Wir stehen hier bei Kinsta hinter unserem Service und möchten, dass du mit deinem Hosting zufrieden bist. Wir sind stolz, dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und keine langfristigen Verträge anbieten zu können.

So kannst du Kinsta 30 Tage ohne Risiko ausprobieren!

Wenn du dein Hosting-Konto während der ersten 30 Tage des Services kündigst, erhältst du eine vollständige Rückerstattung. So kannst du Kinsta 30 Tage ohne Risiko ausprobieren!

Diese Geld-zurück-Garantie deckt die Kosten eines unserer vorgefertigten Hosting-Pläne von Starter bis Enterprise 4 ab. Wenn du dich dazu entschließt, während dieser ersten 30 Tage eines unserer Add-Ons zu verwenden und eine Rückerstattung zu beantragen, werden die Kosten für diese Add-Ons ebenfalls erstattet.

Es gibt einige Ausnahmen, die für diese Garantie gelten:

  • Die Garantie steht Erstkunden zur Verfügung. Wiederkehrende Kunden haben Anspruch auf eine teilweise Erstattung nicht verwendeter Gebühren.
  • Diese Garantie steht dir in den ersten 30 Tagen nach der Anmeldung für ein brandneues Hosting-Paket zur Verfügung. Du kannst dein Hosting-Paket während dieser Zeit aktualisieren oder herabstufen. Die Garantie bleibt in Kraft. Die Garantiezeit beträgt jedoch 30 Tage ab dem Datum, an dem du dich angemeldet hast. Die Garantiezeit beginnt nicht bei jedem Planwechsel erneut.
  • Add-Ons sind nur durch diese Garantie abgedeckt, wenn du dein Hosting-Konto und alle Add-Ons während der ersten 30 Tage des Services kündigst. Nach den ersten 30 Tagen nach dem Service werden Add-Ons von unseren normalen Rückerstattungsrichtlinien abgedeckt.
  • Diese Garantie gilt nur für unsere Standard-Hosting-Pakete. Wenn du dich für einen benutzerdefinierten Plan entscheiden, gelten unsere normalen Rückerstattungsrichtlinien.
  • In einigen Situationen wird möglicherweise eine einmalige Gebühr erhoben. Alle einmaligen Gebühren sind nicht erstattungsfähig. Beispiele für einmalige Gebühren umfassen bezahlte Migrationen, eine Gebühr für die Entfernung von Malware, die bei der Reparatur einer gefährdeten Website während einer Migration ermittelt wurde, oder ein Infrastrukturupgrade zur Abwicklung eines umfangreichen Datenverkehrsereignisses.
  • Wenn du in den ersten 30 Tagen einen Mehrbetrag entrichtest, wird dieser von der Rückerstattung abgezogen. Wenn die Kosten des Mehrbetrags den Wert der Rückerstattung übersteigen, bist du dennoch für den zusätzlichen Betrag des Mehrbetrags verantwortlich, der nicht durch die Rückerstattung abgedeckt ist.

Rückerstattung nach 30 Tagen

Wenn du dein Abonnement nach den ersten 30 Tagen kündigst, erstatten wir dir den nicht genutzten Teil deines Abonnements. Dies umfasst sowohl Monats- als auch Jahrespläne.

Notiz: Die Berechnungen basieren auf dem Tagespreis der Standardpläne (und nicht auf dem 2 Monaten des Jahrespreis). Du kannst deinen Plan über dein MyKinsta-Dashboard im Bereich Abrechnung kündigen. Befolgen die folgenden Anweisungen, wie du deinen Plan stornieren kannst.

Wie beantragst du eine Rückerstattung?

Wenn du dein Kinsta-Hosting-Konto kündigen und eine vollständige Rückerstattung während deiner ersten 30 Tage bei Kinsta beantragen möchtest oder eine teilweise Rückerstattung zu einem beliebigen späteren Zeitpunkt, kannst du dies über dein MyKinsta-Dashboard tun. Befolge die nachstehenden Anweisungen, wie du deinen Plan stornieren kannst.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an