Wenn du ein Unternehmen betreibst oder große Projekte verwaltest, weißt du, wie wichtig eine Multi-User-Umgebung sein kann. In diesem Beitrag möchte ich dir einige Tipps und Tricks geben, wie du eine Website mit den integrierten WordPress Tools und einigen erweiterten Funktionen, die MyKinsta bietet, sicher bedienen kannst.

Die Vorteile von Multi-User-Umgebungen

Es gibt zwei Hauptvorteile, die sich aus der Möglichkeit ergeben, mit verschiedenen Benutzerebenen auf Software zuzugreifen – Sicherheit und Komfort.

Wenn nur ein User Zugriff auf Eigentumsrechte auf dein Hostingkonto hat, während alle anderen User eingeschränkte Berechtigungen haben, minderst du einen Großteil des Risikos. Jeder User hat Zugriff auf das, was er benötigt, und nicht mehr.

Vertrauen in deine User ist nur ein Teil des Problems. Jeder User hat Logins von Drittanbietern, die sich auf einen Dienst auswirken können – vor allem auf seine E-Mails. Wenn jemand die E-Mail eines vertrauenswürdigen Mitarbeiters hackt, kann dies deine Anwendung stören.

Aus Bequemlichkeit kann es ihren Job erleichtern, jedem den Zugang zu gewähren, den er benötigt. Wenn du einem User in MyKinsta Rechnungs zugriff gewährst, haben diese keinen Zugriff auf Websites, Analysen und andere Daten. Sie sehen nur abrechnungsbezogene Artikel wie Firmeneinstellungen und Rechnungen. Durch die Verringerung des Rauschens können Abrechnungsuser ihre Arbeit leichter erledigen. Dies ist auch nützlich in einer Agentur-Situation, in der dein Buchhalter nicht unbedingt Zugriff auf Website-Details haben sollte.

Hosting und WordPress Accounts

Managed WordPress Hosting kann sich ein wenig von anderen Anwendungen unterscheiden, da du unter zwei verschiedenen und unterschiedlichen Softwaresystemen arbeitest.

Der Zugang zu deinem Hosting-Dashboard (MyKinsta für Kinsta) sollte normalerweise auf eine viel kleinere Gruppe von Benutzern beschränkt sein als der Zugang zu deinem WordPress-Admin. Es kann sein, dass du eine Vielzahl von Autoren, Korrekturlesern, Editoren und Entwicklern hast, aber in den meisten Fällen müssen nicht alle Zugang zu deiner Hosting-Umgebung haben.

Ein gutes Mehrbenutzersystem in MyKinsta einrichten

In diesem Abschnitt geben wir dir einige Empfehlungen für MyKinsta, aber die allgemeinen Prinzipien können auf jede Hosting-Umgebung angewendet werden. In MyKinsta bieten wir Unternehmen und Webseiten-Benutzern. Nutzer auf Unternehmensebene können auf Informationen auf Unternehmensebene zugreifen, während Nutzer auf Seiten-Ebene nur Zugriff auf einzelne Webseiten haben.

Wir bieten vier Benutzerrollen auf Unternehmensebene an.

  1. Administratoren von Unternehmen haben Zugriff auf alles, auch auf alle Webseiten.
  2. Firmenentwickler können alle Webseiten verwalten, sehen aber keine Firmenabrechnung oder Einstellungen.
  3. Benutzer der Firmenabrechnungen haben nur Zugang zu den Firmeneinstellungen und Abrechnungsinformationen, aber keinen Zugang zu Webseiten.
  4. Ein Firmenbesitzer hat die gleichen Rechte wie Firmenadministratoren mit der zusätzlichen Möglichkeit, die Schließung des Accounts zu beantragen.

Für Webseiten Level Benutzer bieten wir zwei Benutzerrollen an.

  1. Seiten-Administratoren haben Zugriff auf alle Umgebungen (Live und Staging) der zugewiesenen Webseiten.
  2. Seiten-Entwickler haben nur Zugang zu den Staging-Umgebungen der zugewiesenen Webseiten.

Weitere Informationen über unsere Benutzerebenen findest du in unserem Knowledge Base-Artikel über die Funktionsweise meiner Kinsta-Rollen.

Benutzer auf Firmenebene

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf kannst du deine Benutzer mit den richtigen Zugängen einrichten, hier ist, was wir empfehlen:

Site-Level Users

Je nachdem, wie dein Geschäft eingerichtet ist, wirst du die Nutzer der Webseite unterschiedlich einladen wollen. Hier sind einige Szenarien, die es zu berücksichtigen gilt:

Um mehr über die MyKinsta-Benutzerrollen zu erfahren, schau dir unseren ausführlichen Knowledgebase-Artikel an.

Erweiterte Verwendung

Wir haben ein paar Massenaktionen hinzugefügt, um sicherzustellen, dass du alles so schnell wie möglich einrichten kannst. Die zwei wichtigsten sind das Hinzufügen mehrerer User zu einer Site und das Entfernen von Usern von Sites. Siehe die Links für Beschreibungen und Videos.

Verwenden von WordPress-Userrollen

Wenn du die Multi-User-Funktion von MyKinsta zusammen mit der integrierten Rollenfunktion von WordPress verwendest, reduzierst du das Risiko erheblich. Derselbe allgemeine Hinweis von oben gilt auch für WordPress. Standardmäßig bietet WordPress folgende Rollen an:

In diesem Beitrag geben wir dir eine gute Erklärung dessen, was jeder tut. Kurz gesagt: Administratoren können alles tun. Redakteure können alle Beiträge verwalten, während Autoren nur ihre eigenen verwalten können. Mitarbeiter können ihre eigenen Beiträge schreiben und verwalten, aber nicht veröffentlichen. Abonnenten können nur ihr Profil verwalten.

Bei Kinsta geben wir unseren Autoren die Rolle des Mitarbeiters, da die Veröffentlichung vom Marketingteam durchgeführt wird. Einige Autoren, insbesondere diejenigen auf unseren nicht englischsprachigen Websites wie der Spanish Blog, können die Rolle des Redakteurs erhalten. Dies liegt daran, dass sie möglicherweise kleine Änderungen an den Beiträgen vornehmen müssen, die wir aufgrund von Sprachbarrieren nicht durchführen konnten. Dennoch sind dies vertrauenswürdige Partner, ein Tippfehler, wenn es einem Sicherheitsverstoß vorzuziehen ist.

Administratorrechte werden nur an einige Personen vergeben, um sicherzustellen, dass jederzeit jemand online ist, der bei Bedarf alle Einstellungen verwalten kann.

Wenn du die Standardrollen ändern oder eigene erstellen möchtest, kannst du dies über benutzerdefinierten Codes oder Plugins wie dem User Role Editor tun. Diese Methoden geben dir eine detaillierte Kontrolle über deine gesamte Website.

Weitere gute Praktiken

Rollen und Berechtigungen haben nichts mit der Hierarchie einer Person in einer Firma zu tun. Bestehe nicht darauf, ein aktiv genutztes Administratorkonto zu haben, da du der CEO bist. Mit anderen Worten: Lass dein Ego nicht deine Berechtigungen diktieren.

Bei Kinsta benutzen wir die G Suite und 1Password. Die G Suite ist großartig, um im Notfall die Passwörter zu jedem E-Mail-Konto eines Unternehmens zurückzusetzen, und 1Password ist großartig, um Login-Daten zu speichern – einschließlich Zwei-Faktor-Authentifizierungscodes. Auf diese Weise kann ein Manager, wenn es wirklich nötig ist, Zugang zu den meisten Accounts erhalten, ohne für jeden von uns genutzten Dienst ein administratives Konto betreiben zu müssen.

Mache regelmäßige Sicherheits-Sweeps. Organisationen ändern sich schnell und vergessen, jemanden aus einem Projekt zu entfernen, das ist nicht ungewöhnlich. Sicherheits-Sweeps sorgen dafür, dass alles aktuell und gesichert ist. Auf der Website machen wir alle paar Monate einen schnellen Suchlauf. Wenn ein User mit der Autor-Rolle eine Weile lang keine Beiträge geschrieben hat, machen wir sie zu einem Mitarbeiter. Wenn sie wieder anfangen zu schreiben, lassen sie es uns wissen und wir können dann eine Entscheidung über das Update treffen.

Die Zukunft von MyKinsta Multi-User

Wir haben die Multi-User-Funktion von Grund auf basierend auf Interviews unseres UX-Teams aufgebaut. Wir haben die häufigsten Fälle gelöst und wir glauben, dass wir etwas gemacht haben, was jedem User gefallen wird. Wir werden weiterhin auf Feedback hören und diese Ecke von MyKinsta verbessern, genauso wie wir andere Systeme verbessert haben.

Wir sind besonders daran interessiert, auf die Bedürfnisse von Agenturen einzugehen, wenn du irgendwelche Gedanken, Ideen oder Kommentare hast, lass es uns wissen. Login bei MyKinsta oder hole dir einen unserer Pläne, um loszulegen. Multi-User ist auf allen unseren Plänen sofort einsatzbereit.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an