Jede Webseite, die auf Kinsta gehostet wird, wird eine primäre Domain zugewiesen. Die primäre Domain ist die „Hauptdomain“ der Webseite und wird automatisch zugewiesen, wenn eine Webseite erstellt wird. Wenn du bei der Webseiten-Erstellung keine benutzerdefinierte Domain hinzufügst, wird die primäre Domain deiner Webseite auf eine kinsta.cloud-Domain festgelegt.

Wenn du eine benutzerdefinierte Domain hinzugefügt hast und bereit bist, deine Webseite live zu schalten, solltest du sicherstellen, dass sie korrekt als Hauptdomain deiner Webseite eingerichtet ist.

Um die primäre Domain deiner Webseite anzuzeigen, navigiere zu Seiten > Domains > Hauptdomain. Im folgenden Screenshot ist unsere kinstalife-Webseite mit kinstalife.kinsta.cloud als primäre Domain konfiguriert.

Primäre Domain in MyKinsta
Primäre Domain in MyKinsta

Um deine primäre Domain zu aktualisieren, scrolle nach unten zum Abschnitt Domainliste, klicke auf das Dropdown-Menü neben einer Domain und wähle Domain primär machen.

Benutzerdefinierte Domain in MyKinsta aktualisieren
Benutzerdefinierte Domain in MyKinsta aktualisieren

Im Modal/Pop-up Domain primär machen hast du die Möglichkeit, eine Suche und Ersetzung durchzuführen. Durch dieses Suchen und Ersetzen werden die Instanzen deiner alten Domain in deiner WordPress-Datenbank automatisch auf deine neue Domain aktualisiert. Wir empfehlen, diese Option zu aktivieren, um unerwartete Weiterleitungen zu verhindern, die durch alte URLs in deiner Datenbank verursacht werden. Wenn du das Suchen und Ersetzen nicht hier durchführst, kannst du es später immer noch manuell mit unserem Suchen- und Ersetzen-Tool tun.

Primäre Domain suchen und ersetzen
Primäre Domain suchen und ersetzen

Nachdem du auf die Schaltfläche Primäre Domain erstellen geklickt hast, dauert es ein paar Minuten, bis die Primärdomäne aktualisiert wird. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, solltest du deine neue Domain unter Primäre Domain sehen.

Neue primäre Domain in MyKinsta
Neue primäre Domain in MyKinsta