Für diejenigen von euch, die regelmäßig mit WordPress arbeiten, sind CMS-spezifische Fehler, wie z. B. der white screen of death oder Datenbankverbindungsfehler, häufig anzutreffen. Aber eine andere Teilmenge der Fehler, auf die du wahrscheinlich stoßen wirst, sind jene, die mit deiner Internetverbindung und DNS verbunden sind. Ein sehr häufiger Fehler, den Google Chrome-User erhalten, wenn sie versuchen, zu einer Webseite zu navigieren, ist DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN. Dies kann geradezu frustrierend sein, da du plötzlich nicht mehr auf deine Website oder gar nirgends zugreifen kannst. 😫

Wenn du diesen Fehler siehst, während du versuchst, zu deiner WordPress-Website zu gelangen, keine Sorge, das ist ziemlich einfach zu beheben. Sieh dir die folgenden Empfehlungen an, wie du wieder eine Verbindung herstellen kannst. Dies kann auch für andere Browser wie Firefox, Edge usw. funktionieren.

Was ist DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN?

Der Grund für DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN ist in der Regel eine Fehlkonfiguration oder ein Problem mit deinem DNS. DNS ist die Abkürzung für Domain Name System, das den Datenverkehr im Internet durch die Verbindung von Domänennamen mit tatsächlichen Webservern steuert. Im Wesentlichen bedarf es einer benutzerfreundlichen Anfrage – eines Domain-Namens wie kinsta.com – und es übersetzt diese in eine computerfreundliche Server-IP-Adresse – wie 216.3.128.12.

Wenn ein User eine URL in seinem Webbrowser eingibt, arbeitet DNS damit, diese URL mit der IP-Adresse des tatsächlichen Servers zu verbinden. Dies wird als DNS-Namensauflösung bezeichnet und umfasst einen DNS-Recursor, der verschiedene Nameserver abfragt, um die tatsächliche IP-Adresse eines Servers herauszufinden. Wenn DNS den Domänennamen oder die Domäne nicht auflösen kann, wird möglicherweise der DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler angezeigt. Der NXDOMAIN -Teil steht für Non-Existence Domain. Lies mehr über DNS und wie es funktioniert.

Je nach Browser, den du ausführst, gibt es verschiedene Variationen dieses Fehlers.

Google Chrome

In Google Chrome wird dieser Fehler als DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN (siehe unten) angezeigt und besagt, dass die DNS-Adresse nicht gefunden wurde.

Diese Seite ist nicht erreichbar oder Diese Webseite ist nicht verfügbar.

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Chrome

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Chrome

Mozilla Firefox

In Mozilla Firefox wird es einfach als „Hmm. We’re having trouble finding that site” angezeigt. (siehe unten).

We can’t connect to the server at domain.com. (Wir können keine Verbindung zum Server auf domain.com herstellen.)

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Firefox

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Firefox

Microsoft Edge

In Microsoft Edge wird es einfach als „Hmmm… can’t reach this page“ anezeigt (siehe unten). Was nicht sehr hilfreich ist.

Make sure you’ve got the right web address: domain.com. (Stelle sicher, dass du die richtige Webadresse hast: domain.com.)

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Edge

DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN Fehler in Edge

So reparierst du DNS_PROBE_FINISHED NXDOMAIN

Hier sind einige Empfehlungen und Dinge, welche zu überprüfen sind, um den Fehler zu beheben (sortiert nach den häufigsten Gründen, die wir sehen):

  1. IP-Adresse freigeben und erneuern
  2. Starte den DNS-Client-Dienst neu
  3. Ändere DNS-Server
  4. Setze Chrome-Flags zurück
  5. Deaktiviere vorübergehend VPN und Antivirus
  6. Überprüfe deine lokale Hosts-Datei
  7. Überprüfe das DNS deiner Domain
  8. Starte deinen Computer neu

1. IP-Adresse freigeben und erneuern

Da dies in der Regel ein clientseitiges DNS-Problem ist, solltest du als Erstes versuchen, die IP-Adresse auf deinem Computer freizugeben und zu erneuern. Dazu gehört auch das Leeren deines lokalen DNS-Cache, der dem Browser-Cache ähnelt.

Windows

In Windows öffnest du einfach die Eingabeaufforderung, indem du die Windows-Logo-Taste und R drückst. Gib dann „cmd“ ein und drücke die Eingabetaste/ Enter.

CMD

CMD

Tippe ipconfig /release ein und drücke die Eingabetaste/ Enter. Dies wird deine aktuelle IP-Adresse freigeben.

ipconfig /release

ipconfig /release

Tippe ipconfig /flushdns ein und drücke die Eingabetaste/ Enter. Dadurch wird der lokale DNS-Cache gelöscht. Du solltest ein „Successfully flushed the DNS resolver Cache” (Erfolgreich geleerter DNS Resolver-Cache“) sehen, falls es geklappt hat.

ipconfig /flushdns

ipconfig /flushdns

Tippe ipconfig /renew ein und drücke die Eingabetaste/ Enter. Dies wird deine IP-Adresse erneuern.

ipconfig /renew

ipconfig /renew

Du kannst auch versuchen, deine IP-Einstellungen und den Winsock-Katalog mit den folgenden Befehlen zurückzusetzen: netsh int ip set dns und netsh winsock reset.

Eine alternative Möglichkeit, DNS zu leeren und zu erneuern, besteht darin, den Netzwerkadapter zu deaktivieren und erneut zu aktivieren.

Mac

Um deine IP-Adresse auf einem Mac freizugeben und zu erneuern, gehe zu System Preferences (Systemeinstellungen)…

Mac Systemeinstellungen

Mac Systemeinstellungen

Klicke auf das Netzwerksymbol und dann auf „Advanced“ (Erweitert“).

Mac Netzwerk erweitert

Mac Netzwerk erweitert

Klicke auf die Registerkarte TCP / IP, wenn du noch nicht dort bist. Klicke anschließend auf die Schaltfläche „Renew DHCP“ lease (Erneuere DHCP-Leases).

Genau wie oben in Windows können Mac-Benutzer auch ihren lokalen DNS-Cache löschen. Obwohl dies an einem anderen Ort geschieht. Gehe zu Utilities (Dienstprogramme) und klicke dann auf „Terminal“.

Mac Terminal

Mac Terminal

Gib folgenden Befehl ein:

dscacheutil -flushcache
Lösche den DNS-Cache auf dem Mac

Lösche den DNS-Cache auf dem Mac

Notiz: Es gibt keine Erfolgsmitteilung bei Mac.

2. Starte den DNS-Client-Dienst neu

Wenn du Windows verwendest, kannst du versuchen, die DNS-Client-Dienste neu zu starten, die DNS-Domänennamen auflösen und zwischenspeichern.

Öffne einfach die Eingabeaufforderung, indem du die Windows-Logo-Taste und R drücken. Gib dann „services.msc“ ein und drücke die Eingabetaste/ Enter.

services.msc

services.msc

Scrolle nach unten zu „DNS Client“, klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle „Restart” (Neu starten).

Starte den DNS-Client-Dienst neu in Windows

Starte den DNS-Client-Dienst neu in Windows

Wenn die Neustartoption für dich ausgegraut ist (wie für uns), kannst du dies alternativ über die Eingabeaufforderung tun.

In Windows öffnest du einfach die Eingabeaufforderung, indem du die Windows-Logo-Taste und R drücken. Gib dann „cmd“ ein und drücke die Eingabetaste/ Enter.

CMD

CMD

Gib dann die folgenden Befehle ein:

net stop dnscache
net start dnscache

Abhängig von der Windows-Version, die du ausführst, erhältst du möglicherweise eine Fehlermeldung:

Die angeforderte Pause, Fortsetzung oder Stopp ist für diesen Dienst nicht gültig.

Dies liegt wahrscheinlich daran, dass du CMD als Netzwerkdienst ausführen musst, um den Befehl auszugeben. Wenn du auf diesen Fehler stößt, empfehlen wir, zuerst die anderen Alternativen auszuprobieren.

3. Ändere DNS-Server

Als nächstes kannst du versuchen deinen DNS-Server ändern. Standardmäßig sind DNS-Server automatisch von deinem ISP zugewiesen. Aber du könntest kurzzeitig versuchen diese zu einem öffentlichen DNS-Server wie Google oder Cloudflare zu wechseln.

  • Einige bevorzugen die langfristige Nutzung von Google’s öffentlichem DNS (8.8.8.8 und 8.8.4.4), da sie manchmal zuverlässiger sind.
  • Cloudflare hat auch gerade ihre neuen sicheren und blitzschnellen kostenlosen DNS1.1.1.1 und 1.0.0.1) veröffentlicht, die wir in diesem Beispiel verwenden werden. Wenn du Google verwenden möchtest, sind die Schritte identisch. Ersetze einfach die DNS-Serveradressen durch Google.

Tipp: Wenn du bereits einen kostenlosen DNS-Server verwendest und Probleme hast, behebst du diese Dinge manchmal, indem du sie entfernst und auf die DNS-Server deines Internetdienstanbieters zurücksetzt. Google und Cloudflare sind nicht zu 100% perfekt und es gab einige Fälle, in denen wir festgestellt haben, dass das Problem durch das Zurückschalten behoben wurde.

Windows

In Windows öffnest du einfach die Eingabeaufforderung, indem du die Windows-Logo-Taste und R drücken. Gib dann „control panel“ ein und drücke die Eingabetaste/ Enter.

Führe Systemsteuerung Windows aus

Führe Systemsteuerung Windows aus

Klicke auf „Network and Internet” (Netzwerk und Internet) und dann auf „Network and Sharing Center” (Netzwerk- und Freigabecenter). Auf der linken Seite klickst du auf “Change Adapter Settings” (Adaptereinstellungen ändern).

Adaptereinstellungen ändern

Adaptereinstellungen ändern

Klicke mit der rechten Maustaste auf deine aktuelle Verbindung. Je nachdem, wie du eine Verbindung herstellst, handelt es sich entweder um eine LAN-Verbindung oder eine WLAN-Verbindung. Dann klicke auf „Properties” (Eigenschaften).

Drahtlose Verbindungseigenschaften

Drahtlose Verbindungseigenschaften

Wähle Internet Protocol Version 4 (oder Version 6, falls gewünscht) und klicke auf „Properties” (Eigenschaften).

IPV 4-Eigenschaften

IPV 4-Eigenschaften

Notiere dir alle vorhandenen Einstellungen, falls du das Problem rückgängig machen möchtest. Klicke auf „Use the following DNS server addresses” (Verwende die folgenden DNS-Serveradressen). Gib Folgendes ein oder ersetze das Vorhandene durch:

Für IPv4: 1.1.1.1 und 1.0.0.1
Für IPv6: 2606:4700:4700::1111 und 2606:4700:4700::1001

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an
DNS-Serveradressen

DNS-Serveradressen

Klicke OK und schließe. Starte deinen Browser neu

Mac

Um DNS-Server auf einem Mac zu ändern, gehe zu System Preferences (Systemeinstellungen)…

Mac-Systemeinstellungen

Mac-Systemeinstellungen

Klicke auf das Netzwerksymbol und dann auf „Advanced“ (Erweitert).

Mac Netzwerk erweitert

Mac Netzwerk erweitert

Klicke auf die Registerkarte „DNS“.

Mac DNS

Mac DNS

Füge dann die DNS-Serveradressen von Cloudflare hinzu.

Für IPv4: 1.1.1.1 und 1.0.0.1
Für IPv6: 2606:4700:4700::1111 und 2606:4700:4700::1001

4. Setze Chrome-Flags zurück

Manchmal können Chrome-Einstellungen oder experimentelle Features versehentlich geändert oder durcheinander gebracht werden. Du setzt diese auf die Standardeinstellungen zurück, indem du in deinem Browse chrome://flags eingibst und auf „Reset all to default” (Alle auf Standard zurücksetzen“) klickst.

Setze Chrome-Flags zurück

Setze Chrome-Flags zurück

Starte deinen Browser neu.

5. Deaktiviere vorübergehend VPN und Antivirus

Manchmal können VPNs und Antivirensoftware deine Netzwerkeinstellungen beeinträchtigen oder außer Kraft setzen, einschließlich deiner DNS-Server usw. Wenn du gerade einige ausführst, versuche, sie vorübergehend zu deaktivieren (indem du sie schließt), um festzustellen, ob der DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler dadurch in Chrome behoben wird.

6. Überprüfe deine lokale Hosts-Datei

Jeder Computer hat eine so genannte lokale hosts-Datei. Dies ist eine Datei, die manuelle DNS-Einträge enthält, die bestimmten IP-Adressen zugeordnet sind. Normalerweise wird dies nur bearbeitet, wenn du deine DNS überprüfen möchtest vor dem Umschalten auf einen neuen Host. Es gibt jedoch eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten, wie diese Datei geändert oder bearbeitet werden könnte. Wenn also keine der oben genannten Optionen für dich funktioniert, solltest du deine lokale Hosts-Datei überprüfen, um sicherzustellen, dass die Website, auf die du zugreifen möchtest, nicht darin enthalten ist.

Windows

Die Hosts-Datei benötigt normalerweise zusätzlichen Zugriff. Der erste Schritt besteht also darin, deinen Texteditor als Administrator zu öffnen. Klicke einfach auf dein Startmenü, suche nach deinem Texteditor, klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle „Run as administrator” (Als Administrator ausführen). Dies kann in jedem Texteditor wie Notepad, Notepad ++, Atom usw. erfolgen. Wir verwenden Sublime in unserem Beispiel unten.

Führe den Texteditor als Administrator aus

Führe den Texteditor als Administrator aus

Klicke in deinem Texteditor auf File (Datei) → Open (Öffnen), und navigiere zum folgenden Ort:

C:\Windows\System32\drivers\etc\

Klicke auf die Hosts-Datei und „Open“ (Öffnen).

Öffne die Hosts-Datei

Öffne die Hosts-Datei

Überprüfe, ob die Website, die du besuchen möchtest, dort nicht aufgeführt ist. Wenn sie da ist, entferne sie.

Mac

Um deine Hosts-Datei auf einem Mac zu überprüfen, empfehlen wir die Verwendung von Gas Mask. Es ist eine kostenlose Anwendung, die als Hosts-Datei-Manager, Hosts-Dateien-Editor verwendet werden kann und zwischen ihnen wechselt. Es macht alles schnell und einfach! Andernfalls kannst du die folgenden Schritte ausführen, um deine Hosts-Datei auf dem Mac manuell zu bearbeiten.

Gehe zu Utilities (Dienstprogramme) und klicke dann auf „Terminal“.

Mac Terminal

Mac Terminal

Gib den folgenden Befehl ein und drücke die Eingabetaste/ Enter (du wirst höchstwahrscheinlich auch nach deinem Administrator-Passwort gefragt).

sudo nano /private/etc/hosts
Hosts-Datei Mac

Hosts-Datei Mac

Überprüfe, ob die Website, die du besuchen möchtest, dort nicht aufgeführt ist. Wenn sie da ist, entferne sie.

7. Überprüfe das DNS deiner Domain

Wenn du den DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler nur für eine einzelne Domäne erhältst, musst du möglicherweise nach dem Überprüfen deiner Hosts-Datei die DNS-Einstellungen für den Domänennamen selbst überprüfen. Wenn du ein Kinsta-Kunde bist, haben wir einen ausführlichen Beitrag darüber, wie man den deine Domain zeigt und / oder DNS auf Kinsta. Wenn du deine Website kürzlich auf einen neuen Hosting-Provider migriert hast, könnte es sein, dass der DNS-Code falsch auf deinem Computer zwischengespeichert wurde. In diesem Fall sollte Schritt 2 oben das gelöst haben.

8. Starte deinen Computer neu

Wir wissen, dass es nervig ist, aber es muss erwähnt werden. 😬 Wenn keine der oben genannten Optionen funktioniert, versuche, deinen Computer und sogar deinen Router neu zu starten. Wir wissen, dass viele von euch wahrscheinlich Hunderte von Tabs oder Anwendungen geöffnet haben und deshalb haben wir dies zur letzten Option gemacht. Aber das Neustarten von Geräten löscht tatsächlich eine Menge temporären Cache aus.

Zusammenfassung

Obwohl es frustrierend ist, ist der DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN-Fehler normalerweise ziemlich einfach zu lösen. Zwischen dem Leeren deines DNS-Cache, dem Erneuern deiner IP-Adresse und dem Ausprobieren verschiedener DNS-Server solltest du hoffentlich wieder schnell in der Lage sein, im Internet zu surfen.  Wenn wir etwas vergessen haben, kannst du uns gerne im Feedback-Bereich darüber informieren.

25
Mal geteilt