Es ist sehr wichtig, deinen MyKinsta-Account so sicher wie möglich zu halten. Zusätzlich zur Verwendung eines starken Passworts für MyKinsta empfehlen wir die Einrichtung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung, auch 2FA genannt, und bitten alle Nutzer in deiner Firma, dasselbe zu tun. Mit aktivierter 2FA-Authentifizierung benötigen alle MyKinsta-Login-Versuche einen zusätzlichen Verifizierungscode von deinem Mobilgerät oder deiner Passwortverwaltungsanwendung.

Dies macht euer Konto sicherer, da böswillige Darsteller nicht mehr in der Lage sein werden, sich mit eurem Benutzernamen und Passwort Zugang zu verschaffen. Hier bei Kinsta unterstützen wir Authenticator-basiertes 2FA für alle unsere Kunden. In diesem Artikel erfährst du, wie du eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Schutz deines MyKinsta-Accounts einrichten kannst.

Aktiviere 2FA in MyKinsta

Alle Kinsta-Benutzer haben Zugang zur Authenticator-basierten Zwei-Faktor-Authentifizierung im MyKinsta Dashboard. Verglichen mit der SMS-basierten 2FA ist die Authenticator-basierte 2FA sicherer, da es nicht auf Handynummern angewiesen ist, die mit einer anderen SIM-Karte getauscht werden können. Es ist auch bequemer, weil es mit beliebten Passwortmanagern wie 1Password und LastPass verwendet werden kann.

Important

Wenn du bereits SMS-basiertes 2FA mit Authy verwendest, musst du es deaktivieren, bevor du Authenticator-basiertes 2FA einrichtest. Nachdem du Authenticator-basiertes 2FA eingerichtet hast, wird die alte SMS-basierte Option nicht mehr verfügbar sein.

Um 2FA zu aktivieren, klicke auf deinen Avatar unten links im MyKinsta Dashboard und dann auf „Benutzereinstellungen“. Scrolle nach unten und klicke auf Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Aktiviere die Zwei-Faktor-Authentifizierung in MyKinsta.

Aktiviere die Zwei-Faktor-Authentifizierung in MyKinsta.

Du wirst dann aufgefordert, den 2FA-QR-Code mit einer Authenticator-App zu scannen. Wenn du einen Passwortmanager wie 1Password oder LastPass verwendest, empfehlen wir dir, die eingebaute 2FA-Funktion in diesen Apps zu verwenden. Ansonsten ist Google Authenticator ebenfalls eine gute Option.

Richte die Zwei-Faktor-Authentifizierung in MyKinsta ein.

Richte die Zwei-Faktor-Authentifizierung in MyKinsta ein.

Wie man MyKinsta 2FA zu 1Password hinzufügt

Wenn du bereits 1Password zum Verwalten von Passwörtern verwendest, empfehlen wir dir, die eingebaute Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion zu verwenden, um deinen MyKinsta 2FA hinzuzufügen.

Zuerst machst du einen Screenshot des 2FA-QR-Codes in MyKinsta und verschiebst es auf deinen Desktop, um einen einfachen Zugang zu erhalten. Navigiere in der 1Password-App zum Login-Profil deines MyKinsta-Accounts und drücke Bearbeiten.

Finde dein MyKinsta Login-Profil in 1Password.

Finde dein MyKinsta Login-Profil in 1Password.

Als nächstes klickst du auf das Dropdown-Menü „Neues Feld“ und wählst die Option Einmaliges Passwort.

Füge ein Einmal-Passwort in 1Password hinzu.

Füge ein Einmal-Passwort in 1Password hinzu.

Als nächstes klickst du auf das QR-Code-Symbol im neu erstellten „Einmal-Passwort“-Feld, um den QR-Code-Scanner von 1Password zu aktivieren.

Aktiviere den QR-Code-Scanner.

Aktiviere den QR-Code-Scanner.

Ziehe den Screenshot des MyKinsta QR-Codes, den du vorhin gemacht hast, in den QR-Code-Scanner von 1Password. Wenn 1Password deinen QR-Code nicht erkennt, versuche einen weiteren Screenshot mit mehr Leerraum um den QR-Code herum zu machen und wiederhole den Setup-Prozess. Wenn dein 2FA-Code fertig eingerichtet ist, klicke auf In 1Password speichern.

Ziehe deinen QR-Code-Screenshot in den Code-Scanner von 1Password.

Ziehe deinen QR-Code-Screenshot in den Code-Scanner von 1Password.

Du solltest jetzt ein „Einmal-Passwort“-Feld im 1Passwort-Login-Profil deines MyKinsta-Accounts sehen. Um den 2FA-Einrichtungsprozess in MyKinsta abzuschließen, kopiere das Einmal-Passwort in das „Gib den 6-stelligen Code ein, den du in der Anwendung siehst“ Feld in MyKinsta und drücke auf Verifizieren.

Ein Einmal-Passwort in 1Password.

Ein Einmal-Passwort in 1Password.

Wie füge ich MyKinsta 2FA zu Google Authenticator hinzu?

Google Authenticator ist eine 2FA-App, die sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar ist. Um MyKinsta 2FA zu Google Authenticator hinzuzufügen, drücke den + Knopf in der oberen rechten Ecke der Google Authenticator App und drücke Scan Barcode.

Als nächstes kannst du mit der Kamera deines mobilen Geräts den QR-Code in MyKinsta scannen. Nachdem du den QR-Code gescannt hast, gib den sechsstelligen Code von Google Authenticator in das Feld „Gib den 6-stelligen Code ein, den du in der App siehst“ in MyKinsta ein und drücke auf Verifizieren.

Über MyKinsta Zwei-Faktor-Authentifizierung

Wenn 2FA aktiviert ist, siehst du es unter der Spalte 2FA in der „Benutzerverwaltung“. Wenn 2FA in deinem Konto deaktiviert ist, wirst du eine sofortige E-Mail-Benachrichtigung erhalten. Wenn du eine dieser Benachrichtigungen erhältst und du 2FA nicht selbst deaktiviert hast, wende dich bitte sofort an unser Support Team.

Bist du langsame Hoster leid? Kinsta wurde mit Geschwindigkeit und Performance im Hinterkopf gebaut. Schau dir unsere Pläne an!

2FA Status in MyKinsta.

2FA Status in MyKinsta.

Wenn du dich das nächste Mal bei MyKinsta einloggst, wirst du aufgefordert, einen sechsstelligen Verifizierungscode einzugeben. Öffne einfach deine Authenticator-App, um den 2FA-Code zu finden, gib es in das Feld „6-stelliger Verifizierungscode“ ein und drücke auf Login.

MyKinsta Anmeldung mit 2FA.

MyKinsta Anmeldung mit 2FA.

Wie du dein 2FA-geschütztes MyKinsta-Konto wiederherstellen kannst

Wenn du den Zugang zu deinem 2FA-Gerät verloren hast und dich deshalb nicht bei MyKinsta einloggen kannst, kann dir unser Support Team helfen, den Zugang zu deinem Account wieder herzustellen.

Um dein 2FA-geschütztes Konto wiederherzustellen, folge den folgenden Schritten.

  • Schicke eine E-Mail an [email protected] von der E-Mail-Adresse, die in deinem MyKinsta-Account hinterlegt ist. Mit anderen Worten: Wenn du dich über [email protected] bei MyKinsta einloggst, schick uns eine E-Mail von [email protected] Teile uns in der E-Mail mit, dass du dich ausgesperrt hast und wieder Zugriff auf dein Konto haben musst.
  • Unser Supportteam wird deine E-Mail-Adresse überprüfen, um sicherzustellen, dass sie mit der bei uns gespeicherten übereinstimmt.
  • Unser Support Team wird dich bitten, die letzten 4 Ziffern der Kreditkarte anzugeben, die wir für das Konto gespeichert haben.
  • Nach erfolgreicher Überprüfung deiner E-Mail-Adresse und deiner Kreditkartendaten wird unser Supportteam den 2FA-Schutz von deinem Konto entfernen. Du kannst dich dann bei MyKinsta einloggen und 2FA neu konfigurieren.
Sicherheit beginnt bei den Grundlagen. Benutze Zwei-Faktor-Authentifizierung und starke Passwörter! Sie sind aus einem bestimmten Grund da. 🔒Click to Tweet

Zusammenfassung

In den letzten zehn Jahren haben die Cyberangriffe erheblich an Häufigkeit und Komplexität zugenommen. Zusätzlich zu den gezielten Brute-Force-Versuchen werden auch Datenbanken voller Benutzernamen und Passwörter routinemäßig im Internet abgelegt, damit jeder sie sehen kann.

Vor diesem Hintergrund ist es leicht einzusehen, warum es wichtig ist, mit 2FA eine zusätzliche Schutzebene hinzuzufügen. Wir empfehlen, 2FA für alle Internetdienste zu aktivieren, die es unterstützen. Wenn du 2FA in MyKinsta eingerichtet hast, kannst du jetzt beruhigt sein und wissen, dass dein Kinsta-Account viel sicherer ist!


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an