Hast du auf Tumblr gebloggt? Obwohl es zweifellos eine großartige Plattform für Microblogging ist, ist es etwas eingeschränkt, besonders wenn man es mit den meisten anderen Content-Management-Systemen und Blogging-Plattformen da draußen vergleicht. Wenn du dein Blog auf die nächste Stufe bringen möchtest, dann empfehlen wir dir, es auf WordPress zu verschieben.

Tumblr hat eine Menge Zugkraft gewonnen, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Und es wird immer noch von beliebten Webseiten wie The Industrialist verwendet. Aber laut Google Trends war es in den letzten fünf Jahren rückläufig. Laut W3Techs wird es nur noch von 0,1 % der Webseiten verwendet, während WordPress von über 37,6 % des Internets genutzt wird.

Tumblr Trends

Tumblr trends (Bildquelle: Google Trends)

Im August 2019 erwarb Automattic (die Firma hinter WordPress.com) Tumblr von Verizon. Im Moment wird die Marke Tumblr jedoch separat bleiben.

Daher ist WordPress eine ausgezeichnete Option für Blogger, da es eine leicht zu erlernende Plattform ist, es eine Menge Support gibt und ihr eure Inhalte besitzt. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass ihr mit Tausenden von Plugins und Themes von Drittanbietern so ziemlich alles machen könnt, was ihr wollt.

Wenn du schon eine Weile auf Tumblr gebloggt hast, hast du wahrscheinlich ein großes Blog-Archiv aufgebaut. Keine Sorge, du musst nichts von deiner Arbeit verlieren, wenn du auf eine fortschrittlichere Blogging-Plattform umsteigst. Du kannst Tumblr ganz einfach in WordPress importieren.

Option 1 – Den Inhalt von Tumblr in WordPress importieren

Das Importieren ist ein einfacher Prozess, dauert normalerweise nur ein paar Minuten, und du kannst damit beginnen, deinen Blog auf deiner eigenen Plattform aufzubauen. Hier ist eine Anleitung, wie man genau das macht, Schritt für Schritt.

Wir empfehlen dir immer ein Backup deiner WordPress Seite zu machen, bevor du mit irgendeiner Art von Importauftrag weitermachst. Auf diese Weise kannst du einfach zurückrollen, wenn es ein Problem gibt.

Scritt 1

Vom WordPress Dashboard aus gehst du zu Tools → Importieren. Von dieser Seite aus hast du die Möglichkeit, mehrere verschiedene Plattformen zu importieren. Klicke auf „Jetzt installieren“ unter der Option Tumblr. Dieses Plugin wird eigentlich vom WordPress-Team und den Mitwirkenden entwickelt. Es importiert Beiträge, Entwürfe, Seiten und Medien (Audio-, Video- und Bildbeiträge).

Tools importieren Tumblr

Tools importieren Tumblr

Schritt2

Klicke dann auf „Import ausführen“.

Import von tumblr

Import von tumblr

Schritt 3

Bevor ihr eueren Tumblr-Blog importieren könnt, müsst ihr eine Tumblr-App erstellen, die als Verbindungspunkt zwischen eurer Webseite und den Tumblr-Servern fungiert. Die Seite Tumblr importieren wird dich auffordern, die folgende URL zu besuchen: http://www.tumblr.com/oauth/apps.

Tumblr-Einstellungen importieren

Tumblr-Einstellungen importieren

Schritt 4

Um eine Anwendung zu erstellen, gehe zu deinen Tumblr-Anwendungen und drücke den großen grünen „Anwendung registrieren“-Knopf.

Tumblr-Anwendung registrieren

Tumblr-Anwendung registrieren

Schritt 5

Um dich zu registrieren, musst du die folgenden Informationen ausfüllen:

Der Rest der Felder kann leer gelassen werden. Die Anweisungen auf der Import-Tumblr-Seite im Plugin geben dir die URLs sowohl für die Webseite der Anwendung als auch für die Standard-Callback-URL (normalerweise nur dein vollständiger Domain-Name). Nachdem du die Informationen ausgefüllt hast, klicke unten in der Anwendung auf Registrieren.

Tumblr-Anwendung

Tumblr-Anwendung

Hinweis: Bei neu registrierten Anwendungen ist die Rate auf 1.000 Anfragen pro Stunde und 5.000 Anfragen pro Tag begrenzt. Wenn deine Anwendung mehr Anfragen für einen dieser Zeiträume erfordert, kannst du nach Abschluss des Registrierungsprozesses die Aufhebung der Ratenbeschränkung beantragen.

Schritt 6

Die Seite, zu der du weitergeleitet wirst, enthält sowohl deinen OAuth Consumer Key als auch den Secret Key. Füge diese auf der Seite „Tumblr importieren“ in deinem WordPress Dashboard wieder hinzu und klicke auf „Mit Tumblr verbinden“.

Tumblr-Anwendungsschlüssel

Tumblr-Anwendungsschlüssel

Schritt 7

Klicke auf „Autorisiere die Anwendung“.

Tumblr autorisiert die Anwendung

Tumblr autorisiert die Anwendung

Schritt 8

Ihr werdet dann zu Tumblr umgeleitet. Dort wird man euch fragen: „Ist es für diese Anwendung in Ordnung, auf einige eurer Daten zuzugreifen und Beiträge auf euren Account zu schreiben? Klicke auf „Zulassen“.

Tumblr autorisieren

Tumblr autorisieren

Schritt 9

Du siehst dann die Tumblr-Blogs, die mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail-Adresse verknüpft sind, sowie die Anzahl der Beiträge, die importiert werden. Du kannst dann, wenn du willst, einen anderen Autor zuweisen. Wenn du bereit bist, deine Tumblr-Blog-Einträge zu importieren, klicke auf „Blog importieren“.

Tumblr diesen Blog importieren

Tumblr diesen Blog importieren

Das Importieren deines Tumblr-Blogs kann eine Weile dauern, abhängig davon, wie groß dein Archiv ist. Der Importvorgang läuft im Hintergrund ab, so dass du auf die „Tumblr importieren“-Seite zurückkehren kannst, um den Fortschritt des Importeurs zu verfolgen. Sobald alle deine Blog-Einträge importiert wurden, werden sie in deinem WP Admin → Posts Dashboard aufgelistet.

Tumblr-Importfortschritt

Tumblr-Importfortschritt

WordPress erlaubt es euch auch, eure Tumblr-Account-Informationen zu löschen, sobald ihr fertig seid. Klickt einfach auf „Kontoinformationen löschen“.

Fertiger Tumblr-Import

Fertiger Tumblr-Import

Dies hat keinen Einfluss auf Beiträge, die du bereits importiert hast, aber es erlaubt dir, neu anzufangen oder einen anderen Blog zu importieren. Wenn du versuchst, den gleichen Blog zu importieren, werden alle doppelten Einträge übersprungen. Und vergiss dein SEO nicht. Wenn du Domains und URLs geändert hast, solltest du 301 Weiterleitungen von Tumblr zu WordPress einrichten.

Option 2 – Automatisierte Migration von Tumblr zu WordPress

Wenn du irgendwelche Probleme mit der obigen Methode hast, oder erweiterte Mapping Optionen benötigst, empfehlen wir dir das Premium Tumblr to WordPress Migration Plugin von CMS2CMS. Diese Jungs machen nichts anderes als Migrationen zwischen verschiedenen CMS-Plattformen, also haben sie so ziemlich jede merkwürdige Sache erlebt, die schief gehen könnte.

CMS2CMS Tumblr to WordPress Import Plugin

CMS2CMS Tumblr to WordPress Import Plugin

Das Plugin ist eigentlich kostenlos und erlaubt es dir, eine Demo-Migration durchzuführen, um zu sehen, wie es funktioniert, bevor du die Datenmigration abschließt. Der Preis hängt von der Menge der Daten ab, die du von Tumblr zu WordPress transferierst. Dieses Plugin hat viel mehr Funktionen als der Standard-Importer, wie zum Beispiel:

Sie werden sogar 301 Weiterleitungen von deiner bestehenden Tumblr-Seite auf deine neue WordPress-Seite einrichten. Dies ist ein wichtiger Schritt, um deinen SEO-Link-Juice zu erhalten.

Zusammenfassung

Tumblr kann für den Anfang großartig sein, aber sobald du ernsthaft wirst, wirst du eine Plattform wollen, die du kontrollieren kannst. Schau dir diese 10 zusätzlichen Gründe an, warum du WordPress benutzen solltest.

Jetzt, wo du all deine tollen Tumblr-Beiträge in deine neue, selbst gehostete WordPress Webseite importiert hast, kannst du dich auf den Aufbau deines Blogs konzentrieren. Der Inhalt gehört dir und du kontrollierst die Webseite. Jetzt kannst du etwas Großartiges mit all den Inhalten deines Tumblr-Blogs machen.

Hast du noch Fragen? Gibt es Probleme beim Importieren deines Tumblr-Blogs? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an