fotos online an ihre Freunde schicken.
  • Es gibt die Möglichkeit, Bilder zu kommentieren, um eine Konversation um deine Bilder herum zu erzeugen und die Community hinter deine Arbeit zu bringen.
  • Die Lightbox-Autoplay-Funktion macht es überflüssig, dass die Leute auf irgendwelche Buttons klicken müssen, während sie deine Diashow ansehen.
  • Sowohl Video als auch Audio werden durch die Galerie unterstützt, was bedeutet, dass Musiker und andere audio-zentrierte Unternehmen ihre Arbeit in organisierter Form präsentieren können.
  • Du kannst Medien von Orten wie YouTube, Instagram, Flickr und Vimeo beziehen.
  • Eine Handvoll Widgets werden mit dem Plugin geliefert, um Galerien schnell in Bereiche wie Seitenleisten und Fußzeilen einzufügen.
  • Das Plugin bietet vorinstallierte Themes, um den Designprozess zu starten. Du kannst jedoch die meisten Elemente wie Farben und die Größe der Fotos an das Branding deiner Webseite anpassen.
  • Ziemlich viele Addons werden verkauft oder kostenlos verschenkt, um Ergebnisse oder Facebook-Alben zu erzielen, digitale Bilder zu verkaufen und vieles mehr.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für eine Fotogalerie von 10Web entscheidet

Wie NextGEN Gallery sind viele der schönsten Galerievorlagen nur in der Premium-Version verfügbar. Sobald du jedoch diese Premium-Features freigeschaltet hast, bringt das Plugin Photo Gallery by 10Web das Galeriespiel auf die nächste Stufe.

  • Preis: Kostenlos. Die Premium-Version beginnt bei $30 für eine Einzel-Webseiten-Lizenz. Der Preis steigt für zusätzliche Lizenzen. Du kannst dich auch für ein Plugin-Bundle anmelden, um jedes Plugin von den 10Web-Entwicklern zu bekommen.
  • Rezensionen: 4.6 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 300,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet

6. Jetpack

Falls du noch nicht damit vertraut bist, Jetpack ist ein beliebtes Mehrzweck-Plugin von Automattic, das eine Reihe von WordPress.com-Funktionen auf selbst gehostete WordPress-Installationen bringt.

Jetpack-WordPress-Plugin

Jetpack-WordPress-Plugin

Eines dieser Features ist eine Erweiterung der Kernfunktionalität der WordPress-Galerie. Obwohl Jetpacks Galerien nicht annähernd so leistungsstark sind wie die vorherigen WordPress-Fotogalerie-Plugins, ist es eine gute Option, um grundlegende Arten von Galerien zu erstellen, besonders wenn du Jetpack bereits auf deiner Webseite verwendest.

Außerdem sind die Jetpack-Galerien für dich kostenlos, du brauchst dich nicht um zusätzliche Upgrades zu kümmern. Sicher, Jetpack hat noch einige andere Addons und Funktionen, für die du bezahlen könntest, aber alle Galeriefunktionen sind kostenlos im Paket enthalten.

Uns gefällt Jetpack besonders, weil es die Möglichkeit bietet, so viele andere Plugins zu eliminieren, die du vielleicht benutzt. Weniger Plugins zu haben ist normalerweise besser für die Leistung der Webseite, deshalb entscheiden sich viele Webseitenbesitzer für Jetpack oder Dinge wie Social Media Sharing Buttons, Galerien und SEO.

Eine typische Galerie, die von Jetpack erstellt wurde, sieht so aus…

Die Standard Jetpack-Galerie zeigt normale Quadrate, mit einigen Ausschnitten zu den Fotos und sauberen Rändern zwischen den Bildern. Du hast verschiedene Möglichkeiten, dieses Layout anzupassen z.B. auf Kacheln oder Kreise:

Jetpack gallery

Jetpack gallery

Gründe für die Verwendung von Jetpack

  • Der Galerieteil des Jetpack-Plugins ist völlig kostenlos und wird nicht weiter verkauft.
  • Jetpack-Galerien erweitern das aktuelle Galeriesystem von WordPress. Sie eignen sich hervorragend, um einfache, saubere Galerien hinzuzufügen, ohne zu viel editieren zu müssen.
  • Einige wenige Formate sind bereits mit der Jetpack-Funktion für gekachelte Galerien ausgestattet. Eines davon sind Standard-Kacheln ohne Beschneidung, ein anderes bietet perfekte Quadrate mit etwas Beschneidung. Die andere Option schneidet die Bilder ein bisschen zu Kreisen zurecht.
  • Du musst die Galerien aus dem Jetpack nicht benutzen, wenn du nicht willst. Zum Beispiel wirst du vielleicht feststellen, dass dir bestimmte Teile von Jetpack gefallen, du aber lieber ein anderes Plugin für deine Fotos verwenden möchtest.
  • Es ist erforderlich, das Image CDN Tool zu aktivieren, bevor du die Galerien im Jetpack nutzen kannst. Dadurch wird sichergestellt, dass die Bilder schnell geladen werden und keine Probleme für die Leistung der Webseite verursachen.
  • Es gibt einen gekachelten Galerieblock, mit dem man eine schnelle Galerie per Drag & Drop auf eine Seite oder einen Beitrag ziehen kann.
  • Du kannst einfache Änderungen an jeder Galerie vornehmen, z.B. einen neuen Namen hinzufügen, eine zufällige Reihenfolge aktivieren und mehr Spalten verwenden.
  • Füge Bildunterschriften für alle Bilder in der Galerie hinzu oder entferne die Bildunterschriften komplett, um ein saubereres Aussehen zu erzielen.
  • Es gibt erweiterte Codiermöglichkeiten für Entwickler, die mehr Kontrolle darüber haben wollen, wie die Jetpack-Galerien im Frontend aussehen. Du kannst zum Beispiel ein bisschen eigenen Code hinzufügen, um eine bestimmte Breite für deine Galerie zu definieren.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für Jetpack entscheidet

Wenn du Jetpack nur wegen der Galerie-Funktionalität installierst, wirst du vielleicht von ihm enttäuscht sein. Jetpack wurde nicht als Galerie-Plugin entwickelt, sondern eher als eine Sammlung essentieller Tools für WordPress. Abgesehen davon sind die Galerie-Tools eigentlich ziemlich solide, also gib ihm eine Chance.

Denk einfach daran, dass Jetpack-Galerien nicht annähernd so flexibel sind wie einige der anderen WordPress-Fotogalerie-Plugins, die in diesem Artikel behandelt werden. Außerdem sind die Galerien nicht direkt nach der Installation von Jetpack aktiviert. Du musst zu den Einstellungen gehen und die Galerien im Performance-Bereich einschalten. Das Image CDN muss ebenfalls aktiviert sein, damit die Galerien richtig funktionieren.

Jetpack macht für viele Webseitenbesitzer Sinn, die davon träumen, mehrere Plugins zu einem zusammenstellen zu lassen. Wenn du also nur nach einer einfachen, sauberen und kostenlosen Galerie suchst, sieht Jetpack wie ein Gewinner aus. Außerdem hast du die Möglichkeit, die anderen Jetpack-Features für Dinge wie Backups, Brute-Force-Blockierung und Social Media Sharing zu nutzen. Einige der Features sind kostenlos, aber für andere musst du eventuell bezahlen.

Du solltest auch den Galerieteil von Jetpack ausprobieren, wenn du Jetpack bereits für etwas anderes auf deiner Webseite verwendest. Es ist nicht nötig, neue Plugins hinzuzufügen, wenn du bereits eines hast, das den Trick beherrscht!

  • Preis: Kostenlos (Einige der Features im Jetpack sind kostenpflichtig, aber das ist deine Entscheidung, ob du sie haben möchtest oder nicht. Die Galerien sind komplett kostenlos).
  • Rezensionen: 3.9 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 5+ Millionen
  • PHP-Version: 5.6 oder höher

7. FooGallery

FooGallery ist ein Freemium-Fotogalerie-Plugin von FooPlugins, mit dem du responsive Galerien mit ein paar verschiedenen Layouts erstellen kannst. Die Premium-Version beginnt bei $59 pro Jahr, und es aktiviert eine Lizenz für eine Webseite, Premium-Support und Software-Updates. Es bietet außerdem eine Reihe weiterer Funktionen, mit denen du deine Galerien formatieren und sie an deine Marke anpassen kannst.

Einige andere Pläne werden für diejenigen angeboten, die die Premium-Galerien auf mehrere Webseiten stellen möchten. Zum Beispiel unterstützt der 199-Dollar-Jahresplan die Verwendung des Plugins auf bis zu 25 Webseiten, was es zu einer geeigneteren Option für Agenturen und Entwickler macht.

FooGallery WordPress-Plugin

FooGallery WordPress-Plugin

Alle Galerien, die du erstellst, sind standardmäßig für die Nutzung auf Retina vorbereitet. Und in der kostenlosen Version ist auch die Unterstützung für Alben integriert, so dass du problemlos mehrere verschiedene Galerien zusammenfassen kannst. Eine ganze Reihe von Galerievorlagen sind in das Plugin integriert, um den Erstellungsprozess zu beschleunigen. Unseren Tests zufolge ist es wirklich eine der einfachsten Möglichkeiten, schöne Galerien auf deine Webseite zu bringen. Zusätzlich wird ein Gutenberg-Block zur Verfügung gestellt, wodurch die Verwendung von Shortcodes oder benutzerdefinierter Kodierung überflüssig wird.

Weitere hilfreiche Funktionen, die du in der kostenlosen Version und/oder der Premium-Erweiterung erhalten kannst, sind:

  • Unterstützung für Videos in Galerien.
  • Weitere Galerie-Vorlagen.
  • Hover-Effekte für Bilder.
  • Unendliches Scrollen.
  • Lazy Loading zur Optimierung der Bildleistung.
  • Bildlade-Effekte.
  • Einfache Punkt-Paginierung.

Eine typische, von FooGallery erstellte Galerie sieht aus wie…

Während FooGallery mehrere Galerievorlagen in seinen kostenlosen und Pro-Versionen enthält, ist hier ein Beispiel dafür, wie die grundlegende responsive Bildergalerie-Vorlage aussieht. Die freien Einstellungen sind immer noch leistungsstark, mit Tools zum Ändern der Breite der Bilder, wie sie beschnitten werden und ob du eine Lightbox haben möchtest oder nicht.

FooGallery Beispiel

FooGallery Beispiel

Gründe für die Verwendung von FooGallery

  • Mit der Premium-Erweiterung kannst du sowohl Bild- als auch Videogalerien erstellen.
  • FooGallery enthält viele hilfreiche Entwickler-Features, darunter ein eingebautes Tool, mit dem du Boilerplate Erweiterungen erstellen kannst.
  • Schon in der kostenlosen Version bekommst du eine nette Auswahl an Galerievorlagen.
  • Die FooGallery-Entwickler haben hervorragende Arbeit geleistet, um mit den Gutenberg-Änderungen in WordPress Schritt zu halten. Ein Drag-and-Drop-Modul steht dir zur Verfügung, mit dem du schnell eine Galerie in jeden Beitrag oder jede Seite einfügen kannst.
  • Du erhältst eine nette Kombination aus Standard- und einzigartigen Galerievorlagen, mit Optionen wie justierte, einzelne Thumbnails und Mauerwerk-Galerien.
  • Lazy Loading ist Standard, damit deine Bilder erst auf deiner Webseite geladen werden, wenn sie auf dem Bildschirm zu sehen sind. Das hilft bei der Beschleunigung deiner Webseite.
  • Ein Galerie-Widget wird bereitgestellt, wenn du eine Galerie in der Fußzeile, in der Seitenleiste oder an einer anderen Stelle, an der Widgets erlaubt sind, ablegen möchtest.
  • Benutze die Live-Vorschau im Adminbereich, um das Aussehen deiner Galerien vor der Veröffentlichung zu simulieren.
  • Obwohl der Gutenberg-Block für deine Galerien zugänglich ist, sind Shortcodes enthalten, wenn du auf diese Weise Elemente in deine WordPress Webseite einfügen möchtest.
  • Du kannst alle hochgeladenen Bilder per Drag and Drop auf das Backend ziehen. Dies ist großartig, um deine WordPress Medienbibliothek neu zu ordnen.
  • Für Layouts wie die Polaroid Pro-Galerie und den Schieberegler gibt es eine ganze Reihe von Premium-Vorlagen.
  • Die Galeriefilterung ist möglich, um bei größeren Fotosammlungen zu helfen. Das gefällt uns besonders für diejenigen, die die Portfolio-Suche erleichtern wollen.
  • Das Plugin hat Hover-Effekte und andere Animationen, die nützlich sind, um die Aufmerksamkeit deiner Benutzer zu erregen und einfach ein paar visuelle Bewegungen in den Mix einzubauen.
  • Die unendlichen Scrollfunktionen sorgen in Kombination mit dem Lazy Loading dafür, dass nicht alle Bilder gleichzeitig geladen werden. Das unendliche Scrollen ist auch unerlässlich, um unbegrenzt viele Fotos auf einer Seite anzuzeigen.
  • Du kannst die Effekte aus einer Galerie massenweise kopieren und an anderer Stelle verwenden. Manche ziehen dies vielleicht für Webseiten-Netzwerke in Betracht oder um die gleichen Galerieeinstellungen von einem Beitrag zum nächsten zu kopieren und einzufügen.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für FooGallery entscheidet

Du musst bezahlen, wenn du Zugang zu den fortgeschrittensten Layouts für Dinge wie Videos und Slider haben willst. Auf der anderen Seite hat die kostenlose Version eine unglaubliche Anzahl von Anpassungsmöglichkeiten für einfache Galerien. Probiere die kostenlose Version unbedingt aus, bevor du auf das Premium-Plugin umsteigst.

  • Preis: Kostenlos. Die Pro-Version beginnt bei $59/Jahr für eine Einzel-Webseiten-Lizenz.
  • Rezensionen: 4.7 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 200,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet

8. Photo Gallery von Supsystic

Wie die meisten anderen WordPress-Fotogalerie-Plugins auf dieser Liste ist Photo Gallery von Supsystic ein weiteres Freemium-Plugin, das eine solide kostenlose Version mit zusätzlichen Funktionen bietet, die hinter der Pro-Version versteckt sind. Die Premium-Version beginnt bei $39 pro Jahr und geht bis zu $149 pro Jahr für Support auf einer unbegrenzten Anzahl von Webseiten.

Mit Photo Gallery von Supsystic kannst du unbegrenzte Fotogalerien mit verschiedenen Vorlagen erstellen. Dann kannst du diese Galerien anpassen, indem du Ränder, Schatten und mehr bearbeitest. Einige der Galerietypen umfassen Videos, Polaroid, Karussell und Mauerwerk.

Nachdem ich die kostenlose Version getestet habe, ist mir aufgefallen, dass ein durchschnittliches Unternehmen es schaffen kann, eine schöne Galerie mit Anpassungen zu erstellen, ohne ein Upgrade durchführen zu müssen.

Fotogalerie von Supsystic WordPress-Plugin

Fotogalerie von Supsystic WordPress-Plugin

Wenn du Bilder massenweise importieren oder Bilder aus sozialen Netzwerken importieren musst, hat Photo Gallery von Supsystic ein paar coole Funktionen, die es dir ermöglichen:

  • Füge Bilder per FTP zu deiner Galerie hinzu.
  • Importiere Bilder von Facebook, Instagram und mehr.

Und wenn du die Pro-Version hast, kannst du auch Videos in deinen Galerien anzeigen, einschließlich der Möglichkeit, Videos direkt von YouTube zu importieren.

Eine typische Galerie erstellt von Fotogalerie von Supsystic sieht so aus…

Wie viele der anderen enthält die Fotogalerie von Supsystic verschiedene Templates. Sogar das kostenlose Plugin hat eine Handvoll kreativer Templates zur Auswahl. So sieht der Typ der kostenlosen Mosaikgalerie aus. Ich habe keine der Einstellungen angefasst, damit ich dir eine Vorstellung davon geben kann, was die Galerien standardmäßig produzieren.

Photo Gallery von Supsystic

Photo Gallery von Supsystic

Gründe für die Verwendung der Fotogalerie von Supsystic

  • Du kannst Bilder per FTP zu deiner Galerie hinzufügen, was hilfreich ist, wenn du mit vielen verschiedenen Bildern arbeitest.
  • Du kannst Bilder aus sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und YouTube importieren.
  • Die Pro-Version enthält Paginierung und Bildkategorien (Galeriefilter).
  • Du kannst Wasserzeichen zu deinen Galerien hinzufügen (auch in der kostenlosen Version).
  • Dutzende von Galerietypen heben dieses Plugin von der Konkurrenz ab. Zum Beispiel kannst du ungewöhnliche Galerien mit Social-Sharing-Buttons, persönlichen Bildunterschriften und Mosaik-Designs finden.
  • Die Galerien haben interessante Stile, die in beiden Versionen angepasst werden können. Einige dieser Stiländerungen beinhalten Einstellungen für Schatten, Rahmen und Symbole.
  • Die Galerien sind SEO-freundlich.
  • Alle Fotosammlungen, die mit Photo Gallery von Supsystic erstellt wurden, sind für die Ansicht auf mobilen Geräten geeignet.
  • Ein paar Elemente zum schnellen Laden sind enthalten, wie z.B. der Load More Button, Paginierung und das lazy loading aller Bilder.
  • Immer wenn du neue Bilder hochlädst, wird eine Bildkomprimierung durchgeführt. Kombiniere dies mit der eingebauten Optimierung und du brauchst nicht viel darüber nachzudenken, ob deine Bilddateien zu groß sind oder nicht.
  • Das Plugin kommt mit CDN (content delivery network) Optionen.
  • Du kannst das Plugin in dutzende andere Sprachen übersetzen, darunter Japanisch, Italienisch und Türkisch.
  • Bildunterschriften und Bildfilter gehören zur Standardausstattung des Plugins Photo Gallery von Supsystic und ermöglichen Effekte wie verblasste Galeriebilder und Titel für diese Bilder.
  • Du kannst Animationen einbinden, wenn Leute über deine Fotos scrollen.
  • Verwalte deine Fotos, indem du Alben und Tags erstellst. Wir mögen dies besonders bei großen Fotosammlungen, besonders wenn du vorhast, nach diesen Bildern zu suchen oder sie zu filtern.
  • Du hast volle Kontrolle über die visuellen Elemente wie Buttons und Beschriftungen. Mit ein paar einfachen Klicks kannst du zwischen verschiedenen Elementen wie Farben und Schriftarten wechseln.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für die Photo Gallery von Supsystic entscheidet

Das Erstellungsinterface der Galerie ist ein wenig überlastet und kompliziert, aber es ist kein großer Nachteil.

Wir glauben, dass Photo Gallery von Supsystic eine solide Nische für diejenigen hat, die lustige Galerien erstellen wollen. Das Polaroid Template ist ein großartiges Beispiel, da es im Grunde alle deine Bilder in gestaffelten Polaroidabzügen darstellt.

Abgesehen davon ist es klar, dass einige Firmen kein Problem haben werden, mit der kostenlosen Version von Photo Gallery von Supsystic zu arbeiten. Die wirklichen Anpassungen kommen aber erst ins Spiel, wenn du, für eine Lizenz bezahlst.

  • Preis: Kostenlos. Die Pro-Version beginnt bei $39 für eine Einzel-Webseiten-Lizenz.
  • Rezensionen: 4.8 von 5 Sternen (WordPress.org).
  • Aktive Installationen: 70,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet.

9. Justified Image Grid

Justified Image Grid ist eines der wenigen WordPress-Fotogalerie-Plugins auf dieser Liste, das nicht kostenlos bei WordPress.org erhältlich ist. Aber, es ist das meistverkaufte WordPress-Fotogalerie-Plugin bei CodeCanyon mit über 20.900 Verkäufen. Also, das ist ein gutes Zeichen!

Obwohl du das Plugin auf CodeCanyon nicht ausprobieren kannst, wird dir eine Demo zur Verfügung gestellt, damit du zumindest sehen kannst, wie die Galerien auf dem Frontend einer Webseite erscheinen. Wir ermutigen dich auch, durch Reviews, Kommentare und Screenshots zu scrollen.

Justified Image Grid WordPress-Plugin

Justified Image Grid WordPress-Plugin

Abgesehen von dem schönen horizontalen Bildraster, das das ursprüngliche Seitenverhältnis deiner Bilder bewahrt, ist eines der coolsten Dinge am Justified Image Grid, dass es dir erlaubt, Inhalte von einer Menge verschiedener externer Dienste wie:

  • Facebook.
  • Flickr.
  • YouTube.
  • Vimeo.
  • RSS.

Und du kannst sogar aktuelle Beiträge oder WooCommerce-Produkte als Artikel in deine Galerie importieren.

Auch wenn ein Gutenberg-Block nicht mit dem Justified Image Grid-Plugin geliefert wird, haben die Entwickler Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass alle Galerien weiterhin mit dem Drag-and-Drop-Builder funktionieren. Darüber hinaus bietet das Plugin eine WPBakery-Integration mit Live-Vorschau.

Eine typische Galerie, die von Justified Image Grid erstellt wurde, sieht so aus…

Eines der Verkaufsargumente von Justified Image Grid ist, dass es durch sein horizontales Bildraster das ursprüngliche Seitenverhältnis all deiner Bilder beibehält. Du kannst dies im folgenden Beispiel sehen.

Dies ist besonders nützlich, weil es nichts frustrierenderes gibt, als ein Galerie-Plugin zu konfigurieren, nur um herauszufinden, dass einige oder die meisten deiner Bilder entweder falsch oder gar nicht beschnitten sind.

Justified Image Grid-Beispiel

Justified Image Grid-Beispiel

Gründe für die Verwendung des Justified Image Grid

  • Das Bildraster bewahrt das Seitenverhältnis deiner Bilder, anstatt sie ohne deine Erlaubnis zu beschneiden. Manchmal werden die Bilder beschnitten, aber nur, wenn du das in den Einstellungen angibst. Insgesamt ist dies ein großartiges Plugin, um die Qualität deiner Fotos beizubehalten.
  • Das Plugin enthält einen Link zu vielen Inhaltsquellen. Das heißt, du kannst die Galerie mit Orten wie deinem Blog oder WooCommerce verbinden, so dass die Fotos automatisch aktualisiert werden. Einige der anderen Quellen sind Facebook, Flickr, NextGEN und RSS.
  • Bei der Videounterstützung musst du den Link des Videos von Orten wie YouTube und Vimeo einfügen.
  • Das gesamte Plugin ist mobil- und netzwerkfähig für alle Besucher auf ihren Tablets und Handys.
  • Die Lightboxen sind mit Social-Sharing-Buttons versehen.
  • Einige der Spezialeffekte sind völlig einzigartig für das Justified Image Grid-Plugin. Alles was du tun musst, ist einen Effekt für ein Bild oder die gesamte Galerie auszuwählen.
  • Das Plugin funktioniert gut mit Gutenberg, auch wenn es keinen Block bietet, um eine Galerie sofort in eine Seite zu platzieren.
  • Es gibt eine WPBakery Integration, falls du einen Drag-and-Drop Builder verwenden möchtest.
  • Benutzerdefiniertes Fotoverhalten wird durch einige Einstellungen für benutzerdefinierte Links, Filterung und endloses Scrollen angepasst.
  • Die visuellen Aspekte sind einfach anzupassen, mit Optionen für Spezialeffekte wie Unschärfe, Leuchten und Sepia.
  • Das Plugin hat Tools zum Ändern der Seitenverhältnisse und zum Neudefinieren der Formen aller Bilder in deinen Galerien.
  • Der Shortcode-Editor sorgt dafür, dass du immer eine Möglichkeit hast, eine Galerie irgendwo auf deiner Webseite zu platzieren.
  • Die Lightboxen sind eigentlich kompatibel mit anderen Plugins (einschließlich einiger aus dieser Liste) wie Foobox, NextGEN und Jetpack.
  • Das Plugin bietet Unterstützung für Übersetzungen mit Hilfe des WPML-Plugins.
  • Du hast die Möglichkeit, animierte GIFs und transparente PNGs in deine Galerien hochzuladen.
  • Die CDN-Kompatibilität beschleunigt deine Webseite und reduziert die Notwendigkeit, noch ein weiteres Performance-Plugin einzubauen.
  • Füge Links zu Downloads oder Blog-Einträgen von deinen Galerie-Fotos ein.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man das Justified Image Grid wählt

Es gibt keine kostenlose Version für Justified Image Grid, aber diese Premium-Lösung bietet großartigen Kundensupport und sehr viele Features. Ganz zu schweigen davon, dass es für einen geringen, einmaligen Preis verkauft wird.

Wenn du magst, wie einige der anderen WordPress-Fotogalerie-Plugins Bilder zuschneiden, solltest du dich an sie statt an Justified Image Grid halten. Wir wissen jedoch, dass viele Leute den Mangel an Ausschnitten im Justified Image Grid genießen, vor allem, weil es die Bildansichten nicht zu schmälern scheint oder die Dinge albern aussehen lässt.

  • Preis: $27 für das gesamte Plugin. Es gibt keine kostenlose Version dieses Plugins. Außerdem ist eine Gebühr erforderlich, um die Dauer deines Kundensupports zu verlängern.
  • Rezensionen: 4.79 von 5 Sternen (CodeCanyon.net)
  • Aktive Installationen: 20,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet

10. Everest Galerie Lite

Everest Gallery Lite ist eines der neueren WordPress-Fotogalerie-Plugins auf dem Markt. Es wurde jedoch von dem Team von AccessPress Themes entwickelt, die eine lange Geschichte im Erstellen von qualitativ hochwertigen Themes haben. Das Plugin bietet mehrere Templates, darunter ein Rasterlayout und ein Mauerwerk-Layout.

Everest Gallery Lite WordPress Plugin

Everest Gallery Lite WordPress Plugin

Die kostenlose Version des Plugins enthält tatsächlich eine ganze Menge davon. Das Plugin bietet mehr als 30 nahtlose Galerie-Layouts und du kannst die Spalten so konfigurieren, dass sie sich an die Bildschirmgröße anpassen. Es verfügt über Hover-Animationen, Lightbox-Optionen und die Möglichkeit, alles vor der Veröffentlichung in einer Vorschau zu betrachten. Du kannst das Plugin auch mit seiner Premium-Version erweitern.

Eine typische Galerie, die von Everest Gallery Lite erstellt wurde, sieht so aus…

Eines der Verkaufsargumente der Everest Gallery Lite ist, dass alle ihre Layouts ein sehr modernes Gefühl vermitteln. Die besten Konfigurationen werden nur in der Premium-Version angeboten, aber es ist immer noch ziemlich solide, wenn man das Lite-Plugin benutzt.

Das folgende Beispiel zeigt, wie die Galerie aussieht, nachdem ich das Lite-Plugin installiert und ein paar Bilder hochgeladen habe, ohne eine einzige Einstellung zu verändern.

Everest Gallery Lite Grid Layout

Everest Gallery Lite Grid Layout

Gründe für die Nutzung der Everest Gallery Lite

  • Das Plugin ist großartig, wenn du ein modernes Gefühl für all deine Galerie-Layouts zusammen mit einem reaktionsschnellen Support haben möchtest.
  • Es ermöglicht es dir, die Vorteile ihres Drag&Drop-Systems zu nutzen.
  • Du hast die Kontrolle über jeden Anpassungsaspekt, von der Größe der Bilder bis hin zu den Effekten, mit denen sie reagieren, wenn ein Benutzer über ein Bild scrollt. Dies ist für Entwickler, die sich nach voller Kontrolle sehnen, unerlässlich.
  • Es gibt vier Layouts in der kostenlosen Version und über 30 davon im Premium-Plugin, damit deine Designs in vollem Umfang genutzt werden können.
  • Du erhältst einige exzellente vorgefertigte Hover-Animationen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden, wenn Leute über die Bilder scrollen.
  • Eine Handvoll einzigartiger Galerieformate ermöglichen es dir, dich von der Konkurrenz abzuheben. Zum Beispiel sieht das Filmstreifendesign wunderbar aus und die Blog-Galerie verlinkt direkt zu deinen Bildern.
  • Das Plugin unterstützt Bilder und Videos aus einer Vielzahl von Quellen wie Instagram und YouTube.
  • Die Bildfilter sind vorgefertigt und können an das Branding deiner Webseiten angepasst werden.
  • Die Schaltflächen Paginierung und Mehr laden sind mit verschiedenen Farben, Effekten und Schriftarten ausgestattet.
  • Die Lightbox bietet verschiedene Optionen zur Anzeige größerer Versionen deiner Bilder.
  • Wenn du über diese Erfahrung verfügst, kannst du dein eigenes benutzerdefiniertes CSS einfügen.
  • Das Backend ist einfach zu bedienen, sobald du alle Steuerelemente herausgefunden hast.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für die Everest Gallery Lite entscheidet

Everest Gallery Lite ist eines der neueren WordPress-Fotogalerie-Plugins auf dem Markt, aber es ist auch eines der fortgeschritteneren Tools. Es beinhaltet Tools, die so ziemlich jedes Detail deiner Galerie anpassen, was es ideal für Entwickler macht.

Das mag sich für jeden gut anhören, aber die Konfiguration wird verwirrend, wenn du nicht an einer endlosen Anzahl von Einstellungen interessiert bist. Wenn du lieber nur deine Fotos hochladen möchtest und ein Standard-Rasterlayout haben möchtest, denk über eines der anderen Plugins auf dieser Liste nach.

Schließlich wird die Premium-Version über den Envato Market verkauft, was bedeutet, dass du für die Verlängerung des Supports ein ganzes Jahr extra bezahlen musst.

  • Preis: Die Lite-Version ist kostenlos, und die Pro-Version auf CodeCanyon kostet $21. Danach ist zusätzlicher Kundensupport ebenfalls kostenpflichtig.
  • Rezensionen: 5 von 5 Sternen (WordPress.org).
  • Aktive Installationen: 1,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet.

11. Image Gallery von Robo

Image Gallery von Robo hat ein kostenloses Plugin über WordPress.org, ergänzt durch eine Premium-Version. Das Plugin liefert attraktive Ergebnisse, ohne dass man die Einstellungen von Anfang an anpassen muss. Außerdem wird ein Gutenberg-Modul zur sofortigen Veröffentlichung zur Verfügung gestellt, so dass keine Shortcodes benötigt werden, es sei denn, du benutzt diese wirklich gerne.

Ähnlich wie einige der anderen WordPress-Fotogalerie-Plugins mit Gutenberg-Blöcken, beschleunigt dieses besondere Feature den Prozess dramatisch. Es gibt keine Frage, ob du vergessen hast, die Galerie zu speichern oder nicht, oder wie es vor der Veröffentlichung aussehen wird. Du kannst die Galerie ausprobieren und sehen, was dich vor dem Start der Sammlung erwartet.

Image Gallery von Robo WordPress Plugin

Image Gallery von Robo WordPress Plugin

Uns gefällt die Tatsache, dass der Entwickler Dutzende von Demos auf der WordPress.org-Seite für dich bereitgestellt hat, damit du sie ausprobieren und Inspiration für deine eigenen Galerie-Designs finden kannst. Die YouTube-Demo ist nett anzusehen und der Blog-Stil ist sicherlich eine Überlegung wert, wenn du Bilder in eine Galerie aufnehmen möchtest, die ständig aktualisiert wird.

Verbindungen zu Vimeo sind ebenfalls vorhanden, was deine Galerie zu einer flexibleren Lösung für alle Content-Ersteller macht. Es scheint, dass eine große Bibliothek an Einstellungen in der kostenlosen Version des Plugins verfügbar ist, aber es ist keine schlechte Idee, sich die Premium-Demos anzusehen, um herauszufinden, was du vielleicht vermisst.

Eine typische Galerie, erstellt von Image Gallery von Robo, sieht aus wie…

Die Standardeinstellungen aus dem Plugin „Image Gallery von Robo“ wirken schlank und benutzerfreundlich. Wie bei den meisten meiner Tests habe ich keine einzige Einstellung angefasst, um die Galerie zu veröffentlichen und zu sehen, wie es direkt aus der Box heraus aussieht. In der kostenlosen Version sind ziemlich viele Einstellungen verfügbar, aber ohne irgendetwas anzupassen, finde ich, dass die Standardgalerie ziemlich nett aussieht.

Image Gallery von Robo

Image Gallery von Robo

Gründe für die Verwendung von Image Gallery von Robo

  • Es dauert nicht länger als ein oder zwei Minuten, um das Plugin zu installieren, Fotos hochzuladen und den Gutenberg-Block auf eine Seite oder einen Beitrag zu setzen. Die Standard-Designs sind auch schön und zuverlässig, wenn es darum geht, deine Bilder wie die Originale aussehen zu lassen.
  • Das Plugin erzeugt ansprechende Galerien, so dass es keine Rolle spielt, welche Bildschirmgrößen von Kunden oder Besuchern verwendet werden.
  • Die Überblendeffekte werden aktiviert, wenn jemand mit der Maus über deine Bilder fährt.
  • Du kannst eine große Sammlung von Bildern stapelweise hochladen, ohne Probleme mit den WordPress-Limits zu verursachen.
  • Das Plugin hat Einstellungen für das automatische Ändern der Größe und Beschneiden von Bildern. Die Standard-Tools sind dafür gedacht, deine Bilder so zu belassen, wie sie vorher waren, aber es ist schön zu wissen, dass du mit Miniaturbildern und Größenänderungen experimentieren kannst.
  • Über 15 zusätzliche Hover-Effekte gehören zum Standardumfang des Plugins. Für einige von ihnen musst du bezahlen, aber der Preis ist nicht schlecht für die Premium-Version.
  • Der Code für das Plugin ist stabil und leichtgewichtig, wodurch Konflikte mit anderen Plugins und Themes minimiert werden, während es gleichzeitig alle Effekte entfernt, die es auf der Webseite haben könnte.
  • Wähle aus den Polaroid-Effekten aus, um ein bisschen Spaß und Nostalgie in deine Galerien zu bringen.
  • Ein eingebauter Farbwähler erlaubt es dir, deine Branding-Farben herauszufinden und deine Galerien mit diesen abzustimmen.
  • Ränder und Schatten sind bereits in den Standardeinstellungen konfiguriert, aber du hast auch die Möglichkeit, diese zu entfernen.
  • Die Schrifteinstellungen sind vollständig anpassbar, mit Tools für Titel, Bildunterschriften und Beschreibungen für jedes deiner Bilder.
  • Die erweiterte Zwischenspeicherung und das „Lazy Loading“ wertet das Plugin auf, indem es sicherstellt, dass deine Bilder keine Probleme für die Leistung der Webseite verursachen.
  • Das Zuschneiden und Ändern der Größe kann mit einem manuellen Tool durchgeführt werden.
  • Jede Lightbox bietet eine Vielzahl von Effekten und Funktionen wie Schrifttransparenz, Social-Sharing-Buttons und Schriftfarben.
  • Das Image Gallery von Robo Plugin unterstützt Videos aus einer Vielzahl von Quellen wie Vimeo und YouTube.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für Image Gallery von Robo entscheidet

Dies ist eines der Galerie-Plugins mit einem Gutenberg-Block, was es im Vergleich zu Plugins ohne einen Gutenberg-Block extrem wertvoll macht. Es ist auch beeindruckend, wie viele kostenlose Funktionen in das Kern-Plugin gepackt sind. Einige Leute werden das Interface vielleicht etwas zu überladen finden, aber die Galerieergebnisse sollten diese Bedenken zerstreuen.

Opfert nicht die Ladezeiten der Seiten für bessere Fotogalerien – besonders, wenn ihr mit Kinsta beides haben könnt. Schaut euch unsere Pläne an!

Kreativität ist der Name des Spiels mit der Image Gallery von Robo, denn die Animationen und Effekte sind mit nichts vergleichbar, was wir in anderen Plugins gesehen haben.

  • Preis: Das Kern-Plugin ist kostenlos. Die Premium-Version beginnt bei $30 und dies ist eine einmalige Zahlung. Für die Installation mehrerer Webseiten ist ein höherpreisiger Plan erforderlich.
  • Rezensionen: 4.4 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 40,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet.

12. Meow Gallery

Die Meow Gallery wird von Meow Apps entwickelt, einem kleinen Team französischer und japanischer Entwickler aus Japan. Die kostenlose Version des Plugins enthält fünf freie Layouts (Tiles, Masonry, Justed, Square und Cascade), einen Gutenberg-Block und sogar einen Shortcode, um es euch zu erleichtern, eure Galerien zu verwalten.

Dies ist bei weitem eines der schnellsten WordPress-Fotogalerie-Plugins. Verglichen mit all den anderen Tests, die ich für diesen Artikel gemacht habe, verkürzt Meow Gallery die Zeit für das Hochladen und Einfügen in einen Beitrag um einiges. Was die Preisgestaltung betrifft, werden die meisten Firmen mit dem Kern-Plugin zurechtkommen.

Aber du kannst auf die Premium-Version upgraden, um zusätzlichen Kundensupport, zusätzliche Funktionen und Lizenzen für mehrere Webseiten zu erhalten.

Meow Gallery WordPress Plugin

Meow Gallery WordPress Plugin

Meow Gallery funktioniert auch mit Lightroom (durch WP/LR Sync): es ist nur eine Frage eines Klicks, um es mit deinen Galerien zu synchronisieren.

Eine typische Galerie, die von Meow Gallery erstellt wurde, sieht aus wie…

Von den fünf Layouts, die in der kostenlosen Version dieses Galerie-Plugins zur Verfügung stehen, zeigt die Option Titel-Layout, dass dieses Plugin eine interessante Option für diejenigen ist, die Fotoblogs betreiben.

Wie bereits in der Einführung zu diesem Plugin erwähnt, würde ich behaupten, dass das Meow-Galerie-Plugin das schnellste in dieser Liste war, wenn es darum ging, Fotos hochzuladen, sie zu veröffentlichen und tatsächlich damit zufrieden zu sein, wie sie aussehen. Wie ihr sehen könnt, ist keines der Bilder beschnitten, es gibt einen vernünftigen Abstand zwischen ihnen und es hat ein modernes Kacheldesign.

Meow Gallery: Kachel Layout

Meow Gallery: Kachel Layout

Gründe für die Meow Gallery

  • Das Meow Gallery-Plugin hat viele Fotofilter, um den Bildern in euren Galerien interessante Effekte hinzuzufügen.
  • Dies ist eines der WordPress-Fotogalerie-Plugins, das dabei hilft, innerhalb von Sekunden eine zufriedenstellende Galerie auf deiner Webseite zum Laufen zu bringen. Es ist die schnellste Erfahrung, die ich bisher beim Testen dieser Plugins gemacht habe. Ganz zu schweigen davon, dass ich nach der Veröffentlichung keine der Einstellungen bearbeiten musste.
  • Es ist ein leichtes, schnelles, responsives und Retina-aktiviertes Plugin, das auf allen mobilen Geräten funktioniert.
  • Das Plugin verbindet sich mit Lightroom, um in diesem Programm zu editieren und die fertigen Produkte an die Galerie auf deiner Webseite zu schicken.
  • Das Gutenberg-Modul ist mit einer Schnellsuche verfügbar. Alles was du tun musst, ist die Einstellungen so zu konfigurieren, wie du willst, bevor du eine Galerie im Gutenberg-Editor starten kannst.
  • Es gibt eine ganze Reihe von Layouts zur Auswahl, darunter rechtwinklig, masonry und quadratisch. Alle sehen schön und modern aus, die Ränder und der Ausschnitt sind ziemlich gut gemacht.
  • Es ist möglich, eure Galerie-Items mit externen und internen Links zu verlinken. Du kannst dies in Betracht ziehen, wenn du auf Portfolio-Items oder sogar Artikel von Dritten verlinken möchtest, die für das Bild relevant sind.
  • Musik und andere Arten von Tonspuren können zu deinen Bildern hinzugefügt werden. Die Musik wird abgespielt, wenn jemand auf die Galerie-Items klickt.
  • Das Plugin verfügt über ein Lazy-Load-Tool und unendliches Laden. Beides lässt sich gut kombinieren und sorgt für eine insgesamt schnellere Webseite und ein angenehmeres Erlebnis für den Endbenutzer.
  • Das Karussell-Design ist in der Premium-Version verfügbar und präsentiert deine Bilder in einer Art Slideshow.
  • Es gibt auch ein einzigartiges Galerieformat namens „Map Layout“, das ideal ist, um Fotos von einer Reise mit anderen zu teilen. Wir mögen es am liebsten für Reiseblogger oder Fotografen, die häufig um die Welt reisen. Du kannst die Galerie sogar mit einer Google Map verlinken, um den Besuchern der Webseite das volle Erlebnis zu bieten.
  • Animationen sorgen für Bewegung in euren Galerien. Du kannst aus einer Liste dieser Effekte wählen, sobald du auf die Premium-Version umsteigst. Einige der Auswahlmöglichkeiten umfassen Einblendungen, Einfärbungen und Highlights.
  • Wähle die Größe aller Bilder aus, bevor du eine Galerie veröffentlichst. Einige Benutzer entscheiden sich für Miniaturbilder, während andere sich an die Bilder in voller Größe halten. Du kannst Bildunterschriften aktivieren, die automatisch aus den Dateinamen gezogen werden.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für die Meow Gallery entscheidet

Ein paar nette Features, wie die Karussellformatierung und die Animationen, sind nur mit der Pro-Version des Plugins verfügbar.

Auf der anderen Seite macht Meow Gallery absolut schöne Bildergalerien ohne viel Arbeit auf eurer Seite. Es macht Sinn, es auszuprobieren, bevor man sich für eine kostenpflichtige Lösung entscheidet. Der Grund, warum der Prozess so schnell ist, ist, weil es einen Gutenberg-Block gibt und weil die Standardformatierung normalerweise nicht erfordert, dass man zurückgehen und etwas bearbeiten muss.

  • Preis: Die Core App ist kostenlos. Die Premium-Version beginnt bei $19 pro Jahr.
  • Rezensionen: 4.9 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 4,000+
  • PHP-Version: 7.0 oder höher

13. Portfolio Gallery

Portfolio Gallery liefert atemberaubende Galerien auf deine WordPress Webseite, ohne komplizierte Programmierung. Es fehlt ein Gutenberg-Block, aber der Galerie-Design-Prozess dauert nicht mehr als ein paar Minuten. Sowohl fortgeschrittene Benutzer als auch Anfänger werden mit Portfolio Gallery keine Probleme haben, schöne Präsentationen zu erstellen.

Das Kern-Plugin wird als kostenloser Download angeboten, aber du hast die Möglichkeit, für $25 auf die Premium-Version zu upgraden. Diese bietet Premium-Support, mehr Templates, unbegrenzte Filter und eine längere Liste an Features, um deine Galerien hervorzuheben.

Portfolio Gallery WordPress Plugin

Portfolio Gallery WordPress Plugin

Einer der Gründe, warum wir das im Vergleich zu anderen WordPress-Fotogalerie-Plugins mögen, ist die Einfachheit des Backends. Es mag auf den ersten Blick etwas unübersichtlich erscheinen, aber es dauert nur wenige Augenblicke, um zu erkennen, wo sich der große Upload-Button befindet, zusammen mit den Shortcodes, um die Galerien an anderer Stelle auf eurer Webseite zu platzieren.

Außerdem haben wir die mobilen Galerien auf Tablets und Smartphones getestet, um zu sehen, dass sie gut aussehen.

Eine typische Galerie, die von Portfolio Gallery erstellt wurde, sieht aus wie…

Das Bild unten zeigt, wie eine Galerie aussieht, ohne die Einstellungen zu berühren. Es ist nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass man immer noch geschmeidige Effekte wie die Schatten und abgerundete Kanten erhält. Das kann man mit dem Screenshot nicht reproduzieren, aber die primäre Galerie führt auch zu Animationen, die die Bilder ein wenig bewegen, wenn man mit der Maus über die Fotos fährt.

Die Galerie wird mit Hilfe eines Shortcodes eingefügt. Wenn du deine Galerie erstellst, hast du auch die Möglichkeit, Links hinzuzufügen und die Verwendung von Bildunterschriften zu implementieren. Die Bildunterschriften werden aus den Dateinamen gezogen. Ich persönlich finde das ärgerlich, aber manche mögen das anders sehen.

Insgesamt wirken die Ergebnisse aus dem Portfolio-Galerie-Plugin stilvoll und professionell. Und du kannst jederzeit zurückgehen, um die Einstellungen zu ändern, wenn es nicht ganz richtig aussieht.

Portfolio Gallery

Portfolio Gallery

Gründe für die Verwendung des Portfolio Gallery Plugins

  • Dies ist eines der WordPress-Fotogalerie-Plugins, das Filter für die meisten der Galerien enthält, die du auf deiner Webseite einfügst. Auf diese Weise kannst du deine Fotogalerien sofort in filterbare Portfolios verwandeln, die du einfach durchsuchen kannst.
  • Die Lightbox funktioniert wunderbar auf mobilen Geräten und es lädt sich schnell für schnelles Browsen.
  • Wähle mehrere Spalten aus dem Einstellungsbereich mit nur einem Klick aus.
  • Du hast Optionen für die Anzeige von Text, Bildunterschriften, Filtern und Zahlen auf deinen Bildern.
  • Jedes Mal, wenn du eine Galerie erstellst, wirst du gefragt, ob du Abstände hinzufügen möchtest oder nicht.
  • Eine ganze Reihe von Templates werden mit dem Portfolio-Galerie-Plugin mitgeliefert, darunter auch Masonry-Formate und normale Raster.
  • Du kannst alles anpassen, von Farben bis hin zur Rundung deiner Bilder in der Galerie.
  • Weitere Hover-Effekte und Optimierungs-Tools sind in der Premium-Version enthalten.
  • Du hast die Möglichkeit, mehrere Galerien zu Beiträgen, Seiten und als Widgets hinzuzufügen.
  • Der benutzerdefinierte CSS-Bereich ist ideal für fortgeschrittene Entwickler, die die volle Kontrolle über die Darstellung der Galerien haben möchten.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für das Portfolio Gallery Plugin entscheidet

Der Hauptgrund, warum wir das Portfolio Gallery Plugin im Vergleich zu anderen WordPress Fotogalerie Plugins mögen, ist die Anzahl der Features, die in der kostenlosen Version gepackt sind.

Von Filtern über Lightbox Tools und vorgefertigte Templates bis hin zur Bildoptimierung ist es nicht unwahrscheinlich, dass viele Marken dieses Plugin nehmen und entscheiden, dass es keinen Grund gibt, auf die Premium-Version zu aktualisieren.

Trotzdem solltest du bedenken, dass es nicht die sauberste Backend-Schnittstelle auf dem Markt ist. Es kann also sein, dass einigen Anfängern oder ordentlichen Freaks dieses Plugin nicht gefällt.

Schließlich fehlt dem Portfolio Gallery-Plugin ein Gutenberg-Block.

  • Preis: Kostenlos für das Core-Plugin, und $25 für das Premium-Plugin.
  • Rezensionen: 4.8 von 5 Sternen (WordPress.org)
  • Aktive Installationen: 10,000+
  • PHP-Version: 5.4 oder höher

14. Responsive Lightbox & Gallery

Das Responsive Lightbox & Gallery Plugin hat tausende von Installationen und beeindruckende Bewertungen. Es ist hauptsächlich kostenlos mit vielen Einstellungen. Es gibt verschiedene Erweiterungen, die du in Betracht ziehen solltest, wenn du über die Funktionen nachdenkst, die du am meisten brauchst. Nicht nur das, sondern auch einige der Erweiterungen sind komplett kostenlos. Andere sind kostenpflichtig, aber sie werden dich nicht über den Tisch ziehen.

Die Schönheit eurer Galerien und Lightboxen ist das, was dieses Galerie-Plugin auszeichnet. Du kannst eine Galerie mit nur wenigen Klicks starten, und es gibt viele Lightbox-Formate zu implementieren. Das ist erfrischend, wenn man sich so viele andere Plugins mit nur ein oder zwei Lightbox-Optionen anschaut.

Responsive Lightbox & Gallery WordPress Plugin

Responsive Lightbox & Gallery WordPress Plugin

Insgesamt ist das Responsive Lightbox & Gallery Plugin leicht, einsteigerfreundlich und mit seinen Erweiterungen flexibel. Ein paar der Erweiterungen, die wir am meisten mögen, beinhalten Funktionen für versteckte Galerien, mehr Lightboxen, Masonry Galerien und mehr.

Eine typische Galerie, die von Responsive Lightbox & Gallery erstellt wurde, sieht aus wie…

Es dauert nur ein paar Minuten nach der Installation, um eine Galerie auf dem Frontend deiner Webseite zu veröffentlichen. Das Beispiel unten ist die Basisgalerie, die bereits in den Einstellungen konfiguriert ist.

Der Einstellungsbereich ist voll von Anpassungsoptionen, mit denen du deine Galerie verschönern kannst. Ich finde das eigentlich ziemlich gut für ein paar Minuten Arbeit. Ganz zu schweigen davon, dass die Lightbox Tools elegante und flexible Lightboxen erstellen.

Responsive Lightbox & Gallery

Responsive Lightbox & Gallery

Gründe für den Einsatz von Responsive Lightbox & Gallery

  • Der Galerie-Builder ist flexibel und für alle Fertigkeitsstufen einfach zu benutzen. Es gibt nur geringste Lernkurven, so dass die meisten Anfänger überhaupt kein Problem haben sollten.
  • Drei Galerie-Templates sind im Core-Plugin enthalten, um dir den Einstieg zu erleichtern.
  • Die Lightboxen sind hier die wahren Höhepunkte, mit acht Lightbox-Formaten, die mit dem Plugin mitgeliefert werden.
  • Ihr könnt Galerien erstellen, indem ihr eure eigenen Bilder hochladet oder sie mit Beiträgen verlinkt.
  • Viele der Design Tools bieten Drag & Drop-Schnittstellen.
  • Eine entfernte Bildergalerie ist mit dem Plugin verbunden, so dass du Creative-Commons-Fotos finden kannst, die in deine Galerien passen.
  • Das Plugin ist kompatibel mit dem Gutenberg-Builder. Ein Block wird mit dem Plugin mitgeliefert, damit ihr euch nicht mit irgendwelchen Shortcodes oder Widgets herumschlagen müsst.
  • Du hast die Möglichkeit, auf Videos zu verlinken.
  • Du kannst automatisch eine Lightbox zu Links auf deiner Webseite hinzufügen.
  • Galerie-Widgets sind verfügbar, wenn du vorhast, deine Bildergalerien an Orten wie Fußzeilen oder Seitenleisten zu platzieren.
  • Es gibt WooCommerce Unterstützung, um deine Produktbilder in einer schönen Galerie zu präsentieren.
  • Du erhältst Zugang zu einer Sammlung von Premium-Erweiterungen. Einige davon sind großartig, um deine Lightbox-Visuals anzupassen, während andere eher dazu dienen, die Funktionalität deiner normalen Galerien zu erweitern.
  • Das Plugin bietet Multisite-Unterstützung.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für Responsive Lightbox & Gallery entscheidet

Es dauert nur wenige Augenblicke, um eine Galerie mit dem Responsive Lightbox & Gallery Plugin zu erstellen. Es braucht jedoch ein wenig Anpassung, um die richtige Galerieformatierung zu erhalten. Es ist nicht ganz so einfach wie andere Optionen, aber es erlaubt sowohl erfahrenen Entwicklern als auch Anfängern, schöne Galerien zu erstellen.

Der große Vorteil des Plugins ist, dass es Gutenberg-Blöcke hat. Wenn das dein Stil ist, solltest du das Responsive Lightbox & Gallery Plugin ausprobieren. Es ist auch schön, dass man für das Plugin nicht viel bezahlen muss, und die Erweiterungen werden alle separat verkauft, was euch Flexibilität gibt.

  • Preis: Kostenlos, mit der Option, andere kostenlose und Premium-Erweiterungen herunterzuladen oder alles zu einem reduzierten Preis zu erhalten (Photo Art Bundle).
  • Rezensionen: 4.9 von 5 Sternen
  • Aktive Installationen: 300,000+
  • PHP-Version: 5.2.4 oder höher

15. WordPress Photo Gallery Plugin von Gallery Bank

Das WordPress Fotogalerie-Plugin von Gallery Bank ist eine hervorragende Lösung, um deine eigenen Galerien von Grund auf neu zu erstellen. Du kannst ganz einfach Vitrinen und Portfolios erstellen, indem du deine Galerien mit Hilfe von Widgets und Shortcodes auf Seiten postest.

Die Entwickler rühmen sich damit, dass über 200 Funktionen im Plugin enthalten sind und dass du alles von Mauerwerk-Designs bis hin zu Thumbnail-Layouts erstellen kannst. Wir haben festgestellt, dass das Interface ziemlich einfach zu verstehen ist. Es mag für manche etwas unübersichtlich aussehen, aber alle Einstellungen sind in einem Bereich zusammengefasst, mit deutlich gekennzeichneten Schaltflächen zum Hochladen von Bildern und zum Abrufen der Shortcodes.

WordPress Fotogalerie Plugin von Gallery Bank

WordPress Fotogalerie Plugin von Gallery Bank

Es scheint, dass ein bedeutender Teil der Funktionen, die ihr zum Zusammenstellen eurer Galerien benötigt, in der kostenlosen Version des Plugins enthalten ist. Um die 200-Feature-Marke zu erreichen, musst du dich jedoch für die Premium-Version anmelden.

Dadurch erhältst du auch Kundensupport außerhalb der Standardforen von WordPress. Es wäre schön, wenn es statt der Shortcodes einen Gutenberg-Block gäbe, aber darauf müssen wir in Zukunft hoffen.

Eine typische Galerie erstellt vom WordPress Fotogalerie Plugin von Gallery Bank sieht so aus…

Die Galerie kommt wunderschön heraus, ohne einen einzigen Knopf im Einstellungsmodul zu berühren. Du kannst zwischen Standard oder Mauerwerk wählen, um zu beginnen, aber das ist alles, woran du denken musst, bevor du es zu einer Seite auf deiner Webseite hinzufügst.

Die Shortcodes sind wirklich lang (was irgendwie das Gegenteil von dem ist, was ein Shortcode sein sollte), aber es ist einfach, den Code zu finden und in die Seite deiner Wahl zu kopieren.

Ansonsten kommen die Ränder, die Abmessungen, der Ausschnitt und die Lightbox-Elemente alle sehr schön zur Geltung. Viel mehr kann man von einem Galerie-Plugin nicht verlangen, besonders wenn man bedenkt, dass es so viele Plugins gibt, die direkt aus der Box heraus schrecklich aussehen.

WordPress Photo Gallery Plugin von Gallery Bank

WordPress Photo Gallery Plugin von Gallery Bank

Gründe für die Verwendung des WordPress-Fotogalerie-Plugins von Gallery Bank

  • Das WordPress Photo Gallery Plugin hat ansprechende Galerien, die auf mobilen Geräten sehr schön aussehen. Es kommt viel zu oft vor, dass wir über Plugins stolpern, die Reaktionsfähigkeit beanspruchen, aber dann versagt die Galerie auf mobilen Geräten.
  • Du erhältst ein sauberes und modernes Design für Galerien, ohne dass du irgendwelche Einstellungen anpassen musst.
  • Das Plugin bietet Mauerwerk und Thumbnail-Layouts.
  • Jede Galerie wird erstellt, indem du schnell deine Fotos hochlädst und dann einen Shortcode generierst, den du in Seiten und Beiträge einfügen kannst.
  • Du kannst eine unbegrenzte Anzahl von Galerien mit einer unbegrenzten Anzahl von Fotos in diesen Galerien erstellen.
  • Alle Bilder, die du hochlädst, werden in einem anderen Ordner gespeichert, um keine Probleme im wp-uploads-Ordner zu verursachen.
  • Die Premium-Version erweitert die Kernfunktionen mit einer langen Liste von zusätzlichen Layouts, Alben und Upload-Tools.
  • Slideshows und Blog-Layouts sind möglich. Es gibt Tools zum Verlinken deiner Blogeinträge, so dass die Galerie ständig aktualisiert wird, je nachdem, wie viel du veröffentlichst.
  • In der Premium-Version gibt es viele Leuchtkästen zur Auswahl, darunter farbenfrohe Leuchtkästen und vollständig anpassbare Leuchtkästen durch das CSS-Modul.
  • Die Spezialeffekte sind sehr nützlich, wenn du deine Bilder hüpfen oder sich drehen lassen möchtest, wenn die Benutzer über sie scrollen.
  • Wasserzeichen sind auch in der Premium-Version möglich, um deine Bilder vor Dieben zu schützen und dein Branding ein wenig zu erleichtern.
  • Du hast einige Optionen zum Hinzufügen von Werbung in der Galerie. Manche Webseitenbetreiber haben vielleicht eine Galerie voller Werbung, während andere sie dort einschmuggeln, um weniger auffällig zu wirken.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für das WordPress Fotogalerie Plugin von Gallery Bank entscheidet

Dieses Plugin ist perfekt, um eine Galerie innerhalb von Sekunden zu starten. Wenn du dich nicht mit zu vielen Einstellungen herumschlagen möchtest, ist dies eine gute Wahl für dich. Wir können uns nicht vorstellen, dass die meisten Leute für dieses Plugin etwas bezahlen müssen, da die meisten der besten Funktionen in dieser Version enthalten sind.

Denkt daran, dass die Erweiterungen sowohl einzeln als auch in Paketen verkauft werden. Wenn du vorhast, einige der Erweiterungen zu kaufen, ist es bei weitem am günstigsten, für eine Sammlung von zehn Erweiterungen zu bezahlen. Der ganze Sinn, diese separaten Plugins zu haben, liegt jedoch in der Flexibilität beim Kauf, also bezahle nicht für eine Kombination von Erweiterungen, wenn du nur eine oder zwei brauchst.

  • Preis: Kostenlos, mit einem Premium-Upgrade ab etwa $32 pro Jahr. Lebenslange Mitgliedschaften sind ebenfalls preiswert.
  • Rezensionen: 4.5 von 5 Sternen
  • Aktive Installationen: 10,000+
  • PHP-Version: 5.4 oder höher

16. Photo Gallery von GT3

Das Photo Gallery by GT3 Plugin bietet die Einfachheit und Kompaktheit, die ein Galerie-Plugin haben sollte. Nach der Installation bietet es einen Gutenberg-Block, mit dem man sofort eine Gruppe von Bildern zu jedem Beitrag oder jeder Seite hinzufügen kann.

Ich habe einen Moment gebraucht, um herauszufinden, wie man Fotos zur Galerie hinzufügt, aber es ist tatsächlich im Gutenberg-Editor, so dass alle deine Einstellungen und Upload-Module in einem Bereich bleiben. Nachdem ich diesen Bereich entdeckt habe, ist klar, wie einfach es ist, das Plugin zu benutzen, da alle Einstellungen in einem Bereich vorgenommen werden.

Insgesamt erzeugt das Photo Gallery by GT3 Plugin großartige Fotogalerien, indem es die Funktionalität des Editors in WordPress erweitert und nett formatierte Präsentationen für deine Fotos hinzufügt.

Photo Gallery von GT3 WordPress Plugin

Photo Gallery von GT3 WordPress Plugin

Außerdem erhältst du Zugang zu mehreren Gutenberg-Blöcken, mit denen du eine gemauerte Galerie oder ein Standardraster erstellen kannst. Die kostenlose Version scheint den Trick für einfache Galerien zu beherrschen, und es gibt nicht viel Zeit, die du mit dem Anpassen verbringen musst.

Es gibt auch eine Premium-Version, die für $39 verkauft wird. Dieser Plan bietet neue Layouts, soziale Austauschoptionen, Buttons zum Herunterladen von Bildern und mehr. Du kannst auch für ein Bildoptimierungs-Plugin bezahlen, wenn du möchtest.

Eine typische Galerie erstellt von Fotogalerie von GT3 sieht so aus…

Wie ihr auf dem Screenshot sehen könnt, sieht mein erstes Ergebnis beim Arbeiten mit der Fotogalerie durch das GT3-Plugin sauber und modern aus, ohne starke Beschneidung oder Bildverschlechterung. Es ist genau das, was wir von einem qualitativ hochwertigen Galerie-Plugin erwarten.

Es ist auch schön, dass die Gutenberg-Einstellungen alle im WordPress-Editor verfügbar sind. Dies fasst alle Tools in einem Bereich zusammen, so dass eure Anpassungen im visuellen Editor angezeigt werden.

Photo Gallery von GT3

Photo Gallery von GT3

Gründe für die Verwendung der Photo Gallery von GT3

  • Das Photo Gallery by GT3-Plugin enthält ein paar Gutenberg-Blöcke für sofortige Galerie-Erweiterungen von Beiträgen und Seiten.
  • Das kostenlose Plugin ist gefüllt mit großartigen Funktionen, während das Premium-Plugin ebenfalls beeindruckend und trotzdem erschwinglich ist.
  • Alle Einstellungen werden direkt im WordPress-Editor geändert, so dass man nicht von zwei Fenstern aus arbeiten muss. Das Anpassen von Rändern, Bildgrößen und andere Änderungen werden in einem Bereich vorgenommen und die Ergebnisse werden im Editor angezeigt.
  • Unterstützung wird für eine Vielzahl von Page Buildern angeboten.
  • Du kannst wählen, ob du bei jeder Aktualisierung deines Instagram-Accounts einen Link zu deinem Instagram-Account für einen dynamischen Feed benötigst.
  • Verschiedene Slider und Galerieformate werden zur Verfügung gestellt. Du kannst dich auch dafür entscheiden, einen Filter in deine Galerie einzubauen, um sie in Kategorien zu organisieren.
  • Es gibt Optionen zum Hinzufügen von Sofort-Download-Buttons zu deinen Bildern.
  • Das benutzerdefinierte „Lazy Loading“ hilft dir sicher dabei, wie schnell deine Galerien geladen werden.
  • Wasserzeichen und andere Sicherheitsmaßnahmen sind käuflich erhältlich.
  • Die Premium-Version enthält Elemente wie Social Sharing, Videosteuerung und die Möglichkeit, eine Galerie mit einem Klick in einen Slider zu verwandeln.

Dinge, die man bedenken sollte, bevor man sich für eine Fotogalerie von GT3 entscheidet

Das GT3-Fotogalerie-Plugin hat starke Vorteile in Bezug auf Sicherheit und Leistung. Das kostenlose Plugin ermöglicht nicht nur eine schnelle und schöne Galerie, sondern die Upgrades sind günstig, um deine Fotos komplett zu sichern.

Außerdem kostet die Erweiterung für die Bildoptimierung nur $10. Wenn du irgendwelche Erfahrung mit Bildoptimierungs-Plugins hast, weißt du, dass sie mit mehr Fotos auf deiner Webseite ziemlich teuer werden können. Es ist jedoch unerlässlich, dass du deine Fotos optimierst, sonst leidet die Geschwindigkeit deiner Webseite und das SEO. Das erspart dir ein zweites Plugin, das mehr kosten könnte.

  • Preis: Kostenlos, mit einem Premium-Upgrade für $39. Eine Bildoptimierer-Erweiterung wird für $10 verkauft.
  • Rezensionen: 4.9 von 5 Sternen
  • Aktive Installationen: 10,000+
  • PHP-Version: Nicht aufgelistet
Mit dem richtigen Fotogalerie-Plugin werden deine Bilder glänzen ✨ ...und diese Liste hat alles, was du brauchst, um das richtige für deine Webseite 🌅Click to Tweet

Welches der WordPress Fotogalerie Plugins solltest du wählen?

Wie es normalerweise bei WordPress-Plugins der Fall ist, gibt es keine Einheitsempfehlung für WordPress-Fotogalerie-Plugins. Wenn du einfach nur den schnellsten Weg willst, um gut aussehende Galerien zu erstellen, hat Modula wahrscheinlich die benutzerfreundlichste Oberfläche, während NextGEN und Envira Gallery sehr ähnlich sind.

Wenn du ein Fotograf bist, der seine Alben ausstellen und vielleicht sogar seine Fotos verkaufen will, wirst du mit etwas strapazierfähigerem wie NextGEN Gallery oder Envira Gallery glücklicher sein. Auf der anderen Seite, wenn du dich mehr damit beschäftigst, ein Template zu finden, das deinen Bedürfnissen entspricht, solltest du dich durch die verschiedenen Demos der WordPress-Fotogalerie-Plugins durcharbeiten.

Wir schlagen auch vor, dass ihr durch unsere Liste oben geht und euch die mit Gutenberg-Integrationen merkt. Es ist erstaunlich, wie viel schneller ein Gutenberg-Block den Erstellungsprozess der Galerie macht. Andere Plugins werden diese Funktionalität in der Zukunft hinzufügen, aber für den Moment empfehlen wir dringend, die WordPress-Fotogalerie-Plugins in Betracht zu ziehen, die es bereits haben.

Insgesamt sind die meisten dieser WordPress-Fotogalerie-Plugins kostenlos erhältlich, ihr könnt also selbst damit herumspielen und sehen, wie euch die Templates und das Interface gefallen.

Jetzt bist du an der Reihe. Habe ich ein tolles Galerie-Plugin verpasst? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! Teilt auch eure Gedanken über jedes WordPress-Fotogalerie-Plugin mit, mit dem ihr derzeit zufrieden seid.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an