Die Durchführung von Backups und Migrationen mit grundlegenden WordPress Webseiten ist heutzutage ziemlich unkompliziert. Es gibt Tausende von Schritt-für-Schritt-Tutorials im Web und Plugins, die den gesamten Prozess automatisieren und es schnell und schmerzlos machen.

Wenn es jedoch um eine WordPress-Multisite-Einrichtung geht, sind Aufgaben wie Backups und Migrationen etwas komplexer.

Das liegt vor allem daran, dass Multisite-Setups die gleiche WordPress-Datenbank und Installation verwenden. Wenn du also nicht die gesamte Multisite migrieren oder sichern willst, musst du die Aufgabe bis auf die Ebene der Subsites segmentieren.

Oder noch schlimmer, vielleicht möchtest du eine Subsite wieder in eine normale WordPress-Installation umwandeln.

Heute teilen wir mit euch ein paar WordPress Multisite-Plugins, die wir empfehlen.

Bereit? Lass uns eintauchen!

Die Herausforderungen beim Sichern und Migrieren eines WordPress Multisite-Netzwerks

Das Sichern und Migrieren eines Multisite-Netzwerks wird durch einige Faktoren erschwert:

Das Sichern und Migrieren des gesamten Netzwerks ist das gleiche wie das Sichern und Migrieren einer einzelnen Webseite: der Prozess ist nicht anders. Aber das Sichern und Migrieren von Unterseiten innerhalb des Netzwerks wird noch komplizierter, weil die Art und Weise, wie Dateien und Daten für die Unterseiten gespeichert werden, nicht gerade unkompliziert ist:

Ist es also unmöglich, Backups zu erstellen und Unterseiten in ein Multisite-Netzwerk hinein und heraus zu migrieren? Natürlich ist es nicht möglich! Es gibt eine Reihe von Premium-Plugins, mit denen du es machen kannst, und einige kostenlose Methoden.

In diesem Artikel zeigen wir euch all diese, damit ihr eure Unterseiten selbst sichern und migrieren könnt.

Installieren und Aktivieren von WordPress Multisite-Plugins in deinem WordPress-Netzwerk

Bevor du dich in die Details der Verwendung eines Plugins zur Sicherung oder Migration von Unterseiten deines Netzwerks einarbeitest, solltest du wissen, wie Plugins in WordPress Multisite funktionieren.

Jedes Plugin wird nur einmal in deinem Netzwerk installiert, und nur der Netzwerkadministrator kann dies tun.

Um ein Plugin zu installieren, gehe zu Network Admin > Plugins > Add New, und installiere das Plugin genau so, wie du es von einer normalen Webseite gewohnt bist.

Installiere ein Plugin in Multisite

Installiere ein Plugin in Multisite

Der Unterschied liegt darin, wie du diese Plugins aktivierst. Plugins können entweder netzwerkaktiviert werden, so dass sie auf jeder einzelnen Webseite im Netzwerk aktiv sind, oder sie können für einzelne Webseiten aktiviert werden.

Nur der Netzwerkadministrator kann ein Plugin im Netzwerk aktivieren. Site-Administratoren können einzelne Plugins auf ihrer eigenen Webseite aktivieren, aber nur, wenn der Netzwerkadministrator die Erlaubnis dazu erteilt hat.

Um als Netzwerkadministrator die Rechte für die Aktivierung von Plugins zu bearbeiten, gehe zu Netzwerkadministrator > Netzwerkeinstellungen. Scrolle bis zum unteren Ende des Bildschirms und aktiviere oder deaktiviere entweder die Plugins Box neben den Menüs zur Aktivierung der Administration.

Plugins für Webseiten-Administratoren aktivieren

Plugins für Webseiten-Administratoren aktivieren

Wenn Plugins für Webseiten Admins aktiviert sind, kannst du zum Plugins Bildschirm in deinem Admin gehen und alle Plugins aktivieren, die du brauchst. Du kannst dies nur für alle Plugins abschalten, nicht für einige wenige (im Gegensatz zu Themes).

Wenn du möchtest, dass ein Plugin für jede einzelne Webseite im Netzwerk aktiviert wird, dann musst du es in den Netzwerk-Administrationsfenstern aktivieren.

Gehe zu Netzwerk Admin > Plugins. Finde das Plugin, das du aktivieren möchtest und klicke auf den Link Netzwerk aktivieren.

Aktivieren eines Plugins im Netzwerk

Aktivieren eines Plugins im Netzwerk

Migrations- und Backup-Plugins, die im Allgemeinen auf Netzwerkebene und nicht auf der Ebene einer Webseite funktionieren, sind perfekte Beispiele für Plugins, die für das gesamte Netzwerk aktiviert werden müssen, da ihre Funktion für das Netzwerk und nicht für einzelne Webseiten gilt.

Um ein Plugin im Netzwerk zu deaktivieren, klicke einfach auf den Link Netzwerk deaktivieren, wo der Link Netzwerk aktivieren war. Dieser ist nur verfügbar, wenn du das Plugin für das gesamte Netzwerk aktiviert hast. Wenn das Plugin für einzelne Webseiten aktiviert wurde, kann es entweder der Netzwerk-Administrator oder der Webseiten-Administrator für jede Webseite deaktivieren, und zwar von den Webseiten-Administrationsseiten der jeweiligen Webseite aus.

Mehrere Webseiten über ein Netzwerk jonglieren? 🤹 Diese Plugins werden dein Leben so viel einfacher machen 😅Click to Tweet

Plugins zur Verwaltung deines WordPress Multisite-Netzwerks

Es gibt einige Plugins, die dir helfen, dein Multisite-Netzwerk zu verwalten und effizienter mit ihm zu arbeiten. Sie geben dir manchmal Informationen, die dir den Prozess des Backups oder der Migration deiner Unterseiten erleichtern.

Beachte, dass alle diese Plugins netzwerkfähig sein müssen, da sie auf Netzwerkebene arbeiten.

Multisite Enhancements

Multisite Enhancements WordPress-Plugin

Multisite Enhancements WordPress-Plugin

Das Multisite Enhancements-Plugin gibt dir mehr Informationen über dein Multisite-Netzwerk und mehr Tools, mit denen du arbeiten kannst. Eine besonders nützliche Funktion ist die Möglichkeit zu sehen, welche Plugins oder Themes auf welcher Webseite im Netzwerk aktiv sind.

Das bedeutet, dass du, wenn du eine einzelne Webseite sichern oder migrieren willst, weißt, welche Plugins und Themes auf ihr aktiviert sind. Es ist auch nützlich zum Testen – wenn ein Plugin Probleme auf einer Webseite in deinem Netzwerk verursacht, weißt du, welche anderen Webseiten du testen musst.

Multisite enhancements - Plugins-Screen

Multisite enhancements – Plugins-Screen

Multisite Toolbar Additions

Multisite Toolbar Additions WordPress-Plugin

Multisite Toolbar Additions WordPress-Plugin

Das Multisite Toolbar Additions Plugin fügt ein paar schnelle Shortcuts zur WordPress Toolbar für Netzwerkadministratoren hinzu.

Das kann Zeit sparen, wenn du Dinge wie das Verwalten von Plugins und Themes und das Konfigurieren von Einstellungen erledigen musst, ohne viele Klicks machen zu müssen.

Zusätzliche Toolbar-Gegenstände

Zusätzliche Toolbar-Gegenstände

Benutzerwechsel

User Switching WordPress-Plugin

User Switching WordPress-Plugin

Das User-Switching-Plugin ist nicht nur für Multisite-Netzwerke gedacht, sondern es ist besonders nützlich in Multisite-Netzwerken, da sie mehr Benutzerrollen haben. Wenn du ein Netzwerk verwaltest und ein Problem beheben möchtest, das bei einem deiner Website-Administratoren auftritt, kannst du mit ihm auf das Netzwerk zugreifen, als ob du sein Login verwenden würdest.

User Switching - Interface

User Switching – Interface

Gehe einfach auf den Bildschirm Benutzer, fahre mit der Maus über einen Benutzer und klicke auf den Link Wechseln zu. Es kann eine Menge Zeit beim Ein- und Ausloggen sparen und du kannst deine Netzwerkbenutzer besser unterstützen.

WP Multi Network

WP Multi Network WordPress-Plugin

WP Multi Network WordPress-Plugin

Wenn du dich jemals gefragt hast, ob es möglich ist, ein Multisite-Netzwerk innerhalb eines Multisite-Netzwerks zu erstellen, dann hat das WP Multi Network Plugin deine Antwort.

Wenn es installiert und netzwerkaktiviert ist, fügt es ein Meine Netzwerke-Menü zum Admin-Menü hinzu und erlaubt es dir, jede beliebige Webseite in deinem Multisite-Netzwerk in ein eigenes Netzwerk zu verwandeln, was bedeutet, dass du zwei Ebenen von WordPress Multisite haben kannst.

Es ist besonders nützlich für Unternehmen, die ein Multisite-Netzwerk für Abteilungen oder Tochterfirmen betreiben, die dann in der Lage sind, ihre eigenen Netzwerke zu erstellen.

Important

Dieses Plugin wurde noch nicht mit den neuesten Hauptversionen getestet. Wir empfehlen dringend, es zuerst in einer Staging-Umgebung zu testen.

Multisite-Sprachumschalter

Multisite Language Switcher WordPress-Plugin

Multisite Language Switcher WordPress-Plugin

Wenn du WordPress Multisite benutzt, um ein Netzwerk von Webseiten in verschiedenen Sprachen zu verwalten, wird es mit dem Multisite Language Switcher Plugin einfacher.

Es fügt mehrsprachige Unterstützung für dein gesamtes Netzwerk hinzu, einschließlich Subdomains und Unterverzeichnisse, und ermöglicht die Übersetzung aller Inhaltstypen, einschließlich Seiten, Beiträge, benutzerdefinierte Beitragstypen und Taxonomien.

Sichern oder Migrieren eines kompletten WordPress Multisite-Netzwerks

Ein Backup des gesamten Netzwerks ist nützlich, wenn du Probleme hast, die die gesamte WordPress-Installation betreffen und nicht nur eine einzelne Webseite. Wenn du viele Webseiten in deinem Netzwerk hast, möchtest du nicht jede einzelne wiederherstellen, obwohl die Wiederherstellung des gesamten Netzwerks einfacher gewesen wäre.

Wenn du planst, einzelne Webseiten in deinem Netzwerk zu migrieren, ist es sinnvoll, bei Problemen zuerst das gesamte Netzwerk zu sichern.

Das Sichern eines WordPress-Multisite-Netzwerks ist nicht viel anders als das Sichern oder Migrieren einer normalen WordPress-Installation.

Wenn du mit Kinsta zusammenarbeitest, geben dir unsere automatischen Backups die Gewissheit, dass dein gesamtes Netzwerk jeden Tag automatisch gesichert wird.

Um auf deine Backups in MyKinsta zuzugreifen, gehe auf Sites, klicke auf deine Webseite und dann im Menü auf Backups.

Backups in MyKinsta.

Backups in MyKinsta.

Von hier aus kannst du auf deine letzten Backups zugreifen und deine Webseite von einem dieser Backups aus wiederherstellen. Du kannst auch ein manuelles Backup durchführen, was eine gute Idee ist, bevor du mit der Migration von Webseiten in dein Netzwerk oder aus deinem Netzwerk heraus beginnst.

Wenn du es vorziehst, dein WordPress-Multisite-Netzwerk an einem externen Ort zu sichern, bieten wir dir zwei praktische Optionen an.

  1. Du kannst auf die Registerkarte „Download“ klicken und eine herunterladbare ZIP-Datei mit deiner WordPress-Datenbank und den Dateien generieren.
  2. Du kannst auf den Reiter „Extern“ klicken und automatische wöchentliche oder monatliche Backups auf einen Amazon S3 oder Google Cloud Storage Bucket konfigurieren.

Wenn du nicht bei Kinsta bist, musst du Backups mit einem Backup-Plugin erstellen. Folge unserem Leitfaden für WordPress-Backup-Plugins, um dies zum Laufen zu bringen.

Sichern oder Migrieren von Multisite-Unterseiten

Das Migrieren oder Sichern einzelner Unterseiten unterscheidet sich vom Migrieren oder Sichern deines gesamten Multisite-Netzwerks, da du nur mit den Daten und Dateien arbeiten musst, die für die jeweilige Webseite gelten.

Das bedeutet, Folgendes zu migrieren oder zu sichern:

Dies ist ein komplexer Prozess, wenn du es also mit einem Plugin über die Admin-Screens machen willst, musst du für ein Premium-Plugin bezahlen.

Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, wie du eine Migration kostenlos durchführen kannst, wenn du bereit bist, die Kommandozeile zu benutzen oder einem längeren Prozess zu folgen.

3 Methoden zum Sichern und Migrieren von Multisite-Unterseiten

Es gibt drei Methoden, mit denen du kostenlos Unterseiten migrieren kannst. Diese sind:

  1. Migriere die relevanten Datenbanktabellen und Dateien manuell.
  2. Verwende einen Workaround, der die Verwendung von kostenlosen Plugins beinhaltet.
  3. Führe die Migration von der Kommandozeile aus mit dem MU-Migration-Plugin durch.

Beachte, dass diese Methoden nicht für Backups verwendet werden können: dafür musst du ein Premium-Plugin verwenden.

Du brauchst ein erstklassiges, schnelles und sicheres Hosting für dein Multisite-Netzwerk? Kinsta bietet dir blitzschnelle Server und 24/7 Weltklasse-Support von WordPress-Experten. Schau dir unsere Pläne an

Schauen wir uns die ersten beiden an!

1. Manuelles Migrieren einer Unterseite

Um eine Subsite manuell zu migrieren, musst du das tun:

  1. Exportiere nur die Datenbanktabellen für diese Unterseite. Wenn du sie auf die neue Webseite importierst, musst du das Präfix in der SQL-Datei so ändern, dass es den Namen der Datenbanktabelle an der neuen Stelle wiedergibt.
  2. Exportiere die Upload-Dateien, die du in wp-content/uploads/sites/X findest, wobei X die ID der Webseite ist.
  3. Exportiere alle Theme- und Plugin-Dateien, die auf dieser Unterseite verwendet werden.

Du kannst die Benutzerdatensätze nicht einfach auf diese Weise migrieren und wenn du viele Benutzer auf der Unterseite hast, ist diese Methode nicht empfehlenswert.

2. WordPress Multisite-Plugins zum Migrieren oder Sichern von Unterseiten

Die Verwendung eines speziellen Backup- oder Migrations-Plugins, das mit Multisite kompatibel ist, wird den Prozess erheblich beschleunigen. Hier sind die dafür am besten geeigneten Plugins.

WP Migrate DB Pro (und WP Migrate DB Pro Multisite Tools)

Das WP Migrate DB Pro Plugin behauptet, dir dabei zu helfen, ‚deine WordPress Webseite mit Leichtigkeit zu pushen/ziehen‘. Wenn du es mit dem WP Migrate DB Pro Multisite Tools Add-on kombinierst, kannst du es verwenden, um eine Subsite sowohl in ein Multisite-Netzwerk als auch aus einem Multisite-Netzwerk zu migrieren.

Es erlaubt es dir, eine Subsite in (fast) jeder Permutation zu migrieren, die du brauchst:

Das Einzige, was es im Moment nicht tun kann, ist eine Subsite von einem Multisite-Netzwerk in ein anderes Multisite-Netzwerk als Subsite zu migrieren. Es gibt jedoch einen Workaround, den du verwenden kannst.

Egal, ob du eine Subsite in deinem Netzwerk hast, die auf ihre eigene Installation übertragen werden muss, oder ob du eine externe Webseite hast, die du als neue Subsite einziehen musst, dieses Plugin hält dir den Rücken frei.

Duplicator Pro

Das Duplicator Pro Plugin wurde entwickelt, um dir beim Duplizieren und Migrieren von WordPress Webseiten zu helfen, aber es funktioniert auch mit Unterseiten eines Multisite-Netzwerks.

Es gibt fünf Schritte, um mit dem Plugin eine Unterwebsite in eine einzelne Webseite zu migrieren und zu installieren:

  1. Benutze das Plugin, um ein Paket auf deiner Source-Maschine zu erstellen, so wie du es auf einer normalen Webseite machen würdest.
  2. Kopiere das Installationsprogramm/Archiv an den neuen Ort und erstelle deine Datenbank und deinen Benutzer.
  3. Gehe zum Installer.
  4. Dort siehst du eine Dropdown-Liste mit allen Unterseiten des Pakets. Wähle eine aus und fahre mit der Installation fort.
  5. Die in Schritt 4 ausgewählte Unterseite wird als neue, eigenständige Seite installiert.

WPvivid Backup Pro

Das Premium-Plugin WPvivid Backup Pro ist ein weiteres, das mit Multisite kompatibel ist.

Mit dem Plugin kannst du Webseiten sichern oder migrieren, indem du die manuelle Migration, die automatische Migration oder die Migration über einen entfernten Speicherplatz nutzt. Mit der Premium-Version kannst du Unterseiten in deinem Multisite-Netzwerk sichern und migrieren.

Info

Die kostenlose Version des WPvivid-Plugins ist nicht kompatibel mit Kinsta-Hosting, da es nicht-inkrementelle Backups ausführt.

ManageWP

Das ManageWP-Plugin ist nicht auf Backups und Migrationen beschränkt. Es enthält eine Reihe von Tools, die dir helfen, deine Webseite zu verwalten und auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Premium-Version kommt mit Tools, die dir helfen, eine WordPress Webseite, einschließlich Unterseiten in einem Multisite-Netzwerk, schnell zu migrieren. Sowohl die kostenlose als auch die Premium-Version enthalten Backup-Tools, aber du brauchst die Premium-Version, um Unterseiten einzeln zu sichern.

Wenn du ManageWP mit Unterseiten verwendest, musst du die folgenden Vorbehalte beachten, die in der Plugin-Dokumentation ausführlich beschrieben sind:

Aufräumen nach der Migration

Sobald du eine Subsite in ein Multisite-Netzwerk migriert hast oder aus einem Multisite-Netzwerk entfernt hast, musst du vielleicht einige Aufräumarbeiten erledigen.

Wenn du die Webseite aus deinem Netzwerk migriert hast und sie nicht mehr benötigst, solltest du sie von deinen Webseiten löschen.

Gehe zu Network Admin > Sites und finde die Webseite, die du migriert hast. Klicke auf den Link Löschen unter dem Namen der Webseite.

Löschen einer Webseite in einem WordPress Multisite-Netzwerk

Löschen einer Webseite in einem WordPress Multisite-Netzwerk

Wenn deine Subsite ein Theme oder Plugins verwendet hat, die auf keiner anderen Webseite in deinem Netzwerk aktiviert sind, solltest du diese ebenfalls löschen. Es ist immer ratsam, jegliche Software aus deiner WordPress-Installation zu entfernen, die nicht benutzt wird.

Vergiss nicht, vorher zu überprüfen, ob die neue Version der Webseite an dem Ort funktioniert, zu dem du es migriert hast! (Und vielleicht möchtest du zuerst ein Backup machen, nur für alle Fälle).

Klonen von Webseiten innerhalb des Netzwerks

Manchmal möchtest du eine Subsite nicht aus einem Multisite-Netzwerk heraus migrieren, sondern sie innerhalb des Netzwerks migrieren. Mit anderen Worten, du möchtest einen Klon der Webseite erstellen.

Das kann dir helfen, eine Website als Template für eine andere Website zu verwenden oder eine Website mit der geklonten Website neu zu entwickeln und dann alle Domainnamen darauf zu verweisen, sobald es fertig ist.

Wenn es an der Zeit ist, dein Multisite-Netzwerk zu sichern oder zu migrieren, brauchst du dich nicht zu stressen 😌. Diese Plugins wurden entwickelt, um dein Leben einfacher zu machen!Click to Tweet

Zusammenfassung

Einzelne Unterseiten in einem WordPress-Multisite-Netzwerk zu sichern oder sie in ein Multisite-Netzwerk zu migrieren oder aus einem Multisite-Netzwerk heraus zu migrieren, ist nicht so einfach wie eine einzelne Website-Installation zu sichern oder zu migrieren.

Um die Unterseiten in deinem Netzwerk zu sichern oder zu migrieren, kannst du die relevanten Datenbanktabellen und -dateien manuell migrieren, einen Workaround verwenden, der drei kostenlose Plugins benötigt, oder für die schnellste Methode ein Premium-Plugin verwenden, das mit WordPress Multisite kompatibel ist.


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an