Planst du die regelmäßige Bearbeitung von WordPress-Dateien oder die Erstellung deiner eigenen Plugins und Themes? Wenn du mit HTML und CSS arbeiten möchtest, benötigst du einen Code-Editor.

HTML-Editoren können dir das Leben wesentlich erleichtern, wenn du viel Code mit arbeitest. Die Programmierung ist schon schwierig genug, aber eine schlechte Schnittstelle macht es fast unmöglich, dies effektiv zu tun. Durch die Installation eines kostenlosen HTML-Editors erhält man Zugriff auf mehr Funktionen, eine bessere Benutzeroberfläche und die Möglichkeit, effizient mit dem Code zu arbeiten.

Bist du bereit, mit der Programmierung in einer effizienteren Umgebung zu beginnen und dadurch einen besseren Workflow zu erreichen?

Wir zeigen dir die besten HTML-Editoren und helfen dir bei der Auswahl eines für deine Bedürfnisse geeigneten Editors.

Was ist ein HTML-Editor?

HTML, oder Hypertext Markup Language, ist der Code, der das Internet betreibt. Es ist eine Auszeichnungssprache, d.h. sie verwendet Tags, um Elemente zu definieren, z.B. um Text als fett zu markieren oder Bilder mit Code anzuzeigen.

HTML Code Snippet

HTML Code Snippet

HTML ist so einfach zu verwenden, zu erlernen und zu lesen und wird oft mit CSS und JavaScript kombiniert. Die meisten Webentwickler beginnen mit dem Erlernen von HTML, da die Lernkurve im Vergleich zu anderen Sprachen minimal ist.

Das Schreiben von HTML kann so einfach sein wie das Öffnen des Notepad auf dem Computer, das Eingeben von Markup und das Speichern als .html-Datei. Du kannst die Datei sogar in deinem Browser ablegen, um zu sehen, wie sie aussieht.

Aber wenn du eine ernsthafte Entwicklung machen willst, ist das nicht gerade eine gute Lösung. Das Codieren in einem schlechten Editor wird schnell Kopfschmerzen verursachenden. Eine einfache Textverarbeitung wird hier nicht ausreichen.

Deshalb haben so viele Entwickler Programme zur Codebearbeitung erstellt. Diese Werkzeuge verfügen über zusätzliche Funktionen wie Syntaxhervorhebung, Autovervollständigung und Fehlererkennung, die das Programmieren mit großen Mengen komplizierten Codes weniger mühsam machen.

Insbesondere HTML-Editoren sind für Webentwickler gebaut und enthalten spezielle Funktionen, die für sie geeignet sind. In der Regel arbeiten sie auch mit anderen Web-Sprachen wie JavaScript, PHP und CSS und sind ein notwendiger Bestandteil des Webentwicklungs-Toolkits.

Warum braucht man einen HTML-Editor?

WordPress verfügt über eine eigene HTML-Schnittstelle und funktioniert ähnlich wie eigenständige Anwendungen zur Codebearbeitung. Wenn man nur gelegentlich Code auf seiner WordPress-Webseite ändert, muss man keinen speziellen HTML-Editor herunterladen.

WordPress-Editor

WordPress-Editor

Dies ist jedoch nur dann eine praktikable Lösung, wenn es sich um direkte Änderungen an bestehenden Seiten auf der Webseite handelt. Was ist, wenn du neue HTML-Seiten/Elemente erstellen oder sogar deine eigenen WordPress-Themes und Plugins programmieren willst? Diese Browser-basierte Schnittstelle wird nicht funktionieren.

Eigenständige, herunterladbare HTML-Editoren sind genau das, was man braucht, wenn man mit der WordPress-Web-Entwicklung beginnen möchte. Es gibt eine gute, anpassbare Schnittstelle und Funktionen, die Entwicklern sehr helfen können. Einige Editoren werden auch mit FTP-Support angeboten, so dass man Webseitendateien bearbeiten und die Änderungen automatisch auf die eigene Seite hochladen kann.

Seien wir ehrlich: Das Erstellen von Plugins und Themes in Notepad ist nicht praktikabel. Und der WordPress-Editor wird nicht funktionieren, wenn du etwas von Grund auf neu erstellen willst. Du brauchst ein professionelles Programm, um die Arbeit zu erledigen.

Was bei einem HTML-Editor zu beachten ist

Jeder Entwickler hat seinen eigenen Stil, so dass die Auswahl eines geeigneten HTML-Editors ein individueller Prozess ist. Du wirst wahrscheinlich einige ausprobieren müssen, bevor du einen findest, der dir wirklich gefällt. Hier sind vorerst einige Funktionen, die in jeder Editieroberfläche geprüft werden sollten.

Zwei große Dinge, auf die du achten solltest, sind Plattform/Betriebssystem und aktive Entwicklung.

Bedenke, in welcher Umgebung du arbeitest: einige Editoren sind nur für Linux oder Windows, und die Kompatibilität mit dem Mac kann lückenhaft sein. Prüfe immer, welche Plattform das Programm unterstützt, besonders wenn du gerne auf mehreren Computern mit unterschiedlichen Betriebssystemen arbeitest.

Du wirst fast immer einen HTML-Editor wählen wollen, der sich in der aktiven Entwicklung befindet. HTML ist eine Sprache mit sich ständig weiterentwickelnden Standards, so dass Editoren, die seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurden, nicht mehr gut funktionieren werden. Außerdem bedeutet die Tatsache, dass keine Entwickler die Sprache pflegen, dass keine Fehlerbehebungen veröffentlicht werden. Es ist am besten, Tools zu verwenden, die gewartet werden.

Es gibt auch viele kosmetische Funktionen, die ein HTML-Editor mit sich bringen kann. Nicht alle davon sind absolut notwendig, und es gibt einige, die du vielleicht gar nicht magst oder brauchst. Suche nach einem Editor, der die Funktionen hat, mit denen du arbeiten möchtest.

Wenn man einen Code-Editor sucht, der erweiterte Funktionen und Integrationen mit anderen Plattformen enthält, braucht man eine IDE (integrierte Entwicklungsumgebung) und nicht nur einen Texteditor. Diese ähneln den HTML-Editoren, sind aber im Wesentlichen aufgepeppte Versionen dieser Tools für fortgeschrittene Entwickler.

Achte auch auf WYSIWYG-Editoren. Anstatt manuell zu programmieren, kann man eine Webseite erstellen und HTML-Code durch einfaches Bearbeiten einer Schnittstelle generieren.

Denke daran, dass alle Browser den Code unterschiedlich behandeln, so dass er nicht genau so aussieht wie im Editor. Das Testen und Optimieren von mehreren Browsern ist weiterhin erforderlich. Aber es kann immer noch helfen, wenn man gerne visuell arbeiten möchte, anstatt HTML zu schreiben.

Die besten kostenlosen HTML-Texteditoren

Texteditoren sind einfache und zielgerichtete Programme, die eine saubere Oberfläche für die Arbeit mit HTML bieten. Viele Entwickler bevorzugen sie gegenüber der Live-Oberfläche eines WYSIWYG-Editors oder der überladenen Benutzeroberfläche und den unnötigen Funktionen einer IDE. Texteditoren sind perfekt für ihren einfachen Zweck optimiert und geben dir volle Kontrolle über deine Arbeit.

Notepad++

notepad-plus-plus

Notepad++

Notepad++ ist für sein schlankes Design bekannt und ist ein Text- und Code-Editor für Windows. Dies ist oft das erste Werkzeug, mit dem ein Entwickler arbeitet, da es sehr einfach und nicht schwer zu erlernen ist, aber dennoch mit vielen Funktionen ausgestattet ist, die einem das Leben leichter machen.

Notepad++ beherrscht Dutzende von Sprachen, unterstützt aber auch HTML, CSS, PHP und JavaScript. Daher funktioniert es mit allen Sprachen, die ein WordPress-Entwickler benötigt. Und es wurde seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2003 aktiv aktualisiert, so dass es auch in den kommenden Jahren zuverlässig gewartet werden wird.

Das Programm enthält automatische Speicherung, Suchen und Ersetzen, geteilte Bildschirmanzeige, simultane Bearbeitung und viele andere raffinierte Funktionen wie die Unterstützung von Plugins von Drittanbietern. Notepad++ ist großartig für den Anfang, aber vollgepackt mit genug Qualität, um deine Karriere als Webentwickler nachhaltig zu sichern.

Visual Studio-Code

Visual Studio-Code

Visual Studio-Code

Als einer der, wenn nicht sogar der beliebteste Code-Editor auf dem Markt ist Visual Studio Code trotz seiner relativ neuen Version im Jahr 2015 für viele Entwickler das beliebteste Tool. Er ist extrem robust und anpassbar, mit einer Benutzeroberfläche, die ganz nach den Wünschen des Anwenders angepasst werden kann, und mit Erweiterungen, um noch mehr Funktionen hinzuzufügen.

Der Editor unterstützt HTML, CSS, JavaScript und PHP, so dass nie ein Toolwechsel erforderlich ist. Und er verwendet intelligentes IntelliSense für Syntax-Highlighting und Autovervollständigung und bietet außerdem Unterstützung für Git/Github-Versionskontrolle und FTP-Funktionalität.

Make sure to read our guide on Git vs Github.

Liest Du unbedingt unseren Leitfaden zu Git vs. Github.

Und schließlich funktioniert VSC mit Windows, Mac und Linux, so dass fast jeder es benutzen kann. Es gibt eine Menge Funktionen in diesem Programm, so dass es für brandneue Entwickler überwältigend sein könnte. Aber wenn du lernst, es zu benutzen, hast du fast alle Tools, die du je brauchen wirst.

CoffeeCup Free Editor

CoffeeCup Free Editor

CoffeeCup Free Editor

Suchst du nach einem Tool, das sich mit HTML beschäftigt? CoffeeCup Software hat den HTML-Editor entwickelt, ein kommerzielles Programm für Web-Entwickler, hat aber auch eine abgespeckte Version herausgebracht, die völlig kostenlos zu nutzen ist.

Einige Funktionen wie unbegrenzte FTP-Verbindungen, HTML/CSS-Validierung und Code-Bereinigung sind nur als Testversion verfügbar. Aber es wird mit einer Anpassung der UI/Toolbar, einer Code-Vervollständigung und einer HTML-Vorschau in einem simulierten Browser angeboten. Alle wichtigen Funktionen, die man braucht, sind vorhanden.

Außerdem funktioniert es mit CSS und JavaScript, so dass insgesamt das gesamte Toolkit zur Webseitenerstellung zur Verfügung steht.

Brackets

brackets

Brackets

Gefällt dir das schlanke Design von Notepad++, aber möchtest du ein Programm, das sich speziell auf die Webentwicklung konzentriert? Brackets ist die perfekte Lösung. Es funktioniert auf Windows, Mac und Linux und bietet genau die richtige Menge an Funktionen, um dir ein großartiges Erlebnis zu bieten, ohne dir im Weg zu stehen.

Der HTML-, JavaScript- und CSS-Editor enthält eine Live-Vorschau, Präprozessorunterstützung, Hervorhebung und kostenlose Erweiterungen, um alles hinzuzufügen, was noch fehlt. Er wurde mit Blick auf die Webentwicklung entwickelt, so dass man weiß, dass man alles hat, was man in WordPress erstellen muss.

Brackets ist eine gute Wahl für Entwickler, die ihren Arbeitsbereich gerne minimal und sauber haben und nicht mit unnötigen Funktionen überladen wollen.

Komodo Edit

Komodo Edit

Komodo Edit

ActiveState hat mit Komodo IDE eine integrierte Entwicklungsumgebung geschaffen, die mit erweiterten Funktionen wie Debugging und Integration mit anderen Plattformen ausgestattet ist. Aber wenn du nur einen einfacheren, benutzerfreundlicheren HTML-Editor möchtest, dann probiere Komodo Edit. Er funktioniert auf den meisten Betriebssystemen, einschließlich Windows, Mac und verschiedenen Linux-Distributionen.

Der Editor ist mehrsprachig und arbeitet mit HTML, PHP und CSS. Er lässt sich vollständig anpassen und verfügt über Funktionen zur automatischen Vervollständigung, Mehrfachauswahl und Änderungsverfolgung. Es ist eine nette und einfache, aber leistungsfähige Lösung.

Bist du es leid, Probleme mit deiner WordPress-Seite zu haben? Hol dir den besten und schnellsten Hosting-Support von Kinsta!
Schau dir unsere Pläne an

Sublime Text

Sublime Text

Sublime Text

Sublime Text ist ein Code- und Texteditor für Windows, Linux und Mac. Er wird mit 23 integrierten Themes und vollständiger Anpassung über die Benutzeroberfläche geliefert, mit Unterstützung für verschiedene Auszeichnungs- und Programmiersprachen.

Mit Sublime Text kann man zu Zeichenketten oder Symbolen springen, verschiedene Syntaxen definieren, Code hervorheben, mehrere Zeilen auswählen und die Bearbeitung aufteilen. Die Oberfläche wird durch eine durchsuchbare Befehlspalette sauber gehalten, so dass man sich nicht mit selten verwendeten Funktionen befassen muss. Wenn du deine Codierungsoberfläche frei von Unordnung und völlig anpassbar magst, wirst du Sublime Text lieben. Es bietet definitiv die reibungsloseste Erfahrung (es ist übrigens meine persönliche Wahl).

Atom

Atom

Atom

Entwickelt von GitHub, dem größten Software- und Webentwicklungs-Community-Hub im Internet, ist Atom auf Zusammenarbeit ausgelegt. Es verfügt über eine integrierte Git/Github-Unterstützung für die Versionskontrolle und unterstützt vor allem die Zusammenarbeit im Echtzeit-Code. Kein Hin- und Herschicken von Dateien mehr. Arbeite gemeinsam an einem einheitlichen Projekt.

Atom funktioniert auf allen wichtigen Betriebssystemen und unterstützt Themes, Plugins von Drittanbietern und sogar die Möglichkeit, eigene Änderungen an der Schnittstelle mit HTML und CSS zu programmieren. Es ist schlank, erweiterbar und funktionsreich, und wenn du nahtlos mit deinen Teamkollegen zusammenarbeiten musst, ein notwendiges Tool zum Lernen.

Meist genutzte HTML-Editoren für HTML-Codierung

Popularität ist oft ein guter Hinweis darauf, was gute Software ist und was nicht. Es gibt sicherlich einige relativ unbekannte Juwelen, aber die Dinge gewinnen aus gutem Grund an Boden. Wenn ein Programm von Tausenden von Menschen benutzt wird, ist es eine sichere Wahl, was die Qualität betrifft.

Laut der Stack Overflow Developer Survey 2018 und 2019 sind hier die beliebtesten HTML-Editoren aufgeführt.

Die Zahlen lügen nicht, aber zögere nicht, einen weniger bekannten HTML-Editor auszuprobieren, wenn er dich mehr anspricht. Nur weil etwas nicht populär ist, heißt das nicht, dass es nicht gut ist.

Die besten kostenlosen WYSIWYG HTML Editors

Arbeitest du lieber mit einer visuellen Schnittstelle? Ein WYSIWYG-Editor könnte eine bessere Option für dich sein. Diese Tools bieten eine visuelle Schnittstelle und können sogar ohne das Erlernen von HTML verwendet werden, obwohl viele auch die Möglichkeit bieten, manuell zu programmieren.

Der Nachteil ist, dass man weniger Kontrolle über seinen Code hat, da beim Bearbeiten der visuellen Schnittstelle automatisch Tags eingefügt werden. Dies könnte Entwickler, die gerne die volle Kontrolle über ihren Arbeitsbereich haben, stören und zu unsauberem Code führen.

Denke daran, dass WordPress bereits einen WYSIWYG-HTML-Editor eingebaut hat: TinyMCE. Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um neue Seiten zu erstellen und deine Webseite anzupassen. Aber wenn du aus irgendeinem Grund mit der Schnittstelle von TinyMCE nicht zufrieden bist, hier sind ein paar alternative Editoren.

CKEditor

CKEditor

Darüber hinaus sind CoffeeCup, Brackets und Atom in erster Linie Texteditoren, aber sie verfügen über integrierte Tools zur Visualisierung von Code. Die meisten Editoren, die Plugins unterstützen, haben auch ein HTML-Vorschau-Plugin eines Drittanbieters. Probiere diese aus, wenn du nicht primär mit der WYSIWYG-Schnittstelle arbeiten möchtest, aber eine einfache Möglichkeit zur Vorschau von Code benötigst.

Den ganzen Tag lang mit HTML arbeiten? Dann benötigst du einen leistungsfähigen Code-Editor, um deinen Workflow effizient zu gestalten. Hier sind die besten kostenlosen HTML-Editoren auf dem Markt! 👩‍💻🏅Click to Tweet

Zusammenfassung

TinyMCE, der Standard-WYSIWYG-Editor von WordPress, ist eine großartige Lösung für die Mehrheit der Benutzer, die einfach nur die Seiten ihrer Webseite bearbeiten möchten. Aber wenn man viel Code in HTML verarbeiten muss, braucht man eine bessere Lösung. Wähle einen Code-Editor, der dir gefällt, und die Arbeit mit Themes und Plugins wird ein Kinderspiel.

Du bist dir nicht sicher, welchen du nehmen sollst?

Notepad++, Komodo Edit und Sublime Text sind großartig, wenn man eine einfache und saubere Oberfläche mit einer ordentlichen Reihe von Funktionen mag. Visual Studio Code ist stark auf die Features ausgerichtet und funktioniert ähnlich wie eine IDE, also wähle diesen für maximale Funktionalität. CoffeeCup und Brackets sind speziell für die HTML-Web-Entwicklung entwickelt worden und eignen sich daher hervorragend, wenn man eine zielgerichtete Lösung wünscht. Und Atom ist definitiv die richtige Wahl, wenn man gemeinschaftliche Funktionen benötigt oder einfach nur die absolute Kontrolle über seinen Arbeitsbereich haben möchte.

Was ist dein bevorzugter HTML-Editor? Sage es uns in den Kommentaren!


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an