Node.js und Python sind zwei der beliebtesten Technologien für die Backend-Entwicklung. Wenn es um Webentwicklung geht, kann es eine Herausforderung sein, sich zwischen Node.js und Python zu entscheiden. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Die Auswahl des richtigen Technologie-Stacks für dein Projekt ist entscheidend. Sie wird die Kosten und den Zeitplan für den Start deines Projekts diktieren und wie effizient es zu warten und zu skalieren ist. Die Einstellung von Entwicklern für einen populären Technologie-Stack ist auch viel überschaubarer als die Einstellung von Entwicklern für einen weniger populären Stack.

In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Unterschiede zwischen Node.js und Python ein, um dir bei der Entscheidung zu helfen, was du für dein nächstes Projekt wählen solltest.

Kurzer Überblick über Node.js und Python

Python ist eine beliebte Programmiersprache, Node.js hingegen nicht (aber es basiert auf JavaScript). Bevor wir Node.js mit Python vergleichen, ist es daher wichtig, die Grundlagen zu kennen. Später werden wir ihre Unterschiede anhand von neun verschiedenen Kriterien behandeln.

Node.js

nodejs

Node.js

Node.js ist eine Single-Thread, Open Source, plattformübergreifende Laufzeitumgebung für die Erstellung von schnellen und skalierbaren serverseitigen und Netzwerkanwendungen. Anders als Python, eine Programmiersprache, ist Node.js eine Laufzeitumgebung für die Ausführung von JavaScript außerhalb des Browsers.

Es ist in C, C++ und JavaScript geschrieben und läuft auf der V8 JavaScript-Laufzeit-Engine. Node.js verwendet eine ereignisgesteuerte, nicht-blockierende I/O-Architektur, was es für die Entwicklung von Echtzeitanwendungen geeignet macht.

Wichtige Node.js Eigenschaften

Einige der wichtigsten Features von Node.js sind:

  1. Einfach: Mit tonnenweise Tutorials und einer großen Community ist es relativ einfach, mit Node.js anzufangen – es ist die erste Wahl für Webentwicklungsanfänger.
  2. Skalierbar: Node.js ist single-threaded, was bedeutet, dass es eine große Anzahl von gleichzeitigen Verbindungen mit hohem Durchsatz verarbeiten kann und eine enorme Skalierbarkeit für Anwendungen bietet.
  3. Geschwindigkeit: Die nicht-blockierende Thread-Ausführung macht Node.js schnell und effizient.
  4. Pakete: Es gibt eine große Anzahl von Open Source Node.js-Paketen, die dir die Arbeit erleichtern können. Es gibt heute mehr als eine Million Pakete im NPM-Ökosystem.
  5. Starkes Backend: Node.js ist in C und C++ geschrieben, was es für den Betrieb eines Servers schneller macht und Features wie Networking Support hinzufügt.
  6. Multiplattform: Der plattformübergreifende Support ermöglicht es dir, Webseiten für SaaS-Produkte, Desktop-Apps und sogar mobile Apps zu erstellen.
  7. Wartbar: Node.js ist eine einfache Wahl für Entwickler, da sowohl das Frontend als auch das Backend JavaScript verwenden können.

Python

Python logo

Python logo

Python ist eine Open Source, objektorientierte, hochentwickelte, dynamische Programmiersprache. Ihre Syntax und dynamische Typisierung mit interpretiertem Charakter machen es zu einer idealen Sprache für das Skripting.

Die erste Version von Python wurde 1991 von Guido van Rossum veröffentlicht, der auch als Erfinder der Programmiersprache Python bekannt ist. Laut GitHub ist es heute die zweitbeliebteste Sprache da draußen, und es ist die beliebteste für maschinelles Lernen.

Python läuft hauptsächlich auf Googles App Engine. Es bringt auch die Vorteile von verschiedenen Bibliotheken und Tools mit sich, die von Entwicklern weltweit genutzt und gepflegt werden.

Wichtige Python Eigenschaften

  1. Open Source: Es ist eine freie, Open Source, High-Level Sprache. Jeder kann es lernen, Anwendungen damit erstellen und zu der Sprache und ihren Paketen beitragen.
  2. Pakete: Python bietet tausende von Modulen, die es Programmierern ermöglichen, komplexe Anwendungen mit Leichtigkeit zu erstellen.
  3. Multi-Paradigma: Es unterstützt sowohl funktionale und strukturierte Programmiermethoden als auch die objektorientierte Programmierung.
  4. Cross-Platform Support: Python kann auf jedem Betriebssystem geschrieben und ausgeführt werden, einschließlich Windows, Mac oder Linux.
  5. Erweiterbar: Python ist sehr vielseitig, und du kannst es leicht mit C, C++, Java und anderen Sprachen integrieren.
  6. GUI-unterstützt: Python unterstützt eine große Anzahl von GUI-Frameworks. Einige beliebte Bibliotheken für den GUI Support sind PyQT, Tkinter und Pygame. Du kannst sie nutzen, um eine Vielzahl von Anwendungen zu erstellen.

Hier ist, was Rossum über den Vergleich von Python mit anderen Sprachen zu sagen hat:

„Wenn du über Java im Speziellen sprichst, ist Python so ziemlich das Beste, was du unter all den anderen Sprachen finden kannst. Doch das Lustige ist, dass JavaScript von der Sprache her gesehen viel mit Python gemeinsam hat, aber es ist eine Art eingeschränkte Untermenge.“

Team Node.js oder Team Python?💥 Entscheide dich mit Hilfe dieses Guides 👇Click to Tweet

Ein detaillierter Vergleich von Node.js vs. Python

Python und Node.js sind beliebte Backend-Technologien, die jeweils viele Features unterstützen. Sie bringen auch eine große, engagierte Entwicklergemeinde mit sich.

In den folgenden Abschnitten werden wir die beiden Technologien genauer unter die Lupe nehmen und anhand verschiedener Parameter vergleichen:

Architektur

Softwarearchitektur bezieht sich auf die Struktur oder Organisation eines Softwaresystems. Mit anderen Worten, sie erklärt, wie sich die Software verhält. Jede Struktur umfasst Softwareelemente, Beziehungen zwischen ihnen und die Eigenschaften von beiden. Eine gute Architektur ist entscheidend für große Anwendungen. Andernfalls wird das System mit der Zeit langsamer und es wird teurer, neue Funktionen in der Zukunft hinzuzufügen.

Lass uns untersuchen, wie sich die Architektur von Node.js von Python unterscheidet.

Node.js

Node.js verwendet eine Single-Thread Event Loop Architektur.

Node.js verwendet eine Single-Thread Event Loop Architektur.

Node.js verwendet das Single-Thread-Event-Loop-Modell, um mehrere Clients gleichzeitig zu bearbeiten. Es verwendet weniger Threads und verbraucht insgesamt weniger Ressourcen, was zu einer schnelleren Ausführung von Aufgaben führt.

Die nicht-blockierende Natur von Node.js erlaubt es außerdem, tausende von gleichzeitigen Verbindungen zu verarbeiten, was es zu einer perfekten Wahl für Echtzeitanwendungen macht.

Python

Python arbeitet im Vergleich zu Node.js anders. Erstens wandelt Python seinen Code nicht direkt in Maschinencode um. Stattdessen kompiliert es den Code in Bytecode, der später mit einem Interpreter in Maschinencode umgewandelt wird.

Zweitens, Python unterstützt kein Multithreading. Allerdings kannst du asynchrone und ereignisgesteuerte Anwendungen mit Modulen wie asyncio erstellen.

Wie der Python-Interpreter funktioniert.

Wie der Python-Interpreter funktioniert.

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit ist ein wichtiger Parameter, den man bei der Wahl einer Programmiersprache berücksichtigen sollte. Die Leistung einer Anwendung spiegelt wider, wie schnell die Software die Aufgabe erledigt. Wenn du eine Anwendung skalierst, hilft jedes bisschen Effizienz dabei, die Betriebskosten zu senken. Je höher die Ausführungsgeschwindigkeit des Codes ist, desto schneller sind die Antwortzeiten.

Node.js

Node.js führt den Code außerhalb des Webbrowsers aus; dadurch ist die App ressourceneffizienter und performt besser. Die nicht-blockierende Natur von Node.js und die Ausführung durch die V8-Engine macht es noch schneller. Daher ist Node.js eine der bevorzugten Optionen für Echtzeitanwendungen.

Python

Python ist im Vergleich zu Node.js nicht so schnell. Python ist eine interpretierte Sprache, was bedeutet, dass es nicht direkt in Maschinencode umgewandelt wird – stattdessen wird es zuerst in Bytecode kompiliert, was zu einer längeren Ausführungszeit führt.

Mit Single-Flow werden die Anfragen viel langsamer verarbeitet. Python ist also nicht die beste Wahl für Apps, die auf Geschwindigkeit und Performance Wert legen oder viele komplexe Berechnungen beinhalten.

Skalierbarkeit

Stell dir vor, du baust eine App, die gut ankommt. Du willst nicht, dass die Performance deiner Anwendung einbricht, wenn die Anzahl der Nutzer wächst. Skalierbarkeit bezieht sich auf die Fähigkeit des Systems, die Leistung und die Kosten als Reaktion auf Änderungen in der Anwendung zu erhöhen oder zu verringern, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Node.js

Skalierbarkeit ist der Kern der Node.js-Laufzeit. Die Skalierung auf mehrere Microservices ist aufgrund der leichtgewichtigen Kommunikation und der schnellen Ausführung für jeden Prozess effizient und einfach.

Mit Node.js entwickelte Apps können sowohl horizontal als auch vertikal schnell skalieren:

Node.js hat auch einen eingebauten Modul-Cluster, um es einfacher zu machen, die Cloning-Strategie auf einem einzelnen Server umzusetzen. Cloning ist eine der besten Techniken, um Anwendungen zu skalieren.

Python

Python ist nicht das Beste, wenn es um die Skalierung geht. Der Grund ist wiederum die langsamere Ausführung aufgrund des Python-Interpreters. Es unterstützt kein Multithreading, weil es Global Interpreter Lock (GIL) verwendet, was den Python-Interpreter nicht gleichzeitig Aufgaben ausführen lässt. Stattdessen sorgt es dafür, dass Python nur einen Thread zur gleichen Zeit ausführt.

Erweiterbarkeit

Erweiterbarkeit ist ein Maß für den Aufwand, der nötig ist, um das System zu erweitern und zusätzliche Funktionalitäten zu implementieren. Eine Anwendung ist erweiterbar, wenn sie nicht von neuen oder geänderten Funktionalitäten betroffen ist. Sowohl Node.js als auch Python sind leicht erweiterbar und bieten mehrere Pakete zum Support der Erweiterbarkeit.

Node.js

Node.js kann leicht angepasst, erweitert und mit verschiedenen Paketen und Tools integriert werden. Node bietet eine eingebaute API für die Entwicklung von HTTP- und DNS-Servern. Du kannst Node.js erweitern, um Webanwendungen mit Frameworks wie Express, Angular, Vue, etc. zu entwickeln. Es erweitert sich um Deployment-Monitoring und Fehlerbehebung mit Log.io, Tools wie Webpack für Datenmigration, Prozessmanagement und Modulbündelung.

Python

Python unterstützt die Erweiterbarkeit, indem es das Schreiben von Python-Code in anderen Sprachen wie C, C++ und Java ermöglicht. Python Bindings ermöglichen es dir, Funktionen aufzurufen und Daten von Python an C oder C++ zu übergeben, wodurch du die Stärken beider Sprachen nutzen kannst.

Python bietet auch viele Bibliotheken und Frameworks wie Django, Flask, Web2Py oder Pyramid.

Bibliotheken

Einer der Hauptgründe für das Wachstum von Programmiersprachen wie Node.js und Python ist ihr großer Library Support. Damit stehen Entwicklern Module zur Verfügung, die sie direkt nutzen können, ohne sich mit Details auseinandersetzen zu müssen. Eine gute Bibliotheksunterstützung erhöht auch die allgemeine Entwicklungsgeschwindigkeit.

Node.js

Node hat Millionen von Paketen, um die Entwicklung zu unterstützen. Diese Bibliotheken und Pakete werden von NPM – dem Node Package

NPM ist das größte Ökosystem aller Open Source Bibliotheken weltweit, mit über 1 Million Paketen, Tendenz steigend. NPM ist kostenlos und tausende von Open Source Entwicklern tragen täglich dazu bei. Node.js zieht eine große Anzahl von Entwicklern vor allem aufgrund des hervorragenden Supports für Pakete an.

Hier sind einige beliebte NPM-Pakete:

Python

Die Bibliotheken und Pakete in Python werden von pip verwaltet, was für „Pip Installs Python“ steht. Mit anderen Worten, es ist der Paket-Installer für Python. pip ist schnell, zuverlässig und einfach zu benutzen, was zu einer effizienten Entwicklung führt.

Hier sind einige beliebte Python-Pakete:

Anwendungsfälle

Jede Backend-Technologie hat ihre Vor- und Nachteile, und diese beiden sind keine Ausnahme. Node.js wird empfohlen, um schnelle Echtzeitanwendungen zu erstellen, während Python eine beliebte Sprache für maschinelles Lernen und Datenanalyse ist.

Trotzdem haben beide Sprachen eine Menge Anwendungsfälle. Wir werden sie im nächsten Abschnitt erkunden.

Node.js

Anwendungen von Node.js.

Anwendungen von Node.js.

Node.js ist aufgrund seiner ereignisbasierten Architektur am besten für Echtzeitanwendungen geeignet, die zahlreiche gleichzeitige Anfragen haben.

Hier sind einige der vielen Anwendungen, die Node.js nutzen:

Python

Python ist eine der ersten Wahl für Data Science Apps, die Datenanalyse und -visualisierung, Bildverarbeitungssoftware, neuronale Netze und maschinelle Lernsysteme beinhalten.

Python unterstützt auch die Webentwicklung mit einigen Frameworks wie Django und Flask. Du kannst mit Python Desktop- und Geschäftsanwendungen oder sogar Spiele erstellen.

Community

Sowohl Node.js als auch Python genießen den Support von weit verbreiteten, florierenden Communities. Wir werfen einen genaueren Blick auf beide.

Node.js

Node.js ist eine der aktivsten Programmier-Communities. Es gibt jede Menge Tutorials, Videos und Module, die von der Community für die Community erstellt wurden.

Brauchst du ein schnelles, zuverlässiges und sicheres Hosting für deine WordPress-Seite? Kinsta bietet dir all das und 24/7 Weltklasse-Support von Webentwicklungsexperten. Schau dir unsere Pläne an

NPM hat über eine Million Pakete, die alle von der Community verwaltet werden. Wenn du mit einem Problem nicht weiterkommst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass jemand es bereits gelöst hat und die Lösung auf Stack Overflow teilt.

Du kannst der Node.js-Community beitreten und nach Antworten suchen – oder deine eigenen beisteuern – noch heute.

Python

Python hat eine große Community mit Millionen von Entwicklern. Da es die ältere Sprache ist, hat es natürlich eine größere Community im Vergleich zu Node.js.

Python-spezifische Foren, einschließlich derer auf Stack Overflow, sind gute Orte, um Fragen zu stellen. Die Python Online-Community hat fantastische Ressourcen zum Lernen und Konferenzen, die rund um den Globus stattfinden, bekannt als PyCon.

Ein weiterer Vorteil einer so großen Community ist die Leichtigkeit, Entwickler zu finden. Verschiedene Firmen, die Python verwenden, nutzen die Community, um gute Entwickler zu finden.

Popularität

Popularität ist ein wichtiger Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt. Die Anzahl der Entwickler, die für eine bestimmte Sprache zur Verfügung stehen, hängt davon ab, wie beliebt diese Sprache ist.

Beliebte Sprachen führen natürlich zu größeren Communities mit mehr Beiträgen und aktiver Entwicklung. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen – es ist einfacher, die richtigen Talente zu finden, wenn dein Tech Stack populär ist.

Node.js

Die Popularität von Node.js hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da es unglaublich leichtgewichtig und hochflexibel ist und über eine große Anzahl von Bibliotheken verfügt, die die Entwicklung vereinfachen. Außerdem wird es von tausenden von Unternehmen verwendet, darunter große Namen wie Twitter, Spotify, Reddit, Linkedin und viele mehr.

Sogar auf Github hat Node.js satte 75,9k Sterne, 19k Forks und 3k Watchers. Laut einer Stack Overflow Umfrage aus dem Jahr 2020 ist es auch das am meisten genutzte Tool, das keine Sprache, kein Betriebssystem und keine Datenbank ist.

Python

Python ist die zweitbeliebteste Sprache laut dem Tiobe Index, der die Popularität von Programmiersprachen misst. Laut der bereits erwähnten Stack Overflow-Umfrage steht Python an dritter Stelle der beliebtesten und meistgewünschten Programmiersprachen. Über 66% der Entwickler bekundeten ihr Interesse daran, in Python weiter zu entwickeln.

Python ist auch eine der ersten Wahl für Data Science und Machine Learning Projekte.

Die beliebtesten Sprachen laut einer Stack Overflow Umfrage

Die beliebtesten Sprachen laut einer Stack Overflow Umfrage

Einfachheit zu erlenen

Sowohl Python als auch Node.js sind leicht zu erlernen. Allerdings ist Python lesbarer und kann auch von Nicht-Entwicklern verstanden werden.

Als nächstes werden wir die grundlegende Syntax erkunden, indem wir einen „Hello World“ Server in Node.js und Python erstellen.

Hello Welt in Node.js

Lass uns einen Server in Node.js erstellen, der eine „Hello World“-Ausgabe auf eine Serveranfrage zurückgibt.

// server.js
const http = require('http');
const hostname = '127.0.0.1';
const port = 3000;

const server = http.createServer((req, res) => {
    res.statusCode = 200;
    res.setHeader('Content-Type', 'text/plain');
    res.end('Hello World! Welcome to Node.js');
});

server.listen(port, hostname, () => {
    console.log(`Server running at http://${hostname}:${port}/`);
});

Speichere diese Datei als server.js.

Gehe nun zum Terminal und starte den Server mit dem folgenden Befehl:

node server.js

Der Server sollte jetzt starten. Um die Ausgabe zu überprüfen, öffne http://localhost:3000 in deinem Browser. Wenn es erfolgreich war, solltest du die folgende Nachricht sehen:

Hello World! Welcome to Node.js

Hello World In Python

Wir werden ein Python-Framework, Flask, verwenden, um unseren „Hello World“-Server zu erstellen:

from flask import Flask
app = Flask(__name__)

@app.route('/')
def hello_world():
	return 'Hello World! Welcome to Python'

if __name__ == '__main__':
	app.run()

Speichere diese Datei als server.py. Starte den Server mit dem folgenden Befehl im Terminal:

python server.py

Du kannst überprüfen, ob der Server in deinem Browser läuft. Gehe auf http://127.0.0.1:5000/, und die folgende Ausgabe sollte erscheinen:

Hello World! Welcome to Python

Node.js vs. Python: Welches solltest du wählen?

Sowohl Python als auch Node.js haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Außerdem gibt es mehrere Anwendungsfälle für beide.

Hier ist eine Zusammenfassung der Unterschiede, die wir in diesem Artikel besprochen haben:

Node.js Python
Laufzeitumgebung zur Erstellung schneller und skalierbarer serverseitiger und netzwerkbasierter Anwendungen. Objektorientierte, dynamische, vielseitige High-Level-Programmiersprache auf hohem Niveau.
Es läuft auf der V8 JavaScript-Laufzeit-Engine von Google. Python verwendet PyPy als Interpreter.
Node.js wurde ursprünglich von Ryan Dahl im Jahr 2009 geschrieben. Relativ älter. Die erste Python Version wurde vor 30 Jahren, im Februar 1981, veröffentlicht.
Node.js ist leicht skalierbar, sowohl vertikal als auch horizontal. Python ist für große Projekte nicht so gut skalierbar. Obwohl es dynamisch typisiert ist, ist es immer noch schwierig, eine große Python-Codebasis zu verwalten.
Node.js ist aufgrund der zugrunde liegenden leistungsstarken V8-Engine schneller. Python ist aufgrund des einzigen Flusses langsamer. Es wandelt den Code zuerst in Bytecode um, wonach ein Interpreter ihn in Maschinencode umwandelt.
Hoch flexibel und bietet Full-Stack-Entwicklung, wodurch es sowohl für Backend als auch für Frontend geeignet ist. Python wird normalerweise für die serverseitige Entwicklung bevorzugt, obwohl es Bibliotheken gibt, die die Frontend-Entwicklung unterstützen können. Es kann auch für die Entwicklung von Standalone-Apps für Desktop und Mobile verwendet werden.
Node.js ist eine ideale Plattform für die Entwicklung von Echtzeit-Webanwendungen, Spielen und E-Commerce-Plattformen. Python ist eine gute Option für die Erstellung von serverseitigen, Data Science-, Business- und Desktop-Anwendungen.
Wenn es um Webentwicklung geht, kann es eine Herausforderung sein, sich zwischen Node.js oder Python zu entscheiden - dieser Guide macht es einfach💥Click to Tweet

Zusammenfassung

Python und Node.js sind beide sehr beliebte und leistungsstarke Optionen, um Web- und Backend-Anwendungen zu entwickeln. Es gibt keinen direkten Gewinner; es kommt auf den Anwendungsfall oder das Problem an, das du zu lösen versuchst. Es ist auch hilfreich, sich zu überlegen, wie gut du mit einer dieser Technologien arbeiten kannst.

Kinsta hat einen anderen Weg eingeschlagen, um seine Hochgeschwindigkeits- und Performance-optimierte Infrastruktur zu betreiben. Vielleicht findest du aber auch Node.js, Python oder sogar Apache besser für dein Projekt geeignet.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dir etwas Kontext über Python vs. Node.js gegeben hat. Es sollte dir nun leichter fallen, die richtige Option für dein nächstes Projekt zu wählen.

Hast du Fragen zu Python oder Node.js, die wir nicht abgedeckt haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 28 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.