ERR_INTERNET_DISCONNECTED ist ein relativ häufiges Problem beim Surfen im Internet. Es kann jedoch frustrierend sein, wenn du deinen üblichen Online-Aktivitäten nachgehst. Außerdem weißt du ohne technische Erfahrung vielleicht nicht, wie du den Fehler los wirst.

Zum Glück kannst du den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED relativ einfach beheben. Vielleicht musst du nur deine WLAN-Profile löschen oder dein Antivirusprogramm deaktivieren. Außerdem ist die Lösung manchmal so einfach wie die Überprüfung deines Routers und deiner Internetverbindung.

In diesem Beitrag schauen wir uns ERR_INTERNET_DISCONNECTED und seine häufigsten Ursachen genauer an. Dann führen wir dich durch acht Methoden, um den Fehler zu beheben. Los geht’s!

Was ist der Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED?

ERR_INTERNET_DISCONNECTED ist ein häufiges Problem im Zusammenhang mit deiner Internetverbindung. Du stößt auf diesen Fehler, wenn dein Browser keine Verbindung zu einer Website herstellen kann, weil dein Gerät offline ist oder etwas deine Verbindung stört:

Kein Internet-Warnhinweis in Chrome
ERR_INTERNET_DISCONNECTED in Chrome

Die Meldung kann auch so aussehen, wenn du einen Mac verwendest:

ERR_INTERNET_DISCONNECTED Fehlermeldung
Der ERR_INTERNET_DISCONNECTED Fehler auf einem Mac

Normalerweise betrifft der ERR_INTERNET_DISCONNECTED-Fehler Google Chrome-Nutzer. Er kann aber auch bei anderen Browsern auftreten.

Zu den Hauptursachen für diesen Fehler gehören allgemeine Computerprobleme, Webserverprobleme oder Änderungen in deinen Netzwerkeinstellungen. Im nächsten Abschnitt erklären wir mehr darüber.

Die Meldung 🚨 ERR_INTERNET_DISCONNECTED 🚨 muss nicht beängstigend sein! Speichere diese Anleitung für den Fall, dass du das Problem so schnell wie möglich beheben musst. ⬇️Klicken, um zu twittern

Was ist die Ursache für den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED?

Wie wir im vorigen Abschnitt besprochen haben, gibt es einige häufige Ursachen für den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED. Erstens kann es sein, dass du ein Problem mit deinem Router hast. Das kann dazu führen, dass du eine gültige Internetverbindung unterbrichst.

Wenn du außerdem eine Antiviren-Software oder eine Firewall zum Schutz deines Computers verwendest, ist es wahrscheinlicher, dass du diese Fehlermeldung erhältst. Das liegt daran, dass die Schutzsoftware manchmal zu Verbindungsabbrüchen mit deinem Netzwerk führen kann.

Außerdem kann es sein, dass sich deine Netzwerkeinstellungen automatisch geändert haben und du sie anpassen musst. Browser-Cookies und Cache können ebenfalls Schuld sein, da sie zu abgebrochenen Internetsitzungen führen können.

Wie du den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED in Google Chrome behebst (8 Methoden)

Sehen wir uns nun acht einfache Methoden an, um den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED auf Windows- und Mac-Geräten zu beheben. Zunächst ist es jedoch wichtig festzustellen, ob es ein Problem mit deinem Browser gibt.

Wenn du Google Chrome verwendest, versuche, die URL der Website mit Firefox oder Microsoft Edge aufzurufen. Wenn das nicht funktioniert, dann befolge die weiteren Schritte in diesem Tutorial.

1. Überprüfe deine Internetverbindung

Wie wir bereits besprochen haben, ist deine Internetverbindung eine häufige Ursache für den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED. Deshalb musst du deinen Router überprüfen und sicherstellen, dass alle Kabel fest angeschlossen sind.

Es ist auch eine gute Idee, deine WLAN-Verbindung zu überprüfen. Wenn du einen WiFi-Hotspot verwendest, kann es sein, dass kein aktives Netzwerk deine Sitzung versorgt. Wenn die WLAN-Verbindung abbricht, wird deine Verbindung unterbrochen, was zu einer Fehlermeldung auf deinem Bildschirm führen kann.

Wenn eine schlechte Internetverbindung die Ursache für diesen Fehler ist, starte das Modem und den Router neu. Wenn du einen VPN- oder Proxy-Server auf Router-Ebene konfiguriert hast, musst du außerdem sicherstellen, dass dein Router richtig mit dem Internet-Port verbunden ist.

2. Ändere deine LAN-Einstellungen

Möglicherweise wurden die LAN-Einstellungen (Local Area Network) deines Computers automatisch geändert. Wenn dies die Ursache für den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED ist, musst du die Einstellungen anpassen, um deine Internetverbindung neu zu starten.

Um dies auf Windows-Geräten zu tun, gehe zu Systemsteuerung > Netzwerk und Internet und suche Internetoptionen. Gehe dann zu Verbindungen > LAN-Einstellungen:

Windows LAN-Einstellungen
Windows LAN-Einstellungen

Aktiviere unter Automatische Konfiguration das Kontrollkästchen Einstellungen automatisch erkennen. Als nächstes musst du unter Proxy-Server das Kontrollkästchen Proxyserver für dein LAN verwenden abwählen.

Du kannst ERR_INTERNET_DISCONNECTED auf dem Mac beheben, indem du zu Systemeinstellungen > Netzwerk gehst. Wähle dann das entsprechende Netzwerk aus und klicke auf Erweitert:

Ändere deine LAN-Einstellungen auf dem Mac
Ändere deine LAN-Einstellungen auf dem Mac

Hier kannst du Netzwerke ändern, neu anordnen oder das Kontrollkästchen aktivieren, um zu verhindern, dass dein Computer sich an frühere Netzwerke erinnert, denen du beigetreten bist.

Sobald du diese Einstellungen vorgenommen hast, starte deinen Computer neu. Versuche dann, die Seite in deinem Browser neu zu laden, um zu sehen, ob die Fehlermeldung erneut auftritt.

3. WLAN-Profile löschen

WLAN-Profile sind Drahtlosprofile, die jedes Mal erstellt werden, wenn du dich mit einem neuen Netzwerk verbindest. Jedes Netzwerk enthält Sicherheitsschlüssel und andere Einstellungen. Diese ermöglichen es deinem Computer, automatisch eine Verbindung herzustellen, wenn du das Netzwerk wiederfindest.

Wenn ein WLAN-Profil jedoch veraltete oder falsche Einstellungen gespeichert hat, kann es deine Internetverbindung stören.

Um deine WLAN-Profile unter Windows zu löschen, gehe zu Start > Einstellungen > Netzwerk & Internet > WiFi > Bekannte Netzwerke verwalten:

Verwalten bekannter Netzwerke unter Windows
Verwalten bekannter Netzwerke unter Windows

Hier siehst du alle Drahtlosnetzwerke, mit denen du dich verbunden hast. Suche das Netzwerk, das du löschen möchtest, und wähle Vergessen. Starte dann deinen Computer neu.

Mac-Nutzer gehen zu Systemeinstellungen > Netzwerk:

Ändern der Netzwerkeinstellungen auf dem Mac
Ändern der Netzwerkeinstellungen auf dem Mac

Hier klickst du in der Seitenleiste auf WiFi und wählst dann Erweitert. Finde nun das Netzwerk, das du vergessen möchtest, und klicke auf die symbol, um es zu entfernen:

WLAN-Profile auf dem Mac entfernen
WLAN-Profile auf dem Mac entfernen

Klicke abschließend auf Übernehmen und starte deinen Computer neu.

4. Deaktiviere deine Antiviren-Software

Wenn du ein Antivirenprogramm auf deinem Computer installiert hast, könnte es deine Internetverbindung stören. Du kannst das Antivirenprogramm jedoch vorübergehend deaktivieren, um zu sehen, ob es das Problem ist. Solange du das Programm so schnell wie möglich wiederherstellst, solltest du deinen Computer nicht in Gefahr bringen.

Um unter Windows loszulegen, navigiere zu Systemsteuerung > Programme > Programme und Funktionen > Programm deinstallieren:

Deinstallation eines Programms unter Windows
Deinstallation eines Programms unter Windows

Finde dein Antivirenprogramm und deinstalliere es. So einfach geht’s.

Bei manchen Programmen musst du das Programm jedoch über die Anwendungseinstellungen öffnen und deaktivieren. Das gilt besonders, wenn dein Gerät ein Mac ist.

Wenn der Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED an dieser Stelle verschwindet, weißt du, dass dein Antivirenprogramm das Problem ist. In diesem Fall musst du eventuell eine neuere Softwareversion installieren oder einen anderen Anbieter wählen.

5. Deaktiviere deine Firewall

Eine Firewall ist ein Sicherheitsprotokoll, das den Datenverkehr auf deinem Computer überwacht und filtert. Sie sitzt zwischen einem privaten Netzwerk und dem öffentlichen Internet und blockiert bösartige Angriffe.

Wie ein Antivirenprogramm kann deine Firewall jedoch manchmal deine Internetsitzung stören. Daher solltest du die Firewall deaktivieren, um den Fehler zu beheben.

Gehe dazu unter Windows in die Systemsteuerung, indem du die Windows-Taste + I drückst. Hier klickst du auf System & Sicherheit > Windows Defender Firewall:

Ein Screenshot der Windows Defender Firewall zeigt
Windows Defender Firewall

Klicke im Menü auf der linken Seite auf Windows Firewall ein- oder ausschalten. Aktiviere dann das Kontrollkästchen Windows-Firewall ausschalten:

Schalte die Firewall von Windows aus
Schalte die Firewall von Windows aus

Starte dann deinen Computer neu, um zu sehen, ob der Fehler behoben ist.

Du kannst eine Firewall auf dem Mac deaktivieren, indem du auf das Apple-Symbol klickst und zu Systemeinstellungen > Netzwerk > Firewall gehst. Wähle dann den Schieberegler neben Firewall, um sie ein- oder auszuschalten. Beachte, dass der Text auf der Benutzeroberfläche je nach Version von macOS, die auf deinem Computer läuft, etwas anders aussehen kann.

6. Lösche deine Browsing-Daten

Auch Cookies und zwischengespeicherte Daten können Internetsitzungen vorzeitig beenden. Deshalb kannst du versuchen, deine Browserdaten zu löschen, um Verbindungsprobleme zu beheben.

Wähle in Chrome die drei vertikalen Punkte aus und klicke auf Einstellungen:

Google Chrome-Einstellungen
Google Chrome-Einstellungen

Scrolle nach unten zu Datenschutz und Sicherheit und wähle Browsingdaten löschen:

Zu Privatsphäre und Sicherheit navigieren und Browsing-Daten in Google Chrome löschen
Browsingdaten in Google Chrome löschen

Jetzt kannst du entweder Cookies und andere Website-Daten, Bilder und Dateien im Cache oder den Browserverlauf auswählen. Achte darauf, dass du mindestens die ersten beiden Optionen aktivierst. Klicke dann auf Daten löschen, um deinen Google-Cache zu leeren.

Später in diesem Beitrag zeigen wir dir auch, wie du das in anderen führenden Browsern machen kannst!

7. TCP/ IP/ DNS-Konfiguration zurücksetzen

Vielleicht kannst du deine Internetverbindung auch reparieren, indem du deine IP-Adresse und das Transition Control Protocol (TCP) mit der Befehlszeile CMD zurücksetzt. Außerdem kannst du versuchen, den Domain Name Server (DNS) zu flushen.

Um mit dieser Methode unter Windows zu beginnen, drücke die Windows-Taste + S, um eine Eingabeaufforderung zu suchen. Gib dann die folgenden Befehle ein, um TCP und IP zurückzusetzen:

netsh winsock reset

netsh int ip reset

ipconfig/ release

ipconfig/renew

Um den DNS-Cache zu leeren, füge diesen Befehl hinzu:

ipconfig/flushdns

Nach jedem Befehl drückst du die Eingabetaste, um ihn auszuführen. Versuche dann, dein System neu zu starten.

Wenn du einen Mac hast, gehe zu Systemeinstellungen > Netzwerk. Klicke auf dein Netzwerk, dann auf Details und schließlich auf TCP/IP. Wähle nun DHCP-Lease erneuern, um die Einstellungen zu aktualisieren.

Du musst auch den DNS-Cache leeren. Der richtige Befehl hängt von der Mac-Version ab, die du auf deinem Computer verwendest.

Klicke zunächst auf das Apple-Symbol oben links auf deinem Bildschirm und dann auf Über diesen Mac. Jetzt kannst du deine Version sehen:

So findest du deine macOS Version
macOS Version

Dann empfehlen wir dir, die Schritte in unserer Anleitung zum Leeren des DNS-Caches auf Mac-Geräten zu befolgen. Hier sind alle Befehle aufgeführt und wir zeigen dir, wie du sie in dein System eingibst.

8. Aktualisiere deine Windows-Treiber

Windows-Treiber steuern alles auf deinem Computer, von der Konfiguration des Bildschirms bis zur Schnittstelle zwischen Hardware und Software. Wenn du glaubst, dass der Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED von deinem Gerät und nicht vom Browser kommt, lohnt es sich, deine Windows-Treiber zu aktualisieren.

Einige Windows-Hersteller haben spezielle Anwendungen, die dir dabei helfen. HP bietet zum Beispiel die App HP Support Assistant an. Wenn du jedoch keinen Zugriff auf eine App hast, kannst du deine Windows-Treiber auch über Windows Update aktualisieren.

Öffne die Suchleiste und gib „Gerätemanager“ ein. Klicke dann auf Gerätemanager:

Zugriff auf den Gerätemanager unter Windows
Zugriff auf den Gerätemanager unter Windows

Klicke nun mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das du aktualisieren möchtest, und wähle Treiber aktualisieren:

Treiber unter Windows aktualisieren
Treiber unter Windows aktualisieren

Es sollte nun ein Popup-Fenster erscheinen, in dem du gefragt wirst, wo dein Computer nach den Updates suchen soll. Wähle Automatisch nach Treibern suchen. Wenn Windows ein neues Treiber-Update findet, kannst du es auswählen und installieren.

Wenn du deinen Windows-Computer regelmäßig aktualisierst, kannst du auch Probleme mit den Treibern vermeiden. Du findest verfügbare Updates, indem du zu Einstellungen > Windows Update gehst:

Windows Update-Manager
Windows Update-Manager

Windows sucht automatisch nach Updates und zeigt sie hier an. Du kannst auch auf Nach Updates suchen klicken, um sicherzustellen, dass du die neueste Version von Windows verwendest.

Wie du den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED in anderen Browsern behebst

Obwohl der ERR_INTERNET_DISOCNNECTED-Fehler häufig in Google Chrome auftritt, kann er in fast jedem Browser erscheinen. Viele der Tipps, die wir behandelt haben, sind immer noch relevant, weil sie sich auf deine Computereinstellungen beziehen.

Wir zeigen dir aber auch, wie du deinen Browser-Cache in verschiedenen Browsern leeren kannst. Beginnen wir mit Brave!

Brave

Um den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED im Brave-Browser zu beheben, gib „Brave://settings/“ in die Suchleiste ein. Dann scrollst du nach unten und wählst System:

Systemeinstellungen im Brave-Browser
Systemeinstellungen im Brave-Browser

Öffne nun die Proxy-Einstellungen deines Computers. Dadurch gelangst du zu einer Unterseite deiner Windows-Einstellungen, auf der du die Konfiguration Einstellungen automatisch erkennen deaktivieren kannst. Versuche dann, dich wieder mit dem Internet zu verbinden.

Um die Cookies und den Cache deines Brave-Browsers zu löschen, wechsle zu Datenschutz und Sicherheit:

Cookies und Cache des Brave-Browsers löschen
Cookies und Cache des Brave-Browsers löschen

Klicke dann auf Browserdaten löschen und aktiviere die Kästchen, die auf dich zutreffen.

Mozilla Firefox

Wenn du den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED in Mozilla Firefox siehst, versuche, den Cache zu löschen. Klicke auf die drei horizontalen Linien im Browser und wähle Einstellungen.

Gehe dann zu Datenschutz und Sicherheit und suche nach Cookies und Websitedaten:

Cookies und Websitedaten in Mozilla Firefox löschen
Cookies und Websitedaten in Mozilla Firefox löschen

Wähle dann Daten löschen und treffe deine Auswahl. Bestätige die Aktion mit Löschen und starte deinen Computer neu.

Microsoft Edge

Um den Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED in Microsoft Edge zu beheben, gib „edge://settings/“ in die Suchleiste ein, um die Browsereinstellungen aufzurufen. Wähle dann die drei horizontalen Balken aus und klicke auf System und Leistung:

Microsoft Edge System- und Leistungseinstellungen
Microsoft Edge System- und Leistungseinstellungen

Öffne nun die Proxy-Einstellungen deines Computers und vergewissere dich, dass das Kästchen Automatische Proxy-Erkennung nicht markiert ist:

Deaktiviere die Proxy-Erkennung in Microsoft Edge
Deaktiviere die Proxy-Erkennung in Microsoft Edge

Wenn das nicht funktioniert, kannst du versuchen, deinen Cache zu leeren, indem du zu den Einstellungen zurückkehrst und Datenschutz, Suche und Dienste auswählst. Klicke dann unter Browsingdaten löschen auf Auswählen, was gelöscht werden soll:

Cookies und Cache in Microsoft Edge löschen
Cookies und Cache in Microsoft Edge löschen

Wähle hier Cookies und andere Website-Daten sowie zwischengespeicherte Bilder und Dateien aus. Zum Schluss wählst du Jetzt löschen, um die Aktion abzuschließen.

Lass dir von diesem lästigen Fehler nicht deinen Samstagabend verderben. 👩🏻‍💻 Er ist leicht zu beheben. Beseitige diesen Fehler schnell mit acht einfachen Methoden hier ✅Klicken, um zu twittern

Zusammenfassung

Es kann frustrierend sein, wenn beim Zugriff auf eine Website der Fehler ERR_INTERNET_DISCONNECTED auftritt. Zum Glück ist dieses Problem relativ einfach zu beheben.

Es kann zum Beispiel so einfach sein, dass du deine Internetverbindung überprüfst, um den Fehler zu beheben. Möglicherweise musst du aber auch deine Browsing-Daten löschen oder deine Firewall deaktivieren. Wir empfehlen dir, alle Schritte in unserem Tutorial zu befolgen, um sicherzustellen, dass du alle Möglichkeiten ausgeschöpft hast.

Wenn du häufig Fehlermeldungen auf deiner WordPress-Website siehst, könnte es an der Zeit sein, auf einen höherwertigen Webhoster zu wechseln. Bei Kinsta enthalten alle unsere Hosting-Tarife den Support von Experten, um Probleme schnell zu beheben. Informiere dich noch heute über unsere Angebote und leg los!


Holen Sie sich alle Ihre Anwendungen, Datenbanken und WordPress Seiten online und unter einem Dach. Unsere ausgewählte, leistungsstarke Cloud-Plattform umfasst:

  • Einfache Einrichtung und Verwaltung über das MyKinsta Dashboard
  • 24/7 Experten Support
  • Die beste Hardware und das beste Netzwerk der Google Cloud Platform, unterstützt durch Kubernetes für maximale Skalierbarkeit
  • Eine Cloudflare-Integration auf Unternehmensebene für Geschwindigkeit und Sicherheit
  • Globale Reichweite mit bis zu 35 Rechenzentren und 275 PoPs weltweit

Starten Sie mit einer kostenlosen Testversion unseres Anwendungs-Hosting oder Datenbank-Hosting. Entdecken Sie unsere Pakete oder sprich mit dem Vertrieb und finden Sie die für Sie passende Lösung.