Laravel und Node.js sind zwei der einflussreichsten und effektivsten Webentwicklungstechnologien des letzten Jahrzehnts. Ihre Leistungsfähigkeit und ihre außergewöhnlichen Problemlösungsfunktionen, die für moderne Entwickler/innen von Vorteil sind, haben die Webentwicklungsbranche seit ihrer Einführung maßgeblich beeinflusst.

Laravel ist ein ausgesprochen starkes und stabiles PHP-Framework. Da PHP 78% des Internets beherrscht, hat Laravel einen beträchtlichen Marktanteil.

Node.js – auch Node genannt – ist eine JavaScript-Laufzeitumgebung, die mit JavaScript, C und C++ aufgebaut und bietet alle Tools, die ein Entwickler für die Full-Stack-Entwicklung und schnelle Leistung braucht.

Beide sind in vielerlei Hinsicht herausragend. Du solltest dich mit beiden vertraut machen, um die richtige Wahl für dein nächstes Projekt zu treffen.

Laravel oder Node.js? 🤔 Dieser Leitfaden hilft dir bei der Entscheidung, welche Variante für dein kommendes Projekt die beste ist 🚀Click to Tweet

Warum vergleichen wir diese beiden Technologien? Obwohl ein PHP-Framework und eine JS-Laufzeitumgebung nicht direkt miteinander vergleichbar sind, haben wir festgestellt, dass viele Nutzer/innen online die Frage Laravel vs. Node gestellt haben. In diesem Artikel werden wir versuchen, diese Frage zu beantworten, indem wir uns die wichtigsten Funktionen, die Hauptunterschiede und die Anwendungsfälle der beiden Technologien ansehen.

Los geht’s!

Was ist Laravel?

Das offizielle Logo von Laravel mit dem Wort "Laravel" in Rot
Das offizielle Logo von Laravel (Bildquelle: Github)

Laravel ist ein PHP-Framework, das entwickelt wurde, um die Erstellung moderner PHP-Anwendungen zu vereinfachen. Viele Entwickler/innen nutzen es aufgrund seines robusten Ökosystems für einen optimierten Entwicklungsprozess, indem sie die eingebauten Funktionen von Laravel und zahlreiche kompatible Pakete und Erweiterungen nutzen.

Laravel hat zu herausragenden Erfolgen in der Entwicklung geführt und die Erwartungen der Nutzer/innen an die Programmierung durchweg erfüllt. Es ist das Framework, das PHP vor dem Aussterben bewahrt hat.

Laravel erleichtert die Webentwicklung, indem es regelmäßig genutzte Methoden oder APIs wie Routing oder Authentifizierung anbietet. Du kannst diese vorgefertigten Funktionen und Vorlagen nutzen, um ein zeitsparendes Webentwicklungsverfahren anzuwenden, anstatt alles von Grund auf neu zu programmieren.

Ein Diagramm von Laravel Eloquent ORM, das die Laravel-Komponenten miteinander verbindet.
Laravel Eloquent ORM (Bildquelle: TheCodework)

Die Laravel-Entwicklung folgt bei der Entwicklung von Anwendungen der Model-View-Controller (MVC)-Architektur. Es verwaltet die Verzeichnisstruktur des Projekts, implementiert Sicherheitsmaßnahmen und enthält eine Vielzahl von Paketen wie Voyager, Laravel-Breeze, Laravel-Debugbar usw.

Im Gegensatz zu anderen modernen Webentwicklungs-Frameworks vereinfacht Laravel die Interaktion mit Datenbanken, indem es dir die Verwendung von Roh-SQL, einem flüssigen Query Builder und dem Eloquent ORM mit jeder unterstützten Datenbank wie MariaDB oder MySQL ermöglicht.

Laravel Hauptmerkmale

Bild mit Laravel-Logo auf der linken Seite und Laravel-Hauptfunktionen vertikal geschrieben auf der rechten Seite eine nach der anderen.
Laravel Framework Features (Bildquelle: MavenCluster)

Schauen wir uns einige der wichtigsten Funktionen von Laravel an:

  • Blade-Template-Engine: Blade, die interne Templating-Engine von Laravel, erzeugt eine Ansicht, indem sie mehrere Templates in ein Datenmodell integriert. Sie verfügt über eine eigene Kontrollstruktur, die aus bedingten Anweisungen und Schleifen besteht und einen sauberen und dynamischen Code ermöglicht.
  • Model-View-Controller (MVC) Architektur: Die MVC-Architektur von Laravel gewährleistet die Trennung von Präsentations- und Geschäftslogikschichten, was zu einem schnelleren Entwicklungsprozess führt. Dieses MVC-Design verbessert die Effizienz der Anwendung und erhöht sowohl die Sicherheit als auch die Skalierbarkeit für die Entwickler.
  • Eloquent Object Relational Mapping (ORM): Laravel nutzt Eloquent, ein Object Relational Mapping (ORM) Framework. Das ORM ermöglicht es Webentwicklern, Datenbankabfragen in PHP und nicht in SQL zu erstellen. Außerdem integriert es Programmierer und Datenbanktabellen, indem es übereinstimmende Modelle zuweist, was zu einer schnelleren Leistung als bei älteren PHP-Frameworks führt.
  • Eingebaute Pakete: Zahlreiche vorkonfigurierte Pakete in Laravel vereinfachen deinen Code und helfen dir, eine saubere Umgebung zu schaffen. Das Socialite-Paket integriert zum Beispiel die Facebook- oder Google-Authentifizierung in deine Website, so dass sich die Nutzer/innen mit einem einzigen Klick anmelden können.
  • Sicherheit: Laravel kümmert sich intern um die Sicherheit deiner Website mit seinem eingebauten Sicherheitssystem. Da Laravel als zwischengeschaltetes System fungiert, das alle Anfragen und Prozesse abfängt, verhindert es, dass Hacker aus der Ferne schädlichen Code in deinen Server einschleusen können. Außerdem schützt dich das eingebaute CSRF-Token vor anderen Sicherheitsbedrohungen.
  • Artisan: Artisan ist ein Kommandozeilen-Tool, das sich wiederholende Programmieraufgaben im Laravel-Framework automatisiert. Es kann eine Datenbankstruktur, ein Codeskelett oder eine Codemigration erstellen. Außerdem kann es originale MVC-Dateien über die Kommandozeile erstellen und pflegen und solche Assets mit ihren Optionen verwalten.

Laravel Anwendungsfälle

Bild, das einige der wichtigsten Anwendungsfälle von Laravel auflistet, wie z.B. "Saas-Based Web App" und "Stock Trading Solutions".
Laravel Anwendungsfälle (Bildquelle: Aglowid)

Sehen wir uns einige überzeugende Anwendungsfälle für Laravel an, von freiberuflichen Entwicklern bis hin zu großen Unternehmen:

  • Leistungsstarke Webanwendungen: Entwickler/innen nutzen das Laravel-Framework, um leistungsstarke und sichere Online-Apps oder Websites zu erstellen.
  • Apps mit Microservices-Architektur: Das Mikroframework-Design von Laravel ist sehr effizient für E-Commerce-Anwendungen. Es besteht aus mehreren Modulen, die unabhängig voneinander arbeiten und große Laravel-Anwendungen auf der Grundlage einzelner Bausteine integrieren. Dadurch wird es einfach, ein umfangreiches Programm in kleinere, unabhängige Teile aufzuteilen.
  • Hochgradig sichere Anwendungen: Laravel-Funktionen wie gehashte Geheimwörter, Bcrypt-Hashing-Berechnungen und strukturiertes SQL ermöglichen die Entwicklung hochsicherer Anwendungen. Außerdem sind alle von Laravel erzeugten Cookies verschlüsselt und signiert; wenn ein Client sie verändert, werden sie ungültig. Laravel ist also sicherer als PHP.
  • Vorgefertigte Anwendungen: Laravel verfügt über zahlreiche vorgefertigte Anwendungen, um Entwicklern und Nutzern Zeit zu sparen. Wenn du eine ähnliche Anwendung erstellen musst, kannst du einfach die Vorlagen auf der Laravel-Website verwenden, um einen Vorsprung zu bekommen.

Wer nutzt Laravel?

Als beliebtestes Webentwicklungs-Framework hat Laravel eine gefragte Nische für Entwickler/innen geschaffen. Heute setzen Unternehmen aller Größenordnungen, von Start-ups bis hin zu Konzernen, auf Laravel.

Hier sind nur einige Unternehmen, die Laravel nutzen:

  • BBC
  • Pfizer
  • 9GAG
  • TourRadar
  • About You
  • Novell, Inc.
  • Invoice Ninja
  • Alison
  • Laracasts
  • Alpha Coders

Was ist Node.js?

Ein Bild mit einem abstrakten grünen Hintergrund und dem offiziellen Node.js-Logo in der Mitte.
Das Node.js-Logo (Bildquelle: ZTM)

Zahlreiche IT- und Entwicklungsbegeisterte geben oft an, dass Node eine Programmiersprache ist, was ein weit verbreitetes Missverständnis ist.

Node ist eher eine Art Superumhang für die Programmiersprache JavaScript, der ihr besondere Fähigkeiten verleiht, die eine herkömmliche Programmiersprache nicht hat – zum Beispiel die Fähigkeit, sowohl clientseitig als auch serverseitig zu entwickeln.

Node.js ist eine plattformübergreifende Single-Thread-Laufzeitumgebung, die JavaScript-Code außerhalb eines Browsers für die serverseitige Entwicklung ausführt. Sie wird auch für die Entwicklung von Netzwerkanwendungen verwendet. Wie bereits erwähnt, verwendet es die Google V8 JavaScript-Laufzeit-Engine und eine nicht blockierende, ereignisgesteuerte I/O-Architektur.

Es ist das ideale Werkzeug für alle Entwickler/innen, die sich die Haare raufen, wenn sie sich Gedanken über die Konstruktion des anderen Endes machen. Das Erlernen von Node macht dich zu einem Full-Stack-Entwickler, der sowohl das Frontend als auch das Backend einer Anwendung erstellen kann.

Node hat einen asynchronen, ereignisgesteuerten Ansatz, der ideal für die Entwicklung von zeit- und datenintensiven Anwendungen ist, die auf verteilten Geräten laufen. Node ist außerdem hoch skalierbar für die Entwicklung von Echtzeitanwendungen, da es nicht blockiert.

Node verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von JavaScript-Modulen, die bei der Entwicklung von Webanwendungen sehr hilfreich sind. Die gute Nachricht ist: Wenn du bei der Entwicklung nicht weiterkommst, ist Hilfe meist um die Ecke.

Außerdem ist Node einfach zu installieren, so dass du sofort loslegen kannst.

Node Hauptmerkmale

Das Bild zeigt eine rechteckige Form, die die wichtigsten Merkmale von Node auflistet, darunter "ereignisgesteuert" und "hoch skalierbar".
Node Hauptmerkmale (Bildquelle: GeeksforGeeks)

Schauen wir uns einige der wichtigsten Funktionen von Node an:

  • Asynchron und ereignisgesteuert: Alle APIs, die von der Node-Bibliothek bereitgestellt werden, sind asynchron (nicht-blockierend). Node-basierte Server warten nie auf Daten von APIs. Stattdessen fährt der Server nach dem Besuch einer API mit der nächsten fort. Außerdem verwendet er ein Benachrichtigungssystem namens Events, um Antworten auf frühere API-Anfragen zu empfangen und zu überwachen.
  • Full-Stack: Node ist darauf ausgelegt, JavaScript-Code zu verstehen und auszuführen. Mit Node ist die clientseitige und serverseitige Entwicklung ein Kinderspiel. Es ermöglicht den Entwicklern mit JavaScript-Kompetenz, eine Full-Stack-Anwendung zu entwickeln. So sind Frontend und Backend im Einklang, da du JavaScript auf beiden Seiten nutzen kannst.
  • Single-threaded: Node ist aufgrund seiner Single-Threaded-Event-Loop-Architektur bewundernswert skalierbar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Servern, die eine begrenzte Anzahl von Threads zur Bearbeitung von Anfragen verwenden, ist node.js durch den Event-Mechanismus blockierungsfrei und skalierbar. Im Vergleich zum Apache HTTP Server verwendet Node eine Single-Thread-Software, die mehr Anfragen verarbeiten kann.
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Node ist mit Windows, Unix, Linux, Mac OS X und mobilen Plattformen kompatibel. Du kannst es mit dem entsprechenden Paket kombinieren, um eine autarke ausführbare Datei zu erstellen. Mit NW.js und Electron können Entwickler/innen plattformübergreifende Echtzeitanwendungen erstellen, ohne Code für jede Plattform einzeln schreiben zu müssen.
  • Schnelles Daten-Streaming: Node ist ein leichtgewichtiges, schnelles und natives Streaming-API-unterstützendes Framework. Es erlaubt den Nutzern, Anfragen aneinander weiterzuleiten. Daher überträgt es die Daten direkt an ihr Ziel. Die Node-Anwendung gibt die Daten aufgrund des Callback-Funktionskonzepts in Blöcken aus. Es reduziert die benötigte Verarbeitungszeit und ermöglicht effizientes Datenstreaming ohne Pufferung.
  • IoT-Protokoll: Node beansprucht keine große Menge an serverseitigem Speicher und Ressourcen. Daher können Softwareentwickler die IoT-Entwicklung nutzen, um gleichzeitige Verbindungen zwischen mehreren Geräten zu ermöglichen. Außerdem unterstützt Node das Message Queuing Telemetry Transport (MQTT)-Protokoll, das die meisten IoT-Anwendungen verwenden. So wird die Backend-Integration von unabhängigen Geräten und Geräten von Drittanbietern mühelos.
  • Node Package Manager (npm): Der Node Package Manager (npm) ist der native Paketmanager für Node. npm hilft dir beim Herunterladen und Installieren der wichtigsten Anwendungspakete und ermöglicht es dir, Code von anderen Stellen zu verwenden, anstatt ihn von Grund auf neu zu schreiben. NPN ist die weltweit größte Registry für Softwarebibliotheken. Es hilft nicht nur bei der Installation von Paketbibliotheken, sondern verwaltet auch Bibliotheksabhängigkeiten.
  • Leistung: Da die V8-JavaScript-Engine von Google Chrome auf Node läuft, kann sie den Code mit einer hohen Geschwindigkeit ausführen. Außerdem übersetzt sie JavaScript-Code in Maschinencode, wodurch er einfacher und schneller implementiert werden kann. Die hervorragende Leistung resultiert aus Konzepten wie der asynchronen Programmierung und nicht blockierenden Eingabe-Ausgabe-Verfahren. Außerdem nutzt Node ausgiebig Events, was zu seiner außergewöhnlichen Geschwindigkeit beiträgt.
  • Skalierbar: Node-Anwendungen sind aufgrund ihres asynchronen (nicht-blockierenden) Betriebs sehr skalierbar. Node arbeitet mit einem einzigen Thread, der mit der Bearbeitung einer Anfrage beginnt, sobald diese eintrifft, und der auf die nachfolgende Anfrage vorbereitet ist. Sobald die Antwort vorbereitet ist, wird sie an den Kunden gesendet.

Node Use Cases

Das Bild zeigt die wichtigsten Anwendungsfälle von Node, darunter "Server-seitiger Proxy" und "Drahtlose Konnektivität".
Node Anwendungsfälle (Bildquelle: Simform)

Schauen wir uns einige überzeugende Anwendungsfälle von Node für Entwickler und Unternehmen an:

  • Web-Streaming-Apps: Node verfügt über eine native Stream-API, mit der du effektiv über Unix-Pipes streamen kannst. Außerdem ermöglicht sie es, nur bestimmte Teile einer Web-App herunterzuladen, während der Rest im Hintergrund heruntergeladen wird, um Pufferung zu vermeiden. So nutzen Unternehmen wie Netflix Node, um ihren Kunden ein elegantes Streaming-Erlebnis zu bieten.
  • Echtzeit-Anwendungen: Echtzeitanwendungen sind wohl der beste Anwendungsfall für Node. Node ermöglicht die Wiederverwendung und gemeinsame Nutzung von Bibliothekspaketen, was die Synchronisierung von Daten zwischen Server und Client beschleunigt. Außerdem können die WebSockets und die Event-API von Node intensive I/O verarbeiten. Daher ist Node bei Entwicklern für Echtzeit-Kollaborationslösungen sehr beliebt.
  • Hochgradig skalierbare Anwendungen: Node enthält mehrere innovative Funktionen, wie z. B. Clustermodule, die eine Lastverteilung auf mehrere CPU-Kerne ermöglichen. Deshalb ist es zur bevorzugten Alternative für alle Anwendungen und Plattformen geworden, deren Nutzerbasis stetig wächst.
  • Serverseitiger Proxy: Proxys von Drittanbietern verursachen Chaos und eine schlechte Leistung von Webanwendungen. Selbst bekannte Proxys wie Nginx und HAProxy können nicht mehrere Anfragen gleichzeitig bearbeiten. Node kann zahlreiche gleichzeitige, nicht blockierende Verbindungen verarbeiten und ist damit ein idealer serverseitiger Proxy. BBC News zum Beispiel nutzt Node, um die Verbindung mit seinen Informationsservern von Drittanbietern zu verwalten.
  • Serverseitiges Rendering: Mit dem serverseitigen Rendering (SSR) in Node kann deine Anwendung eine vollständig gerenderte Webseite generieren und sie direkt an den Client senden, ohne den Browser zu bemühen. Außerdem gibt es Bibliotheksunterstützung und Browser-Eigenschaften anstelle eines Gleichzeitigkeitsmodells. Kürzlich hat Airbnb einen ähnlichen Dienst migriert, der ähnliche, vollständig vom Server gerenderte Webseiten in Node erzeugt.

Wer nutzt Node?

Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat Node eine entscheidende Rolle für mehrere Marktführer gespielt. Mit Node entwickelte Anwendungen werden heute von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt, von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen.

Werfen wir einen Blick auf einige der führenden Unternehmen der Branche, die Node einsetzen:

Laravel vs. Node: Ein direkter Vergleich

Nachdem wir nun wissen, was Laravel und Node sind, welche Funktionen sie haben und wie sie eingesetzt werden, wollen wir sie anhand bestimmter Parameter vergleichen und gegenüberstellen.

Gemeinsamkeiten:

Auch wenn Laravel und Node auf den ersten Blick unterschiedlich aussehen, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten zwischen den beiden. Bevor wir diese beiden Programmierwunder genauer unter die Lupe nehmen, wollen wir die Gemeinsamkeiten zwischen ihnen erörtern.

  • Open Source: Sowohl Laravel als auch Node sind Open-Source-Anwendungen. Node ist eine Open-Source-Laufzeitumgebung, während Laravel ein Open-Source-Framework für die Webentwicklung ist.
  • Full-Stack: Sowohl Laravel als auch Node bieten Full-Stack-Entwicklung. Laravel verwendet JavaScript auf dem Frontend und PHP auf dem Backend. Bei Node wird JavaScript sowohl im Frontend als auch im Backend verwendet.
  • Solidität: Laravel und Node werden von zahlreichen Softwareentwicklern weltweit unterstützt und genutzt. Und eine große Anzahl von Softwareanwendungen wird mit diesen beiden Sprachen entwickelt. Diese beiden Sprachen stehen wegen ihrer Vertrauenswürdigkeit und Solidität an der Spitze aller Webtechnologien.

Struktur und Flexibilität

Die Effizienz und Leistung einer Programmiersprache hängen von ihrer Struktur ab, die die Funktionen steuert. Laravel verwendet die Model-View-Controller (MVC)-Architektur, während Node die Single-Threaded-Event-Loop-Architektur verwendet. Lass uns vergleichen, wie sich die beiden unterscheiden.

Laravel

Ein rechteckiges Diagramm zeigt den Laravel-Framework-Workflow vom Benutzer zum Controller, Modell und zur Ansicht auf dem Anzeigeschritt.
Laravel Framework Workflow (Bildquelle: How-To-Geek)

Laravel ist ein PHP-basiertes Web-Framework, das stark von der Model-View-Controller-Architektur (MVC) beeinflusst ist. Die MVC-Architektur trennt die Geschäftslogik des Programms von seiner Präsentation und beeinflusst die Leistung von Laravel. Der Controller fungiert als Brücke, die alle Anfragen verwaltet, das Model kontaktiert, um die angeforderten Daten abzurufen, und die Daten an die Views weiterleitet.

Laravel wurde entwickelt, um PHP-Entwicklern den Einstieg in neue Projekte zu erleichtern. Mit Laravel konzentrierst du dich weniger auf die Einrichtung des Projekts, die Architektur und die Abhängigkeiten, sondern mehr auf die Kernfunktionen des Projekts.

Node

Das Bild zeigt das interne Workflow-Diagramm von Node mit vielen Texten und verschiedenen Formen.
Node Workflow (Bildnachweis: Appiness)

Node folgt dem Paradigma der Single Threaded Event Loop. Es unterscheidet sich deutlich von der Request/Response-Technik mit mehreren Threads. Allerdings kann ein einziger Thread gleichzeitig mehrere Clients verwalten. Das ereignisbasierte Modell von JavaScript und der Callback-Mechanismus sind die wichtigsten Verarbeitungskomponenten von Node.

Node sendet blockierende und nicht-blockierende Anfragen an die App. Dann empfängt die Ereignisschleife eine Anfrage nach der anderen. Sie bedient und beantwortet einzelne Anfragen, die keine externe Autorisierung durch einen Kunden erfordern.

Wenn die Anfrage komplex ist und einen Kundenkontakt erfordert, wird ein einzelner Thread aus dem Thread-Pool zugewiesen. Dieser Thread führt die Blockanfrage einschließlich der Datenbankkommunikation aus.

Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit

Skalierbarkeit bezieht sich in erster Linie auf die Fähigkeit oder Kapazität eines Systems, ein wachsendes Arbeitsvolumen zu bewältigen. Wenn du ein System verwendest, das mit einem erheblichen Datenverkehr zu tun haben könnte, solltest du eine Technologie wählen, die diesen effizient bewältigen kann.

Laravel

Laravel verwendet eine MVC-Architektur und mehrere Threads, um Anfragen zu bearbeiten. Es wird etwas trügerisch, wenn es mehrere Anfragen erhält. Da Laravel zusätzliche Rechenleistung erbringen muss, um Anfragen zu bedienen, kann es schwierig werden, die Skalierbarkeit aufrechtzuerhalten.

Je größer die Arbeitslast ist, desto mehr Logik und Fähigkeiten werden benötigt. Dies erfordert eine größere Speicherkapazität und Funktionalitäten, die den Composer verlangsamen.

Mit Laravel können Entwickler jetzt skalierbare Systeme erstellen. Der Einsatz eines HTTP-Balancers kann ein Laravel-basiertes System skalierbarer machen, indem die Last der HTTP-Anfragen ausgeglichen wird.

Node

Die Single-Threaded-Event-Loop-Architektur von Node macht es hoch skalierbar. Daher genießt es als Entwicklungswerkzeug große Aufmerksamkeit. Außerdem erleichtert die asynchrone Arbeitsweise den reibungslosen Umgang mit großen Lasten.

Node bietet die skalierbarste Lösung für die Verwaltung eines Echtzeit-Microservice. Außerdem bietet es mehr Skalierbarkeit als Python

Lernkurve

Jeder Mensch macht beim Programmierenlernen andere Erfahrungen. Das Erlernen von Laravel und Node setzt Kenntnisse in PHP bzw. JavaScript voraus, so dass die Lernkurve für Programmieranfänger/innen schwierig sein kann.

Laravel

Laravel wird nachgesagt, dass es eine steile Lernkurve hat. Während des Laravel-Lernprozesses musst du PHP-Kenntnisse und Programmiererfahrung mit HTML und CSS haben.

Allerdings beschleunigen die Vorlagen und vorinstallierten Ressourcen von Laravel die Entwicklung von Webanwendungen. Außerdem übernimmt es einige wichtige Entwicklungsfunktionen für dich.

Wenn du mit Laravel arbeiten willst, musst du dich unter anderem mit der Codestruktur von Laravel, der MVC-Architektur, den Laravel-Bibliotheken und der Datenbankintegration vertraut machen. Mit Tools wie Laracasts und einer umfangreichen Dokumentation sollte es aber nicht schwer sein, das Framework und die Programmiersprache PHP zu beherrschen.

Node

Node ist leicht zu verstehen, wenn du mit JavaScript vertraut bist. Du musst auch die Architektur von Node verstehen, die auf JavaScript und npm-Paketmodulen aufbaut. Du kannst die Architektur und die Installation der Module lernen, indem du mit einem Node-Demoprojekt beginnst.

Wenn du JavaScript gut beherrschst, kannst du sofort mit der Entwicklung mit Node beginnen.

Leistung (Geschwindigkeit)

Laravel ist für eine Vielzahl von Eigenschaften bekannt, aber nicht für seine Geschwindigkeit. Node hingegen ist unglaublich schnell. Da Node jedoch ein Single-Thread-System ist, nehmen anspruchsvolle numerische Berechnungen mit Node Zeit in Anspruch.

Node ist deutlich schneller als Laravel, aber Laravel ist robuster. Stell dir Laravel wie einen Doppeldeckerbus vor, während Node eher wie ein Motorrad ist.

Setze Laravel ein, wenn du vorhast, zahlreiche Rechenprozesse auszuführen; ansonsten verwende Node.

Laravel

Laravel verfügt über eine starre Architektur, die sowohl einfache als auch komplexe rechnergestützte Anwendungen effizient handhabt. Es ist unter anderem beeindruckend effizient bei der Interaktion mit Datenbanken und der Sicherheit.

Laravel bietet eine Fülle von Bibliotheken, die von den Entwicklern von Laravel validiert wurden und deine Projekte effizienter und zuverlässiger machen

Das Bild zeigt die Ausführungszeit verschiedener PHP-Frameworks, einschließlich Laravel, in einem Balkendiagramm.
Laravel Ausführungszeit (Bildquelle: Medium)

Wenn deine Website eine Authentifizierung erfordert, kannst du aus verschiedenen Authentifizierungspaketen wie Laravel-Auth oder Breeze wählen, um die Sicherheitsfunktion automatisch zu aktivieren.

Laravel enthält außerdem vorgefertigten Code zur Anpassung. So kannst du die Anzahl der Entwicklungsstunden reduzieren und profitierst von Verbesserungen bei Qualität und Zeiteffizienz.

Node

Die Single-Thread-Event-Loop-Architektur in Node sorgt für einen deutlichen Leistungsschub. Abfragen müssen nicht auf externe Anfragen warten, so dass die Zeit, die für die Bearbeitung dieser Anfragen benötigt wird, deutlich sinkt. Das kann die Leistung von Echtzeit-Apps und Single-Page-Anwendungen (SPAs) erheblich verbessern.

Ein Flussdiagramm von Nodes Bearbeitung von Anfragen.
Node Anfragebearbeitung (Bildquelle: Medium)

Die npm-Module bieten Code-Vorlagen für fast jedes Szenario. Die wachsende Zahl von Bibliotheken kann es jedoch erschweren, die richtige zu finden. Da Node die Erstellung und Wiederverwendung von Codeschnipseln von verschiedenen Nutzern erlaubt, kann sich außerdem die Leistung der einzelnen Module unterscheiden.

Außerdem kann Node bei der Verwaltung von High-End-Unternehmen mit komplexen Berechnungen und Datenbankintegrationen unzuverlässig sein.

Dafür eignet es sich hervorragend für die Skalierung von Anwendungen.

Anpassungen

Da es sich bei beiden um Open Source handelt, bieten beide Möglichkeiten zur Anpassung. Da sie jedoch unterschiedlich funktionieren, gibt es auch unterschiedliche Möglichkeiten.

Laravel

Da Laravel Open Source ist, bekommst du einen funktionierenden Code und kannst nach Herzenslust experimentieren. Wenn du dich mit PHP auskennst, kannst du den Code sogar an die Spezifikationen deiner App anpassen.

Darüber hinaus bieten Laravel-Auth und Laravel-Breeze deiner Anwendung ein Frontend-Authentifizierungssystem. Mit den Laravel-Paketbibliotheken kannst du die Funktionalität und das Aussehen sowohl der Frontend- als auch der Backend-Authentifizierungscodes verändern.

Node

Wie Laravel ist auch die Node-Laufzeitumgebung Open Source. Du kannst die Paketmodule anpassen und die Versionen der Abhängigkeiten nach deinen Entwicklungsvorgaben verwalten. Node stellt auch eine Boilerplate zur Verfügung, die du zu einer voll funktionsfähigen Anwendung modifizieren und mit anderen teilen kannst, wenn du willst.

Popularität und Stellenmarkt

Die Popularität von Laravel resultiert aus der Verbreitung von PHP, während die Popularität von Node auf die Popularität von JavaScript zurückzuführen ist. Anhand des unten stehenden Google Trends-Berichts können wir sehen, wie häufig Nutzer nach diesen Webtechnologien gesucht haben.

Screenshots der Suchmaschine Google Trends zum Suchverhältnis von PHP, JavaScript, Laravel und Node.
Laravel und Node Popularität bei Google

Laravel

Laravel ist das beliebteste PHP-Framework aufgrund seiner sauberen Syntax, steilen Lernkurve, soliden Sicherheit und hohen Leistung. Laut einer Umfrage von JetBrains aus dem Jahr 2020 nutzen 50 % der PHP-Entwickler/innen Laravel routinemäßig, und ein Github-Ranking zeigt, dass Laravel mit großem Abstand das beliebteste PHP-Framework ist.

Balkendiagramm der beliebtesten Backend-Frameworks bis Januar 2022.
Die beliebtesten Backend-Frameworks (Bildquelle: Statistics & Data)

Die Nachfrage nach Laravel-Entwicklern ist enorm, was bedeutet, dass Laravel-Entwickler die Macht haben, eine angemessene Vergütung zu verlangen. Das Durchschnittsgehalt von Laravel-Entwicklern in den USA liegt bei 92.000 Dollar pro Jahr oder 44 Dollar pro Stunde.

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Da der größte Teil des Internets auf PHP basiert, werden Laravel und die Nachfrage nach seinen Entwicklern wahrscheinlich nicht so bald verschwinden.

Node

JavaScript war in den letzten zehn Jahren die beliebteste Programmiersprache. 68% der professionellen Entwickler/innen verwenden sie in irgendeiner Form. Und Node ermöglicht es JavaScript-Entwicklern, sowohl das Frontend als auch das Backend zu verwalten, was seinen exponentiellen Anstieg in der Beliebtheit rechtfertigt.

Laut StackOverflow verwenden derzeit 36% der professionellen Entwickler/innen Node als Hauptsprache oder Framework. Node hat außerdem 87.000 Sterne auf Github.

Das Bild zeigt ein Flächendiagramm, das Statistiken über die beliebtesten Programmiertechnologien im Jahr 2021 enthält.
Beliebteste Programmiertechnologien 2021 (Bildquelle: Stack Overflow)

Node ist eine zukunftsträchtige Programmiersprache, daher ist es unwahrscheinlich, dass die Nachfrage nach Node-Jobs in absehbarer Zeit zurückgehen wird. Aus diesem Grund werden Node-Entwickler/innen gut bezahlt. Das Gehalt eines Node-Entwicklers liegt bei etwa 114.000 US-Dollar pro Jahr oder 55 US-Dollar pro Stunde.

Wenn du dich für eine Karriere in Node interessierst, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um anzufangen.

(cta)

Sicherheit

Was die Sicherheit angeht, ist Laravel besser als Node, da Laravel vor den üblichen Sicherheitslücken schützt. Sofern du Laravel nicht mit rohen Abfragen verwendest, werden alle Daten bereinigt. Der Kern von Node.js ist zwar sicher, aber die Pakete von Drittanbietern erfordern oft zusätzliche Sicherheit.

Laravel

Ein Bild von fünf wichtigen Laravel-Sicherheitsmerkmalen in fünf verschiedenen Kreisen mit dem Text "Laravel Security Features For Websites and Applications".
Laravel Sicherheitsmerkmale (Bildquelle: Webnexs)

Die Sicherheitsfunktionen von Laravel sind sein wichtigster Aspekt. Es verwendet den sicheren Bcrypt-Hashing-Algorithmus, um unsere Passwörter zu verschlüsseln, und CSRF-Token, um deine Formulardaten zu schützen.

Laravel bietet mit seinem Eloquent ORM Schutz vor SQL-Injection. PDO oder die PHP Data Objects Klasse ist der Hauptgrund, warum Eloquent ORM sicher ist. Laravel ermöglicht auch HTTPS-Anfragen zur Übertragung sensibler Daten.

Node

Das Image enthält sicherheitsrelevante Aspekte von Node wie Überwachungsprotokolle, Paketaktualisierungen, Fehlerverwaltung usw.
Node Security (Bildquelle: Simform)

Node bietet auch ein hohes Maß an Sicherheit, wenn du seine lizenzierten Komponenten nutzt. Das berücksichtigt jedoch nicht die Sicherheits- und Lizenzprobleme von Open-Source-Software.

Flussdiagramm eines Node-Machine-in-the-Middle (MIDM)-Angriffs.
Ein Node Machine-in-the-Middle (MIDM) Angriff (Bildquelle: Medium)

Node ist vollgestopft mit Modulen von Drittanbietern, und viele von ihnen haben Sicherheitslücken. Node hat jedoch ein Anti-CSRF-Token implementiert, das die Authentifizierung überprüft, und die Nutzer können auch Cookie-Session-Module einsetzen. Außerdem kann ein automatischer Schwachstellen-Scan dabei helfen, typische Node-Sicherheitslücken zu identifizieren.

Ökosystem (Unterstützung und Gemeinschaft)

Laravel

Laravel ist eines der beliebtesten Webentwicklungs-Frameworks weltweit und Entwickler/innen bauen eine große Anzahl von Anwendungen damit. Folglich hat Laravel eine große Nutzergemeinschaft.

Die meisten Entwicklerinnen und Entwickler unterstützen sich gegenseitig, teilen ihre Pakete und stehen neuen Entwicklern als Mentoren zur Seite. Laravel.io oder Laracast sind Beispiele für umfangreiche technische Support-Communities für das Framework.

Außerdem verwendet Laravel PHP, d.h. jeder, der Schwierigkeiten mit PHP-Code hat, kann in der Laravel-Community nach Hilfe suchen. Außerdem gibt es auf Facebook, Github, LinkedIn, anderen sozialen Netzwerken und in Online-Foren zahlreiche Laravel-Supportgruppen.

Node

Node verfügt über eine große Anzahl von Benutzerforen für technische Unterstützung und Beratung. Die offizielle Node-Website verfügt über eine eigene Benutzergemeinschaft und die Website Nodejs.dev bietet eine zusätzliche Node-Benutzer-Supportgemeinschaft.

Auf Facebook, Github, StackOverflow, Linkedin und anderen sozialen Netzwerken finden Nutzer/innen spezielle Orte, um über Probleme und Lösungen rund um Node zu diskutieren. Da immer mehr Websites und Anwendungen mit Node entwickelt werden, wächst die Unterstützung der Community für das Framework exponentiell.

Syntaxen

Laravel verwendet die Blade-Syntax, während Node die JavaScript-Syntax verwendet. Wir werden beide Syntaxen etwas ausführlicher besprechen.

Laravel Blade

Laravel Blade ist eine robuste Template-Engine, die es Laravel-Nutzern ermöglicht, schnell Syntaxen zu entwickeln und die Template-Engine problemlos zu nutzen. Sie bietet eine umfangreiche Struktur, einschließlich bedingter Ausdrücke und Schleifen.

Du kannst eine Blade-Vorlage erstellen, indem du eine View-Datei erstellst und sie mit der Endung .blade.php statt .php speicherst.

Ein Bild von sechs Boxen mit Laravel Blade-Syntax für header.blade.php, sidebar.blade.php, etc.
Laravel Blade Syntax (Bildquelle: Medium)

Schauen wir uns einige Laravel Blade-Syntaxen an:

  • Daten anzeigen: Wenn du den Wert einer Variablen ausgeben willst, schließe sie in geschweifte Klammern ein:
    {{$variable}};
  • Ternärer Operator: Die Syntax des ternären Operators in der Blattvorlage sieht wie folgt aus:
    {{ $variable or 'default value'}}
  • Blade-Schleifen: Die Blade-Templating-Engine bietet Schleifen-Direktiven wie @for, @endfor, @foreach, @endforeach, @while und @endwhile:
    @for ($i = 0; $i < 10; $i++)
     The current value is {{ $i }}
    @endfor
    @foreach ($users as $user)
      <p>This is user {{ $user->id }}</p>
    @endforeach
    @forelse ($users as $user)
      <li>{{ $user->name }}</li>
    @empty
      <p>No users</p>
    @endforelse
    @while (true)
      <p>I'm looping forever.</p>
    @endwhile
  • If-Anweisungen: Mit den Direktiven @if, @elseif, @else, und @endif kannst du if-Anweisungen erstellen. Diese Direktiven haben die gleiche Funktionalität wie ihre PHP-Entsprechungen
    :@if (count($records) === 1)
      I have one record!
    @elseif (count($records) > 1)
      I have multiple records!
    @else
      I don't have any records!
    @endif
  • Rohes PHP: Manchmal ist es hilfreich, PHP-Code zu deinen Views hinzuzufügen. Mit der Direktive Blade @php kannst du einen einfachen PHP-Block in deiner Vorlage ausführen:
    @php
     $counter = 1;
    @endphp
  • Kommentare: Mit Blade kannst du auch Laravel-Kommentare zu deinen Ansichten hinzufügen. Im Gegensatz zu HTML-Kommentaren werden Blade-Kommentare nicht in den von der Anwendung gelieferten HTML-Code eingefügt:
    {{--The resulting HTML will not contain this comment. --}}
  • CSRF-Feld: Wenn du ein HTML-Formular in deiner Anwendung definierst, füge ein verstecktes CSRF-Token-Feld ein, damit die Middleware die Anfrage validieren kann. Du kannst das Token-Feld mit der Direktive @csrf Blade erzeugen:
    <form method="POST" action="/profile">
      @csrf
      ...
    </form>
  • Stacks: Blade ermöglicht es, benannte Stapel zu schieben, die du in einer anderen Ansicht oder einem anderen Layout wiedergeben kannst. Dies ist nützlich, wenn du JavaScript-Bibliotheken angeben willst, die deine Child-Views benötigen:
    @push('scripts')
      <script src="/example.js"></script>
    @endpush

Node

Node und JavaScript verwenden die gleiche Syntax. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen den APIs.

Node unterstützt nicht das herkömmliche Browser-DOM, obwohl zusätzliche APIs auf nodejs.org zugänglich sind. Die Unterschiede in der Syntax sind jedoch auf die Eigenheiten der Browser zurückzuführen.

Schauen wir uns einige der Syntaxen von Node an:

  • Primitive Typen: Node unterstützt die folgenden primitiven Datentypen:
  • String
  • Number
  • Undefined
  • Boolean
  • Null
  • RegExp
  • Lose Typisierung: JavaScript in Node ermöglicht eine lose Typisierung, ähnlich wie bei browserbasiertem JavaScript. Du kannst jede Variable mit dem Schlüsselwort var deklarieren.
  • Object Literal: Die Syntax von Object Literal ist identisch mit dem JavaScript des Browsers:
    var obj = {
      authorName: 'Zadhid Powell',
      language: 'Node'
    }
  • Funktionen: Node behandelt Funktionen als Bürger erster Klasse. Außerdem kann eine Funktion auch Traits und Eigenschaften besitzen. Sie kann auch wie eine JavaScript-Klasse behandelt werden:
    function Display(x) {
      console.log(x);
    }
    Display(100);
  • Node Debugger: Node hat ein einfaches TCP-Protokoll und einen Debugging-Client. Du kannst debug gefolgt von dem .js-Dateinamen verwenden, um JavaScript zu debuggen:
    node debug [script.js | -e "script" | <host>:<port>]
  • Node File System (FS): Node bietet E/A-Dateien über herkömmliche POSIX-Methoden, die in einfache Wrapper verpackt sind. Du kannst das Node File System mit der folgenden Syntax importieren:
    var fs = require("fs")
  • Node-Ereignisse: Nach Abschluss einer Aufgabe gibt der Node-Thread das zugehörige Ereignis frei, wodurch die Funktion des Ereignis-Listeners ausgeführt wird:
    // Import events module
    var events = require('events');
    
    // Create an eventEmitter object
    var eventEmitter = new events.EventEmitter();
  • Node.js V8: Das Node.js V8-Modul enthält V8-spezifische Schnittstellen und Ereignisse. Über die Funktionen v8.getHeapStatistics() und v8.getHeapSpaceStatistics() bietet es Zugriff auf Heap-Speicherstatistiken:
    const v8 = require('v8');
  • Node Punycode: Punycode wandelt Unicode (UTF-8) Strings in ASCII Strings um. Punycode wird verwendet, da Hostnamen nur ASCII verstehen. Punycode.js wird mit den Node.js-Versionen 0.6.2 und später geliefert:
    punycode = require('punycode');

Laravel vs. Node: Vergleichstabelle

Werfen wir einen Blick auf die Gegenüberstellung von Laravel und Node und überprüfen wir einige grundlegende Programmierparameter:

Laravel Node
Erstellt 2011 2009
Kategorie Sprache (PHP) Framework JavaScript-Laufzeitumgebung
Einfachheit der Kodierung Übersichtlich Lang
Beliebtheit 0.35% Websites 4.24% Websites
Motor Blade Template Engine Googles V8 JavaScript
Paketmanager Composer-Paketmanager Node-Paketmanager (npm)
Ausführung Synchron Asynchron
Ausführungsgeschwindigkeit Leistungsstark und leichtgewichtig Schneller und leichtgewichtig
Gleichzeitigkeit Blockierende E/A mit mehreren Threads Ereignisgesteuerte, nicht blockierende E/A
Leistung Langsamer Schneller
Webserver Benötigt keine Apache und IIS
Datenbank 4 (MySQL, PostgreSQL, SQLite, SQL) Relational und Konventionell
JSON json_encode JSON.stringify() undJSON.parse
Neueste Version Laravel 9 Node 18.3.0
Gemeinschaft Klein, aber wachsend; teilt die PHP-Gemeinschaft Riesige Online-Gemeinschaft

Laravel vs. Node: Wofür solltest du dich entscheiden?

Jetzt, wo wir uns mit diesen beiden Entwicklungswundern eingehend beschäftigt haben, solltest du sie besser verstehen. Diese beiden Frameworks bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, die deine Entwicklung zugänglicher, stabiler, sicherer und skalierbarer machen.

Unsere Untersuchung zeigt, dass beide Vor- und Nachteile haben. Daher wäre es nicht hilfreich, eine Überlegenheit auf der Grundlage objektiver Beweise zu erklären.

Letztendlich solltest du dich für die Technologie entscheiden, die den Anforderungen deines Projekts entspricht.

Wann du Laravel verwenden solltest

Du solltest Laravel verwenden, wenn dein Projekt die folgenden Anforderungen stellt:

  • Schnelle Entwicklung: Dank der vorgefertigten Vorlagen und der Unterstützung der Community gehört Laravel zu den schnellsten Frameworks für die Anwendungsentwicklung.
  • Umfassendes System: Laravel bietet ein robustes System für CMS-basierte Websites jeder Größe. Mit PHP als Grundlage kann Laravel große Websites effizient verwalten.
  • Industrietauglich: Laravel floriert in der Berufs-, Bildungs-, Shopping-, Handels- und anderen Mainstream-Branchen, mit Ausnahme der Kunst- und Unterhaltungsbranche, die von Node dominiert wird.
  • Hochsicher: Laravel verbietet die Speicherung von Klartextpasswörtern in der Datenbank, da es gehashte und mit Salts versehene Passwörter verlangt. Außerdem enthält es ein integriertes Sicherheits- und Autorisierungssystem und den Bcrypt Hashing Algorithmus, um Passwörter zu verschlüsseln.

Wann solltest du Node verwenden?

Du solltest Node für Entwicklungsvorhaben verwenden, die Folgendes erfordern:

  • Full-Stack: Entscheide dich für Node, wenn du gleichzeitig auf der Server- und auf der Client-Seite entwickeln willst. Mit Node musst du keine separaten Frontend- und Backend-Frameworks oder Teams mehr koordinieren.
  • Geschwindigkeit und Leistung: Node führt Programme schneller aus als die meisten Programmiersprachen, was zu einer deutlichen Leistungs- und Stabilitätssteigerung führt. Wähle Node, wenn du möchtest, dass deine Anwendung viele Befehle und Anfragen gleichzeitig verarbeitet.
  • Chat-App: Node ist die beste Wahl für die Entwicklung einer Echtzeitanwendung. Es gibt keine andere vergleichbare Technologie. Verwende Node, wenn du eine Multi-User-Echtzeit-Anwendung entwickeln willst.
  • Daten-Streaming: Bei herkömmlichen Plattformen sind HTTP-Anfragen unabhängige Ereignisse. Node bietet ähnliche Funktionen und ermöglicht Streaming (die Verarbeitung von Dateien während des Uploads). Baue Audio-/Video-Streaming-Anwendungen mit Node.
  • Dashboard-Überwachung: Node ist ein hervorragendes Werkzeug für die Entwicklung von Überwachungs-Dashboards, insbesondere von Dashboards für die Anwendungs- und Systemüberwachung. Die Echtzeitfunktionalität von Node, die Zwei-Wege-Sockets und die Event-Loop-Fähigkeiten helfen bei der Entwicklung von robusten Überwachungsfunktionen.
Brauchst du Hilfe bei der Auswahl des richtigen Frameworks für dein Projekt? 👩‍💻 Hier bist du richtig ✅Click to Tweet

Zusammenfassung

Sowohl Laravel als auch Node sind in ihren Funktionen und Anwendungsbereichen einzigartig und haben sich in den letzten Jahren bei Entwicklern zweifellos großer Beliebtheit erfreut.

Die endgültige Entscheidung hängt jedoch mehr von deinen Nutzeranforderungen ab als von den Funktionen, die Laravel oder Node bieten. Wenn es um deine Entwicklung geht, kann es sein, dass die eine Technologie alle wesentlichen Dinge enthält, die du brauchst, die andere aber nicht.

In jedem Fall kannst du dich darauf verlassen, dass sowohl Laravel als auch Node in absehbarer Zeit praktikable Entwicklungsoptionen bleiben.

Hattest du die Gelegenheit, Laravel oder Node für eines deiner jüngsten Projekte zu nutzen? Teile deine Meinung in den Kommentaren unten mit!


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 35 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.