SSH ist ein Protokoll für die sichere Remote-Anmeldung und andere sichere Netzwerkdienste über ein unsicheres Netzwerk. Kinsta bietet SSH-Zugriff auf alle unsere Hosting-Angebote. Mit dem SSH-Zugriff kann man sich in eine Eingabeaufforderung einloggen, allgemeine Sysadmin-Aufgaben ausführen und Befehle ausführen, als ob man an dem Server selbst sitzen würden. Man kann zusätzliche Tools wie Git, Composer, WP-CLI, etc. ausführen.

Wenn du einen Enterprise Plan hast, kannst du auch Tools wie npm verwenden.

Befolge die unten stehenden Anweisungen zur Herstellung einer Verbindung per SSH auf deiner WordPress-Website.

SSH sollte nur von fortgeschrittenen Benutzern verwendet werden. Wenn du unsachgemäße Befehle über SSH ausführst, kann das leicht deine Seite zerstören. Wenn du dich dabei nicht sicher fühlst, wende dich bitte zuerst an einen Entwickler oder unser Support-Team.

Zugangsdaten für den SSH-Zugang

Zur Anmeldung per SSH brauchst du die folgenden Informationen:

  • Host/Serveradresse (eine IP-Adresse)
  • Benutzername (SFTP Nutzername, nicht die Emailadresse)
  • Passwort
  • Portnummer (Hier bei Kinsta nehmen wir Sicherheit sehr ernst, jede Website verfügt über eine andere Portnummer.)

Du findest diese Informationen unter dem Abschnitt SFTP/SSH auf der Registerkarte „Info“ der jeweiligen Seite in MyKinsta.

SFTP/SSH-Details in MyKinsta.
SFTP/SSH-Details in MyKinsta.

So stellst du eine SSH-Verbindung mit einem Benutzernamen und Passwort her

Die einfachste Methode, um sich über SSH zu verbinden, ist die Verwendung eines Benutzernamens und eines Passworts. Die Schritte dazu hängen von deinem Betriebssystem ab. Im Folgenden haben wir die einzelnen Schritte beschrieben.

Verbindung zu SSH mit einem Benutzernamen und Passwort unter Windows

Diejenigen, die Windows verwenden, brauchen einen Terminal-Client, um eine Verbindung herzustellen.

Schritt 1

Wir empfehlen dir, den kostenlosen PuTTY-Client herunterzuladen. Nimm das MSI-Installationsprogramm, da es auch den PuTTYgen enthält. Wenn du später SSH-Schlüssel verwenden möchtest, wirst du das brauchen.

Schritt 2

Starte PuTTY und gib die IP-Adresse deines Hosts und die eindeutige Portnummer ein (beides findest du unter MyKinsta > Seiten > Seitenname > Info > SFTP/SSH > Host). Klicke dann auf Öffnen.

SSH PuTTY-Client für Windows
SSH PuTTY-Client für Windows.

Schritt 3

Beim ersten Verbindungsaufbau wirst du höchstwahrscheinlich eine Warnung zu SSH-RSA2-Fingerprint bekommen. Bestätige die Meldung mit einem Klick auf die Schaltfläche Ja. Es ist zur Überprüfung der Serveridentität.

PuTTY-Sicherheitswarnung über rsa2-Schlüssel
PuTTY-Sicherheitswarnung über rsa2-Schlüssel.

Schritt 4

Auf dem Terminalbildschirm musst du deinen Kinsta-Benutzernamen eingeben und die Eingabetaste drücken.

Gib deinen Kinsta-Benutzernamen in PuTTY ein und drücke Enter/Return.
Gib deinen Kinsta-Benutzernamen in PuTTY ein und drücke Enter/Return.

Schritt 5

Dann wirst du aufgefordert, dein Passwort einzugeben. Drücke erneut Enter/Return.

Gib dein SSH-Passwort in PuTTY ein.
Gib dein SSH-Passwort in PuTTY ein.

Du bist jetzt über SSH mit deiner WordPress-Seite verbunden.

SSH-Anmeldung mit PuTTY erfolgreich.
SSH-Anmeldung mit PuTTY erfolgreich.

Du kannst Befehle wie ls oder cd ausführen, um Elemente aufzulisten und in den Verzeichnissen deiner Seite zu navigieren. WP-CLI ist ebenfalls standardmäßig auf allen Seiten installiert.

Ausführen von SSH-Befehlen in PuTTY.
Ausführen von SSH-Befehlen in PuTTY.

Verbindung zu SSH mit einem Benutzernamen und Passwort auf Mac/Linux

Auf einem Mac oder Linux ist es viel einfacher, sich mit SSH zu verbinden, weil das Betriebssystem (OS) bereits ein Terminal eingebaut hat.

Schritt 1

Öffne das Terminal, indem du zu Anwendungen > Dienstprogramme gehst und auf Terminal doppelklickst.

Schritt 2

Gib dann den Befehl in der folgenden Form ein (Du kannst diesen Befehl direkt aus deinem MyKinsta Dashboard kopieren/einfügen):

ssh [email protected] -p portnumber

SSH-Terminalbefehl in MyKinsta.
SSH-Terminalbefehl in MyKinsta.

Verbindung zu SSH mit SSH-Schlüsseln

Eine weitere Möglichkeit, sich mit SSH zu verbinden, besteht darin, ein SSH-Schlüsselpaar zu erzeugen. SSH-Schlüssel bieten eine sicherere Möglichkeit, sich bei einem Server anzumelden, ohne dass du ein Passwort eingeben musst. Du kannst deine Anmeldung auch weiter schützen, indem du eine Passphrase hinzufügst, aber das ist nicht erforderlich.

SSH-Schlüsselpaar unter Windows generieren

Schritt 1

Starte PuTTYgen. Wenn du es noch nicht heruntergeladen hast, kannst du es hier herunterladen.

Schritt 2

Die Standardparameter sollten für die meisten Konfigurationen ausreichen. Klicke auf Generieren.

Erstelle einen neuen Schlüssel im PuTTY Key Generator.
Erstelle einen neuen Schlüssel im PuTTY Key Generator.

Schritt 3

Bewege deine Maus, um einen Zufallswert zu erzeugen.

Bewege deine Maus, um im PuTTY-Schlüsselgenerator Zufallszahlen zu erzeugen.
Bewege deine Maus, um im PuTTY-Schlüsselgenerator Zufallszahlen zu erzeugen.

Schritt 4

Speichere sowohl deinen öffentlichen (.txt) als auch deinen privaten Schlüssel (.ppk). Wichtig: Bewahre deinen privaten Schlüssel sicher auf und gib ihn nicht an andere weiter.

Speichere den öffentlichen und den privaten Schlüssel des PuTTY-Schlüsselgenerators.
Speichere den öffentlichen und den privaten Schlüssel des PuTTY-Schlüsselgenerators.

Schritt 5

Lass das PuTTY-Fenster geöffnet und geh zu dem Punkt, an dem du deinen öffentlichen Schlüssel zu MyKinsta hinzufügst.

SSH-Schlüsselpaar auf MAC/Linux erzeugen

Schritt 1

Starte das Terminal über Anwendungen > Dienstprogramme > Terminal.

Schritt 2

Verwende den folgenden Befehl, um das Schlüsselgenerieren zu starten.
ssh-keygen -t rsa

Schritt 3

Nun wirst du aufgefordert, einen Speicherort für deinen privaten Schlüssel zu wählen. Wenn du das Feld leer lässt, wird der Schlüssel automatisch hier gespeichert:
/home/youruser/.ssh/id_rsa
Der öffentliche Schlüssel (.PUB) wird am selben Speicherort erstellt.
/home/youruser/.ssh/id_rsa.pub

Schritt 4

Du wirst jetzt aufgefordert eine Passphrase zu wählen. Falls du keine Passphrase verwenden möchtest, lass das Feld leer.

Hinzufügen eines SSH-Schlüssels in MyKinsta

Jetzt, wo du deine SSH-Schlüssel hast, kannst du deinen öffentlichen Schlüssel im Mykinsta-Dashboard hochladen.

Schritt 1

Klicke unten links in dein Benutzerprofil und klicke auf Benutzereinstellungen.

MyKinsta Benutzereinstellungen.
MyKinsta Benutzereinstellungen.

Schritt 2

Klicke auf der Registerkarte Mein Konto auf die Schaltfläche SSH-Schlüssel hinzufügen.

SSH Schlüssel in MyKinsta hinzufügen.
SSH Schlüssel in MyKinsta hinzufügen.

Schritt 3

Benenne deinen öffentlichen Schlüssel und füge ihn ein.

  • Unter Windows kopiere und füge den öffentlichen Schlüssel direkt aus PuTTYgen ein.
  • Wenn du mit Mac/Linux arbeitest, kannst du deinen öffentlichen Schlüssel mit folgendem Befehl im Terminal in die Zwischenablage kopieren:pbcopy < ~/.ssh/id_rsa.pub

Nachdem du deinen öffentlichen Schlüssel eingefügt hast, solltest du eine grüne Bestätigungsnachricht „valid RSA key” erhalten. Klicke auf die Schaltfläche OK.

Ein gültiger rsa-Schlüssel in MyKinsta.
Ein gültiger rsa-Schlüssel in MyKinsta.

Verbindung per SSH mit Schlüssel unter Windows herstellen

Schritt 1

Starte PuTTY und gib die IP-Adresse deines Hosts und die eindeutige Portnummer ein (beides findest du unter MyKinsta > Seiten > Seitenname > Info > SFTP/SSH > Host).

Hostname und Portnummer im Kunden PuTTY.
Host-IP und Portnummer im Kunden PuTTY.

Schritt 2

Gib unter Verbindung > Daten deinen Kinsta-Benutzernamen in das Feld Auto-Login-Benutzername ein.

SSH auto-login username
SSH auto-login username in PuTTY.

Schritt 3

Klicke unter Verbindung > SSH > Auth auf die Schaltfläche Durchsuchen und wähle deine private Schlüsseldatei für die Authentifizierung aus.

Füge deine private SSH-Schlüsseldatei in PuTTY hinzu.
Füge deine private SSH-Schlüsseldatei in PuTTY hinzu.

Schritt 4

Gib unter Sitzung einen neuen Namen für gespeicherte Sitzungen ein und klicke auf Speichern. Klicke auf die Schaltfläche Öffnen, um eine neue Sitzung zu starten.

Benenne und speichere deine SSH-Sitzung in PuTTY.
Benenne und speichere deine SSH-Sitzung in PuTTY.

Sehr wahrscheinlich wird jetzt eine Warnmeldung erscheinen. Klick auf Yes.

Klicke in der PuTTY-Sicherheitswarnung über eine Schlüsseländerung auf Ja.
Klicke in der PuTTY-Sicherheitswarnung über eine Schlüsseländerung auf Ja.

Wenn eine Passphrase zuvor definiert wurde, musst du sie jetzt eingeben.

Gib die Passphrase für den Schlüssel ein, falls zutreffend.
Gib die Passphrase für den Schlüssel ein, falls zutreffend.

Andernfalls wirst du automatisch angemeldet.

Kinsta SSH
Kinsta SSH

Verbindung per SSH mit Schlüssel unter MAC/Linux herstellen

Schritt 1

Navigiere zu AnwendungenDienstprogrammeTerminal und öffne es.

Schritt 2

Jetzt musst du deinen gespeicherten privaten Schlüssel mit dem folgenden Befehl laden:
ssh-add ~/.ssh/id_rsa

Schritt 3

Wenn du eine Passphrase für deinen Schlüssel festgelegt hast, wirst du aufgefordert, diese einzugeben.

Schritt 4

Gib den Befehl in der folgenden Form ein (Du kannst diesen Text direkt aus deinem MyKinsta-Dashboard kopieren und einfügen):
ssh [email protected] -p portnumber

SSH-Terminalbefehl in MyKinsta.
SSH-Terminalbefehl in MyKinsta.

Zusätzliche Hinweise:

Wenn du Probleme bei der Verbindung hast, solltest du vielleicht dein SSH-Passwort zurücksetzen oder Einträge in der known_hosts Datei löschen.