Es gibt viele Umstände, unter denen du den Autor eines Beitrags in WordPress ändern musst. Die Plattform macht jedoch nicht sofort deutlich, wie diese Aufgabe zu bewältigen ist.

Glücklicherweise gibt es mehrere Methoden, mit denen du den Autor eines WordPress-Posts ändern, aktualisieren und bearbeiten kannst. Alles, was du wissen musst, ist, wo du suchen musst und welche Strategie am besten zu deiner jeweiligen Situation und deinen Bedürfnissen passt.

In diesem Beitrag werden wir einige der Umstände besprechen, die dich dazu bringen könnten, einen Beitrag jemand anderem als dem ursprünglichen Autor zuzuordnen. Dann führen wir dich durch fünf verschiedene Wege, um dies zu tun, und erklären, wann du jede Methode anwenden musst. Lass uns anfangen!

Warum du möglicherweise den Autor eines Beitrags in WordPress ändern musst

Während dies wie eine selten benötigte Aufgabe erscheinen mag, kann es in einer Vielzahl von Situationen notwendig sein, den Autor eines Beitrags in WordPress zu ändern. Dies gilt insbesondere, wenn du einen großen Content Hub mit mehreren Autoren betreibst.

Viele inhaltslastige Websites mit mehr als einem Autor betrachten Beiträge als Eigentum des Herausgebers und nicht der einzelnen Personen. Wenn ein Autor beschließt, deine Website aus irgendeinem Grund zu verlassen, kannst du den Autor seiner Beiträge in den Namen eines Content Creaters ändern, der noch mit deiner Website verbunden ist.

Ebenso kann eine Änderung des Benutzerstatus eine Aktualisierung des Autors eines Beitrags rechtfertigen. Wenn dein Screening-Prozess die Veröffentlichung von Beiträgen unter dem Namen eines Editors beinhaltet, du dich aber letztendlich entscheidest, den Autor an Bord zu holen, solltest du die Beiträge vielleicht nachträglich ihrem Ersteller zuordnen.

In anderen Fällen kannst du Autorennamen ganz entfernen oder verstecken. Dies kann deiner Website eine zusammenhängendere Identität verleihen, da deine Beiträge aus einer einzigen Quelle zu kommen scheinen. Außerdem können Single-Author-Sites von weniger überladenen Beiträgen profitieren, wenn die Namen der Autoren unsichtbar sind.

Schließlich kann es vorkommen, dass du den Anzeigenamen eines Autors in WordPress ändern musst. Unabhängig davon, ob sie eine Namensänderung erfahren haben, ihre Beiträge unter einem Pseudonym veröffentlichen möchten oder etwas ganz anderes, dies ist eine höfliche Art und Weise, die Präferenzen deiner Autoren hinsichtlich der Art und Weise, wie sie online präsentiert werden, zu respektieren.

Wie du sehen kannst, kommt die Notwendigkeit, den Autor eines Beitrags in WordPress zu ändern, häufiger vor, als du vielleicht denkst. Das Erlernen, wie man alle diese Situationen adressiert, hilft deiner Website, glatt zu laufen, und rüstet dich besser aus, um ihre Identität und Präsentation zu bewahren.

Wie man den Autor eines Beitrags in WordPress ändert (5 Methoden)

So wie es viele Gründe gibt, warum man den Autor eines Beitrags in WordPress ändern muss, gibt es auch viele Möglichkeiten, die Aufgabe zu erfüllen. Im Folgenden werden fünf Methoden vorgestellt und die Situationen diskutiert, für die sie jeweils am besten geeignet sind.

Wenn du möchtest, kannst du über die folgenden Links direkt zu dem Bereich springen, der dich am meisten interessiert:

  1. 1. Ändern des Autors eines Beitrags in einen anderen bestehenden Benutzer
  2. Füge einen neuen Autor hinzu und weise ihm bestehende Beiträge zu
  3. Entfernen oder verbergen des Autorennamens in deinen WordPress-Posts
  4. Aktualisieren des Anzeigenamens eines Autors in WordPress 5.
  5. Massenänderung von Autoren auf deiner Website

1. Ändern des Autors eines Beitrags in einen anderen bestehenden Benutzer

Wenn du den neuen WordPress Block Editor verwendest, könnte das Ändern des Autors eines veröffentlichten Beitrags nicht einfacher sein. Greife zunächst auf den Beitrag zu, indem du zu Beiträge > Alle Beiträge navigierst und auf den entsprechenden Titel klickst.

Wähle im Post-Editor in der Sidebar die Registerkarte Dokument. Unter der Überschrift Status & Visibility solltest du den Autor sehen, gefolgt von einem Dropdown-Menü:

Autor ändern in Blockeditor

Autor ändern in Blockeditor

Von hier aus kannst du den Namen eines beliebigen Autors mit einem bestehenden Konto auf deiner WordPress-Seite auswählen. Es ist wichtig zu beachten, dass du von diesem Fenster aus keinen neuen Autor erstellen kannst – wir werden später in diesem Beitrag darüber berichten, wie du das machen kannst.Nachdem du den Namen des neuen Autors aus dem Dropdown-Menü ausgewählt hast, wähle Aktualisieren, um die Änderung live zu schalten:

Autor im Blockeditor aktualisieren

Autor im Blockeditor aktualisieren

Wenn du noch den klassischen Editor verwendest, wird der Prozess etwas anders aussehen. Zuerst musst du das Menü Bildschirmoptionen über dem Editor erweitern:

Bildschirmeinstellungen im Classic Editor

Bildschirmeinstellungen im Classic Editor

Aktiviere unter Boxes das Kontrollkästchen neben Autor:

Kontrollkästchen Autor

Kontrollkästchen Autor

Scrolle dann nach unten zum unteren Rand des Editors. Hier siehst du, dass es jetzt ein Dropdown-Menü ähnlich dem im Blockeditor gibt:

Dropdown-Menü für den Autor

Dropdown-Menü für den Autor

Wähle den Namen des neuen Autors des Beitrags und klicke dann auf die Schaltfläche Aktualisieren, um ihn offiziell zu machen:

Autor im Classic Editor aktualisieren

Autor im Classic Editor aktualisieren

Unabhängig davon, welchen Editor du verwendest, kannst du den Autor eines Beitrags auch über die Quick Edit in der Liste der Beiträge ändern. Wähle einfach die Option Quick Edit unter dem Titel des Beitrags, wähle dann den neuen Autor aus dem entsprechenden Dropdown-Menü und klicke auf die Schaltfläche Aktualisieren:

Autor ändern durch die Quick Edit-Optionen

Autor ändern durch die Quick Edit-Optionen

Diese Methode funktioniert gut, wenn du einen einzelnen Beitrag hast, den du reattribuieren musst, weil der ursprüngliche Autor deine Seite verlassen hat, oder wenn du anderweitig Grund hast, einen anderen bestehenden Benutzer für den Beitrag anzugeben. Das Ändern des Autors eines Beitrags zu einem neuen Benutzer erfordert dagegen einige zusätzliche Schritte.

2. Füge einen neuen Autor hinzu und weise ihm bestehende Beiträge zu

In WordPress kannst du einen Beitrag nur einem bestehenden Autor zuordnen. Mit anderen Worten, es gibt keine Möglichkeit, einen neuen Autor für einen Beitrag von einem der beiden Content-Editoren zu erstellen.

Angenommen, du bringst einen neuen Beitragenden oder Autor ein, und du möchtest die von ihnen verfassten Beiträge, die unter dem Namen eines Editors oder Administrators veröffentlicht wurden, genauer beschreiben. Dazu musst du zunächst ein Benutzerkonto für den neuen Autor erstellen.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn du die Erstellung eines Frontend-Benutzerkontos zulässt, der neue Autor des Beitrags möglicherweise bereits ein Konto hat. Du musst jedoch immer noch diese Schritte ausführen, um ihnen die richtigen Berechtigungen zu geben, um sie auf ihren Beiträgen zu vermerken.

Um diese Aufgabe zu bewältigen, benötigst du den Administrator-Status auf deiner Website. Wenn du kein Site-Administrator bist, musst du einen kontaktieren, um diese Schritte für dich auszuführen.

Navigiere dann zum Benutzerbereich deines WordPress Dashboards. Wenn du einen neuen Benutzer erstellst, klicke auf die Schaltfläche Add New oben auf dem Bildschirm. Wenn du die Berechtigungen eines Benutzers bearbeitest, kannst du unter seinem Benutzernamen einfach Bearbeiten auswählen:

Benutzerseite

Benutzerseite

Für neue Benutzer füllst du die erforderlichen Felder und alle anderen, die du aufnehmen möchtest, aus. Stelle sicher, dass ihre Rolle auf Autor oder Beitragender eingestellt ist, je nachdem, was geeigneter ist:

Hinzufügen eines neuen Benutzers

Hinzufügen eines neuen Benutzers

Um ein am Frontend erstelltes Benutzerkonto zu bearbeiten, kannst du einfach seine Rolle ändern, indem du auf dem Bildschirm Benutzer bearbeiten zum entsprechenden Dropdown-Menü scrollst:

Benutzerrolle ändern

Benutzerrolle ändern

In beiden Fällen musst du deine Änderungen speichern. Sobald der Benutzer hinzugefügt wurde und die richtige Rolle hat, kannst du ihm Beiträge zuweisen, wie in der ersten Methode oben beschrieben.

3. Entfernen oder Verstecken des Autorennamens in deinen WordPress-Posts

In einigen Fällen ist es sinnvoller, die Namen der Autoren in Ihren WordPress-Posts wegzulassen. Wenn du der einzige Autor bist, eliminiert das Entfernen des Namens die Redundanz und macht deine Beiträge weniger überladen.

Bei Websites mit mehreren Autoren minimiert das Weglassen der Namen der Autoren die Individualität auf deiner Website. Man präsentiert eine zusammenhängendere Identität für seine Website und Marke, was in Business-Blogs von Vorteil sein könnte, in denen die Leser deine Inhalte eher als vom Unternehmen als von bestimmten Autoren stammend sehen sollten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Autorennamen auszublenden. Um Autoreninformationen manuell aus deinen Beiträgen zu entfernen, musst du das Theme deiner Website bearbeiten. Navigiere in deinem Dashboard zu Appearance > Customize und scrolle dann nach unten zum Bereich Additional CSS des Customizers:

Ausblenden des Namens eines Autors

Ausblenden des Namens eines Autors

In dem dafür vorgesehenen Feld kannst du den folgenden Code hinzufügen:


/* Remove meta data */
.entry-meta .byline, .entry-meta .cat-links { display: none; }
.entry-meta .posted-on { display: none; }

Wenn das nicht ausreicht, kannst du auch den Metadatencode deines Themes löschen. Die Position dieser Informationen variiert jedoch von Theme zu Theme. Möglicherweise musst du den Ersteller des Themes kontaktieren, um es zu finden. Selbst dann ist die direkte Bearbeitung von Themedateien immer riskant.

Stattdessen solltest du ein Plugin verwenden, das Metadaten wie Autorennamen aus deinen Blog-Einträgen entfernen kann, ohne eine Zeile Code zu berühren WP Meta and Date Remover ist eine solide Option, wenn du dich für diesen Weg entscheidest:

WP Meta und Datums-Entferner Plugin

WP Meta und Datums-Entferner Plugin

Nachdem du das Plugin installiert und aktiviert hast, musst du nur noch wählen, ob du Metainformationen vom Frontend, vom Backend oder beidem verstecken möchtest. Speichere die Einstellungen, und du hast eine Website, die von einem einzigen Autor erstellt zu sein scheint, auch wenn sie es nicht ist.

4. Aktualisieren des Anzeigenamens eines Autors in WordPress

In einigen Fällen ist es wirklich notwendig, den Autorennamen eines Beitrags nicht zu ändern. Vielmehr kann sich der Benutzer, der den betreffenden Beitrag geschrieben hat, wünschen, dass die ihm zugewiesenen Beiträge einen anderen Namen als den aktuell aufgeführten aufweisen.

Dies kann in einer Vielzahl von Situationen auftreten, einschließlich:

  • Wenn du einen vollständigen Namen anstelle eines Benutzernamens anzeigen möchtest, um deine Beiträge professioneller aussehen zu lassen.
  • Wenn ein Autor seinen Namen rechtlich geändert hat und seine Beiträge aktualisieren möchte, um dies zu berücksichtigen.
  • Fälle, in denen ein Autor beschlossen hat, einen neuen Namen für seine Beiträge auf deiner Website zu verwenden, um die Konsistenz zwischen den Inhaltsplattformen zu wahren oder zwischen ihnen zu unterscheiden.
  • Fälle, in denen du oder ein Autor einen Künstlernamen für seine Beiträge verwenden möchte.

Diese Szenarien erfordern eine Änderung des Benutzerkontos und nicht der Beiträge selbst. Du kannst die folgenden Anweisungen an alle Benutzer weiterleiten, die eine Änderung ihres Namens vornehmen möchten, oder diese Schritte selbst für das Konto eines anderen Benutzers ausführen, wenn du den Administratorstatus hast.

Greife auf die Kontoeinstellungen des Benutzers zu, indem du in deinem WordPress-Dashboard zu Benutzern navigierst. Unter Name siehst du den Benutzernamen des Autors sowie Felder für seinen Vor- und Nachnamen und seinen Spitznamen:

Die Seite mit den Einstellungen für das Benutzerkonto eines Benutzers

Die Seite mit den Einstellungen für das Benutzerkonto eines Benutzers

Fülle das gewünschte Feld aus oder ändere es (obwohl du deinen Benutzernamen auf dieser Seite nicht ändern kannst. So kannst du den Benutzernamen ändern.). Verwende dann das Dropdown-Menü neben Name öffentlich anzeigen, um entweder den Benutzernamen, den Spitznamen, den Vor-, Nach- oder vollständigen Namen auszuwählen.

Vergiss nicht, deine Änderungen danach zu speichern. Dadurch wird der Name des Autors in allen seinen Beiträgen automatisch geändert, wobei stattdessen der neue Anzeigename verwendet wird. Häufig ist die Aktualisierung des Profils des Benutzers der effizienteste Weg, um den Autor eines Beitrags zu ändern.

5. Massenänderung von Post-Autoren auf deiner Website

Nehmen wir an, du hast eine ähnliche Situation wie in Methode #1 beschrieben, d.h. ein Autor hat deine Seite verlassen und du möchtest seine Beiträge jemandem zuweisen, der noch für dich schreibt. Anstelle eines einzelnen Beitrags hat der Ex-Benutzer jedoch mehrere.

Du kannst zwar den Autor für jeden einzelnen Beitrag ändern, den dein ehemaliger Mitwirkender zurückgelassen hat, aber es ist viel effizienter, die Massenbearbeitungsfunktionen von WordPress zu nutzen. Auf diese Weise kannst du den Namen über alle relevanten Beiträge hinweg mit einem Klick auf eine Schaltfläche ändern.

Um dies zu tun, navigiere zu deiner Beitragsliste in WordPress und aktiviere das Kontrollkästchen neben jedem der Beiträge, die du einem neuen Autor zuordnen musst. Wähle dann Bearbeiten aus dem Dropdown-Menü Massenaktionen:

Autoren für die Massenbearbeitung

Autoren für die Massenbearbeitung

Dadurch wird ein Fenster geöffnet, das demjenigen ähnelt, das du bei der Verwendung der Quick Edit-Funktion siehst:

Massenbearbeitungsoptionen

Massenbearbeitungsoptionen

Wähle den entsprechenden Namen aus dem Dropdown-Menü Autor und klicke dann auf die Schaltfläche Aktualisieren. Dadurch wird der Name des Autors in allen von Ihnen ausgewählten Beiträgen aktualisiert und die Änderungen werden live auf deiner Website umgesetzt:

Wie man den Namen des Autors in großen Mengen ändert

Wie man den Namen des Autors in großen Mengen ändert

Wie bei der ersten Methode funktioniert dies nur, wenn du versuchst, die Beiträge einem bestehenden Autor zuzuordnen. Wenn du einen neuen Benutzer hinzufügen möchtest, um die Beiträge des vorherigen Benutzers zu übernehmen, musst du zuerst die Schritte in Methode #2 befolgen, um ein neues Benutzerkonto mit der entsprechenden Rolle zu erstellen.

Außerdem kannst du nicht mehrere Autoren für die Beiträge auswählen, die du in großen Mengen bearbeitest. Wenn du also die Beiträge eines ehemaligen Mitwirkenden auf mehr als einen Benutzer aufteilen möchtest, musst du die relevanten Beiträge für jeden neuen Autor in großen Mengen bearbeiten.

Wie man den Author Archive Slug in WordPress ändert

Bevor wir dieses Kapitel abschließen, lass uns über einen weiteren Aspekt des Autorenwechsels in WordPress sprechen. Manchmal, anstatt den eigentlichen Autorennamen zu ändern, möchtest du vielleicht nur den Autor’slug‘ ändern, der in der URL für ihre Archivseite erscheint:

Archivseite

Archivseite

Um dies zu tun, kannst du ein kostenloses Plugin namens Edit Author Slug verwenden. Nachdem du das Plugin installiert und aktiviert hast, gehe zu Users > All Users und öffne die Bearbeitungsoberfläche für den Benutzer, mit dem du arbeiten möchtest. Scrolle dann nach unten und suchen nach den Optionen für Autor Slug:

Seite mit den Einstellungen für den Author Slug

Seite mit den Einstellungen für den Author Slug

Gib deinen gewünschten Autor Slug in das Feld Custom ein und klicke dann auf Update User. Das Plugin aktualisiert automatisch alle Links, die auf die Archivseite des Autors verweisen, mit dem neuen Slug.

Du kannst auch die Standardbasis für die Autorenlogik deiner Website ändern, indem du zu Einstellungen > Edit Author Slug gehst. Gib deine gewünschte Basis in das Feld Author Base ein und wähle Save Changes am Ende der Seite:

Bearbeiten des Author Slugs

Bearbeiten des Author Slugs

Beachte nur, dass dies jede einzelne Autoren-URL auf deiner Website ändern wird. Dies kann sich auf deine Suchmaschinenoptimierung auswirken. Wie bei jeder Änderung der URL-Struktur deiner WordPress-Seite ist es eine gute Idee, Umleitungsregeln zu implementieren, wenn du die standardmäßige Basis-Autorenklammer änderst.

Musst du Inhalte neuen Benutzern neu zuweisen? Erfahre, wie du die Autoren deiner Blog-Posts, Seiten und Author-Slugs effektiv ändern kannst! 👨‍🏫🔜👩‍💻 Click to Tweet

Zusammenfassung

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum du den Autor eines Beitrags in WordPress ändern musst. Es gibt auch viele Möglichkeiten, dies zu tun, die ihre eigenen Herausforderungen darstellen können. Du musst herausfinden, welche Methode die beste Wahl für deine Situation ist.

Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir uns fünf verschiedene Wege angesehen, wie du den Namen eines Autors für einen oder mehrere Beiträge in WordPress aktualisieren kannst:

  1. Ändere den Autor eines Beitrags in einen anderen bestehenden Benutzer.
  2. Füge einen neuen Autor hinzu und weise ihm bestehende Beiträge zu.
  3. Entferne oder verberge den Autorennamen aus deinen WordPress-Posts.
  4. Aktualisiere den Anzeigenamen eines Autors in WordPress.
  5. Massenänderung von Autoren auf deiner Website.
3
Mal geteilt