WordPress Fonts können wie ein unbedeutendes Detail erscheinen. Schließlich gibt es WordPress-Themes, Farbschemata, Hintergrundbilder und Blog-Layouts, an die man denken muss.

Wer hat Zeit für Font Stile?

Während die Gestaltung einer Website eine lange Zeit dauern kann, die Wahrheit ist, sollten alle Website-Besitzer darauf achten, sich auf die WordPress-Schriften zu konzentrieren, die sie für den schriftlichen Teil ihrer Website verwenden. Schriftarten sind ein wichtiges Detail im Webdesign, das die Lesbarkeit deiner Website beeinflusst.

Ganz zu schweigen davon, dass die Verwendung der richtigen Schriftpaarungen dir helfen kann, dich von der Konkurrenz abzuheben, die Conversions zu steigern und sogar die Markenbekanntheit zu erhöhen.

Aber nur, wenn du es richtig machst. Heute werden wir uns damit befassen, was WordPress Fonts sind und wie Sie die besten für Ihre WordPress-Website finden können.

Die gängigsten Font Styles

Die Fonts, die du auf deiner WordPress-Website verwendest, sagen etwas über deine Marke aus, ob du willst oder nicht. Und selbst die kleinste Änderung einer WordPress-Schriftart kann die gesamte Wahrnehmung deines Unternehmens durch einen Seitenbesucher verändern.

Natürlich würde die Erklärung der Geschichte und Psychologie hinter der Schrift einen eigenen Blogbeitrag erfordern. Aber um dir eine Idee zu geben, hier sind die fünf wichtigsten Arten von Schriftarten, die du auf deiner Website verwenden kannst:

1. Script

Beispiel für eine Schriftart

Beispiel für eine Schriftart (Bildquelle: Cadillac)

Script Fonts sind ausgefallen und geschwungen, ähnlich wie die kursive Handschrift. Allerdings gibt es zwei verschiedene Kategorien: formal und casual.

Formale Scripts sind die schönste von allen. Sie imitieren das schöne Werk der Handschriftmeister des 17. und 18. Jahrhunderts. Und vor allem, die Schriftstile kommen mit über die oberen Schlieren oder Locken und Blüten, die über das Ende jedes Zeichens hinausgehen.

Casual Schriften sehen eher wie moderne Kalligraphie aus und sind besser lesbar als formale Schriften. Sie sind evergreens, was bedeutet, dass sie nie aus der Mode kommen werden. Und sie werden am besten für Logos mit großen Schriftgrößen verwendet, da sie in großen Mengen schwer lesbar sein können.

2. Display

Disney Schriftart Beispiel

Disney Schriftart Beispiel (Bildquelle: Disney)

Display Fonts sind kreativ, exzentrisch und oft funky. Sie schütten Persönlichkeit aus und werden verwendet, um die Aufmerksamkeit der Menschen sofort zu erregen.

Sie wurden im 19. Jahrhundert populär gemacht und erschienen oft auf alten Plakaten, Postern und Broschüren. Du wirst feststellen, dass viele Display Fonts, wie z.B. Rockwell, mit so genannten Serifenschriften geliefert werden. Mit anderen Worten, die Schwingungen, die sich über das Ende der Figuren hinaus erstrecken, sind blockartig und dick.

Dieser Stil wird am besten für Header oder größere Ankündigungen verwendet, da sie nicht die beste Lesbarkeit haben, insbesondere nicht online.

3. Modern

Beispiel für einen Modern Font

Beispiel für einen Modern Font (Bildquelle: Vogue)

Modern Fonts sind sehr strukturiert. Sie sind professionell aussehend und haben oft ein kaltes und ernsthaftes Gefühl für sie.

Viele moderne Schriftstile verfügen über lange, dünne Serifen, die über die Enden der einzelnen Zeichen hinausgehen.

Darüber hinaus haben moderne Schriften keine Schräglagen in den Buchstaben, da sie dazu neigen, die vertikale Position zu betonen. Du wirst auch feststellen, dass viele dieser Schriftarten eine unterschiedliche Dicke in jedem Buchstaben haben, was einen gewissen Stil hinzufügt, ohne die Benutzerfreundlichkeit zu beeinträchtigen.

Moderne Schriften werden am besten für Überschriften und andere großformatige Fließtexte verwendet.

4. Serif

Beispiel für eine Serifen Schrift

Beispiel für eine Serifen Schrift (Bildquelle: T-Mobile)

Serifenschriften sind die traditionellste Schriftart, die es gibt. Sie werden mit einfachen Markierungen, sogenannten Serifen, geliefert, die über das Ende jedes Zeichens hinausgehen. Diese Praxis geht auf die Römerzeit zurück, als handschriftliche Briefe mit Leuchtfeuern häufig zu sehen waren.

Diese Schriftart ist die konservativste auf unserer Liste. Es kommt auch als einer der vertrauenswürdigsten Schriftstile.

Sie werden gängige Serifenschriften wie Times New Roman sehen, die hauptsächlich in gedruckten Materialien vorkommen. Obwohl einige Leute diesen Schriftstil für den Fließtext ihrer Website wählen, wird er nicht empfohlen, da die Serifen bei viel Text schwer lesbar sein können. Es ist jedoch nützlich für große Überschriften und Logos.

5. Sans Serif

Sans Serif Font Beispiel

Sans Serif Font Beispiel (Bildquelle: Google)

Serifenlose Schriften sind am häufigsten online zu finden. Sie sind sauber und modern und haben nicht die Serifen, die über das Ende eines jeden Zeichens hinausgehen. Tatsächlich ist es das Fehlen der Serifen, was diesen Schriftstil so ansprechend für das Auge macht, wenn er online betrachtet wird.

Dieser Schriftstil wurde in den 20er und 30er Jahren populär, als alles auffällig und stilvoll wurde. Einige Leute waren sogar der Meinung, dass dieser Schriftstil nur in der Werbung verwendet werden sollte, da sie ihn für ungeeignet für andere Materialien hielten.

Heutzutage sind jedoch überall serifenlose Schriften wie Helvetica zu finden.

Warum die WordPress Font Auswahl wichtig ist

Es gibt viel, was in die perfekte Typografie einfließt. Zum Beispiel, visuelle Hierarchie, Raster, Kontrast, Führung, Leerzeichen und Größe sind wichtig. Aber wenn du nicht von Anfang an den richtigen Schriftstil wählst, wird nichts von all den anderen Dingen eine Rolle spielen.

Schau dir einige der überzeugendsten Gründe an, warum der Schriftstil für den Erfolg deiner WordPress Website wichtig ist:

Wie du sehen kannst, geht es bei der Schriftart um viel mehr, als nur um ein gutes Aussehen. Es kann einen wesentlichen Einfluss auf deinen Erfolg als Website-Besitzer haben und die Meinung anderer über deine Marke als Ganzes beeinflussen.

Wie du Inspiration für deine WordPress Website sammelst

Die Wahl der richtigen Schriftart für deine WordPress Website kann überwältigend sein, da es so viele Möglichkeiten gibt. Deshalb ist es so wichtig zu wissen, wie man sich inspirieren lässt.

Wenn du eine Website findest, die eine Schriftart verwendet, die du liebst und die du zu deiner eigenen Website hinzufügen möchtest, gibt es einen kleinen Trick, um herauszufinden, welche Schriftart sie verwendet.

Alles, was du tun musst, ist, die gewünschte Schriftart zu markieren und mit der rechten Maustaste darauf zu klicken. Wähle dann Inspect Element.

Inspect Element

Wähle Inspect Element

Scrolle anschließend unter dem Abschnitt Computed nach unten, um die Schriftfamilie und andere Schriftarteninformationen zu finden.

Font Familie

Font Familie auswählen

Wenn du zufällig eine großartige Schriftart auf einer Website findest, die du liebst, aber ein wenig Hilfe brauchst, um sie mit einem ergänzenden Schriftstil zu kombinieren, schau dir Font Pair an.

Font Pair

Font Pair

Diese kostenlose Online-Ressource hilft dir, perfekte Schriftstile zusammenzustellen, die auf deiner Website nahtlos aussehen. Hier kannst du Schriftpaarungen anzeigen, das Schriftpaar herunterladen und sogar das Schriftpaar „in the wild“ sehen. Dies wird dir eine gute Idee geben, ob die Schriftpaarung, an der du interessiert bist, für deine Website funktioniert.

Warum benutzerdefinierte Fonts in WordPress verwenden?

Typografie kann einen starken Einfluss auf die Besucher deiner Website haben. Und das Ziel jedes Website-Besitzers ist es, einen bleibenden Eindruck bei allen Besuchern der Website zu hinterlassen. Schließlich baut man so die Markenbekanntheit auf und konvertiert mehr Leads und Verkäufe.

Nicht überzeugt, dass dies wahr ist? Lasst die Forschung für sich selbst sprechen:

Eine Studie, die von zwei Forschern durchgeführt wurde, ergab, dass, wenn man eine Reihe von Anweisungen gab, eine in einer einfachen Schriftart und die andere in einer komplexen Schriftart, die Gruppe von Personen mit der einfachen Schriftart die Aufgabe in 8,2 Minuten erledigte. Die andere Gruppe benötigte 15,1 Minuten, um die gleiche Aufgabe zu erfüllen. Mit anderen Worten, die einfache Schriftart erweckte den Eindruck, dass die Aufgabe einfacher war als die Aufgabe in einer komplexen Schrift.

Dieselben Forscher führten eine weitere Studie durch, in der sie einer Gruppe von Menschen eine Speisekarte mit einem einfachen Schriftstil und einer anderen Gruppe eine Speisekarte mit einem ausgefallenen Schriftstil gaben. Die Forscher fanden heraus, dass die Gruppe mit dem ausgefallenen Schriftmenü glaubte, dass der Koch fortgeschrittenere Fähigkeiten hat als der Koch, der das Essen auf dem Menü mit der einfachen Schriftart zubereitet.

Ein weiteres Experiment ergab, dass Menschen mehr oder weniger wahrscheinlich glauben, dass eine Aussage wahr ist, je nach Art der verwendeten Schriftart.

Den Leuten wurde die Aussage „Gold hat eine Ordnungszahl von 79“ in den folgenden Schriftschnitten gegeben:

Am Ende stimmten die meisten Leute der Aussage zu, als sie in Baskerville geschrieben wurde. Als der formalste und akademischste Schriftstil der Liste hat Baskerville die beste Arbeit geleistet, um die Menschen davon zu überzeugen, dass eine wahre Aussage tatsächlich wahr ist.

Also, was bedeutet das alles, fragst du dich?

Es bedeutet, dass die Wahl des Schriftstils bestimmen kann, ob die Besucher der Website in der Nähe bleiben und sehen, was du zu bieten hast. Mehr noch, die Schriften deiner Website helfen (oder schaden) deinen Chancen, Menschen zu überzeugen, dass du eine vertrauenswürdige Marke bist, mit der du Geschäfte machen kannst.

Bist du es leid WordPress-Problemen und einem langsamen Host zu haben? Wir bieten erstklassigen Support von WordPress-Experten, die rund um die Uhr verfügbar sind und schnelle Server betreiben. Schaue dir unsere Pläne an

Während es also großartig ist, eine benutzerdefinierte WordPress-Schriftart zu wählen, um sich von der Konkurrenz abzuheben, ist es noch besser, dies mit dem Verständnis zu tun, dass es bei der Schriftwahl um viel mehr geht als um Webdesign und visuelle Attraktivität.

Wo finde ich benutzerdefinierte WordPress Fonts?

Individuelle, benutzerdefinierte WordPress-Schriften waren früher sehr teuer. Also, die Änderung des Schriftstils war keine leichte Sache, es sei denn, man hatte viel Geld.

Heutzutage sind Premium-Schriftarten jedoch viel preiswerter. Darüber hinaus gibt es Tonnen von wirklich stilvollen Webfonts, die du auf deiner Website und auf Marketingmaterialien verwenden kannst.

Lasst uns einen Blick darauf werfen, wo ihr die besten WordPress Custom Fonts finden könnt:

Google Fonts

Google Fonts

Google Fonts

Google Fonts ist der beste Ort, um deine ganz persönlichen Schriftarten kostenlos zu finden und anzupassen! Sobald du auf der Website bist, kannst du eine Schriftart, die dir gefällt, in Sätzen, Absätzen oder Zahlen testen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie auf deiner Website aussehen wird.

Außerdem kannst du die Pixelgröße ändern, die Schriftart in Fett, Kursiv, Hell/Medium usw. anpassen und sogar die Farben auf der Google Fonts-Plattform ändern. Wenn du dich dann für eine Schriftart entscheidest, musst du sie nur noch in deine Website einbetten, indem du einen einfachen Code kopierst. Hier ist unsere ausführliche Anleitung zum Ändern von Schriften in WordPress.

1001 Free Fonts

1001 Free Fonts

1001 Free Fonts

1001 Free Fonts verfügt tatsächlich über beeindruckende 10.000 kostenlose Schriften, die alphabetisch als Kategorien organisiert sind, um die Suche nach der perfekten Schriftart zu erleichtern. Du kannst beispielsweise auf die Kategorie Phantasie, Kalligraphie, gepunktete oder Pinsel klicken, um deine Suche einzugrenzen.

Sobald du eine Schriftart gefunden hast, die du magst, kannst du sie kostenlos herunterladen oder eine Spende an den Designer machen, damit du sie für kommerzielle Zwecke verwenden kannst.

Font Freak

Font Freak

Font Freak

Font Freak hat über 9.000 kostenlose und Tausende weitere Premium-Schriften, so dass es kein Problem sein sollte, eine für deine WordPress-Seite zu finden. Mehr als 400 Designer reichen ihre kreativen Arbeiten bei Font Freak ein, so dass immer wieder neue Schriften erscheinen.

Und eines der besten Dinge an Font Freak ist, dass es sowohl PC- als auch Mac-Versionen gibt. Schließlich kannst du deine eigenen Schriften mit der Schrifteneditor- und Managersoftware von Font Freak erstellen und bearbeiten.

Fontspace

FontSpace

FontSpace

Fontspace verfügt über mehr als 61.000 kostenlose Schriften, die für alle Projekte verwendet werden können. Sie sind in beliebte Kategorien oder nach Schriftstil gegliedert, so dass es einfach ist, die genaue Schriftart zu finden, die du brauchst.

Designer aus der ganzen Welt tragen zu Fontspace bei und kennzeichnen ihre Arbeiten als für den kommerziellen oder persönlichen Gebrauch verfügbar. Um dir eine fundierte Entscheidung zu erleichtern, enthält Fontspace auch Schriftbewertungen und Links zu Designern und deren Arbeit, so dass du deine Suche nach der perfekten Schrift noch weiter einschränken kannst.

Beachte, dass die Verwendung dieser Drittanbieter-Schriftartendienste großartig ist, dass es aber einige Vorteile für das Hosting lokaler Schriften in WordPress gibt. Wenn du deine Schriften lokal hosten kannst, speicherst du sie auf deinem eigenen Server, anstatt sie mit einem externen Asset zu verlinken.

Einer der größten Vorteile dabei ist, dass du dich nie auf die Server des Drittanbieter-Fontservices verlassen musst, um funktionsfähig zu bleiben. Denn wenn ihr Server ausfällt, besteht eine gute Chance, dass die Schriftart deiner Website beeinträchtigt wird.

Die perfekten Schriften heben deine Marke hervor, verbessern die Lesbarkeit und vieles mehr! Schau dir an, wo du die besten Schriften für deine #WordPress-Seite finden kannst! 🔠🖍Click to Tweet

Zusammenfassung

Der Schriftstil ist ein zentraler Bestandteil des Designs deiner WordPress-Website, egal ob du es magst oder nicht. Die von dir verwendeten Schriften vermitteln den Besuchern der Website eine bestimmte Botschaft und beeinflussen letztendlich, ob sie in der Nähe bleiben, deinen Inhalt lesen oder sogar konvertieren.

Glücklicherweise gibt es viele Orte, an denen du die perfekte, einzigartige Schrift für deine Marke finden kannst. Also geh da raus und finde eine benutzerdefinierte Schriftart, die dir gefällt, und füge sie zu deiner WordPress-Seite hinzu.

Brauchst du eine einfache Möglichkeit, Icon Fonts zu deiner WordPress-Seite hinzuzufügen? Schaue dir diesen detaillierten Beitrag an, wie du WordPress-Icon Fonts richtig verwenden kannst, und fange an, hochauflösende Icons zu deiner Website hinzuzufügen, die einfach zu skalieren sind und die die Besucher der Website lieben.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an