Hast du dich schon mal gefragt, wie du in WordPress Kategorien löschen kannst? Wie kannst du Kategorien hinzufügen und bearbeiten oder Beiträge von einer Kategorie in eine andere verschieben?

In diesem Leitfaden erklären wir dir, wie du alle Aspekte der Kategorieverwaltung handhaben kannst.

Aber zuerst: Was ist eine WordPress-Kategorie?

WordPress-Kategorien sind Taxonomiefunktionen im WordPress-Dashboard, mit denen du bestimmte Arten von Inhalten – vor allem Beiträge – organisieren kannst. Kategorien sind allgemeine Bezeichnungen für Gruppen von Beiträgen. Sie sind sowohl für Entwickler als auch für Webseiten-Besucher von Vorteil, da Entwickler ihre Inhalte besser strukturieren können und die Besucher mehr Navigationsmöglichkeiten außerhalb des Hauptmenüs haben.

Du kannst mit Kategorien auch Hierarchien bilden, indem du übergeordnete Kategorien hinzufügst, die mehrere reguläre Kategorien enthalten. WordPress speichert diese Kategorienhierarchien in Theme- und Funktionsdateien.

Jeder WordPress-Benutzer kann Kategorien hinzufügen, bearbeiten oder löschen und einzelne WordPress-Beiträge innerhalb dieser Kategorien platzieren.

Hier ein Beispiel für Kategorien in einem Food-Blog:

  • Hauptgerichte
  • Snacks
  • Vorspeisen
  • Salate
  • Nachspeisen
  • Frühstück

Kategorien variieren je nach Thema einer Webseite, aber sie fungieren in der Regel als übergreifende Gruppen für eine Sammlung von Blogbeiträgen. Einige Plugins bieten auch ihre eigenen, einzigartigen Kategorietypen an, wie z. B. die Möglichkeit, Kategorien für WooCommerce-Produkte zu erstellen. WordPress veröffentlicht häufig neue Updates für Kategorien, die sie jedes Mal leistungsfähiger machen (wie die Kategoriefilter für Abfrageschleifen in WordPress 5.8).

Lies weiter, um zu erfahren, wie du Kategorien in WordPress löschen (und auch hinzufügen und bearbeiten kannst!)

Wie man Kategorien in WordPress löscht

Nutzer/innen können WordPress-Kategorien auf zwei Arten löschen: indem sie sie einzeln löschen oder indem sie sie als Ganzes aus der Liste der Kategorien in WordPress löschen.

Hier erfährst du, wie du Kategorien in WordPress mit den beiden folgenden Methoden löschen kannst.

Wie man eine einzelne Kategorie in WordPress löscht

Angenommen, du hast bereits einige Kategorien in WordPress aktiviert, dann ist der schnellste Weg, eine oder zwei davon zu löschen, indem du den grundlegenden Kategoriebereich von WordPress durchgehst.

Navigiere im WordPress-Dashboard zu Beiträge > Kategorien.

Untermenü Beiträge im WordPress-Admin-Dashboard
Untermenü Beiträge im WordPress-Admin-Dashboard.

In diesem Bereich von WordPress findest du eine Liste aller aktuellen Kategorien und links davon einen Bereich, in dem du eine neue Kategorie erstellen kannst.

Da es hier um das Löschen von Kategorien geht, brauchst du nur die Kategorienliste auf der rechten Seite zu verwenden.

Eine Möglichkeit, eine einzelne Kategorie zu löschen, besteht darin, mit dem Mauszeiger über die betreffende Kategorie zu fahren und den Link Löschen anzuklicken. Damit wird die Kategorie sofort gelöscht, nachdem du eine Sicherheitsabfrage akzeptiert hast.

Scrolle über eine Kategorie und wähle den Link "Löschen"
Scrolle über eine Kategorie und wähle den Link „Löschen“.

Eine andere Möglichkeit, eine Kategorie zu löschen, findest du auf der gleichen Seite. Diesmal versuchst du, die komplette Seite Kategorie bearbeiten zu öffnen. Dazu klickst du auf den Namen der Kategorie, die du löschen möchtest.

Hast du dich jemals gefragt, wie man Kategorien in WordPress löscht? 🤔 In diesem Beitrag erfährst du es 💪Click to Tweet
Klicke auf den Namen der Kategorie, um die Seite "Kategorie bearbeiten" zu öffnen
Klicke auf den Namen der Kategorie, um die Seite „Kategorie bearbeiten“ zu öffnen.

Suche den roten Link „Löschen“ unten auf der Seite und klicke darauf.

Am Ende jeder Seite "Kategorie bearbeiten" befindet sich ein Link "Löschen"
Am Ende jeder Seite „Kategorie bearbeiten“ befindet sich ein Link „Löschen“.

Wie man Kategorien in großen Mengen löscht

Es ist auch möglich, WordPress-Kategorien in großen Mengen zu löschen. Ähnlich wie bei der Einzellöschung können Nutzer/innen Kategorien in großen Mengen löschen, indem sie zu Beiträge > Kategorien gehen.

Kategorien-Button - wie man Kategorien in WordPress löscht
Navigiere im WordPress-Dashboard zu „Beiträge“ & „Kategorien“.

Um eine Massenlöschung von Kategorien zu starten, setze ein Häkchen neben die Kategorien, die du entfernen möchtest. Wähle so viele aus, wie du möchtest.

Aktiviere die Kontrollkästchen für alle Kategorien, die du als Ganzes löschen möchtest
Aktiviere die Kontrollkästchen für alle Kategorien, die du löschen möchtest.

Klicke auf die Registerkarte Massenaktionen und wähle im Dropdown-Menü Löschen.

Danach klickst du auf die Schaltfläche Übernehmen, um den Vorgang abzuschließen.

Wähle "Massenaktionen" > "Löschen" und dann "Anwenden".
Wähle „Massenaktionen“ > „Löschen“ und dann „Anwenden“.

Beim Löschen von Sammelkategorien wirst du auch aufgefordert, diese Aktion zu bestätigen. Danach siehst du oben in deinem Dashboard die Meldung Kategorien gelöscht.

Überprüfe die Bestätigung, um sicherzustellen, dass die Kategorie ordnungsgemäß gelöscht wurde.
Bestätigung, dass die Kategorie ordnungsgemäß gelöscht wurde.

Kannst du die Löschung einer Kategorie rückgängig machen (wiederherstellen)?

Das ist eine berechtigte Frage, denn WordPress bietet mit den Abschnitten Trash Posts und Trash Pages die Möglichkeit, diese Elemente wiederherzustellen.

Für Kategorien gibt es diese Funktion jedoch nicht.

Es gibt keine Möglichkeit, eine Kategorie wiederherzustellen, nachdem du sie in WordPress gelöscht hast. Wenn du eine Kategorie versehentlich löschst, empfehlen wir dir, eine neue Kategorie mit demselben Namen anzulegen; dann kannst du alle Beiträge, die aufgrund der Löschung in die Kategorie „Uncategorized“ verschoben wurden, wieder einfügen.

Was passiert mit den Beiträgen, wenn du die ihnen zugewiesenen Kategorien löschst?

Der Hauptzweck einer Kategorie ist die Zuordnung von Beiträgen zu dieser Kategorie, um die Organisation zu verbessern. Deshalb fragst du dich vielleicht, was mit den Beiträgen einer Kategorie passiert, wenn du sie in WordPress löschst?

Verschwinden diese Blogbeiträge dann auch?

Nein. Alle WordPress-Beiträge bleiben erhalten, nachdem du die zugehörigen Kategorien gelöscht hast.

Sie haben jedoch keine zugewiesene Kategorie mehr. Diese Kategorien werden in die Standardkategorie Uncategorized verschoben. Alle WordPress-Webseiten starten mit dieser Kategorie als Standardkategorie für Beiträge.

Zum Beispiel haben wir unten zwei Beiträge in der Kategorie Hauptgerichte. Aber wir werden diese Kategorie löschen.

Nach Löschung einer Kategorie, werden alle ihre Beiträge zu der Kategorie "Uncategorized" zugeordnet
Nach Löschung einer Kategorie, werden alle ihre Beiträge zu der Kategorie „Uncategorized“ zugeordnet.

Nach dem Löschen wechseln diese beiden Beiträge in den Bereich „Uncategorized“ (das ist die Standardkategorie für Beiträge).

Die Beiträge sind jetzt keiner Kategorie zugeordnet und werden daher in den Bereich "Uncategorized" verschoben
Die Beiträge sind jetzt keiner Kategorie zugeordnet und werden daher in den Bereich „Uncategorized“ verschoben.

Wenn du die Standard-Beitragskategorie lieber in etwas Spezifischeres ändern möchtest, gehe zu Einstellungen > Schreiben.

Navigiere zu "Einstellungen" > "Schreiben", um die Standardkategorie für Beiträge zu ändern
Navigiere zu „Einstellungen“ > „Schreiben“, um die Standardkategorie für Beiträge zu ändern.

Finde das Feld Standard-Beitragskategorie auf der Seite mit den Schreibeinstellungen.

Klicke auf das Dropdown-Feld, um eine der anderen Kategorien auszuwählen, die du auf deiner Seite angelegt hast.

Wähle eine andere Kategorie, um die "Standard-Beitragskategorie" festzulegen
Wähle eine andere Kategorie, um die „Standard-Beitragskategorie“ festzulegen

So bearbeitest du Kategorien in WordPress

Manchmal musst du eine Kategorie nur bearbeiten, anstatt sie zu löschen. In diesem Fall kannst du die folgenden Methoden anwenden, um die Informationen für bereits erstellte Kategorien in WordPress zu ändern.

Methoden zum Bearbeiten

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Kategorien in WordPress zu bearbeiten. Schauen wir uns beide an.

1. Verwende die Schnellbearbeitungsoption

Die Schnellbearbeitungsoption ist für alle aktuellen Kategorien auf deiner WordPress-Webseite verfügbar. Mit ihr kannst du einfache Teile einer Kategorie wie den Namen und den Slug bearbeiten, aber sonst nichts.

Gehe zu Beiträge > Kategorien, um loszulegen.

Klicke auf "Beiträge" > "Kategorien", um den Bearbeitungsprozess zu starten
Klicke auf „Beiträge“ > „Kategorien“, um den Bearbeitungsprozess zu starten.

Sieh dir die Liste der Kategorien auf der rechten Seite an. Bewege den Mauszeiger über die Kategorie, die du bearbeiten möchtest. Es sollten mehrere Links angezeigt werden, darunter die Option Schnellbearbeitung. Klicke darauf, um fortzufahren.

Bewege den Mauszeiger über eine Kategorie und klicke auf den Link "Schnellbearbeitung"
Bewege den Mauszeiger über eine Kategorie und klicke auf den Link „Schnellbearbeitung“.

Das Modul „Schnellbearbeitung“ bringt dich nicht von der Seite weg, sondern lässt dich Teile der Kategorie im gleichen Dashboard-Bereich ändern. Du kannst die Felder Name und Slug für die Kategorie bearbeiten. Felder wie Übergeordnete Kategorie und Beschreibung sind über die Schnellbearbeitung nicht verfügbar.

Klicke auf die Schaltfläche Kategorie aktualisieren, um die Änderungen zu speichern.

Bearbeite die Felder "Name" und "Slug" im Modul "Schnellbearbeitung" und klicke dann auf "Kategorie aktualisieren
Bearbeite die Felder „Name“ und „Slug“ im Modul „Schnellbearbeitung“ und klicke dann auf „Kategorie aktualisieren“.

4. Verwende die Seite Kategorie bearbeiten

Für jede Kategorie gibt es auch eine Seite Kategorie bearbeiten, auf der du neben den Feldern Name und Slug noch weitere Änderungen vornehmen kannst.

Wie bei der anderen Methode gehst du zu Beiträge > Kategorien und klickst dann auf den Namen der Kategorie, die du bearbeiten willst.

Klicke auf den Link mit dem eiegntlichen Kategorienamen
Klicke auf den Link mit dem eiegntlichen Kategorienamen.

Auf der Seite Kategorie bearbeiten findest du Felder für den Namen, den Slug, die übergeordnete Kategorie und die Beschreibung. Ändere diese Felder nach Belieben.

  • Das Feld Name bestimmt, wie deine Kategorie sowohl im Frontend als auch im Backend deiner Webseite angezeigt wird, so dass die Besucher deiner Website dies sehen können.
  • Ein Slug ist die URL-freundliche Version des Namens, die am Ende der eindeutigen URL der Kategorie steht.
  • Eine übergeordnete Kategorie dient dazu, eine Hierarchie mit deinen Kategorien aufzubauen, in der du mehrere Kategorien unter einer übergeordneten Kategorie platzierst.
  • Die Beschreibung wird standardmäßig nicht im Frontend angezeigt, aber viele Themes ermöglichen es dir, sie als Frontend-Erklärung für die Kategorieseite zu verwenden.

Nachdem du die Änderungen vorgenommen hast, klicke auf die Schaltfläche Aktualisieren, um sie zu speichern.

Bearbeite die Felder "Name", "Slug", "Übergeordnete Kategorie" und "Beschreibung" auf der Seite "Kategorie bearbeiten".
Kategorie bearbeiten.

So bearbeitest oder entfernst du die Kategoriebasis aus einer URL

WordPress fügt den Kategorie-URLs eine so genannte „Kategoriebasis“ hinzu. Das bedeutet, dass alle Kategorie-URLs nicht nur den Slug am Ende der URL haben, sondern auch einen zusätzlichen Text, der zeigt, dass es sich um eine Kategorieseite handelt.

Das kann z. B. so aussehen: www.example.com/category/categoryname/ mit /category/ als Basis der Kategorie direkt vor dem Kategorienamen. Für WooCommerce wird /product-category/ verwendet.

Es kann jedoch sein, dass dies deine URLs verkompliziert oder nicht gut zu deiner Permalink-Struktur passt. Wenn das der Fall ist, solltest du überlegen, ob du die Kategoriebasis in deiner Permalink-Struktur bearbeiten oder weglassen willst.

Um die Standardkategorie zu entfernen oder zu bearbeiten, gehst du zu Einstellungen > Permalinks.

Klicke auf "Einstellungen" > "Permalinks"
Klicke auf „Einstellungen“ > „Permalinks“.

Scrolle zum Abschnitt Optional. In diesem Bereich findest du Felder zum Festlegen oder Ändern der Kategoriebasis sowie Kategoriebasen von anderen Plugins, die du möglicherweise installiert hast (z. B. von WooCommerce).

Gehe zum Feld Kategoriebasis und entferne oder ändere den Inhalt des Feldes.

Ändere das Feld "Kategoriebasis" nach deinen Wünschen
Ändere das Feld „Kategoriebasis“ nach deinen Wünschen.

Klicke unten auf die Schaltfläche Änderungen speichern, wenn du fertig bist.

Verwende die Schaltfläche "Änderungen speichern", um das Entfernen oder Bearbeiten der Kategoriebasis abzuschließen
Änderungen speichern.

So entfernst du Beiträge aus einer Kategorie

Du hast gelernt, wie du eine Kategorie in WordPress löschst (und damit auch die Beiträge, die dieser Kategorie zugeordnet sind), aber wie kannst du Beiträge aus einer Kategorie entfernen, um sie entweder nicht zu kategorisieren oder sie in eine andere Kategorie zu verschieben?

Wirf einen Blick auf die folgenden Optionen.

Beiträge aus einer Kategorie entfernen mit dem Schnellbearbeitungswerkzeug

Ähnlich wie bei den Kategorien gibt es auch bei den Beiträgen Schnellbearbeitungsschaltflächen, mit denen du sofort Änderungen vornehmen kannst, ohne eine ganze Seite „Beitrag bearbeiten“ öffnen zu müssen.

Um Beiträge mit dem Schnellbearbeitungswerkzeug aus einer Kategorie zu entfernen, gehst du zu Beiträge > Alle Beiträge.

Gehe zu "Beiträge" > "Alle Beiträge" im WordPress-Dashboard
Gehe zu „Beiträge“ > „Alle Beiträge“ im WordPress-Dashboard.

Scrolle durch die Beitragsliste und finde den Beitrag, den du aus einer Kategorie entfernen möchtest.

Bewege den Mauszeiger über den Beitragstitel, um verschiedene Links anzuzeigen, darunter die Option Schnellbearbeitung. Klicke darauf.

Bewege den Mauszeiger über einen Beitrag und wähle den Link "Schnellbearbeitung"
Bewege den Mauszeiger über einen Beitrag und wähle den Link „Schnellbearbeitung“.

Das Feld „Schnellbearbeitung“ wird nur für diesen Beitrag angezeigt. Finde das Modul „Kategorien“ und entferne das Häkchen für die aktuelle Kategorie. Du kannst ein Kästchen für eine andere Kategorie markieren oder es einfach so lassen, sodass es als Unkategorisiert eingestuft wird.

Klicke zum Abschluss auf die Schaltfläche Aktualisieren.

Deaktiviere die aktuelle Kategorie oder wähle eine neue aus und klicke dann auf Aktualisieren
Deaktiviere die aktuelle Kategorie oder wähle eine neue aus und klicke dann auf Aktualisieren.

Wenn du einen Beitrag aus einer Kategorie entfernst, ändert sich seine Bezeichnung in der Spalte Kategorien. Du siehst entweder die neue Kategorie, die du ausgewählt hast, oder Uncategorized, wenn du keine Kategorie angegeben hast.

Wenn du einen Beitrag aus einer Kategorie entfernst, wird er unter "Uncategorized" eingetragen
Wenn du einen Beitrag aus einer Kategorie entfernst, wird er unter „Uncategorized“ eingetragen.

Entfernen von Beiträgen aus einer Kategorie auf der Bearbeitungsseite eines Beitrags

Das Entfernen der Kategorie eines Beitrags ist im Beitragseditor möglich – dem Bereich, in dem du den Inhalt des Beitrags erstellst, Fotos hochlädst und den Beitrag veröffentlichst.

Um dorthin zu gelangen, gehst du im WordPress-Dashboard zu Beiträge > Alle Beiträge.

Gehe zu "Beiträge" > "Alle Beiträge."
Gehe zu „Beiträge“ > „Alle Beiträge“.

Klicke auf den Beitrag, aus dem du eine Kategorie entfernen möchtest. Dadurch wird der Beitragseditor geöffnet.

Klicke auf einen Beitragsnamen (nicht auf einen der Quicklinks), um den Beitragseditor zu öffnen
Klicke auf einen Beitragsnamen (nicht auf einen der Quicklinks), um den Beitragseditor zu öffnen.

Scrolle auf der rechten Seite des Editors auf der Registerkarte Beitrag nach unten, um den Bereich Kategorien zu finden. Finde die Kategorie, die für den Beitrag markiert ist. Deaktiviere sie. Wie bei der vorherigen Methode zum Entfernen einer Kategorie aus einem Beitrag, kannst du entweder eine neue Kategorie auswählen oder den Beitrag unkategorisiert lassen.

Gehe zu "Beitrag" > "Kategorien" und entferne dann das Häkchen bei der Kategorie
Gehe zu „Beitrag“ > „Kategorien“ und entferne dann das Häkchen bei der Kategorie.

Klicke auf die Schaltfläche Aktualisieren, wenn du fertig bist.

Stelle sicher, dass du den Beitrag "Aktualisieren" oder "Veröffentlichen" kannst
Stelle sicher, dass du den Beitrag „Aktualisieren“ oder „Veröffentlichen“ kannst.

Beiträge entfernen, indem du alle Beiträge in einer Kategorie anschaust

Eine schnelle Möglichkeit, alle Beiträge in einer Kategorie anzuzeigen (und sie dabei aus dieser Kategorie zu entfernen), ist, auf Beiträge > Kategorien zu gehen.

Klicke im Dashboard auf "Beiträge" > "Kategorien"
Klicke im Dashboard auf „Beiträge“ > „Kategorien“.

In der Liste der Kategorien siehst du, dass jede Kategorie eine Zählspalte hat, die die Anzahl der Beiträge in dieser Kategorie anzeigt. Diese Zahlen sind anklickbar, du kannst also zu jeder Kategorie gehen und auf die Zahl klicken, die gerade angezeigt wird.

Die Spalte "Anzahl" zeigt die Anzahl der Beiträge in einer Kategorie. Klicke auf die Zahl, um alle Beiträge zu sehen
Die Spalte „Anzahl“ zeigt die Anzahl der Beiträge in einer Kategorie. Klicke auf die Zahl, um alle Beiträge zu sehen.

So zeigt WordPress nur die Beiträge an, die unter dieser Kategorie gekennzeichnet sind. In diesem Bereich kannst du auch nach der Kategorie filtern, wenn du zu einer anderen Kategorie wechseln möchtest.

In dieser Ansicht werden nur Beiträge angezeigt, die unter einer bestimmten Kategorie gekennzeichnet sind
In dieser Ansicht werden nur Beiträge angezeigt, die unter einer bestimmten Kategorie gekennzeichnet sind.

Es gibt zwar keine Möglichkeit, Beiträge aus einer Kategorie zu entfernen, aber damit wird die Ansicht so angepasst, dass nur noch Beiträge aus dieser Kategorie angezeigt werden. Danach kannst du auf die Schnellbearbeitungsschaltflächen für jeden Beitrag klicken.

Verwende den Link "Schnellbearbeitung", um einzelne Beiträge aus einer Kategorie zu entfernen
Verwende den Link „Schnellbearbeitung“, um einzelne Beiträge aus einer Kategorie zu entfernen.

Entferne das Häkchen bei der aktuellen Kategorie im Feld Kategorien und klicke dann auf die Schaltfläche Aktualisieren, um den Vorgang abzuschließen.

Hebe die Markierung der Kategorie auf und klicke auf "Aktualisieren"
Hebe die Markierung der Kategorie auf und klicke auf „Aktualisieren“.

So bearbeitest du die Anzeige von Kategorien in WordPress

Kategorien werden selten im Frontend einer Webseite angezeigt, es sei denn, du aktivierst sie im Navigationsmenü oder in einem Widget. Manche Themes fügen Kategorien in diesen Bereichen hinzu, oder du fügst sie selbst ein. In diesem Abschnitt erfährst du, wie du Kategorien in WordPress löschen kannst, nachdem du sie angezeigt hast. Außerdem erfährst du, wie du Kategorien in Navigationsmenüs und Widgets bearbeiten kannst.

Die Anzeige von Kategorien im Navigationsmenü bearbeiten

Um Kategorien im Navigationsmenü zu bearbeiten oder zu löschen (oder auch hinzuzufügen), gehst du im Dashboard zu Darstellung > Anpassen.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an
Gehe zu "Erscheinungsbild", dann "Anpassen", um mit dem Bearbeiten oder Löschen von Kategorien in einem Menü zu beginnen
Gehe zu „Erscheinungsbild“, dann „Anpassen“, um mit dem Bearbeiten oder Löschen von Kategorien in einem Menü zu beginnen.

So gelangst du zum WordPress Customizer, der dir einen visuellen Überblick über die Seite und verschiedene Einstellungen auf der linken Seite bietet.

Wähle die Registerkarte Menüs, um fortzufahren.

Geh zum Reiter "Menüs" im WordPress Customizer
Geh zum Reiter „Menüs“ im WordPress Customizer.

Wähle das Menü aus, das du bearbeiten möchtest.

Wähle ein Menü aus
Wähle ein Menü aus.

Du hast die Möglichkeit, Einträge hinzuzufügen, wenn du noch keine Kategorien im Navigationsmenü platziert hast.

Überlege dir, ob du einem Menü Einträge hinzufügen willst, wenn du das noch nicht getan hast
Überlege dir, ob du einem Menü Einträge hinzufügen willst, wenn du das noch nicht getan hast.

Dann klickst du auf die +-Schaltflächen, um entweder die Menüpunkte gegen Kategorien auszutauschen oder sie einzeln hinzuzufügen. Diese befinden sich unter der Registerkarte Kategorien.

Bearbeite, füge hinzu oder lösche die Kategorien aus diesem Menü unter dem Reiter "Kategorien"
Bearbeite, füge hinzu oder lösche die Kategorien aus diesem Menü unter dem Reiter „Kategorien“.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Kategorie in einem Navigationsmenü zu bearbeiten oder zu löschen. Klicke zuerst auf die Kategorie, die du bearbeiten möchtest, indem du die Dropdown-Auswahl benutzt. Daraufhin werden die verfügbaren Felder zum Bearbeiten des Kategorie-Menüeintrags angezeigt. Tatsächlich gibt es nur ein Feld zum Ändern der Navigationsbeschriftung. Ändere die Beschriftung, wenn du möchtest, dass sie etwas anderes als den Standardkategorienamen anzeigt.

Du kannst das "Navigation Label" für jeden Kategorie-Menüpunkt bearbeiten
Du kannst das „Navigation Label“ für jeden Kategorie-Menüpunkt bearbeiten.

Um Kategorien in WordPress-Menüs zu löschen, klickst du im Dropdown-Menü der Kategorie auf den roten Link Entfernen.

Klicke auf den Link "Entfernen", um eine Kategorie aus einem Menü zu entfernen
Klicke auf den Link „Entfernen“, um eine Kategorie aus einem Menü zu entfernen.

Du hast auch die Möglichkeit, die Kategorien innerhalb des Menüs neu anzuordnen. Dazu klickst du entweder auf die Schaltfläche „Neu anordnen“ oder du klickst und ziehst den Menüpunkt, der verschoben werden soll. Du kannst jede Kategorie nach oben oder unten ziehen und sie sogar unter anderen Menüpunkten anordnen, um eine Hierarchie zu erstellen.

Verwende den Link "Neu ordnen" oder klicke und ziehe eine Kategorie, um ihre Position in einem Menü zu ändern
Verwende den Link „Neu ordnen“ oder klicke und ziehe eine Kategorie, um ihre Position in einem Menü zu ändern.

Die Anzeige von Kategorien in einem Widget bearbeiten

WordPress-Widgets bieten viele Optionen für das Anzeigen von Inhalten. Eine dieser Optionen ist das Darstellen von Kategorielisten in Widgets. Es hängt alles von dem Theme ab, das du installiert hast, aber du kannst Kategorien für Widgets in den Fußzeilen, Kopfzeilen, Seitenleisten und anderen unterstützten Widget-Bereichen bearbeiten und löschen.

Am besten findest du die Widgets, wenn du im WordPress Customizer bleibst und auf die Registerkarte Widgets klickst.

Wähle den Reiter "Widgets" im WordPress Customizer
Wähle den Reiter „Widgets“ im WordPress Customizer.

Eine andere Möglichkeit, dorthin zu gelangen, ist, im Dashboard auf Darstellung > Widgets zu klicken.

"Appearance" > "Widgets" ist eine alternative Route
„Appearance“ > „Widgets“ ist eine alternative Route.

Der Customizer zeigt dann alle vom Theme unterstützten Widgetbereiche an. Wähle den Bereich aus, den du bearbeiten möchtest.

Wähle aus den Widget-Bereichen
Wähle aus den Widget-Bereichen.

Es ist möglich, Kategorien hinzuzufügen oder die in einem Widget aufgeführten Kategorien zu ändern, indem du auf die Schaltfläche + klickst und den Block Kategorien auswählst.

Verwende die "+"-Schaltfläche, suche dann den "Kategorien"-Block und füge ihn hinzu
Verwende die „+“-Schaltfläche, suche dann den „Kategorien“-Block und füge ihn hinzu.

Der Kategorien-Block zeigt automatisch eine Liste deiner WordPress-Kategorien in diesem Widget-Bereich an (z. B. in der Fußzeile oder in der Seitenleiste).

Der "Kategorien"-Block zeigt eine Liste aller Kategorien in der Fußzeile an
Der „Kategorien“-Block zeigt eine Liste aller Kategorien in der Fußzeile an.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kategorien im Widget zu bearbeiten oder zu löschen. Du kannst zum Beispiel die Position des Widgets ändern, einen anderen Blockstil wählen oder die Reihenfolge der Widgets neu anordnen.

Der wichtigste Punkt ist das Hamburger-Menü (drei vertikale Punkte). Dort findest du die Option Kategorien entfernen, mit der du am besten Kategorien aus dem Widget löschen kannst.

Außerdem gibt es einen Reiter Weitere Einstellungen anzeigen. Klicke darauf, um weitere Möglichkeiten zur Bearbeitung des Kategorien-Widgets zu erhalten.

Klicke auf "Kategorien entfernen", um sie aus dem Widget zu löschen. Überlege dir, ob du auf "Weitere Einstellungen anzeigen" klickst, um die Darstellung der Kategorien im Widget anzupassen.
Kategorien entfernen.

Im Bereich „Bearbeiten“ kannst du die Kategorienliste als Dropdown anzeigen, die Anzahl der Beiträge anzeigen, nur die obersten Kategorien anzeigen oder die gesamte Hierarchie anzeigen lassen. Hier kannst du auch deine eigenen CSS-Klassen ein fügen.

Überlege dir, die "Kategorien"-Einstellungen zu ändern
Überlege dir, die „Kategorien“-Einstellungen zu ändern.

Die besten WordPress-Kategorie-Plugins

Um zu lernen, wie du Kategorien in WordPress löschen kannst, musst du zunächst mit den Funktionen arbeiten, die im WordPress-Dashboard eingebaut sind. Es gibt aber auch eine Reihe von Plugins, mit denen du diese Funktionen verbessern und deine Kategorien bearbeiten kannst. Sieh dir die folgenden Plugins an, um das Löschen, Bearbeiten und Verwalten von WordPress-Kategorien zu erleichtern.

1. List category posts

Das List Category Posts Plugin
List Category Posts

Mit dem Plugin List Category Posts kannst du auf einer Seite oder in einem Beitrag eine Liste deiner aktuellen Kategorien erstellen, indem du einen einfachen Shortcode verwendest. Außerdem gibt es ein Widget, mit dem du eine Liste der Kategorien in einem beliebigen Widget-Bereich wie der Seitenleiste oder der Fußzeile einfügen kannst. Zu den Anpassungsoptionen gehören CSS-Styling, HTML-Tags und eine Möglichkeit, die Anzahl der in der Liste angezeigten Kategorien zu ändern.

2. Ultimate Category Excluder

Das Ultimate Category Excluder Plugin.
Ultimate Category Excluder

Das Ultimate Category Excluder Plugin bietet eine automatisierte Möglichkeit, bestimmte Kategorien von der Suche, den Archiven, den Feeds und deiner Startseite auszuschließen. Es ist ein ziemlich einfaches Plugin, bei dem du die auszuschließenden Kategorien ankreuzt (zusammen mit dem Ort, an dem sie ausgeschlossen werden sollen) und auf die Schaltfläche Speichern klickst. Danach automatisiert es alles.

3. Create And Assign Categories For Pages

Create And Assign Categories For Pages
Create And Assign Categories For Pages

Das Plugin Create And Assign Categories For Pages setzt die WordPress-Standardeinstellung außer Kraft, nach der es keine Kategorien für Seiten gibt. Standardmäßig kannst du in WordPress Kategorien für Beiträge (und für einige Plugins) erstellen, löschen oder bearbeiten, aber für Seiten ist das nicht der Fall. Deshalb bietet dir dieses Plugin die gleiche Funktionalität, nur eben für Seiten. Du kannst neue Kategorien erstellen, diesen Kategorien Seiten zuweisen und Listen mit den Kategorien auf deiner Webseite anzeigen. Das Tolle ist, dass alle Anleitungen in diesem Artikel für Seitenkategorien fast genauso funktionieren wie für Beitragskategorien.

4. No Category Base (WPML)

Das No Category Base Plugin.
No Category Base

No Category Base spielt in den Abschnitt hinein, in dem wir über das Entfernen einer Kategoriebasis aus der Kategorie-URL gesprochen haben. Da WordPress automatisch eine Kategoriebasis hinzufügt, die wie /category/ aussieht, wird sie mit diesem Plugin komplett entfernt, ohne dass du sie manuell entfernen musst. Damit es funktioniert, installierst du das Plugin und lässt es laufen; du brauchst keine Einstellungen vorzunehmen.

5. TaxoPress

Das TaxoPress-Plugin.
TaxoPress

TaxoPress ist das leistungsstärkste Plugin, das du für Kategorien installieren kannst, da es dir erlaubt, deine WordPress-Kategorien auf vielfältige Weise zu verwalten und die Standardfunktionen von WordPress zu ergänzen. Es handelt sich dabei eher um eine Suite von Tools für Kategorien, mit denen du Kategoriebegriffe und Taxonomien verwalten, sie auf bestimmte Weise anzeigen, die Kategoriebegriffe für bestimmte Beiträge ändern und verwandte Beiträge auf der Grundlage ähnlicher Kategorien anzeigen kannst. Das Plugin bietet außerdem automatische Links, Kategoriebegriffe, vorgeschlagene Begriffe und Optionen zur Massenbearbeitung aller Kategorie- und Tag-Begriffe in deinem Dashboard.

6. Category Order and Taxonomy Terms Order

Das Plugin Category Order and Taxonomy Terms Order.
Category Order and Taxonomy Terms Order

Das Plugin Category Order and Taxonomy Terms Order richtet Kategorien und andere Taxonomien in einem Drag-and-Drop-Organizer ein. Mit dieser benutzerfreundlichen Konfiguration kannst du die Kategorien nach Belieben anordnen und mehrere Ebenen innerhalb der Kategorienhierarchie festlegen, anstatt nur an einer übergeordneten Kategorie festzuhalten. Mit dem Plugin kannst du keine Kategorien per Drag-and-Drop bearbeiten, erstellen oder löschen. Du solltest Löschungen und andere Aktionen wie gewohnt durchführen, aber dann zu diesem Plugin gehen, um sie zu sortieren und mehrere Ebenen der Hierarchie zu erstellen.

7. Category Posts Widget

Das Category Posts Widget Plugin.
Category Posts Widget

DasCategory Posts Widget ist ein leichtgewichtiges Widget, das nur die neuesten Beiträge einer bestimmten Kategorie anzeigt. Mit dem Plugin kannst du das Widget in einem beliebigen Widget-kompatiblen Bereich wie der Fußzeile oder der Seitenleiste platzieren. Danach kannst du die Größe des Layouts automatisch anpassen, Shortcodes verwenden und Hintergrundbilder einfügen, um das Widget zu gestalten. Die Nicht-Premium-Funktionen sind etwas eingeschränkt, aber sie bieten Vorlagen für die Anordnung der Beiträge, Filter und Vorschaubilder. Die Pro-Version ist mit responsiven Masonry-Layouts, komplexen Filtern und der Unterstützung von benutzerdefinierten Feldern noch weiter fortgeschritten.

8. Categories Images

Das Categories Images Plugin.
Categories Images

Wenn du schon immer Bilder zu WordPress-Kategorien hinzufügen wolltest, hilft dir das Plugin Categories Images. Nicht alle Themes unterstützen Bilder auf Kategorieseiten, aber mit diesem Plugin kannst du zumindest ein Bild zu jeder Kategorie hochladen, das du im Backend von WordPress sehen kannst. Wenn dein Theme Bilder für Kategorieseiten unterstützt, nutzt das Plugin dies als Vorteil, indem es die Kategoriebilder auf der Seite anzeigt. Auf der Seite Kategorie bearbeiten im WordPress-Backend wird eine Schaltfläche zum Hochladen von Bildern hinzugefügt. Danach kannst du bestimmte Kategorien davon ausschließen, Bilder hochzuladen.

In diesem Leitfaden erfährst du, was WordPress-Kategorien sind ✅ und wie du sie verwalten kannst ✅.Click to Tweet

Zusammenfassung

Um zu lernen, wie du Kategorien in WordPress löschen kannst, musst du nur ein wenig verstehen, dass Kategorien fast ausschließlich in einem Bereich von WordPress verwaltet werden: unter Beiträge > Kategorien. Außerdem hast du mehrere schnellbearbeitende Werkzeuge, um eine Kategorie zu verändern oder zu löschen, ohne dass du die Seite Kategorie bearbeiten öffnen musst.

Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man Kategorien effizient löscht und Aufgaben wie das Ändern der Standardkategorie, der Standardbeitragskategorie und vieles mehr erledigt. Wir empfehlen dir auch, diese Anleitung zu verwenden, um die angezeigten Kategorien zu organisieren, z. B. in Menüs und Widgets.

Hast du noch Fragen dazu, wie man Kategorien in WordPress verwaltet? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 34 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.