Künstliche Intelligenz (KI) verändert die Art und Weise, wie Inhalte erstellt werden und wie Websites aufgebaut sind, einschließlich WordPress-Websites. Sie macht es uns leichter, Blogbeiträge zu schreiben, Produktinhalte zu erstellen, Website-Texte zu generieren und individuelle Plugins zu entwickeln.

Einer der bemerkenswertesten Fortschritte der KI ist die Einführung von Tools wie ChatGPT, die alltägliche Aufgaben automatisieren und die Kernaspekte der Inhaltserstellung, des Website-Managements und der Nutzerinteraktion revolutionieren.

Dieser Artikel befasst sich mit der Entwicklung von KI in der Webentwicklung, stellt die wichtigsten KI-Tools und Plugins vor und zeigt, wie sie die Nutzung von WordPress verbessern können.

Die Entwicklung von KI in der Webentwicklung verstehen

Die Integration von KI in die Webentwicklung war eine transformative Reise, die von bedeutenden Fortschritten geprägt war.

Anfangs war KI auf grundlegende Funktionen wie die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben und rudimentäre Datenanalysen beschränkt. Mit dem rasanten technologischen Fortschritt hat sich die KI jedoch weiterentwickelt und kann nun komplexere Aufgaben mit bemerkenswerter Genauigkeit und Raffinesse erledigen.

So hat die Einführung fortschrittlicher NLP-Modelle wie ChatGPT einen bedeutenden Sprung in den KI-Fähigkeiten markiert. Diese Modelle verstehen und generieren menschenähnliche Texte und revolutionieren damit die Erstellung von Inhalten, den Kundensupport und die Einbindung von Website-Nutzern.

Mit all diesen Fortschritten werden moderne KI-Tools entwickelt, die bei der Gestaltung von Website-Layouts, dem Schreiben von Codeschnipseln, der Erstellung von Website-Texten und sogar beim Testen der Funktionalität deiner WordPress-Website helfen.

ChatGPT: Ein Wendepunkt in der KI-Technologie

ChatGPT, entwickelt von OpenAI, ist ein fortschrittliches KI-Sprachmodell, das auf der GPT-Architektur (Generative Pre-trained Transformer) basiert. Es analysiert umfangreiche Textdaten, um Muster, Kontext und sprachliche Nuancen zu lernen. Durch dieses Training ist ChatGPT in der Lage, kohärente und kontextrelevante Texte auf der Grundlage von Nutzereingaben zu erstellen.

Heute wird ChatGPT für viele Dinge genutzt, z. B:

  1. Erstellung von Inhalten – ChatGPT wird derzeit eingesetzt, um gut geschriebene Artikel, Produktbeschreibungen und vieles mehr zu erstellen, wodurch der Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung von Inhalten erheblich reduziert wird. Es sorgt für einen einheitlichen Ton und Stil bei verschiedenen Inhalten und kann schnell große Mengen an Text produzieren.
  2. Interaktion mit den Nutzern – ChatGPT-gesteuerte Chatbots bieten rund um die Uhr Kundensupport, bearbeiten Anfragen, beheben Probleme und führen die Nutzer durch Prozesse.
  3. Webentwicklung – ChatGPT kann Entwicklern dabei helfen, Codeschnipsel zu generieren, Code zu debuggenVerbesserungen vorschlagen, um den Entwicklungsprozess zu beschleunigen.
  4. SEO-Optimierung – ChatGPT kann bei der Erstellung SEO-freundlicher Inhalte helfen, Schlüsselwörter vorschlagen und Meta-Beschreibungen optimieren, um die Platzierung in Suchmaschinen zu verbessern.
  5. Internalisierung und Lokalisierung – ChatGPT kann Inhalte in mehreren Sprachen erstellen und erleichtert damit die Erstellung mehrsprachiger Websites.

Aber jeden Tag arbeiten Menschen an verschiedenen Möglichkeiten, diese ChatGPT-Funktionen in WordPress einzubinden. Du musst also nicht zu ChatGPT gehen, um all das zu tun, sondern kannst es direkt in deinem WordPress-Dashboard tun.

5 Anwendungsfälle für KI und ChatGPT in WordPress

Hier sind fünf überzeugende Anwendungsfälle, in denen KI und ChatGPT deine WordPress-Website verbessern und sie intelligenter und effizienter machen können:

1. Automatisierte Inhaltserstellung für Blog und WooCommerce

Um einen ansprechenden Blog zu führen, ist es wichtig, regelmäßig hochwertige Inhalte zu erstellen. Die meisten Menschen nutzen WordPress, weil es mit seinem Content Management System einfach ist, Blogs einzurichten.

Aber stell dir vor, dass du mit KI-gesteuerten Tools wie ChatGPT, die in WordPress integriert sind, den gesamten Prozess der Inhaltserstellung rationalisieren kannst – von der Ideenfindung bis zur Erstellung vollständiger Artikel.

Einige Plugins können dir heute dabei helfen, eine Gliederung zu deinem Thema zu erstellen, Haupt- und Zwischenüberschriften vorzuschlagen und sogar den vollständigen Artikel zu generieren. Alles, was du tun musst, ist, erste Eingaben zu machen, z. B. den Titel, die Sprache, den Stil und den Ton, die Anzahl der Überschriften und die Schlüsselwörter.

Mit dem AI Power Plugin kannst du zum Beispiel direkt von deinem WordPress-Dashboard aus einen neuen Beitrag mit ChatGPT erstellen, indem du Details wie Titel, Sprache, Stil und Ton und andere Informationen eingibst, wie in der Abbildung unten hervorgehoben.

AI Power-Plugin-Schnittstelle zum Erstellen eines neuen Beitrags mit ChatGPT
AI Power-Plugin-Schnittstelle zum Erstellen eines neuen Beitrags mit ChatGPT

ChatGPT erstellt dann einen Blogbeitrag, der auf deinen Kriterien basiert und eine SEO-Metabeschreibung enthält. Du kannst ihn dann überprüfen und auf die Schaltfläche Als Entwurf speichern klicken, wodurch sofort ein Entwurf für dich in WordPress Posts erstellt wird, den du in der Vorschau ansehen und veröffentlichen kannst.

Dieses Plugin funktioniert auch mit WooCommerce und hilft dir, Produkttitel, vollständige Beschreibungen, Kurzbeschreibungen, Tags und sogar Meta-Beschreibungen zu erstellen. Wenn du auf die Seite Produkte > Neu hinzufügen gehst, kannst du zum Abschnitt AI Power Product Writer scrollen, einen Originaltitel hinzufügen und die Informationen ankreuzen, die das Plugin für dich erstellen soll.

WooCommerce Seite "Neues Produkt hinzufügen" mit dem AI Power Product Writer-Bereich
WooCommerce Seite „Neues Produkt hinzufügen“ mit dem AI Power Product Writer-Bereich

Es erstellt sie sofort und füllt sie in die Felder unten ein, damit du sie überprüfen kannst, bevor du auf die Schaltfläche Speichern klickst, damit sie als WooCommerce-Produkt hinzugefügt werden können. Jetzt musst du nur noch das Produktbild und den Preis hinzufügen. Dann kannst du das Produkt veröffentlichen.

2. Verbesserter Kundensupport mit Chatbots

Ein 24/7-Kundenservice kann entmutigend sein, besonders für kleinere Teams. KI-gesteuerte Chatbots, wie die von ChatGPT, sind eine praktische Lösung, um den Kundenservice und die Kundenbindung auf deiner WordPress-Website zu verbessern.

Diese Chatbots geben sofortige Antworten auf Anfragen, bearbeiten allgemeine Fragen, beheben Probleme und führen die Nutzer/innen durch verschiedene Prozesse, was die Kundenzufriedenheit deutlich erhöht und wertvolle Zeit spart.

Heute können verschiedene ChatGPT-Plugins in WordPress installiert werden, um ein ChatGPT-Chat-Erlebnis zu bieten. Mit dem AI-Engine-Plugin kannst du zum Beispiel ganz einfach einen Chatbot in WordPress integrieren, der Fragen beantwortet, Kunden zu bestimmten Produkten oder Dienstleistungen weiterleitet und bei der Fehlersuche hilft – eine unschätzbare Ergänzung für deine Website.

Um das Plugin zum Laufen zu bringen, kannst du die Standardeinstellungen beibehalten und den Shortcode kopieren, um es überall einzubinden.

AI Engine Plugin-Schnittstelle für die Integration eines ChatGPT-Chatbots
AI Engine Plugin-Schnittstelle für die Integration eines ChatGPT-Chatbots

Während die Standardeinstellungen in der Regel ausreichen, kannst du zusätzliche Anpassungsoptionen konfigurieren, um den Chatbot als Popup einzurichten, ihn in den Vollbildmodus zu versetzen und ihn an das Branding deiner Website anzupassen.

3. SEO-Optimierung

Eine gute Platzierung deiner Website auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) ist wichtig, um die Besucherzahlen zu steigern und deine Sichtbarkeit zu erhöhen. Heutzutage gibt es viele Tools, die dir dabei helfen, deine WordPress-Website auf verschiedene Weise zu optimieren, damit sie gut platziert wird.

Viele dieser Plugins, Tools und Themes nutzen ChatGPT in irgendeiner Form. Das beliebte Yoast SEO Plugin zum Beispiel nutzt KI und ChatGPT, um die Erstellung von hochwertigen Beitragstiteln und Meta-Beschreibungen zu erleichtern.

Das kann nützlich sein, wenn du Titel und Meta-Beschreibungen auf Hunderten von Seiten und Beiträgen aktualisieren willst. Die manuelle Aktualisierung kann entmutigend sein, aber mit diesen ChatGPT-Plugins wird diese Aufgabe mühelos und effizient erledigt, so dass optimierte Inhalte eine bessere Chance auf ein höheres Ranking und mehr Klicks haben.

4. Übersetzung von Inhalten

Um ein globales Publikum zu erreichen, sind oft Inhalte in mehreren Sprachen erforderlich. Eine mehrsprachige WordPress-Website einzurichten und Inhalte zu übersetzen, kann jedoch eine Menge Arbeit sein.

Mit der Einführung von KI-gesteuerten Übersetzungs-Plugins kannst du die gesamte Konfiguration übernehmen und deine Inhalte automatisch in verschiedene Sprachen übersetzen. So kannst du sicherstellen, dass die Inhalte korrekt und kulturell angemessen sind.

Top-Plugins wie WPML bieten zum Beispiel eine hervorragende automatische Übersetzung mit KI-Übersetzungen von DeepL, Google, Azure und unseren eigenen, für WordPress optimierten Algorithmen. Die automatische Übersetzung übernimmt alle Inhalte für jede WordPress-Website, selbst für eine komplexe E-Commerce-Website mit Produktvariationen und Sonderangeboten.

WPML-Plugin-Schnittstelle für die automatische Übersetzung
WPML-Plugin-Schnittstelle für die automatische Übersetzung

5. Benutzerdefinierte Plugins erstellen

KI kann bei der Entwicklung von benutzerdefinierten Plugins für WordPress sehr hilfreich sein. Egal, ob du ein erfahrener Entwickler oder ein Anfänger bist, KI-Tools wie ChatGPT können dir beim Schreiben von Code, beim Debuggen und bei der Optimierung deiner Plugins helfen.

Nehmen wir zum Beispiel an, du möchtest ein eigenes Wartungs-Plugin erstellen und nicht eines der vorhandenen Plugins verwenden. Du kannst eine Aufforderung für ChatGPT schreiben, z. B. „Bitte schreibe den Code für ein WordPress-Wartungsplugin. Wenn es aktiviert wird, sollte eine Meldung erscheinen, dass die Website derzeit gewartet wird.“

Du bekommst dann den Code zurück, den du entweder in deinen WordPress-Ordner einfügen kannst oder du erstellst eine PHP-Datei, zippst sie und lädst sie dann direkt auf die WordPress-Plugins-Seite hoch.

Wie du ChatGPT in WordPress mit AI-Themes verwendest

Die Verwendung von AI-integrierten Themes bietet zahlreiche Vorteile. Diese Themes nutzen KI, um den Designprozess zu rationalisieren, die Funktionalität zu verbessern und die Effizienz zu steigern. Sie nutzen zum Beispiel die OpenAI-Modelle hinter ChatGPT und die DALL-E API für die Bilderzeugung.

So kannst du bei der Entwicklung von Websites mit diesen Themes eine Eingabeaufforderung eingeben, die dir mit einem KI-generierten Bild hilft, ein Bild verbessert oder einprägsame Sätze und Titel generiert.

Schauen wir uns zwei beliebte Themes an, die KI- und ChatGPT-Funktionen in ihren Website-Builder integrieren:

Elementor AI

Elementor ist bekannt als Drag-and-Drop Page Builder für WordPress. Er hilft dir, schöne Seiten mit einem visuellen Editor mit vielen Elementen zu erstellen. Heute ist Elementor einer der ersten Seitenersteller, der eine native KI-Integration hinzugefügt hat: Elementor AI.

Elementor AI kann bei der Inhaltserstellung verwendet werden, um Überschriften und Beschreibungen zu erstellen, Texte umzuformulieren und zu verbessern, Bildvariationen zu erzeugen und Hintergründe zu entfernen und zu ersetzen. Es kann auch für die Bilderstellung und -bearbeitung über Text-zu-Bild mit detaillierten Anleitungen verwendet werden.

Elementor AI ist für alle Elementor-Nutzer verfügbar. Alles, was du brauchst, ist ein Elementor-Konto und ein aktuelles Elementor-Plugin. Wenn du ein Pro-Nutzer bist, musst du auf die neueste Pro-Version upgraden.

Wenn du die oben genannten Voraussetzungen erfüllt hast, kannst du auf alle AI-Funktionen zugreifen, indem du im Editor auf das AI-Symbol klickst, wo auch immer es zu finden ist.

Der Elementor-Editor zeigt das AI-Symbol mit den Optionen zur Texterstellung durch Eingabe von Prompts
Der Elementor-Editor zeigt das AI-Symbol mit den Optionen zur Texterstellung durch Eingabe von Prompts

Gib die perfekte Eingabeaufforderung ein, und Elemntor AI generiert einen Text oder ein Bild. Du kannst dann auf die Schaltfläche Text verwenden klicken, um ihn zu akzeptieren. Auf ähnliche Weise kannst du auch Bilder erzeugen, indem du die richtige Eingabeaufforderung eingibst.

Alles, was du tun musst, ist, die richtigen Anweisungen zu geben und genau zu sein. Je mehr Details du angibst, desto besser kann die KI deine Absicht interpretieren. Statt „Foto eines Hundes“ könntest du zum Beispiel sagen: „Ein realistisches Foto eines glücklichen Golden Retriever Welpen, der in einem sonnigen, grasbewachsenen Park sitzt, mit blauem Himmel und Bäumen im Hintergrund.“

Elementor-Editor mit einem Eingabefeld für die Bilderstellung
Elementor-Editor mit einem Eingabefeld für die Bilderstellung

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Elementor AI dir helfen kann, mehrsprachige Websites zu erstellen, indem es dir Übersetzungen für deine Inhalte vorschlägt und deine Website für verschiedene Sprachen und Kulturen optimiert.

Divi AI

Wie Elementor AI gibt es auch Divi AI, einen Theme-Builder, der ChatGPT in den Visual Builder integriert, sodass du Text on the fly generieren kannst. Du kannst damit auch eine Website erstellen, einen Blogbeitrag schreiben oder einen bereits geschriebenen Text verbessern.

Diese Themes bieten KI-Funktionen, um die Verwendung von KI-Plugins zu begrenzen. Die übermäßige Verwendung von Plugins verlangsamt deine Website und setzt sie Sicherheitsrisiken aus.

Ähnlich wie bei der Verwendung von KI in Elementor kannst du auch bei DIVI die Moduleinstellungen aufrufen, indem du mit dem Mauszeiger über ein Textfeld fährst und auf das Einstellungssymbol klickst.

Der Divi-Builder zeigt die Moduleinstellungen mit der Schaltfläche "Inhalte mit KI generieren"
Der Divi-Builder zeigt die Moduleinstellungen mit der Schaltfläche „Inhalte mit KI generieren“ (Quelle: Elegant Themes)

Der generierte Text wird in einem Dialogfeld angezeigt, das du in das Textmodul einfügen kannst, indem du auf die Schaltfläche Diesen Text verwenden klickst.

AI-generierter Text aus der Eingabeaufforderung
AI-generierter Text aus der Eingabeaufforderung (Quelle: Elegant Themes)

Divi AI ermöglicht es dir auch, den vorhandenen Text zu verbessern. Wenn das Textmodul aktiviert ist, klicke auf das AI-Symbol im Textfeld, um verschiedene Optionen aufzurufen. Wenn du auf Mit KI verbessern klickst, öffnet sich ein neues Dialogfeld mit Optionen, mit denen du den generierten Text feinabstimmen oder den von einem Menschen geschriebenen Text verbessern kannst.

Website-Texte mit DIVI AI verbessern
Website-Texte mit DIVI AI verbessern (Quelle: Elegant Themes)

Dies zeigt, wie KI und ChatGPT dir helfen können, den gesamten Prozess der Erstellung von WordPress-Websites zu verbessern, unabhängig von der Art der Website.

Zusammenfassung

AI und ChatGPT verändern die Art und Weise, wie wir WordPress-Websites verwalten und verbessern. Von der automatisierten Inhaltserstellung bis hin zu verbesserten Nutzererlebnissen und robusten Sicherheitsmaßnahmen bieten diese Tools praktische Lösungen, die Zeit sparen und die Effizienz steigern.

Nachdem du deine ideale Website mit AI und ChatGPT erstellt hast, kannst du noch mehr Zeit sparen, indem du das perfekte Hosting für dein Projekt auswählst. Ein guter Hoster verbessert die Leistung, die Sicherheit und vieles mehr deiner Website – Bereiche, in denen Kinsta sich auszeichnet.

Kinsta bietet leistungsstarkes Managed WordPress Hosting mit einer vollständig containerisierten Architektur, die ausschließlich von der Google Cloud Platform im Google Premium Tier Netzwerk betrieben wird. Kontaktiere uns, um mehr über unsere erstklassige Managed Hosting-Lösung zu erfahren.

Hast du AI und ChatGPT mit deiner WordPress-Website genutzt? Teile uns deine Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Joel Olawanle Kinsta

Joel is a Frontend developer working at Kinsta as a Technical Editor. He is a passionate teacher with love for open source and has written over 300 technical articles majorly around JavaScript and it's frameworks.