Ein Background Worker ist ein Prozess, der im Hintergrund läuft, getrennt von der Hauptanwendung, und auf den vom Internet aus nicht zugegriffen werden kann. Wenn du einen Hintergrundprozess für laufende Aufgaben wie die Verarbeitung großer Datensätze verwendest, werden diese Aufgaben von der Hauptanwendung getrennt und sorgen für ein gutes Nutzererlebnis.

Diese Art von Prozess ist nicht dafür gedacht, als einmaliger Job ausgeführt zu werden, der nach einer bestimmten Zeit beendet wird. Wenn ein Hintergrundprozess beendet wird, nachdem er seinen Job erledigt hat, fährt der Pod herunter, startet sich neu und wiederholt den Prozess. Für einen Prozess, der nach Beendigung seiner Aufgabe endet, solltest du einen Cron-Job-Prozess verwenden.

Du kannst einen Background Worker hinzufügen, wenn du eine Anwendung hinzufügst oder jederzeit in Prozesse. Die Anzahl der Hintergrundprozesse, die du hinzufügen kannst, ist zwar nicht begrenzt, aber jeder Prozess benötigt mindestens einen Pod, um zu laufen.

Um einen neuen Hintergrundprozess hinzuzufügen, klicke auf Prozess erstellen und fülle die Felder wie folgt aus:

Erstellen eines Hintergrundprozesses.
Erstellen eines Hintergrundprozesses.
  • Name: Der Name des Prozesses, z. B. Preiskalkulation.
  • Typ: Wähle Background Worker.
  • Startbefehl: Der Befehl, der zum Starten des Prozesses erforderlich ist, z. B. npm run [process].
  • Pod-Größe: Hier wird festgelegt, wie viel CPU und RAM dem Prozess zur Verfügung stehen.
  • Instanzen: Die Anzahl der benötigten Instanzen, bis zu einem Maximum von 50. Jede Instanz steht für einen Pod, und die Instanzen verwenden alle dieselbe Pod-Größe. Du kannst nicht für jede Instanz eine andere Pod-Größe festlegen.

Du kannst die Details eines jeden Prozesses jederzeit ändern, einschließlich der Pod-Größe (vertikale Skalierung) und der Anzahl der gleichzeitig laufenden Pods (horizontale Skalierung). Weitere Informationen zum Ändern der Pod-Größe und anderen Skalierungsoptionen findest du in unserem Leitfaden zur Skalierung von Anwendungsressourcen.

Verwandte Dokumentation