Node.js war ein Segen für JavaScript-Entwicklerinnen und -Entwickler auf der ganzen Welt, die damit zu kämpfen hatten, zwischen verschiedenen Sprachen und Frameworks zu wechseln, um ihren Code in eine nachhaltige Entwicklungsumgebung zu erweitern.

Mit Node.js kannst du endlich Webanwendungen mit bidirektionalen Verbindungen erstellen, bei denen sowohl die Server- als auch die Client-Seite in Echtzeit miteinander kommunizieren und Daten austauschen können. Node.js ist in der Tat revolutionär für Entwickler/innen, die Echtzeit-Webanwendungen über WebSocket bereitstellen wollen.

Wenn du deine Webentwicklungsfähigkeiten auf die nächste Stufe heben und ein/e Full-Stack-JavaScript-Entwickler/in werden willst, bereitet Node.js in der Tat den Weg zu diesem begeisterten Buzzword!

In diesem Artikel zeigen wir dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du Node.js auf deinem Computer installierst und mit der Webentwicklung beginnst.

Was ist Node.js?

Node.js-Logo.
Node.js logo. (Bildquelle: Node.js)

Das Erste, was du wissen solltest, ist, dass Node.js keine Programmiersprache ist!

Diese Tatsache ist dir vielleicht schon bekannt, aber für neue Entwickler/innen, die Node.js mit einer Programmiersprache verwechseln könnten, ist es wichtig, sie zu wiederholen. Das ist es nicht!

Node.js ist eine Open Source-Laufzeitumgebung für die Sprache JavaScript, die die Eigenschaften von JavaScript umgestaltet und seine Funktionen erweitert. Dadurch kannst du JavaScript sowohl für die Frontend- als auch für die Backend-Entwicklung nutzen und so eine Full-Stack-Entwicklung ausschließlich mit JavaScript ermöglichen.

Ursprünglich wurde Node.js für Echtzeit-Performance und Push-Back-Architekturen entwickelt. Inzwischen hat sich Node.js aber zu einem unverzichtbaren Element für die serverseitige Programmierung von ereignisgesteuerten, nicht-blockierenden Servern entwickelt. Die meisten herkömmlichen Webseiten und API-Dienste sind heute auf Node.js angewiesen.

Vor Node.js brauchtest du den Support einer serverseitigen Sprache, wenn du Daten in der Datenbank speichern oder dein Programm mit der Datenbank verbinden wolltest. Das lag daran, dass JavaScript den Backend-Prozess nicht steuern konnte. Daher musstest du serverseitige Sprachen wie PHP, Python, Ruby oder C# lernen – oder die Hilfe eines Backend-Entwicklers in Anspruch nehmen.

Die Node.js-Umgebung ermöglicht es JavaScript, direkt die Datenbank zu nutzen und als Backend-Sprache zu funktionieren. Daher kannst du mit Node.js ein Programm nur mit JavaScript erstellen und ausführen.

Node.js nutzt die V8 JavaScript-Laufzeit-Engine als Basis und verwendet eine nicht blockierende, ereignisgesteuerte I/O-Architektur. All das zusammen macht Node.js aus und trägt dazu bei, dass die Produkte eine robuste Leistung erzielen.

Wer nutzt Node.js?

Laut W3Techs nutzen bisher 1,4 % aller Webseiten Node.js – das sind mehr als 22 Millionen Webseiten. Diese Zahlen geben dir eine ungefähre Vorstellung von der Anzahl der Node.js-Nutzer. Darüber hinaus wurde Node.js mehr als 1,3 Milliarden Mal heruntergeladen! Wie du siehst, sprechen die Zahlen eindeutig für die Größe des Node.js-Marktes.

Von deinen Freunden aus der IT-Branche bis hin zu den Tycoons der Industrie – alle nutzen Node.js. Das liegt daran, dass Node.js die Leistung der Entwickler/innen steigert und die Geschwindigkeit des Entwicklungsprozesses erhöht. Einer der intelligentesten Trends ist heutzutage, JavaScript überall einzusetzen, was Node.js in die Arena gebracht hat.

Zu den Top-Unternehmen, die Node.js einsetzen, gehören:

  1. NASA
  2. Twitter
  3. Netflix
  4. LinkedIn
  5. PayPal
  6. Trello
  7. eBay
  8. Walmart
  9. Mozilla
  10. Medium

Wenn du dir diese Unternehmen ansiehst, wirst du feststellen, dass sie ihre Geschäfte mit unterschiedlichen Dienstleistungen oder Produkten betreiben. Aber sie alle haben einen entscheidenden Faktor gemeinsam: Sie setzen auf Node.js. Mit Node.js kannst du nämlich die meisten deiner Entwicklungsprobleme lösen, egal in welcher Industrie du tätig bist.

Vorteile der Verwendung von Node.js

Die Wahl der richtigen Programmierplattform für deinen Tech-Stack ist genauso wichtig wie die Arbeit, in die du investieren willst. Wenn du nach den Vorteilen einer bestimmten Plattform suchst, solltest du mehrere Faktoren berücksichtigen. Dinge wie die Lernkurve, die Entwicklungsgeschwindigkeit, die Community und der Umfang können die Gesamtbilanz der Vorteile verändern.

Hier sind die wichtigsten Vorteile der Verwendung von Node.js:

Node.js-Voraussetzungen

Bevor du Node.js installierst, musst du sicherstellen, dass du alle notwendigen Kenntnisse gesammelt und alle erforderlichen Installationsdateien und -elemente heruntergeladen hast.

Erstens wäre es hilfreich, wenn du ein Grundverständnis von JavaScript und seiner Syntax hättest – das wird dir den Einstieg in Node.js erleichtern.

Zweitens: Ein Grundverständnis einer objektorientierten Programmiersprache (OOP) hilft dir bei der serverseitigen Codierung.

Und schließlich solltest du es nicht überstürzen, sondern einen Schritt nach dem anderen machen. Denke immer daran, dass du weder einen Tag zu spät noch einen Dollar zu wenig hast, solange du vorankommst.

Systemvoraussetzungen

Für Node.js braucht man keine ausgefallene Hardware; die meisten Computer dieser Zeit sollten Node.js gut verarbeiten können. Selbst die kleinsten Computer wie BeagleBone oder Arduino YÚN können Node.js ausführen.

Trotzdem hängt vieles davon ab, welche andere speicherfressende Software du auf demselben System laufen hast. Aber in den meisten Fällen solltest du dir keine Sorgen machen, es sei denn, dein Computer stammt aus dem Mesozoikum!

LTS-Version vs. aktuelle Version

Von Node.js gibt es zwei verschiedene Versionen, die du herunterladen kannst: die LTS-Version und die Current-Version.

Die erste ist die Long-Term Support (LTS)-Version, d.h. die Version, die schon eine Weile auf dem Markt ist und über den nötigen Support verfügt. Folglich kannst du mit dieser Version auf eine Reihe von Informationen und eine Community für zusätzliche Hilfe zugreifen.

Diese LTS-Version wird den meisten Nutzern aufgrund ihrer Nachhaltigkeit und des 18-monatigen Support-Zyklus empfohlen. Da es sich um eine stabile Version handelt, kannst du sie für die Erstellung von Backends verwenden und so ein stabiles Ergebnis erzielen.

Die aktuelle Version ist die letzte veröffentlichte Version von Node mit den zuletzt hinzugefügten und aktualisierten Funktionen. Für diese Version gibt es jedoch weniger Support (etwa acht Monate) und sie ist möglicherweise fehleranfällig. Daher empfehlen Experten, diese Version nur für die Frontend-Entwicklung zu verwenden.

In Anbetracht all dieser Faktoren solltest du dich für die LTS-Version entscheiden, wenn du ein regelmäßiger Nutzer bist, der es liebt, ohne Probleme zu leben. Wenn du hingegen ein fortgeschrittener Benutzer bist, der das Abenteuer liebt, neue Technologien kennenzulernen, kannst du dich für die Current-Version entscheiden.

Wie installiere ich Node.js und npm?

Jedes Betriebssystem hat seine eigene Methode, Node.js zu installieren. Die zentrale Installationsdatei unterscheidet sich von Betriebssystem zu Betriebssystem. Die Entwickler von Node.js haben jedoch dafür gesorgt, dass du die für jedes System benötigten Dateien erhältst.

Im nächsten Teil des Artikels gehen wir darauf ein, wie du Node.js unter Windows, macOS und Linux installierst.

So installierst du Node.js unter Windows

Folge dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Node.js unter Windows zu installieren.

1. Windows Installer herunterladen

Zuerst musst du die Windows Installer (.msi) Datei von der offiziellen Webseite von Node.js herunterladen. Diese MSI-Installer-Datenbank enthält eine Sammlung von Installationsdateien, die zum Installieren, Aktualisieren oder Ändern der vorhandenen Node.js-Version erforderlich sind.

Das Installationsprogramm enthält auch den Node.js-Paketmanager (npm). Das bedeutet, dass du den npm nicht separat installieren musst.

Wähle beim Herunterladen die richtige Version für dein Betriebssystem. Wenn du zum Beispiel ein 64-Bit-Betriebssystem verwendest, lade die 64-Bit-Version herunter, und wenn du die 32-Bit-Version verwendest, lade die 32-Bit-Version herunter:

Herunterladen des Node.js-Installationsprogramms.
Herunterladen des Node.js-Installationsprogramms.

2. Beginne den Installationsprozess

Sobald du die .msi-Datei geöffnet und ausgeführt hast, beginnt der Installationsprozess. Bevor du den Installationsprozess starten kannst, musst du jedoch einige Parameter einstellen.

Doppelklicke auf die Installationsdatei und führe sie aus. Das Installationsprogramm fragt dich, ob du die Node.js-Lizenzvereinbarung akzeptierst. Um fortzufahren, markiere das Feld „Ich akzeptiere“ und klicke auf Weiter:

Akzeptiere die Node.js-Lizenzvereinbarung.
Akzeptiere die Node.js-Lizenzvereinbarung.

Wähle dann das Verzeichnis aus, in dem du Node.js installieren möchtest. Wenn du das Verzeichnis nicht ändern willst, nimm den Windows-Standardspeicherort und klicke erneut auf die Schaltfläche Weiter.

Auswählen des Node.js-Installationsordners.
Auswählen des Node.js-Installationsordners.

Der nächste Bildschirm zeigt dir benutzerdefinierte Einrichtungsoptionen. Wenn du eine Standardinstallation mit den Standardfunktionen von Node.js möchtest, klicke auf die Schaltfläche Weiter. Andernfalls kannst du deine spezifischen Elemente aus den Symbolen im Baum auswählen, bevor du auf Weiter klickst:

"Custom Setup"-Optionen im Node.js-Installationsprogramm.
„Custom Setup“-Optionen im Node.js-Installationsprogramm.

Node.js bietet dir die Möglichkeit, Tools für native Module zu installieren. Wenn du daran interessiert bist, klicke auf das Kontrollkästchen, um deine Präferenzen zu markieren, oder klicke auf Weiter, um mit den Standardeinstellungen fortzufahren:

Tools für native Module im Node.js-Installer.
Tools für native Module im Node.js-Installer.

3. Node.js-Installation unter Windows ausführen

Zum Schluss – und das ist der einfachste Teil von allen – klicke auf die Schaltfläche Installieren, um den Installationsprozess zu starten:

Beginn der Installation von Node.js.
Beginn der Installation von Node.js.

Das System wird die Installation innerhalb weniger Sekunden oder Minuten abschließen und dir eine Erfolgsmeldung anzeigen. Klicke auf die Schaltfläche Fertig stellen, um das Node.js-Installationsprogramm zu schließen.

Beende die Installation von Node.js unter Windows.
Beende die Installation von Node.js unter Windows.

4. Überprüfe die Node.js-Installation

Damit ist der Installationsprozess abgeschlossen. Jetzt musst du überprüfen, ob Node.js erfolgreich installiert wurde oder nicht.

Um die Installation zu überprüfen und festzustellen, ob die richtige Version installiert wurde, öffnest du die Aufforderung auf deinem PC und gibst den folgenden Befehl ein:

Node --version

Und um die npm-Version zu überprüfen, führe diesen Befehl aus:

npm --version
Überprüfe die Installation von Node.js unter Windows.
Überprüfe die Installation von Node.js unter Windows.

Wenn die Node.js-Version und npm korrekt installiert sind, siehst du den Versionsnamen in der CMD-Aufforderung.

So installierst du Node.js auf macOS

Befolge diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Node.js unter macOS zu installieren.

1. macOS Installer herunterladen

Die Installation von Node.js unter macOS läuft fast genauso ab wie unter Windows. Alles, was du tun musst, ist, die Installationsdatei für Mac herunterzuladen. Sobald du es dann startest, führt dich das Installationsprogramm durch den Rest.

Lade zunächst die macOS-Installationsdatei (.pkg) von der Webseite von Node.js herunter. Es gibt nur eine 64-Bit-Version, du musst dir also keine Gedanken darüber machen, welche du herunterladen musst.

Herunterladen des Node.js macOS-Installationsprogramms.
Herunterladen des Node.js macOS-Installationsprogramms.

2. Installation von Node.js auf macOS beginnen

Suche in deinem Download-Ordner nach der Installationsdatei und klicke sie an, um den Installationsprozess zu starten.

Das Node.js-Installationsprogramm enthält die Node.js-Kerndatei, so dass der Installationsprozess sowohl Node.js als auch npm aus der Installationsdatei installiert. Du brauchst npm also nicht separat zu installieren.

Klicke dann auf Weiter, um mit der Installation fortzufahren.

Node.js macOS Installationseigenschaften.
Node.js macOS Installationseigenschaften.

Du musst den Nutzungsbedingungen zustimmen, um Node.js installieren zu können. Lies es dir durch, bevor du auf die Schaltfläche Zustimmen klickst, um fortzufahren, wenn du dich mit der Lizenzvereinbarung befassen möchtest.

Node.js macOS Installation Lizenzvereinbarung.
Node.js macOS Installation Lizenzvereinbarung.

In diesem Fenster musst du den Installationsort auswählen. Normalerweise legt das Betriebssystem einen Standard-Installationsort fest. Wenn du andere Anforderungen hast, kannst du den Ort ändern. Ansonsten kannst du den Standardort beibehalten.

3. Node.js-Installation auf macOS ausführen

Bis jetzt hast du alle Einstellungen vorgenommen, die du brauchst, um Node.js auf macOS zu installieren. Klicke jetzt auf die Schaltfläche Installieren, um die Installation zu beenden.

Auswählen des Node.js-Installationsortes auf macOS.
Auswählen des Node.js-Installationsortes auf macOS.

Nach erfolgreicher Installation wird dir das System eine Bestätigungsmeldung anzeigen. Da npm in das Node.js-Installationsprogramm integriert ist, sollte die Meldung auch den Nachweis der npm-Installation anzeigen.

Zum Schluss klickst du auf die Schaltfläche Schließen, um das Dialogfeld zu schließen.

Schließe das Node.js-Installationsprogramm.
Schließe das Node.js-Installationsprogramm.

4. Überprüfe die Installation von Node.js auf macOS

Du hast Node.js nun erfolgreich auf deinem macOS installiert. Du solltest jedoch überprüfen, ob die Installation erfolgreich war und ob die Node.js- und npm-Versionen auf deinem macOS richtig funktionieren.

Um die Node.js-Version zu überprüfen, musst du dein macOS-Terminal öffnen und die Tasten Command + Space drücken oder das Terminal über die Suchleiste durchsuchen.

Öffne das macOS Terminal.
Öffne das macOS Terminal.

Um die Node.js-Version zu überprüfen, gibst du ein:

Node --version

Und um die npm-Version zu prüfen, gib diesen Befehl ein:

npm --version
Überprüfe die Installation von Node.js unter macOS.
Überprüfe die Installation von Node.js unter macOS.

Wenn die Versionen von Node.js und npm sichtbar sind, sind beide korrekt installiert und funktionieren einwandfrei. Ist dies nicht der Fall, musst du den Fehler erneut suchen oder den Installationsprozess erneut versuchen.

So installierst du Node.js unter Linux

Das Linux-Betriebssystem funktioniert ein bisschen anders als die anderen traditionellen Betriebssysteme. Das liegt daran, dass Linux Open Source ist und dir mehr Freiheit, Anpassungsmöglichkeiten und erweiterte Funktionen bietet.

Wenn du dich mit Befehlen auskennst, solltest du dich mit Linux wohlfühlen. Im Folgenden werden wir die einfachste Methode vorstellen, um Node.js unter Linux zu installieren.

1. Wähle die Node.js-Version für deine Linux-Distribution

Für das Linux-Betriebssystem gibt es Hunderte von verschiedenen Distributionen, weil es so vielfältig ist. Und die Benutzer/innen lieben es, die spezifischen Funktionen der verschiedenen Versionen anzupassen und zu nutzen, indem sie unterschiedliche Distributionen verwenden.

Auf der Seite Binärdistributionen von Node.js findest du zunächst die Installationsanweisungen für deine spezielle Distribution. In dieser Anleitung verwenden wir zur Veranschaulichung Ubuntu.

Node.js Ubuntu Installationsanleitung.
Node.js Ubuntu Installationsanleitung.

2. Installiere das Curl Command-Line Tool

Bevor du mit der Installation von Node.js beginnst, solltest du sicherstellen, dass du das Kommandozeilenprogramm curl auf deinem System installiert hast. Wenn nicht, füge diesen Befehl in dein Terminal ein, um curl zu installieren:

sudo apt install curl

Es kann sein, dass du nach deinem Systempasswort gefragt wirst, um die Berechtigung für die Installation zu überprüfen. Sobald du das Passwort eingegeben hast, sollte das System mit der Installation von curl beginnen.

Installieren von "curl" unter Ubuntu.
Installieren von „curl“ unter Ubuntu.

3. Node.js-Installation starten

Kopiere den Node.js-Installationsbefehl und füge ihn in dein Terminal ein (in unserem Fall können wir ihn von der Ubuntu-Distributionsseite herunterladen), damit das System mit der Node.js-Installation beginnen kann.

Brauchst du ein schnelles, zuverlässiges und sicheres Hosting für deine Webseite? Kinsta bietet dir all das und 24/7 Weltklasse-Support von WooCommerce-Experten. Schau dir unsere Pläne an

Hier installieren wir zum Beispiel Node.js v14.x. Das sind die Installationsbefehle für Ubuntu:

curl -fsSL https://deb.nodesource.com/setup_14.x | sudo -E bash -
sudo apt-get install -y nodejs

Da du die curl-Befehlszeile bereits in deinem Terminal installiert hast, musst du den ersten Befehl (den curl-Befehl) kopieren und in dein Terminal einfügen und ihn ausführen.

Beginn der Installation von Node.js auf Ubuntu.
Beginn der Installation von Node.js auf Ubuntu.

Der Befehl curl startet den Node.js-Installationsprozess, aktualisiert dein System und lädt alle Node.js-Bibliotheken herunter, die du brauchst, um Node.js auf deinem Linux-Betriebssystem zu installieren.

Installation der Node.js-Bibliothek.
Installation der Node.js-Bibliothek.

Jetzt sind alle Bibliotheken und Ressourcen von Node.js auf deinen PC heruntergeladen worden. Mit einem letzten Befehl können wir die Installation von Node.js und npm auf deinem Computer abschließen.

Kopiere die zweite Befehlszeile aus der obigen Installationsanleitung und füge sie in dein Linux-Terminal ein:

sudo apt-get install -y nodejs
Installation von Node.js auf Ubuntu.
Installation von Node.js auf Ubuntu.

Wenn du alles richtig gemacht hast, wird Node.js korrekt auf deiner Linux-Distribution installiert. Gib jetzt den Befehl Clear ein, um das Terminal zu löschen.

4. Überprüfe die Installation von Node.js auf der Linux-Distribution Ubuntu

Nachdem du Node.js installiert hast, kannst du überprüfen, ob die Installation erfolgreich war oder nicht. Um die Installation zu bestätigen, musst du zwei einfache Befehle in deinem Linux-Terminal ausführen.

Um die Node.js-Version zu überprüfen, gibst du ein:

Node --version

Und um die npm-Version zu prüfen, gibst du ein:

npm --version
Überprüfe die Installation von Node.js unter Ubuntu.
Überprüfe die Installation von Node.js unter Ubuntu.

Wenn die Node.js-Version und npm richtig installiert sind, siehst du die Namen der Node.js- und npm-Versionen im Linux-Terminal. Es zeigt an, dass du Node.js und npm erfolgreich auf deiner Linux-Distribution installiert hast.

Überprüfe und aktualisiere die npm-Version

Wie wir bereits erwähnt haben, ist npm der Node.js-Paketmanager. Es verwaltet die Abhängigkeiten der Pakete. Ohne npm müsstest du jedes Mal, wenn du ein Framework hochladen willst, alle Node.js-Pakete manuell auspacken. Aber npm entlastet dich von dieser Verantwortung und kümmert sich automatisch darum.

Wenn du npm regelmäßig aktualisierst, werden auch deine lokalen Pakete aktualisiert und der in deinen Projekten verwendete Code verbessert. Da npm jedoch automatisch mit der von dir gewählten Node.js-Version installiert wird, verpasst es oft die neueste npm-Version. In solchen Fällen kannst du deine npm-Version überprüfen und es in einem einfachen Prozess manuell aktualisieren.

Die Prozesse zum Überprüfen und Aktualisieren deiner npm-Version sind unter Windows, macOS und Linux sehr ähnlich – du führst auf allen Systemen denselben Befehl aus.

npm unter Windows aktualisieren

Um die npm-Version zu überprüfen, führe den folgenden Befehl aus:

npm -v

…oder:

npm --version

Um die npm-Version zu aktualisieren, führe diesen Befehl aus:

npm install -g [email protected]

Nachdem du diesen Befehl in deiner CMD-Aufforderung unter Windows ausgeführt hast, aktualisiert das System deine npm-Version und installiert die zusätzlichen Pakete in wenigen Sekunden. Am Ende kannst du die Version erneut überprüfen, um die Aktualisierung der npm-Version zu bestätigen.

Aktualisieren von npm unter Windows.
Aktualisieren von npm unter Windows.

npm unter macOS aktualisieren

Um die npm-Version unter macOS zu überprüfen, öffne dein Terminal und führe den folgenden Befehl aus:

npm -v

…oder:

npm --version
Prüfen der npm-Version unter macOS.
Prüfen der npm-Version unter macOS.

Um die npm-Version zu aktualisieren, führe diesen Befehl in deinem macOS-Terminal aus:

npm install -g [email protected]
Aktualisieren von npm unter macOS.
Aktualisieren von npm unter macOS.

npm unter Linux aktualisieren

Um deine npm-Version unter Linux zu aktualisieren, gib diese Befehle in dein Terminal ein:

sudo npm install -g n

…und dann:

sudo n latest
Aktualisieren von npm unter Ubuntu.
Aktualisieren von npm unter Ubuntu.
Mit Node.js kannst du deine Webentwicklungsfähigkeiten auf die nächste Stufe heben 📈... worauf wartest du also noch? Mit diesem Leitfaden kannst du loslegen👇Click to Tweet

Zusammenfassung

Node.js hat sich schnell zu einer beliebten Programmierumgebung entwickelt, weil es sowohl im Frontend als auch im Backend nützlich ist. Tausende von aktiven Nutzern haben eine große Community geschaffen, die dafür sorgt, dass neue Entwickler und ihre Fragen nicht durch die Maschen fallen.

Im Grunde ist es einfach, mit Node.js anzufangen, weil es so simpel ist, und seine Möglichkeiten, fortgeschrittene Anwendungen zu erstellen, sind außergewöhnlich. Außerdem kann es dich in kurzer Zeit zu einem Full-Stack-Entwickler machen. Diese Eigenschaften machen Node.js zu einer unumgänglichen Wahl für die Programmierung der nächsten Generation.

Haben wir hilfreiche Tipps für die Installation von Node.js unter Windows, macOS oder Linux verpasst? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 29 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.